One Night On Ecstasy @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

2 Seiten  1 2 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> One Night On Ecstasy

post Jul 7 2008, 11:44
Beitragslink: #1


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 360
Mitglied seit: 30.Apr 2007
Alter: 31
Aus: Österreich/Niederösterreich





Mahlzeit!

Habe mich grade spontan dazu entschlossen zu meiner Reise auf Adam, letzten Freitag, einen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Zuerst zum Allgemeinen:

Pillen: Triple X, weiß, ohne Bruchrille.

Set: Etwas müde, aber prinzipiell gut aufgelegt. Bei den Kollegen war's dasselbe.

Die Kollegen deklariere ich einfach mal als Stefan, Robert, Christoph und Markus.
______________________________________________________________________

Gegen 19:45 kam ich bei Stefan an. Christoph und Markus waren auch schon da, nur auf Robert mussten wir noch warten. In der Zwischenzeit zockten wir Transformers am Rechner. Ein grausiges Spiel, bei dem wieder mal nur darauf gesetzt wurde es schnell, solange der Hype um den Film noch steht rauszubringen. Keine Liebe zum Detail. Aber ich schweife ab.

Jedenfalls kam Robert schlußendlich doch noch, gegen 20:30. Wir zockten noch ein wenig und um fünf vor Neun warfen wir schließlich die erste Pille ein. Nach etwa 10 Minuten hatte aufeinmal keiner mehr Bock zu zocken und wir warfen etwas Musik an.
Anfangs etwas Goa, aber nach weiteren 15 Minuten schaltete ich auf Seeed um und stellte fest das dies definitiv die richtige Entscheidung war. Das Teil begann langsam zu wirken und Seeed traf genau meine Partylaune. Es fühlte sich an als würde mich und die Band allein durch diese Stimmungsgleichheit viel verbinden.
Einige Minuten später hatte dann auch den Letzten die Wirkung ereilt.

Nach einiger Zeit setzte dann eine physische Note die, (leider nur bei mir) die psychische völlig verdrängte, ein. Wir wurden alle hyperaktiv. Der Schlüsselreiz hierfür war wohl das ich Still Grey von Pendulum einschaltete. Auf einmal waren wir alle nur mehr am tanzen, einer schneller als der Andere. In einer 27m² Wohnung etwas beengend wie ihr euch vorstellen könnt.

Einstimmig beschlossen wir sofort das Haus zu verlassen. Ein kurzer Check im Spiegel teilte mir mit das meine Pupillen Mondgröße erreicht hatten. Das war eig. bei niemanden weiter schlimm, da wir alle mit dunklen Iriden (Plural von Iris) gesegnet waren. Das heisst fast Alle. Robert hatte das Pech blitzblaue Augen zu haben. Somit sah ihm wirklich jeder beim spätestens 2ten Blick an das er etwas drin hatte.

Jedenfalls verließen wir dann schnurstracks das Haus. Während alle Andern immer besser draufkamen stellte ich erschrocken fest das der erste Flash irgendwie bei mir verflogen war. Die physische Note hingegen blieb. Wir beschlossen erstmal einen Blick auf die Copa Kagrana zu werfen. Dabei handelt es sich um einen Abschnitt an der Donau, an dem viele Lokale sind. Wir waren alle seit Jahren nicht mehr dort, und so hielten wir dies für eine gute Idee.

Dummerweise stiegen wir bei einer recht - nun sagen wir mal - ungünstigen Stelle aus. Wir mussten über eine Stunde hingehen. Diese Tatsache erwies sich aber als ziemlich cool. Es machte nämlich allen unheimlich Spaß sich zu bewegen. Wir liefen, tanzten, gingen, waren total entspannt. Ich möchte aber hier kurz klarstellen das es kein Bewegungsdrang wie etwa auf Speed war, sondern mehr ein "Wollen".

Inzwischen hatte sich mein psychischer Zustand nicht verbessert, und ich war ziemlich enttäuscht, und zugegeben etwas sauer auf die Anderen, weil sie so gut drauf waren und ich nicht. Auf der Copa angekommen checkten wir erstmal die Lokale ab.
Alles war aufeinmal voll mit Pseudo-Hawaii-Clubs und schwammigen Türstehern. Hier setzte dann auch eine kurze Paranoia bei mir und Markus ein. Wir bildeten uns ein das uns alle Leute im vorbeigehen total angaffen würden. Stefan, Christoph und Robert bemerkten hiervon nichts. Nein, das war nicht unser Milieu. Also erstmal auf ein schönes Bänkchen auf die Donauinsel gesetzt und überlegt.

