Atomkraft, 2012 Und Elektromangetische Wellen @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

2 Seiten  1 2 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Atomkraft, 2012 Und Elektromangetische Wellen, Seelisch Belastender Inhalt. Finger weg

post Nov 29 2011, 16:17
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 1.Apr 2008






Hallo liebe Salvia Freunde

lange habe ich mich nicht mehr gemeldet. (Grund: Abschlussprüfung Studium)
Auch habe ich allen Drogen entsagt auch Kaffee (Außer vielleicht Salvia!)

Ich komm jetzt mal schnell auf den Punkt:
Da gegen Ende 2012 ; Anfang 2013 ein starker Sonnensturm auf uns zukommt und daraus folgernd manche Wissenschaftler befürchten das die EM Welle so stark sein kann das weltweit sogar Transistoren durchbrennen.

Nicht nur das der Stromausfall der kommt nur wenige Tage andauert sondern über einen längerem Zeitraum > 3 Wochen. Alles kein Problem! Strom brauch ich nicht zum leben!

Dann habe ich heute an Fukusihma gedacht. Atomkraftwerke. Was passiert wenn über 3 wochen der strom ausfällt weltweit? Wie wird verhindert das die Kühlung der Atomgeneratoren gewährleistet wird?
Schaffen wir Menschen uns unserer eigenes "Ende der Welt" dank der Atomkraft?
ich freue mich von euch zu erfahren wie Atomkraftwerke auf lange andauernden Stromausfall reagieren! Man darf nicht ausschließen das ein Stromausfall 1 Monat lang andauern kann!


Fazit: Durch Sonneneruption kommt es zum Weltweitem Stromausfall. Wie reagieren Atomkraftwerke darauf, die Reaktoren müssen gekühlt werden!


soweit alles gute
Michael


--------------------
Das ist die LEGALE Bewusstseinserweiterung



Hier gehts zur Sabine Bätzing
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 16:28
Beitragslink: #2


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 67
Mitglied seit: 31.Aug 2011
Alter: 30
Aus: gehtdichnichtsan





Wo hast du das her blink.gif ?
Ich glaube nicht das das so Schlimm werden wird ;-).
Was haben se die Leute wegen der Schweinegrippe Panik gemacht und nicht mehr passiert als bei einer Normalen.
Falls es zu so was kommen sollte kann man sich dann immer noch Gedanken machen ändern tun wir da nichts dran.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 16:30
Beitragslink: #3


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 214
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 27





QUOTE(schmocke1988 @ Nov 29 2011, 16:28)
Was haben se die Leute wegen der Schweinegrippe Panik gemacht und nicht mehr passiert als bei einer Normalen.
*



Da hat ja auch jemand von profitiert ...

Mich würden auch die Hintergründe dieser Prognose interessieren! Sind es renommierte Forscher? Wie bewerten andere Forscher das? Was für Folgen werden vorrausgesagt?

Lg, AD #1
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 16:52
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 1.Apr 2008






http://www.youtube.com/watch?v=OlWPG1JeVQ4

http://www.youtube.com/watch?v=YNzuO77V2Ak&feature=related

http://beyondmainstream.de.tl/Space.htm

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot....studie-ber.html

http://derstandard.at/1297818224015/Korona...erungen?seite=2

http://www.freie-allgemeine.de/artikel/new...f-der-erde-aus/

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder...aftwerken-.html

http://www.shortnews.de/id/877540/NASA-rec...bis-2013-Update

Das Internetist voll von Informationen.
Gegen Ende 2012 Anfang 2013 wird der Höhepunkt der Sonnenreuption/aktivität erwartet.

Nein 2012 findet kein Weltuntergang statt sondern ein Neuanfang!
Am Ende des maya Kalenders treten wir in eine neue Zeit ein.
Was uns jedoch zum Verhängnis werden könnte sind Atomkraftwerke!
Mal wieder typisch Mensch

hier noch ein Interview von Dieter Broers (Biophysiker)
EMP Wellen haben EInfluss auf uns Menschen und den Geist

http://www.youtube.com/watch?v=erkCUPmg_ZA

EDIT: Mögliche Gefahr, das die Atomkraftwerke durchbrennen. Fukuhsima wäre übeall

Der Beitrag wurde bearbeitet von Weltenversteher am Nov 29 2011, 17:05 Uhr.


