Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5103 Seiten « < 5086 5087 5088 5089 5090 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Apr 11 2019, 22:48
Beitragslink: #76306


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 582
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 58
Aus: NRW





QUOTE(Herr von Böde @ Apr 11 2019, 22:31)
Hm, ich weiss nicht ob ich richtig verstehe.

Du willst das Weltall nicht mit Masse gleichsetzen aber das Universum ist materiell?

ja das ist richtig.
QUOTE(Herr von Böde @ Apr 11 2019, 22:31)
Ist es ein Zwang das 2+2= 4 ist?
*


ja das ist richtig!!
edit: u 1/2 * 1/2 ist 1/4

edit 2:zumindest mathematisch im "quasi" sinn könnte dieser beitrag/dieses thema quasi zum kernel des welt-alls, eben speziell auf kernel-"art" quasi an "oberster front" mitmischen, ... wobei ich quasi absolut überhaupt keinen plan habe was "kernel" quasi eigentlich bedeutet. (kernel ist für mich etwas, was ich quasi mit "linux" verbinde, .. aber zb nach meinem "gebrauch" ist linux-mint-debiab im vergleich zu win_xp quasi nicht mehr als ein großer haufen scheiße, .. auch wenn "it-experten" dies anders bewerten (würden).

generell aber sollte man sich quasi eh klar machen, bzw versuchen dies so zu verstehen, .. dass quasi "emotion" der quasi absolute gral "unserer welt" ist, ... sprich, ... quasi wesentlich-es läuft quasi nur über emotionale schiene ab!! --> als zwang!!

.... sprich (als spekulations-objekt - , wobei, ... zb in eine "schematische weltformel" muß quasi alles "seinen sinn" finden!!!)

alles was "existiert" ist energie, .. so zb auch emotionales leiden. perfekt quasi aus welt-all-sicht kann quasi nur sein, diese energie in etwas rein-zu-packen, wovon man quasi emotional-bewußtseinstechnisch nie wieder was erfahren möchte, .. sprich materie!!
"wir" als ich (als erd-planetarier-versklavte) sind zb quasi fest an materie gefesselt, .. und wenn wir diese jetzt masse demnächst ablegen müssen, so wird dies mit erheblichen qualen verbunden sein, .. soviel ist zumindest sicher, und, .. dies gehört quasi (schon) zur schematischen welt-formel!!!

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Apr 11 2019, 23:44 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 11 2019, 23:06
Beitragslink: #76307


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,837
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Apr 11 2019, 21:41)
Ganz und gar selbstlos  biggrin.gif
Ich mag diese Hunde. Egal was sie anstellen, man kann ihnen einfach nie böse sein. Der unschuldige Hundeblick reicht schon.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 11 2019, 23:06
Beitragslink: #76308


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ok, lassen wir das erste so stehen.

Aber die zweite Aussage, wann gilt die denn?

Würde das auch gelten wenn Du mit der Ziffer 2 einen anderen Zahlenwert gelernt hättest aber denselben Zahlenwert für den Ausdruck 4 ?

Wie hast Du in der Grundschule das Zählen gelent? Hast Du Finger oder Äpfel gezählt?

Ist (in üblicher Zahlenwertzuordung) 2+2=4 auch dann zwangsläufig wenn Du nichts zählst?

Was kannst Du zählen ausser Materie und Energie? Was ist mit Aspekten und Kategorien?