Nachdem der Konsum jetzt schon über 2 Stunden her war und sich nichts mehr tat schmiss ich eine Zweite hinterher. Die Anderen hoben sich ihre Zweite noch für später auf. Der nächste Teil ist schnell erzählt. Wir chillten ein bisschen auf der Donauinsel, redeten Leute an, mit denen wir uns btw sehr gut unterhalten konnten ohne das sie etwas merkten, und so weiter und sofort. Als wir schließlich beschlossen ins Fluc - ein guter Electronic-Club am Praterstern - zu gehen bließ mich die zweite Pille schlagartig weg. Ich fühlte mich aufeinmal total glücklich und brauchte unbedingt menschliche Nähe. Dieser Drang war aber absolut nicht sexueller Natur und somit auch nicht geschlechtsbezogen. Glücklicherweise war Stefan noch auf der gleichen Welle wie ich, und so haben wir uns in den nächsten 20 Minuten sicher 15mal umarmt. Man wollte dem Andern einfach nur zeigen das er auch ein wichtiger Teil dieses Universums sei.

Als wir beim Praterstern ausstiegen fanden wir einen 21jährigen Fixer vor, der unser nächstes Opfer wurde. Schnell hatten wir ihn in ein Gespräch verwickelt und er öffnete sich uns komplett. Ich merkte total wie nötig er es hatte das mal alles rauszulassen. Sein Leben war echt im Eimer. Interessanterweise lag hinter diesem Gespräch für mich, und wie sich später herausstellte auch für Stefan, nur ein recht egoistischer Reiz. Es machte mich unglaublich glücklich (wenn gleich auch etwas melancholisch) ihm gut zuzureden, und das wollte ich natürlich aufrecht erhalten.

Bei Robert, Christoph und Markus war die Wirkung nun wieder sogut wie verflogen und diese drängten uns endlich weiterzugehen, nachdem wir eine halbe Stunde mit dem Fixer sprachen. Schließlich und endlich ließen wir den Jungen dann wieder allein und belohnten uns gegenseitig für dieses Gespräch mit einem weiteren Hug.

Beim Fluc angekommen setzten wir uns noch kurz auf eine Wiese. Hier fiel mir dann auf wie schwer es ist auf Adam mathematische Aufgaben zu bewältigen. Meine Kollegen kauften mir die Pillen ab (Gleicher Preis selbstverständlich, aber verschenken kann ich mir nicht leisten.), und ich sah mich ausser Stande rumzurechnen. Ich bat sie nur 3mal halbherzig mich nicht zu bescheißen (Würden sie eh nie tun.) und kassierte dann nachdem sie fleißig Geld rumgereicht hatten die Kohle.

Nachdem sie auch die Pillen eingeworfen hatten saßen wir noch 20 Minuten auf der Wiese und warteten auf Wirkungseintritt. Hier fiel mir dann auf dass man auf XTC keineswegs etwas machen muss. Ich lag einfach nur im Gras, fühlte mich total gut und chillte vor mich hin. Die Anderen genossen diese Zeit genauso und so blieben wir noch eine Stunde sitzen, bevor wir ins Fluc marschierten. Dort angekommen, stellten wir schließlich fest das der Untere Teil teurer war als erwartet und so gingen wir in den oberen Teil der gratis war. Glücklicherweise legte der DJ auch oben sehr gut auf und so tanzten wir alle vor uns hin. Im Club waren bestimmt noch 30, 40 Leute, getanzt haben aber nur wir. Gestört hat uns das aber nicht weiter.

Hier fiel mir dann, wie auch schon auf dem Weg zur Copa Kagrana, eine extrem erhöhte Ausdauer auf. Ich tanzte wirklich extrem schnell, aber die Puste ging mir einfach nie aus. In dem Tempo stoppe ich nüchtern normalerweise nach spätestens 10 Minuten. Dieser Reiz schien aber nicht nur psychischer Natur, denn als ich auf meine Atmung achtete ging diese wirklich ganz normal, als wäre ich gemütlich spazieren gewesen. Könnte es also sein das Adam kurzfristig das Lungenvolumen erhöht?