--------------------
Das ist die LEGALE Bewusstseinserweiterung



Hier gehts zur Sabine Bätzing
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 16:52
Beitragslink: #5


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 346
Mitglied seit: 12.Apr 2011
Alter: 39





Etwas Vergleichbares habe ich schon gehört, ob sich allerdings die oben beschriebenen Konsequenzen daraus ergeben, weiß ich nicht. Ist irgendwie nur Hörensagen, deswegen weiß ich auch nicht genau ob ich die richtigen Begriffe nutze oder alles sachlich richtig darstelle, aber die Botschaft wird hoffentlich klar:

Wenn eine Sonneneruption mit dem Erdmagnetfeld in Wechselwirkung tritt, verschiebt sich das Feld etwas. Dadurch entstehen in den kilometerlangen Kabeln/Rohren, die u.a. kreuz und quer in den Ozeanen liegen, Induktions- oder Kriechströme (?), die schon mal das eine oder andere Bauteil lahm legen können.

Unabhängig davon gibt es zwei besondere Phänomene:
1. Polt sich alle paar Hundertausend Jahre (oder so) das Erdmagnetfeld um, dabei findet erst eine Destabilisierung und Dezentralisierung statt, es gibt dann geologisch-kurzfristig (also ein paar Jahre) mehrere Nord- und Südpole und dann rastet das Magnetfeld in seiner "normalen" Position ein, nur das jetzt beide Pole vertauscht sind.
2. Gibt es immer mal wieder Zeiten erhöhter Sonnenaktivität, wo deutlich mehr Materie ins All geblasen werden

Wenn sich jetzt beide Phänomene zeitlich überschneiden, könnte ich mir durchaus vorstellen, das das von Weltenversteher beschrieben "Ende der Welt" ereignet.
Leider kann ich keine Quellen angeben und hoffe ihr seht mir nach, das ich hier nur Halbwissen vertrete. blush.png
---
Wenn sich jetzt wirklich sowas ereignen sollte, müssten wir sofort alle AKW abschalten. (Etwas was wir mMn sowieso tun sollten.) Dazu wird es aufgrund der Engstirnigkeit gewisser Bevölkerungsanteile nicht kommen.
Wir sehen also strahlenden Zeiten entgegen. sad.gif


--------------------
Es gibt zwei Regeln für Erfolg: 1.Sage niemals alles was du weißt. (Roger H. Lincoln)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 17:11
Beitragslink: #6


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 214
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 27





Wer bei solchen Themen auch nur im entferntesten den Maya-Kalender anspricht hat sich für mich schon disqualifiziert. Ich bin interessiert an wissenschaftlichen Fakten, nicht an Terminplanern von 'nem Volk das nicht mal den Ansatz einer Ahnung davon hatte, woraus die Welt besteht und was die Sonne ist.

Lg, AD #1
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 18:11
Beitragslink: #7


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 1.Apr 2008






QUOTE(AD #1 @ Nov 29 2011, 18:11)
Wer bei solchen Themen auch nur im entferntesten den Maya-Kalender anspricht hat sich für mich schon disqualifiziert. Ich bin interessiert an wissenschaftlichen Fakten, nicht an Terminplanern von 'nem Volk das nicht mal den Ansatz einer Ahnung davon hatte, woraus die Welt besteht und was die Sonne ist.

Lg, AD #1
*



Hallo? Die Mayas wussten unsere Planetenbewegungen besser zu berechnen als wir. Erst ab den 80ern haben wir was Astrowissen angeht aufgeholt.

Das Kann nur jemand sagen der sich mit den Mayas noch kein bisschen auseinandergesetzt hat und nur das Wissen besitzt was einem am Fernsehn erzählt wird. sorry

Um die Mayas geht es aber jetzt gar nicht! Ich bereue es die mögliche Verbindung erwähnt zu haben...


Sonneneruptionen und Stromausfälle stehen in Verbindung.
Die nasa warnt vor Ende 2012 durch den Höhepunkt der Eruptionen.
Eine Starke Sonneneruption hat auch einen starken Stromausfall zur Folge.

Meine Frage war:
Wie reagieren Atomkraftwerke auf einen Stromausfall der wohlmöglich 1 Monat lang besteht?

EDIT:

http://www.youtube.com/watch?v=Y0BS7KUy7SE


Der Beitrag wurde bearbeitet von Weltenversteher am Nov 29 2011, 18:40 Uhr.


