Pilze Züchten.. @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

10 Seiten  1 2 3 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Pilze Züchten.., ..let the mush grow!

post Feb 20 2008, 23:10
Beitragslink: #1


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





Sou, also meine ersten verzeifelten Pilzzuchtversuche.. laugh.gif

Hab gelesen dass man Agar mit Hundefutter und Wasser zu ner geeigneten Brühe mixen kann. Da wir keinen Hund sondern ne Katze haben hab ich mir gedacht da sollte Katzenfutter doch genausogut gehen.^^ Hab das alles schön in der Küche gemixt, Katzenfutter rein. Das Zeug ist hartgeblieben wie stein (das KF). Nach ner Weile gestresstem Draufrumhacken hab ichs aufgegeben und die Trockenfutter-Dinger abgesiebe - dann halt ohne das Zeug. Also das in Petrischalen gefüllt - Deckel drauf. Die Petrischalen in den Autoklaven hat sich sehr schwierig gestaltet, da man in den Autoklaven ganz unten rein fassen muss und die kleinste falsche Bewegung die flüssige Füllung der Petris an deren Rand/Deckel schlabbern lässt.. Naja dann also Autoklavier, alles gut geklappt, rausgenommen (etwas zu früh, da wars noch nicht komplett erstarrt). Manch Petris musste ich aussortieren weil Agar am Rand Deckel und Boden komplett zusammengebebbt hat. Dann mit Sprizen beimpft (einfach nen kleinen Spritzer drauf). Das war vor 5 Tagen oder so. Bisher hat sich nach meinen ungeschulten Augo nicht viel getan. Schwarze Punkte etc sind eventuell Katzenfutterkrümel. Das Konsenswasser, das nach dem Autoklavieren in den Petris war ist nachwievor drin.

Bild: http://bartzi.is-a-geek.com/karline/shroom/3.jpg
Bild: http://bartzi.is-a-geek.com/karline/shroom/2.jpg
Bild: http://bartzi.is-a-geek.com/karline/shroom/1.jpg

Grüße,
karline slow(en).gif


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2008, 10:02
Beitragslink: #2


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,017
Mitglied seit: 2.May 2006
Alter: 30





Mach beim nächsten mal einen Malzextrakt-Agar oder einen Kartoffel-Dextrose-Agar.
Hier das Rezept vom Kartoffel-Dextrose-Agar:
300g Kartoffeln(gewaschen, ungeschält)
25g Agar
12g Dextrose
1TL Bierhefe(irgendeine Trockenhefe tuts auch)

Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und in 1l Wasser 1h kochen.
Kartoffeln absieben(nicht filtern).
Den Sud auf 1,1l auffüllen, Agar, Dextrose und Hefe dazu und 3min kochen, dabei stehen bleiben und rühren(neigt wie Milch zu heftigem überkochen).
In die Petris gießen.

Das ganze ergibt einen sehr hellen Nährboden und die Bläschen im Agar verschwinden beim Sterilisieren.


Tipp:
Wenn man wartet bis der Agar erstarrt ist, verschüttet man nichts beim Stapeln im DDKT wink.gif
Und wenn man sie dabei offen lässt und ein wenig länger wartet bis sie nur noch hand- oder zimmerwarm sind hat man auch weniger Kondenswasser.


MfG Eraser


--------------------
Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören...

QUOTE(KP)
Ich habe bis jetzt nicht viele Leute auf Festivals getroffen, die Pilze verkauft haben. Die Leute da scheinen LSD viel mehr zu mögen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post Feb 21 2008, 11:04
Beitragslink: #3


Unregistered











Naja, war ja der erste Versuch. Das nächste Mal wird es besser.
Am einfachsten zuzubereiten ist Malzextrakt-Agar (MEA), am bessten mit hellem Trocken-Malzextrakt. Auch Bieragar geht (ist nur nervig wegen Schaum) oder natürlich Kartoffel-Dextrose, wie ihn Eraser beschrieben hat.

Die Petris im Autoklaven möglichst langsam abkühlen lassen. Keinesfalls einfach denn Druck ablassen, weil Agar sonst heftig aufschäumt und alles vollsaut. Beim Abkühlen kann bei deinem Autoklaven nur über das Strömungsventil kontaminierte Luft eindringen. Da kannst du ggf. nach der Sterilisation, wenn es kaum mehr zischt, ein wenig Polyfillwatte hineinstopfen. Halt so, daß du die die Finger nicht verbrennst.