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 11 2019, 23:09 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 00:19
Beitragslink: #76309


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 582
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 58
Aus: NRW





QUOTE(Herr von Böde @ Apr 11 2019, 23:06)
Was kannst Du zählen ausser Materie und Energie? Was ist mit Aspekten und Kategorien?
*


wenn ich 2 blagen auf die welt zwingen würde müßte ich "ein" mal leben, würde ich 10 blagen auf die welt zwingen müßte ich 5 mal leben (als mensch bzw menschengestalt)
würd eich "einen" (aus sagen wir emotional-bedingten gründen) "umbringen", so müßte ich "ein" mal leben (als menschen-gestalt)
........
wenn ich ein schwein in meinem leben als mensch zum verzehtr brauche, so muß ich einmal als schwein leben, wenn ich 10 schweine brauche 10 mal!!
-----------------
vor ein paar monaten kam auf WDR-fernsehen .....
(scheinbar zum "tag der gerechtigkeit") (war wohl auf wdr-aktuell)
.... eine quasi live-umfrage was einzelne leute überhaupt unter gerechtigkeit verstehen.
überraschung, .. quasi keiner (bzw keiner!!) wußte eine antwort!!
---------------
ich hätte quasi schon 17-jährig eine quasi absolut perfekte teil-lösung txt-mäßig übermitteln können!!, denn, ... wenn jeder eines jeden lebens gelebt hätte, so würde sich quasi alles neutralisieren, ... KEINER könnte sagen er/sie wäre bevor oder benachteiligt worden.
schlägst du zb irgendjemandem den schädel ein, so ist es quasi nur eine frage der zeit bis du dir selbst den schädel einschlägst, ... weil quasi immer nur ein individuum lebt, dieses individuum aber alles darstellt was existiert, bzw auch alles erschafft was existiert, bzw was es gibt.
insofern zb ist quasi "unsere derzeitige materielle welt", was quasi "erschaffung" angeht, quasi gleichzusetzten mit "gott", bzw was man quasi so allgemein bei uns "so" unter gott versteht.
wobei ich quasi auto auch sagen muß, .. gott quasi direkt hat "unser" universum sicherlich nicht erschaffen, sondern quasi klassisch txt-sinn-mäßig hat quasi satan "unser" universum erschaffen, im auftrag gottes!!
deshalb zb gibt's quasi im sagen wir mal "kirchlichem sinn" (hahahaha) gar keinen gegenspieler gottes!!!

es gibt eben quasi nur natur-gesetze, und diese aufzudecken ist quasi wesentlich!!

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 00:26
Beitragslink: #76310


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Worauf ich hinaus wollte ist das nicht das Material etwas erzwingt sondern umgegkehrt das Material erzwungen ist.

Du kannst nichts Anschauen (im Bewustsein haben) ohne Kategorien zu unterscheiden.

Du kannst Gefühle aufzählen und wenn Du zwei Gefühle aufzählst und ich zähle zwei andere Gefühle auf, haben wir zwangsläufig 4 Gefühle gefunden.

Die Zwangsläufigkeit kommt nicht von der Materie sondern von der Differezierung die Anschauung möglich macht.

Materie ist nur eine Kategorie der Anschauung.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 12 2019, 00:28 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 00:37
Beitragslink: #76311


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 582
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 58
Aus: NRW





QUOTE(Herr von Böde @ Apr 12 2019, 00:26)
Die Zwangsläufigkeit kommt nicht von der Materie sondern von ....

... der psyche.
edit:
wobei "psyche" subtile materie ist, bzw (sogar) zeitlose energie!!

zeitlosigkeit u zeit, .. quasi zeitlosigkeit "in zeit" ist bzw wäre zb ein'e PTBS.
(post-traumatisches-belastungs-syndrom)
... um es loszuwerden mußt du es loswerden, sprich, eine "toxische" behandlung kann es "dazu" quasi nicht geben!!
es ist vielmehr eine mathematische natur-sache.
meine (durchaus vage spekulative) vermutung ist zb ua auch, dass quasi viele allergieen einzig u allein auf "subtilität" beruhen!
dies würde heißen, das primär der physische körper quasi überhaupt nicht dafür verantwortlich wäre, sondern einzig u alleine "subtilitäten"!!!! --> sprich, subtile materie, sprich, .. etwas was quasi quasi so subtil ist wie "raum"!!!