--------------------
Das ist die LEGALE Bewusstseinserweiterung



Hier gehts zur Sabine Bätzing
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 18:22
Beitragslink: #8


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 214
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 27





QUOTE(Weltenversteher @ Nov 29 2011, 18:11)
Hallo? Die Mayas wussten unsere Planetenbewegungen besser zu berechnen als wir. Erst ab den 80ern haben wir was Astrowissen angeht aufgeholt.


Ja, das mag ja sein und ich zweifel deren astronomisches Wissen auch nicht an. Aber Planetenbewegungen haben überhaupt nichts mit Sonnenstürmen zu tun. Das ist einfach eine ganze andere Ebene, um die es da geht ...
Sie hatten auch sicherlich tolle Heilkünste, trotzdem würde ich mir von denen keinen Bypass legen lassen.

Ich bin auch an der Antwort interessiert!

Lg, AD #1
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 18:57
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,682
Mitglied seit: 25.Jun 2007
Alter: 35





QUOTE(Alrik @ Nov 29 2011, 17:52)
1. Polt sich alle paar Hundertausend Jahre (oder so) das Erdmagnetfeld um,
*

Du weiß aber, daß so ein «Polsprung» so ein paar tausend Jahre dauert, oder? ^^ Für Geologen ist das eine novh sehr kurze Zeitspanne, daher Pol-Sprung.

Hier noch was dazu:


Hier noch ein interessanter, umfassender Artikel zu den Sonnenstürmen 2012:
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-s...sonnensturm.php


--------------------
döp!!!11!1 ¡klick mich fett!
QUOTE(erdbeertoertchen @ Jan 17 2011, 23:32)
wikileaks ist terror unso, weil es uns zwingt uns mit sachen auseinanderzusetzen vor denen uns hauptberufliche journalisten zu schützen versuchen.
*
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 19:50
Beitragslink: #10


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 346
Mitglied seit: 12.Apr 2011
Alter: 39





Ohne weitere Infos eingeholt zu haben: Ja, ich bin mir bewußt das so ein Sprung lange dauert, aber afaik fängt es gerade an, deswegen erwähnte ich das in meinem vorherigen Post.


--------------------
Es gibt zwei Regeln für Erfolg: 1.Sage niemals alles was du weißt. (Roger H. Lincoln)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 19:55
Beitragslink: #11


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 1.Apr 2008








--------------------
Das ist die LEGALE Bewusstseinserweiterung



Hier gehts zur Sabine Bätzing
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 29 2011, 20:15
Beitragslink: #12


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 95
Mitglied seit: 15.Jul 2009
Alter: 30





QUOTE(Weltenversteher @ Nov 29 2011, 16:52)
http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder...aftwerken-.html


EDIT: Mögliche Gefahr, das die Atomkraftwerke durchbrennen. Fukuhsima wäre übeall
*



Der Koppverlag ist nicht wirklich ernst zu nehmen.
Eva Hermann, die olle Nazizicke is dort auch angestellt.

Die Nasa besitzt nen neuen Satelliten um die Sonenstürme vorherzusagen, in etwa 2 Tage zeit hat man meines Wissens nach.
Die AKWs besitzen ne Notabschaltung und kühlen geht ohne Probleme, es gibt große Notstromer, die Pumpen müssen halt evtl. manuell angeschlossen werden.



Und wie bin ich darauf vorbereitet ?

N Messer, n paar Teebeutel sowie Radioröhren und Elektrobauteile in außreichender Menge mrgreen.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von ju87 am Nov 29 2011, 21:39 Uhr.


--------------------
QUOTE(BlueSmurf @ Nov 29 2009, 02:08)
Träum weiter.  :angel:
*
Klar mach ich :)
QUOTE(Krealibin @ Nov 30 2011, 11:53)
Atome, die Juden der Neuzeit, keiner kennt die, aber sind böse und für alles verantwortlich.
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 30 2011, 11:53
Beitragslink: #13





Gruppe: Members
Beiträge: -14
Mitglied seit: 3.Jun 2008
Alter: 31
Aus: Tschechien





Sicher das du dein Studium und nicht die 10te Klasse abgeschlossen hast?
Kein Lösung parat aber alles schön verteufeln.

Atome, die Juden der Neuzeit, keiner kennt die, aber sind böse und für alles verantwortlich.


