Fragen Zu Kratom @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

9 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Fragen Zu Kratom

csg
post Jun 8 2007, 23:29
Beitragslink: #26


Unregistered











QUOTE(painlezzjr @ Jun 8 2007, 00:40)
das extrakt was bei mir nich gewirkt hat war übrigens auch von herbaldreams...
*




Liegts nun an der der Tolleranz oder an der schlechten Qualität. Hat denn noch wer negative Erfahrungen mit herbald... gemacht? Gibt grad wieder nen gutes Angebot bei ebay...ist zwar teurer aber dafür weiß ich das die Qualität stimmt. Mich würdes dann halt nur ärgern, wenn ich feststelle, das es nicht an der quali liegt und ich umsonst über einen Euro mehr fürs g bezahlt hätte.
Werd morgen wahrscheinlich nochmal 2,5-3g probieren, mal sehen ob das gut wirkt.

Der Beitrag wurde bearbeitet von csg am Jun 8 2007, 23:30 Uhr.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 8 2007, 23:33
Beitragslink: #27


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






ja toleranz wars bei MIR nich, weils das erste mal war...


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
csg
post Jun 8 2007, 23:37
Beitragslink: #28


Unregistered











bei ebay gibt es standardisiertes Extrakt. Kann das sein das es bei herbald.... nicht standardiesiert ist und deshalb schwächer ist?

Kratom bei ebay
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 9 2007, 00:13
Beitragslink: #29


Genie im Ruhestand
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,505
Mitglied seit: 4.Mar 2007

Aus: meiner kleinen "alles was wächst is legal" welt





des von herbaldreams hat bei mir schön gewirkt!!!


--------------------
Seit jeher und in fast allen Kulturen dienten dem Menschen psychoaktive Pflanzen dazu, den Bewusstseinszustand zu verändern und mit der Anderswelt, der wahren Wirklichkeit, Kontakt aufzunehmen.
Zitat aus Christian Rätsch´ Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen.

Das Gefühl, in der wahren Wirklichkeit zu sein, gehört zu den prägendsten Erlebnissen in meinem Leben! Als ich dann diesen Satz las, war ich ziemlich verdutzt, da ich das bereits als meine eigene Erkenntnis vermerkt hatte.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Mitragyna
post Jun 9 2007, 21:41
Beitragslink: #30


Unregistered











@ Baalberith,

ich weiß nicht wie weit die Pflanzen die Töpfe durchwurzelt haben aber ansonsten stell sie ruhig mal für ein paar Stunden pro Tag in die direkte Sonne!!

Zur Dosierungdisskusion: ich hab noch nie Extrakt gekauft, daher kenn ich mich damit nicht aus, jedoch muß ich dazu sagen das ich je nach gewünschter Dosis bei 3g anfange: ab 3g eher anregend und dann je höher desto sedierender.

Von Tolleranz hab ich persönlich noch nie was verspürt!! bye.gif tongue.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 9 2007, 23:24
Beitragslink: #31


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






wie isn dein rezept für tee?


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
csg
post Jun 10 2007, 11:49
Beitragslink: #32


Unregistered











Also ich nehm einfach ne große Tasse und schütte dort den Extrakt rein. Dazu mach ich dann noch nen bischen Zitronenextrakt und gieße dann kochendes Wasser drüber. Das ganze lass ich dann 20-30 min ziehen, damit es eine angenehme Temperatur hat und dann trinke ich das ganze in 4-6 Schluck.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 10 2007, 12:22
Beitragslink: #33


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 360
Mitglied seit: 30.Apr 2007
Alter: 30
Aus: Österreich/Niederösterreich





Ich hab gelesen das man Kratomtee sehr langsam trinken soll, stimmt das?
Wär mir nämlich wesentlich lieber wenn man den auch einfach runterkippen kann, da der Geschmack eine Qual für meinen empfindlichen Gaumen darstellt xD


--------------------
user posted image

Manche Jugendliche werden immer anspruchsvoller:
Vor Jahren waren sie noch mit normalen Drogen zufrieden - heutzutage müssen's schon »Designer-Drogen« sein!

One Night on Ecstasy
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
csg
post Jun 10 2007, 15:18
Beitragslink: #34


Unregistered











QUOTE(Baalberith @ Jun 10 2007, 13:22)
Ich hab gelesen das man Kratomtee sehr langsam trinken soll, stimmt das?
Wär mir nämlich wesentlich lieber wenn man den auch einfach runterkippen kann, da der Geschmack eine Qual für meinen empfindlichen Gaumen darstellt xD
*



Also bei mir hats auch immer so gut gewirkt. Ich könnt mir aber vorstellen, dass wenn man den Tee langasam trinkt, die Mundschleimhaut schonmal einen Teil aufnehmen kann und man schneller eine Wirkung verspürt. Vieleicht ist dies auch angenehmer, wenn der Körper sich erstmal daran gewöhnen kann, als wenn die Wirkung mit einem Schlag kommt. Bei meinen wenigen Versuchen bisher, konnte ich bereits kurz nach dem trinken eine sehr leichte Wirkung feststellen, die ich auf die Aufnahme durch die Mundschleimhaut zurück führe. Das gleiche ist mir üprigens auch bei Cannabis aufgefallen. Wenn ich "Hasch-Cappuccino" oder Haschschokolade konsumiert hab, konnt ich bereits kurz nach dem essen eine leichte suptile Wirkung wahrnehmen.
Ansonsten würde es mich auch mal interessieren ob die Wirkung besser ist, wenn man langsam trinkt bzw. wie langsam man trinken soll.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 10 2007, 16:10
Beitragslink: #35