man muß auch quasi klar sehen, bzw versuchen zu erkennen, dass "unsere" welt quasi eh dazu gemacht worden ist, soetwas subtiles quasi zu entwickeln, um es quasi als perfekte zwangs-lösung individuell wieder los zu werden!!
der sinn hinter der ganzen sache ist aus weltallsicht (meiner meinung nach) zeitlose energie, .. wobei ich mir quasi kaum vorstellen kann, dass quasi "allgemein" nu quasi txt-ausdrucksmäßig dazu sich allgemein man was darunter (sinn-gemäß) vorstellen kann.
im prinzip kann dies aber (jetzt zb) sehr einfach verstanden werden.
man kann es aber wahrscheinlich quasi eh nur verstehen, wenn man (quasi) davon ausgeht, dass es (quas) primär überhaupt keine zeit gibt (bzw aus weltall-sicht zeit eben primär quasi keine bis kaum eine rolle spielt).
"kaum" wird es quasi wohl eh in "schematischer welt-formel" NICHT geben, sprich, .. alles sehr scharf abgegrenzt, .. so wie zb die perinatalen erfahrungen (in klasse - 1-4 nach grof's theorie - zb).

---------------
ok, .. vor lauter schreiberei hab ich bis jetzt keinen sound aufgelegt!!, .. werd ich jetzt "ändern", .. u damit werd ich mich jetzt wahrscheinlich auch ändern, .. insofern ich noch was schreib. (aber ich schreib auch gerne, u versuche "viel" zu übermitteln, wobei aber auch zb ein spruch von mir!!! --> "unwissenheit ist ua auch sehr wertvoll"!
ja quasi das ganze weltall baut darauf auf, dass quasi "unsere" welt quasi unwissend bleibt, sprich, .. es gehört eben einfach zu unserer welt dazu!
eine gesellschaftliche diktatur, anstatt individuelle eigen-vernunft wird wohl quasi vom weltall eher nicht gerne gesehen, aber wir als staats-bürger sind eben (egal welches zeitalter) quasi sklaven irgendeines staates.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Apr 12 2019, 01:35 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 01:08
Beitragslink: #76312


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Der Anschaung :-)

Wenn Du TV guckst, guckst Du Dir ja nicht das TV Gerät an sondern das was auf der Mattscheibe läuft smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 12 2019, 01:08 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 02:01
Beitragslink: #76313


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 582
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 58
Aus: NRW





QUOTE(Herr von Böde @ Apr 12 2019, 01:08)
Der Anschaung :-)

Wenn Du TV guckst, guckst Du Dir ja nicht das TV Gerät an sondern das was auf der Mattscheibe läuft  smile.gif
*


bei meinem bisher einzigem trans-personal-trip (quasi auf "stofflicher basis" - war damals 17) hab ich zimlich genau nach 10-15 minuten nach quasi schlagartig einsetztendem trip im TV quasi das gesehen was quasi exakt 14 tage zuvor lief!!
väter der klamotte, .. wobei, ansonsten quasi überhaupt keine optik, .. nur tv-bild wurde quasi 14-tägig zurückversetzt.
der ton blieb aber original, .. wobei der ton bei quasi direkt einsetzten des trips zur umgebung quasi auch eine zeit-rück-blende erfuhr, ... grob geschätzt ca 30 sekunden!!
-->erst ton (ca 30 sekunden) --> nach ca 15 minuten - ton zeit-real synchron, aber bild im tv um 14 tage vercshoben, wobei, .. war dieselbe tv-serie - väter der klamotte!!
rückblickend war dieser trip philosophisch (wie natur-mathematisch) quasi extrem aussagekräftig.
es war ja auch nicht nur das, sprich, ein trip (bzw besonderer trip) hat ein thema u wird quasi vom unterbewußtsein, ja vom weltall (zumindest im einzelfall - hahaha) gesteuert!!!
dazu gehört ua sicherlich auch ... alles ist vorbereitet!!
jo u zb, .. wenn quasi der anfang wahrscheinlich schon für unglaubwürdig klingt, .. wie sollt's dann quasi erst mit dem schluß des trips sein.