Kondenswasser ist bei dieser Methode nicht völlig vermeidbar, kommt aber durch Temperaturdifferenzen. Auch einen Petristapel in Alufolie einzuwickeln oder gar in Tykek hat gewaltige Vorteile. Es gibt viele Möglichkeiten, die zu guten Ergebnissen führen.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Feb 21 2008, 14:41
Beitragslink: #4


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 9.Nov 2006






ich bin mal so frech und stelle meine frage mal in diesem thread.
ist es nicht auch möglich die petrischalen mit uv-licht zu sterilisieren, oder geht das nicht? so könnte man ja auch das kondeswasser vermeiden.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post Feb 21 2008, 15:17
Beitragslink: #5


Unregistered











Nein, das wird sicher nichts. Schon allein weil hartes UVC normale Glaspetris nicht durchdringt. Sie müßten schon aus Quarzglas sein und dann wirkt es auch nur an der Oberfläche. Kondenswasser tritt auch durch Temperaturschwankungen während der Lagerung auf. Ganz vermeidbar ist es kaum.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Feb 21 2008, 16:20
Beitragslink: #6


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





Danke für die Tipps und das Rezept, werde dann mal die Tage Kartoffel-Dextrose-Agar ansetzen. Könnte man vor dem autoklavieren, auch mit der Spritze das flüssige Substat in so ne Flastik-Spritze ziehen, Petris leer in den Autoklaven legen und dann mit der Spritze rein das Zeug? So könnte man nichts verschütten. Ich habe Angst bei öffnen des Deckels kontaminiert gleich wieder alles wenn ich die Deckel nicht beim Auklavieren gleich auf die Petris mach. Meint ihr bei meinem "Versuch" entwickelt sich noch was?

QUOTE(lino @ Feb 21 2008, 14:41)
ich bin mal so frech und stelle meine frage mal in diesem thread.
guter mann! viel besser als nen neuen thread aufzumachen.

Grüße,
karline


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post Feb 21 2008, 16:24
Beitragslink: #7


Unregistered











Ich kapiere nicht genau, was du meinst. Du gießt die Dinger einfach unsteril auf dem Tisch und läßt sie erkalten, bis sie erstarrt sind. Dann werden sie autoklaviert. Die Deckel kannst du gleich drauf machen oder auch nicht, weil sich bei Autoklavieren das Kondenswasser mit dem flüssigen Agar vermischt. Im Autoklaven sind die Deckel auf alle Fälle drauf.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Feb 21 2008, 16:42
Beitragslink: #8


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 538
Mitglied seit: 3.Jul 2004






ich glaub mit deinem sterilfilter könntest du auch das medium in einem einmachglas sterilisieren und die petris leer sterilisieren, dann das medium solange es noch flüssig ist im sterilen luftstrom in die petris giessen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2008, 16:53
Beitragslink: #9


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





QUOTE(hogie @ Feb 21 2008, 16:24)
Ich kapiere nicht genau, was du meinst. Du gießt die Dinger einfach unsteril auf dem Tisch und läßt sie erkalten, bis sie erstarrt sind.
Bei meinem Wasser-Agar-Katzenfutter-Mix ohne Katzenfutter war die Pampe im kalten zustand hochflüssig. Hätte ich das erhitzen müssen? Ich dachte wenn man Agar zwei mal erhitzt wird nicht mehr fest.

Grüße,
karline slow(en).gif


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post Feb 21 2008, 17:01
Beitragslink: #10


Unregistered











Zwei mal erhitzen geht locker, sonst ist das vom Handling kaum machbar. Die Agarmischung wird zuerst gut aufgekocht, dann gießt du sie einfach gemütlich in die Petris und wartest, bis sie erstarrt sind. Kondenswasser zu diesem Zeitpunkt ist egal.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Feb 21 2008, 19:54
Beitragslink: #11


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 233
Mitglied seit: 17.Dec 2007






nabend karline.

obwohl du meine frage net beantwortest hast,was du fürn steri zebahlt hast.bin i net so.

also ich mach das so!
mit katzen trockenfutter funzt das bei vielen pilzn opti.
also gehn wir davon aus das du 5 petries füllen möchtest.deine die du am start hast kannst du weiterhin beobachten.aber besser tonne

nimm einfach:
-150 ml wasser
-4gramm agar agar
-5gramm katzenfutter(im mörser-kaffemühle klein gemacht).