Genie im Ruhestand
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,505
Mitglied seit: 4.Mar 2007

Aus: meiner kleinen "alles was wächst is legal" welt





QUOTE(csg @ Jun 10 2007, 16:18)
Bei meinen wenigen Versuchen bisher, konnte ich bereits kurz nach dem trinken eine sehr leichte Wirkung feststellen, die ich auf die Aufnahme durch die Mundschleimhaut zurück führe.


ich führe die (wenn sie sehr schnell gekommen ist) auf den placebo zurück tongue.gif


--------------------
Seit jeher und in fast allen Kulturen dienten dem Menschen psychoaktive Pflanzen dazu, den Bewusstseinszustand zu verändern und mit der Anderswelt, der wahren Wirklichkeit, Kontakt aufzunehmen.
Zitat aus Christian Rätsch´ Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen.

Das Gefühl, in der wahren Wirklichkeit zu sein, gehört zu den prägendsten Erlebnissen in meinem Leben! Als ich dann diesen Satz las, war ich ziemlich verdutzt, da ich das bereits als meine eigene Erkenntnis vermerkt hatte.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
csg
post Jun 10 2007, 16:39
Beitragslink: #36


Unregistered











QUOTE(-GRISU- @ Jun 10 2007, 17:10)
QUOTE(csg @ Jun 10 2007, 16:18)
Bei meinen wenigen Versuchen bisher, konnte ich bereits kurz nach dem trinken eine sehr leichte Wirkung feststellen, die ich auf die Aufnahme durch die Mundschleimhaut zurück führe.


ich führe die (wenn sie sehr schnell gekommen ist) auf den placebo zurück tongue.gif
*



Kann natürich auch sein. Zu schnell ist die Wirkung nun auch nicht da...vieleicht so 2-4min. Sie wird dann halt immer stärker.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 10 2007, 16:45
Beitragslink: #37


Genie im Ruhestand
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,505
Mitglied seit: 4.Mar 2007

Aus: meiner kleinen "alles was wächst is legal" welt





2 min ist schon sehr schnell... kenn ich aber auch ^^
(aber mei,was ham alle gegen den placebo??,ist die ultimative droge ^^)


--------------------
Seit jeher und in fast allen Kulturen dienten dem Menschen psychoaktive Pflanzen dazu, den Bewusstseinszustand zu verändern und mit der Anderswelt, der wahren Wirklichkeit, Kontakt aufzunehmen.
Zitat aus Christian Rätsch´ Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen.

Das Gefühl, in der wahren Wirklichkeit zu sein, gehört zu den prägendsten Erlebnissen in meinem Leben! Als ich dann diesen Satz las, war ich ziemlich verdutzt, da ich das bereits als meine eigene Erkenntnis vermerkt hatte.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
csg
post Jun 11 2007, 17:49
Beitragslink: #38


Unregistered











Hat eigentlich jemand schonmal das PNG Extrakt oder das Full Spectrum Extrakt vom Kratom King probiert? Er sagt nämlich, dass das Full Spectrum Extract eine bessere Wirkung haben soll, da dort viel mehr Alkaloide enthalten sein sollen. Außerdem würde mich mal interessieren ob es Erfahrungen damit gibt, Kratom in Kapseln zu füllen. Ist dort der Effekt genauso stark wie beim Tee?

Der Beitrag wurde bearbeitet von csg am Jun 11 2007, 17:50 Uhr.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jun 11 2007, 18:06
Beitragslink: #39


Genie im Ruhestand
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,505
Mitglied seit: 4.Mar 2007

Aus: meiner kleinen "alles was wächst is legal" welt





so krank es klingt,
ich hatte den stärksten effeckt beim rauchen!!
hatte erst einen pur dübel aus blättern + 15xextrakt gemacht,
hab in dann doch lieber ins chillum meiner bong gesteckt...
einmal,als der rauch am heftigsten war,hab ich gekickt... (ist bei ner 60cm bong ziemlich heftig ^^)

naja,dann hats mich echt weggepustet!!!


--------------------
Seit jeher und in fast allen Kulturen dienten dem Menschen psychoaktive Pflanzen dazu, den Bewusstseinszustand zu verändern und mit der Anderswelt, der wahren Wirklichkeit, Kontakt aufzunehmen.
Zitat aus Christian Rätsch´ Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen.

Das Gefühl, in der wahren Wirklichkeit zu sein, gehört zu den prägendsten Erlebnissen in meinem Leben! Als ich dann diesen Satz las, war ich ziemlich verdutzt, da ich das bereits als meine eigene Erkenntnis vermerkt hatte.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2007, 15:24
Beitragslink: #40


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 360
Mitglied seit: 30.Apr 2007
Alter: 30
Aus: Österreich/Niederösterreich





Beim Krüppel tut sich immer noch nichts, der andere wächst etwas langsam aber kontinuierlich vor sich hin. Was ich aber eig. mal fragen wollte is ob man Kratom auch über Vaporizer vertilgen kann!? Wenn ich mich richtig erinnere liegt der Siedepunkt von Mitragynin oder wie das noch mal hieß bisschen über 200°cc, also sollte das theoretisch möglich sein oder?


--------------------
user posted image

Manche Jugendliche werden immer anspruchsvoller:
Vor Jahren waren sie noch mit normalen Drogen zufrieden - heutzutage müssen's schon »Designer-Drogen« sein!

One Night on Ecstasy
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


9 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th June 2018 - 10:00
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!