u ua aber auch, nach quasi 6 std war alles vorbei, sprich, sicherlich keine 8 std oder gar 12 std, u dies bei eben quasi aber auch zimlich hoher dosierung.
war ein rotes sternchen (masse bzw mikro) mit zimlich dunkler farbe, sprich, frablich war bei dieser tripsorte unterschiede zu erkennen, .. qualli aber quasi absolut top!!!
edit:
anzumerken ist noch, dass ich quasi 1978 überhaupt nicht auf die idee kam, dass da "zeitverschiebungen" eine rolle spielen könnten, .. aber als ich anfang der 90ger grof - topographie des unbewußten - las, (u dies auch nicht freiwillig, sprich, war durch 1/16 pappe (quasi) selbst quasi voll emotional aus der spur, .. jo, da war mir bei lesen von "topographie des unbewußten" bzw irgendwann danach klar, dass es damals bei ZDF quasi keine (ausversehene) wiederholung war, sondern das ich qusi ich für mich das im tv gesehen hatte, was 2 wochen zuvor im tv lief!! (wobei der ton eben gegenwärtig übereinstimmte)
ha, absolute entdeckung!!

sowas zb kann man auch quasi nicht einfach so erlernen!!
(ich hab mich -nicht nur- grad gefragt, wieso ich den letzten satz geschrieben habe, .. es hat echt gedauert bis ich es verstanden habe.
außerdem hab ich (grad) weiter oben etwas verbessert, .. ich denke es ist aber ok.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Apr 12 2019, 02:57 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 04:15
Beitragslink: #76314


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 582
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 58
Aus: NRW





Original: https://s16.directupload.net/images/190412/u8fk72uq.jpg

"mein" beitrag zu foto von schwarzem loch.
ok grof hat die zeichnung wohl ein bisschen anders umschrieben, ... ich seh's quasi fast identisch mit "dem bild", wo der ursprung von 3 flüssen durch einen berg knochen verdeckt ist, bzw "eigentlich" verdeckt zu sein scheint, denn, .. quasi die knochen selbst sind der ursprung dieser 3 flüsse.

nun, .. bei diesem bild hier (vermutlich aus den 60gern - von einer LSD patientin von grof) geht es quasi auch um eine schwarze sonne, und das bild spricht eigentlich für sich.
sehr interessant zb wäre aber, wenn quasi hinter der ganzen sache eine versteckte botschaft stecken würde, .. im sinne von, .. "energie" leiden wird zu energie masse, (u in kombination mit zeitlosigkeit!! - hat diesbezüglich sicherlich zimlichen anspruch auf vergleich)
interessant ist vielleicht auch synapsen in dem bild zu suchen, beispielsweise direkt unter den armen, bzw woraus diese entsprungen sind.

wenn man sich überlegt das dieses bild eine patientin aus den 60gern gemalt hat, so ist dies zimlich bemerkenswert.

-----------------
im übrigen noch was zu "real" schwarzen löchern.
in diesem sinne wäre der begriff eigentlich quasi nicht mehr tragbar, weil, .. weil wärme-strahlung eben doch von schwarzen löchern abgestrahlt wir, und, .. wärmestrahlung unterscheidet sich quasi nur durch die frequenz von sichtbarem licht.
-----------------
ich hab eine andere theorie wenn es um quasi auflösung von materie in unserem universum geht.
ich sehe den rand unseres universums, bzw vermute damit ähnliche eigenschaften wie bei der oberfläche eines scharzen lochs, nur, .. es gibt zb eben keinen "aufschlag", bzw eben nur quasi "auflösung" (hahaha)
meiner idee nach gibt es eine auflöse-wahrscheinlichkeit in der nähe vom "ende unseres universums"!!
kann geschwindigkeitsbedingt sein, aber eher geht es um raum-umgebung, eine umgebung die so "dominant" für masse ist, dass diese sich in quasi eine voll andere sagen wir mal energie-form umwandelt, die dann auch quasi gravitativ eine umformung durchläuft.
nur so zb könnte man eine art wieder-kehrende urknall-schwingung zustande bringen, .. und die ist nötig, bzw wenn quasi masse-ernergie quasi in verschränkung mit "emotionalem kredit" (u zeitlosigkeit) steht.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 13:46
Beitragslink: #76315