Nach gut 2 1/2 stunden Tanzen bis zum Limit ging langsam, aber stetig die Wirkung runter. Wir tanzten nun also langsamer und chillten alle 15 Minuten ein bisschen auf der Couch. Gegen 3uhr Nachts verließen wir dann das Lokal und chillten wieder auf der Wiese. Dort wollte uns dann ein Spanier kräftig bescheissen indem er uns völlig überteuert Weed verkaufen wollte. Haben wir aber nicht genommen, hieß es halt ohne runterkommen. Schlag auf Schlag wurden wir dann total müde und waren echt geschafft. Wir schleppten uns zu Stefan und gingen schließlich alle pennen.
____________________________________________________________________

Nach rund 2 1/2 Stunden schlaf wachte ich putzmunter auf. Zu meiner Überraschung ging es den Anderen ähnlich. Als ich nach einigen Stunden heimfuhr bemerkte ich ein interessantes Afterglowing. Ich war zufrieden mit mir selbst und der Welt. Den restlichen Tag herrschte absolute Appetitlosigkeit. Zumittag schlang ich mit Müh und Not zwei Stück Grillhähnchen rein, und das ist mein absolutes Lieblingsessen.

Als ich am frühen Nachmittag schon wieder nach Wien reinfuhr merkte ich die negative Seite an XTC. Ich war total emotional aufgeladen, hierbei aber nur für negative Gedanken offen. Soll heißen meine Grundstimmung war nicht unbedingt schlecht, aber wenn ich bspw. an den Fixer dachte hätte ich weinen können.
Am späten Abend waren dann schlußendlich auch diese Nachwirkungen verloschen und ich war wieder ganz der Alte. Hab an dem Tag über 2kg abgenommen. Also nicht unbedingt gut für Leute die sowieso schon nur mehr aus Haut und Knochen bestehen.

Alles in Allem: Eine sehr nette Erfahrung, die sicher nicht die Letzte war. Wir haben uns aber aus Sicherheitsgründen ein Mindestlimit von einmal im Monat gesetzt, da ich mir sehr gut vorstellen kann das man leicht auf Adam süchtig werden kann. Seit diesem Freitag hab ich eig. jeden Tag mindestens einmal daran gedacht.

Grüße, Baal

Der Beitrag wurde bearbeitet von Baalberith am Jul 7 2008, 18:01 Uhr.


--------------------
user posted image

Manche Jugendliche werden immer anspruchsvoller:
Vor Jahren waren sie noch mit normalen Drogen zufrieden - heutzutage müssen's schon »Designer-Drogen« sein!

One Night on Ecstasy
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Sight
post Jul 7 2008, 12:06
Beitragslink: #2


Unregistered











Sehr schöner Bericht smile.gif
Habt ihr schon gut gemacht so...
Als ich auf echtes XTC war, hatte ich 2 tage nichts gegessen...^^
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline Igy
post Jul 7 2008, 15:04
Beitragslink: #3


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 238
Mitglied seit: 10.Mar 2008
Alter: 35





QUOTE(Sight @ Jul 7 2008, 12:05)
Sehr schöner Bericht smile.gif
Habt ihr schon gut gemacht so...
Als ich auf echtes XTC war, hatte ich 2 tage nichts gegessen...^^
*



hoert sich eher nach pille mit meth/crystal an.
Wenn XTC laenger als 3-4 stunden bei einem wurf halten, dann muss das schon sehr reichlich gefuelltes ding sein.
und hunger hab ich eigendlich immer danach...

aber evtl is das sehr individuell verschieden mit dem essen...
Oder hast du 2 tage durchgeklinkt? aber selbst da ist 2 tage nichts essen wollen ein bisschen seltsam imo.


--------------------
liberate your mind u motherfocker
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 30 2008, 18:57
Beitragslink: #4


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 73
Mitglied seit: 24.Jul 2008
Alter: 28





guter bericht, da bekommt man ja fast lust selber mal eine zu nehmen XD
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Sight
post Aug 9 2008, 13:54
Beitragslink: #5


Unregistered











QUOTE(Igy @ Jul 7 2008, 15:03)
QUOTE(Sight @ Jul 7 2008, 12:05)
Sehr schöner Bericht smile.gif
Habt ihr schon gut gemacht so...
Als ich auf echtes XTC war, hatte ich 2 tage nichts gegessen...^^
*



hoert sich eher nach pille mit meth/crystal an.
Wenn XTC laenger als 3-4 stunden bei einem wurf halten, dann muss das schon sehr reichlich gefuelltes ding sein.
und hunger hab ich eigendlich immer danach...

aber evtl is das sehr individuell verschieden mit dem essen...
Oder hast du 2 tage durchgeklinkt? aber selbst da ist 2 tage nichts essen wollen ein bisschen seltsam imo.
*



wir haben meistens doppelte^^
ich war 9 stunden sowas drauf und die dinger sind zu 90% rein. Nicht wie bei vielen andren^^
Go to the top of the page
+Quote Post
post Aug 9 2008, 14:46
Beitragslink: #6