--------------------
Es gibt keine vollkommenere Unterwerfung als die, der man den Schein der Freiheit zugesteht.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 15 2011, 20:30
Beitragslink: #14


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 218
Mitglied seit: 15.Dec 2008
Alter: 34





http://www.allmystery.de/themen/gw82180

gleiches Thema.

Allmysterie wird zwar von sehr vielen Chaoten besucht, aber ein kleiner Teil ist auch ausgebildet genug, um...


--------------------
Ich kann sehr gut Menschen umgehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2011, 01:36
Beitragslink: #15


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 916
Mitglied seit: 11.Feb 2008






Öhm, ohne Dich enttäuschen zu wollen, sagten in der Originalmeldung von 2007, aus denen die von Dir angeführten Quellen ihre Story gestrickt haben, die Hälfte der Experten einen vergleichsweise mittelstarken ("moderately strong") Peak für Oktober 2011 an. Der wäre also schon gelaufen. Die andere Hälfte erwartet dagegen für August 2012 lediglich einen mittelschwachen ("moderately weak") Peak. Die Vorhersage bewegt sich aber an der Grenze dessen, was die über die Sonne wissen, meint deren Obermacker ("director") David L. Johnson, frei übersetzt: Alles noch ziemlich spekulativ.

Der Zyklus wiederholt sich übrigends alle 11 Jahre, gelegentlich gab es tatsächlich ein paar dadurch verursachte Stromausfälle, aber Atomkraftwerke sind deshalb noch keine hochgegangen.

Hier ist der wenig spektakuläre Originalartikel der NOAA, direkt auf der Seite der Regierungsorganisation: http://www.swpc.noaa.gov/SolarCycle/SC24/PressRelease.html

P.S. Ich habe einige der vermeintlich alternativen Quellen, die Du rausgesucht hattest, auch eine zeitlang verfolgt und bin dann zu dem Schluss gekommen, dass regelmässig aus fast durchsichtigen Mücken fliegende rosa Elefanten gemacht werden - mal ganz davon abgesehen, dass der Kopp-Verlag auch seine ganz eigene, mitunter antimuslimische Agenda fährt. Sensationspresse und Meinungskneterei der anderen Art, wenn man so will. wink.gif Angstthemen verkaufen sich immer gut, wie man es ja schon aus den Systemmedien kennt (Stichwort "Schweinegrippe").

Sollte tatsächlich mal ein "Sonnensturm" in einem bislang ungekanntem Ausmass stattfinden, werden wir praktisch ins Mittelalter zurückgeblasen... aber damals konnten die Menschen auch leben, also was soll's. Soviel gibt's an unserer perversen Gesellschaft auch nicht zu vermissen. So hätte man wenigstens die Möglichkeit, sich auf das Wesentliche zurückzubesinnen.

QUOTE(Weltenversteher @ Nov 29 2011, 18:11)
Die nasa warnt vor Ende 2012 durch den Höhepunkt der Eruptionen.
*



Jaja, die NASA... Du Nase. wink.gif

QUOTE
NASA rechnet mit gigantischem Sonnensturm bis 2013 (Update)

Am Montag ereignete sich...

[...]

Quelle: www.bild.de

http://www.shortnews.de/id/877540/NASA-rec...bis-2013-Update

Damit endet jetzt auch meine Beteiligung an dem Thema.

P.S. Die Artikel auf den Seiten der NASA dazu sind noch älter als die von der NOAA. Die (ebenfalls spekulativen) "Katastrophenmeldungen", die ich beim schellen Suchen gefunden haben stammen von vor 2006, teils 2002. Die neueste Meldung aus 2011 findet sich hier: http://science.nasa.gov/science-news/scien...ep_secretlives/ und sagt quasi aus, dass man immer noch nicht viel über Sonneneruptionen weiss. Dort WIRD zwar tatsächlich von sog. "Aftershocks" bei verschleppten Eruptionen ausgegangen, die viermal so intensiv ausfallen können, allerdings im Bereich der UV-Strahlung, d.h. es werden höchstens Radiosignale durch die Atmosphärenionisierung beeinflusst.. darüber hinaus hilft Sonnencreme. wink.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Mantrid am Dec 16 2011, 01:53 Uhr.


--------------------
Ich fragte die Göttin wo ich hier bin und sie antwortete: "Zuhause!". Ich fragte die Göttin: "Und warum bin ich dann eine Sonnenblume auf der Mistschaufel?". ~kleinerkiffer84
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


2 Seiten  1 2 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 23rd January 2018 - 02:43
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!