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





GreWi- Bislang unbekannte Frühmenschenart auf den Philippinen entdeckt

QUOTE(Andreas Müller 12/04/2019)
Paris (Frankreich) – Ein internationales Forscherteam hat auf den Philippinen die fossilen Überreste einer bislang unbekannten Frühmenschenart entdeckt, die vor mehr als 50.000 Jahren auf der Insel Luzon lebte und offenbar von kleiner Statur war.


Wie das Team um Florent Détroit vom Pariser Muséum National d’Histoire Naturelle, Armand Salvador Mijares von der University of the Philippines und Philip Piper von der Australian National University (ANU) aktuell im Fachjournal „Nature“ A new species of Homo from the Late Pleistocene of the Philippines berichtet, stammen die Funde aus der Callao-Höhle und „stellen einen Meilenstein für unser Wissen über die menschliche Evolution in Südostasien dar“.
(...)


Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 12 2019, 13:52 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 17:09
Beitragslink: #76316


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(hogie @ Apr 12 2019, 00:06)
QUOTE(Herr von Böde @ Apr 11 2019, 21:41)
Ganz und gar selbstlos  biggrin.gif
Ich mag diese Hunde. Egal was sie anstellen, man kann ihnen einfach nie böse sein. Der unschuldige Hundeblick reicht schon.
*





Der Kleine von meiner Schwester hat dabei wirklich nichts verbotenes gemacht als er in mein Bett gehüpft ist. Der Blick ist also Unschuldig in echt. Daheim darf er bis heute auf jedes Sofa und in jedes Bett. Damals war der Knopf gerade mal 9 Monate und in dem Alter suchen sie noch ganz anders unsere Nähe.
Heute hüpft der bei mir nur noch Morgens ins Bett um mich zu wecken.
Sofa ist was anderes.



Original: https://abload.de/img/img_20190321_07024426kxk.jpg





--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg

dingoxabber
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 18:55
Beitragslink: #76317


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Meiner bekommt arge Allüren wenn er ins Bett darf, darum ist das tabu.

Er macht das auch nicht weil er das so gemütlich findet, eigentlich ist ihm das viel zuwarm , sondern nur um mal seinen Dickkopf durchzusetzen und mir den Stinkefinger zu zeigen. Genau das sagt der Blick nämlich auch mrgreen.gif
Würd ich sowas wie auf dem Bild tolerieren würd der sich irgendwann nichtmehr verscheuchen lassen aus dem Bett. devil.png

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 12 2019, 18:56 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 20:40
Beitragslink: #76318


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Interessant was da so in Planung ist, ab 1:11:50 ggf. schonmal relevant für die Österreicher wink.gif

Das 3. Jahrtausend #23

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 12 2019, 20:41 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 20:46
Beitragslink: #76319


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,400
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





QUOTE("hillage")
wobei "psyche" subtile materie ist, bzw (sogar) zeitlose energie!!


Der Zusammenhang zwischen Geist und Materie ist eine interessante Relation, welcher ich erst durch DMT erstmals wirklich Aufmerksamkeit geschenkt habe. Lange Zeit dachte ich, dass Bewusstsein ist eine zwangsläufige Konsequenz von zunehmender Komplexität organischer Materie, wie es im Gehirn der Fall ist. Wohl aber fehlte bei dieser Anschauung immer ein Puzzlestück, nämlich jenes Stück, jener zündende Funken, der das Ich-Gefühl auslöst, nach dem Motto: "das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile".