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 311
Mitglied seit: 27.Jun 2008






Denkt dran, das xtc schon bei einmaligem konsum neurotoxisch wirkt.
gruß
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Dr.Albert
post Aug 9 2008, 16:39
Beitragslink: #7


Unregistered











QUOTE(Sight @ Aug 9 2008, 13:53)
wir haben meistens doppelte^^
ich war 9 stunden sowas drauf und die dinger sind zu 90% rein. Nicht wie bei vielen andren^^
*




Das mit den doppelten ist der letzte Schwachsinn. Genauso wie "lasierte", Lsd-Teile etc. Alles Unsinn. Eine mdma-Pille wirkt Nie länger als 4std. egal wie rein.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Aug 17 2008, 11:08
Beitragslink: #8


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 8.Jun 2008
Alter: 32





super bericht doch xtc würde ich niemals nehemn
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
zorn
post Oct 7 2008, 18:34
Beitragslink: #9


Unregistered












schöner tripbericht!

War gut zu lesen, gibt guten einblick in die Wirkungsweise!



Einmal im Monat ist doch zu viel, will ich sagen! bei mir war es immer so 2-3 mal im jahr, was völlig ausreichend ist... denn sonst schätzt man es nicht mehr so.
Das Problem was ich jetz hab: Ich bin Hamsterkäufer und Schnäppchenjäger. Und leider hab ich nicht widerstehen können.... jetz hab ich den Salat. viel zu viel für mich. hypo.gif

ach, und: fangt nicht an, den thread mit Pillen-beschreibungen ala "Shore-Pillen mit Cracksplittern " zuzumüllen.


Passt auf,

zorn

Go to the top of the page
+Quote Post
post Oct 7 2008, 19:43
Beitragslink: #10


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 360
Mitglied seit: 30.Apr 2007
Alter: 31
Aus: Österreich/Niederösterreich





Hab seit damals eh nur einmal konsumiert, inzwischen, und das waren unwirksame Pillen dry.gif

1mal im Monat ist mit Sicherheit zu oft, aber der Rausch ist einfach zu gut um das nur alle 6 Monate auszuleben tongue.gif


--------------------
user posted image

Manche Jugendliche werden immer anspruchsvoller:
Vor Jahren waren sie noch mit normalen Drogen zufrieden - heutzutage müssen's schon »Designer-Drogen« sein!

One Night on Ecstasy
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Sight
post Oct 7 2008, 20:27
Beitragslink: #11


Unregistered











QUOTE(Dr.Albert @ Aug 9 2008, 17:38)
QUOTE(Sight @ Aug 9 2008, 13:53)

wir haben meistens doppelte^^
ich war 9 stunden sowas drauf und die dinger sind zu 90% rein. Nicht wie bei vielen andren^^
*




Das mit den doppelten ist der letzte Schwachsinn. Genauso wie "lasierte", Lsd-Teile etc. Alles Unsinn. Eine mdma-Pille wirkt Nie länger als 4std. egal wie rein.
*



Nee ist es nicht. Wenndann redest du Schwachsinn smile.gif Gute Teile halten 6-12 Stunden an. Lsd glasierste sind noch geiler!... Warscheinlich bekommst du nur Schwachsinns teile wenn dus nimmst^^ oder genommen hast oder nochnicht^^
Go to the top of the page
+Quote Post
zorn
post Oct 7 2008, 20:42
Beitragslink: #12


Unregistered











QUOTE(Sight @ Oct 7 2008, 20:26)
QUOTE(Dr.Albert @ Aug 9 2008, 17:38)
QUOTE(Sight @ Aug 9 2008, 13:53)

wir haben meistens doppelte^^
ich war 9 stunden sowas drauf und die dinger sind zu 90% rein. Nicht wie bei vielen andren^^
*




Das mit den doppelten ist der letzte Schwachsinn. Genauso wie "lasierte", Lsd-Teile etc. Alles Unsinn. Eine mdma-Pille wirkt Nie länger als 4std. egal wie rein.
*



Nee ist es nicht. Wenndann redest du Schwachsinn smile.gif Gute Teile halten 6-12 Stunden an. Lsd glasierste sind noch geiler!... Warscheinlich bekommst du nur Schwachsinns teile wenn dus nimmst^^ oder genommen hast oder nochnicht^^
*



wo wohnst du bitte, sight, das du zugang zu neunzig prozent reinen teilen mit lsd_glasur hast?
o.O

komm, dass das mit dem acid schwachsinn ist wissen wir, und erklär ich jetz nicht weiter.