koch das wasser richtig auf und schalte den herd ab.futterpulver rein und viel rühren(mixstab geht gut)und ganz zum schluß,gibts du das agar agar zu.
1 2 minuten ziehen lassen.dann sofort in die petries füllen und den deckel druf.nach guten 10 minuten in alufolie packen und so in den steri packen das sie grade stehen!
30min im steri sollten reichen,wenn du es abwarten kannst bzw dein steri ne zeitschaltuhr hat,lass sie drin abkühlen am besten gehst du arbeiten oder so.
und nachmittags in der glowbox steriel impfen.frischhaltefolie zum versiegeln geht klar.

gruß


--------------------
Learning by doing,oder wie oder was!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2008, 21:05
Beitragslink: #12


Giftmischer
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,203
Mitglied seit: 8.Oct 2007
Alter: 32
Aus: Anderswelt





QUOTE(Hunsn @ Feb 21 2008, 19:54)
nabend karline.

obwohl du meine frage net beantwortest hast,was du fürn steri zebahlt hast.bin i net so.

also ich mach das so!
mit katzen trockenfutter funzt das bei vielen pilzn opti.
also gehn wir davon aus das du 5 petries füllen möchtest.deine die du am start hast kannst du weiterhin beobachten.aber besser tonne                                                                           

nimm einfach:
-150 ml wasser
-4gramm agar agar
-5gramm katzenfutter(im mörser-kaffemühle klein gemacht).

koch das wasser richtig auf und schalte den herd ab.futterpulver rein und viel rühren(mixstab geht gut)und ganz zum schluß,gibts du das agar agar zu.
1 2 minuten ziehen lassen.dann sofort in die petries füllen und den deckel druf.nach guten 10 minuten in alufolie packen und so in den steri packen das sie grade stehen!
30min im steri sollten reichen,wenn du es abwarten kannst bzw dein steri ne zeitschaltuhr hat,lass sie drin abkühlen am besten gehst du arbeiten oder so.
und nachmittags in der glowbox steriel impfen.frischhaltefolie zum versiegeln geht klar.

gruß
*


wie schaut es mit den Plasstepetris aus? wegen steri und so?


--------------------
Bild: http://img813.imageshack.us/img813/4623/zwischenablage01klein.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2008, 21:27
Beitragslink: #13


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 50
Mitglied seit: 25.Nov 2006
Alter: 35





Kann mir vlt einer sagen um was es überhaupt geht? blink.gif
Wär sehr nett angel.png
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2008, 21:40
Beitragslink: #14


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





QUOTE(Hunsn @ Feb 21 2008, 19:54)
obwohl du meine frage net beantwortest hast,was du fürn steri zebahlt hast.
dry.gif hab ich da was verpasst? PN? mein speicher war vor einigen tagen voll.. 63,90€ inkl versand. schnäppchen in meinen augen w00t.png

Grüße,
karline slow(en).gif


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 22 2008, 14:48
Beitragslink: #15


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,017
Mitglied seit: 2.May 2006
Alter: 30





QUOTE(The_Buffalo @ Feb 21 2008, 21:05)
wie schaut es mit den Plasstepetris aus? wegen steri und so?
*



Bei Plastik-petris gibt es 3 Möglichkeiten:

1. Sie sind beim Kauf mit sterilem Nährboden befüllt(nicht wirklich zu empfehlen weil auf den selbstgemachten Nährböden die Pilze besser wachsen und man sie länger lagern kann)
2. Sie sind steril und rekontaminationssicher verpackt. Dann musst du den Agar in einem Glas sterilisieren und im noch flüssigen Zustand im Luftstrom eines Hepas in die sterilen Petris füllen(auch nicht schön weil Hepa benötigt)
3. Sie sind unsteril. Dann brauchst die eine starke Quelle für gamma-Strahlung damit du sie nach dem Gießen sterilisieren kannst(unbrauchbar weil wohl keiner passende gamma-Strahler hat ^^)

Fazit: Wenn du keinen Hepa hast und dir keinen besorgen willst, nimm Glaspetris.

MfG Eraser


--------------------
Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören...

QUOTE(KP)
Ich habe bis jetzt nicht viele Leute auf Festivals getroffen, die Pilze verkauft haben. Die Leute da scheinen LSD viel mehr zu mögen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


10 Seiten  1 2 3 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 14th November 2018 - 01:37
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!