zu den "doppelten 90%" XD sag ich nur:
keine E enthält soviel. der füllstoff, der IN JEDER E ENTHALTEN IST, macht mindestens 50% aus. warum? weil man reines mdma nicht pressen kann. die pille würe zerbröseln. du musst es mit was strecken, also ist das mit den 90pro schwachsinn.

nix gegen dich, sight. ich bin auch schon so manchen märchen auf den leim gegangen.
Go to the top of the page
+Quote Post
Sight
post Oct 7 2008, 20:45
Beitragslink: #13


Unregistered











QUOTE(zorn @ Oct 7 2008, 21:41)
QUOTE(Sight @ Oct 7 2008, 20:26)
QUOTE(Dr.Albert @ Aug 9 2008, 17:38)
QUOTE(Sight @ Aug 9 2008, 13:53)

wir haben meistens doppelte^^
ich war 9 stunden sowas drauf und die dinger sind zu 90% rein. Nicht wie bei vielen andren^^
*




Das mit den doppelten ist der letzte Schwachsinn. Genauso wie "lasierte", Lsd-Teile etc. Alles Unsinn. Eine mdma-Pille wirkt Nie länger als 4std. egal wie rein.
*



Nee ist es nicht. Wenndann redest du Schwachsinn smile.gif Gute Teile halten 6-12 Stunden an. Lsd glasierste sind noch geiler!... Warscheinlich bekommst du nur Schwachsinns teile wenn dus nimmst^^ oder genommen hast oder nochnicht^^
*



wo wohnst du bitte, sight, das du zugang zu neunzig prozent reinen teilen mit lsd_glasur hast?
o.O

komm, dass das mit dem acid schwachsinn ist wissen wir, und erklär ich jetz nicht weiter.

zu den "doppelten 90%" XD sag ich nur:
keine E enthält soviel. der füllstoff, der IN JEDER E ENTHALTEN IST, macht mindestens 50% aus. warum? weil man reines mdma nicht pressen kann. die pille würe zerbröseln. du musst es mit was strecken, also ist das mit den 90pro schwachsinn.

nix gegen dich, sight. ich bin auch schon so manchen märchen auf den leim gegangen.
*



ich komm aus oberbayern smile.gif und von dem ich teiler herbekomm ist mein bester freund und das schon mein leben lang (seitdem ich 4 bin)... er kennt die leute die sie herstellen smile.gif ich kenn die leute auch, aber ich darf sie nicht darauf ansprechen, weil das keiner wissen sollte smile.gif

EDIT: Teile meint ich

EDIT 2: Ich hab gesagt zu 90% reinen XTC... Mit glasierten weiß ich nicht wieviel %... die glasierte bekomm ich wo anders her abundzu

EDIT 3: Ämm 90% sind keine 100% falls du das nicht weißt... also keine 100% reinen sondern nur 90%... ich sagte zu 90% reinem nicht 100%

Der Beitrag wurde bearbeitet von Sight am Oct 7 2008, 20:49 Uhr.
Go to the top of the page
+Quote Post
Dr.Albert
post Oct 7 2008, 21:56
Beitragslink: #14


Unregistered











Also Lieber Sight, ok, eine Pille kann auch 5 oder 6 Stunden wirken. Aber keine 12 bei einem Wurf, dass kann dann kein Mdma sein.
Mit was bitte sollen deine Teile "glasiert" sein? In 15 Jahren Drugchecking ist noch keine Pille mit Lsd aufgetaucht, das gleiche gilt für Heroin.
Falls du Optiken hattest, dann aufgrund von Mda, Mde, hoher Dosen Mdma(welches teilweise zu mda umgewandelt wird) oder 2-cb und Konsorten. Aber kein Lsd.
Und was sollen Doppelte überhaupt sein? Doppelte Wirkstoffmenge oder wie? Ich behaupte jetzt einfach mal dass du max. 160mg in einer Pille hast, und das ist für die meisten schon zu viel.

Hier noch mal ein fred aus einem anderem Forum, in dem auch jemand auf die Idee mit lsd in Pillen kam, die Antworten kannst du dir ja mal durchlesen:

http://www.xtc-forum.de/gesprenkelte-teile-t11896.html

mfg
Go to the top of the page
+Quote Post
Sight
post Oct 7 2008, 22:14
Beitragslink: #15


Unregistered











doppelte teile sind einfach doppelte teile in ein.. sowie 2 auf einmal... hab das jetzt nicht durchgelesen den link... werd ich morgen, weil ich jetzt ins bett muss... muss früh aufstehn arbeit
Go to the top of the page
+Quote Post


2 Seiten  1 2 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 18th January 2019 - 10:14
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!