Durch DMT kam ich auf einem Trip mal zu einer radikalen anderen Anschauung.
Was wie gewagte Poesie klingt, ist auf DMT wirklich absolut logisch und nachvollziehbar, nämlich, dass alles Sein, aus dem Kollektivbewusstsein hervorgeht. "Gott" wenn man den Begriff verwenden möchte, ist nichts anderes als wir selber. Auch das das Individuum vermeintlich autonom ist, ist ein absolut hartnäckiger Trugschluss. Die Realität sieht so aus, dass es ein Kollektivbewusstsein gibt, dass wie eine Art Software fungiert und die sogenannte Realität projiziert wir ein Beamer, stark vereinfach ausgedrückt.
Das ist mit Alltagsverstand kaum erfassbar, aber für mich eine der Kernbotschaften von DMT.

ps. jetzt gerade kann man M87 gut beobachten, in der sich das schwarze Loch befindet. Der Große Löwe steht bereit hoch am Himmel und M87 ist auch mit einem ordentlichen Fernglas schon als nebeliger Punkt zu erkennen. good.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 12 2019, 21:16
Beitragslink: #76320


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,275
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Apr 12 2019, 21:46)
(...)

Durch DMT kam ich auf einem Trip mal zu einer radikalen anderen Anschauung.
Was wie gewagte Poesie klingt, ist auf DMT wirklich absolut logisch und nachvollziehbar, nämlich, dass alles Sein, aus dem Kollektivbewusstsein hervorgeht. (...)


Aber wenn Du wirklich schraf nachdenkst, dann ist das nicht nur auf DMT absolut logisch.
Auch ganz nüchtern betrachtet ist das die einfachste Herleitung von allem.

Wenn Du tote Materie als Basis nimmst, dann musst Du nicht nur das Ichbewusstsein mühsam erklären, das ganze Bewusstsein ist nicht logisch nachvollziehbar abzuleiten aus toter Materie, es ist etwas prinzipiell anders. Und eben mehr als nur mehr als die Summe seiner Teile, es ist nicht Emergenz.
Dazu kommen das noch rein materielle Problem der zunehmenden Komplexität.
Welches Naturgesetz soll dafür zuständig sein am Ende durch puren Zufall nicht nur Leben, sich reproduziernde materielle Strukturen, sondern auch noch etwas total anderes, nämlich Bewusstsein und Selbstbewuststein zu erzeugen?

Das sind enorme Probleme die ein materialistischer Monismus unmöglich lösen kann.

Wenn Du aber mit einem Gewahrsein, sei es noch so primitiv, anfängst (meinetwegen so verwirrt wie man es ist wenn man von einer psychedelischen Reise zurückkommt), dann bilden sich in diesem Bewusstsein zwangsläufig und ohne (Erklärungs-)Not Anschauungs - oder besser vorstellungskategorien heraus, sowas wie ein Nacheinander, die Zeit, soetwas wie ein Nebeneinander, der Raum, so wie Anschauungsobjekte, die Materie.
Die Herausbildung dieser Vorstellungskategorien passieren ziemlich gleichzeitig, weil das eine das andere bedingt, genau diesen Punkt beschreiben wir heute noch primitiv mechanisch als "Urknall".

Diese Herleitung unsere Existenz ist nicht nur logisch sie ist auch denkbar einfach.
Was uns das als romantische Poesie erscheinen lässt ist die Ähnlichkeit zum Deutschen Idealismus, der tatsächlich und teilw. erklärterweise (mit Absicht) romatisch verklärt war. Er kam vor der Quantenmechanik, hat diese verpasst, und war zT. noch sehr an einem christlichen Gottesbild angelehnt.
Ausserdem sind wir es einfach nicht gewohnt die Welt so zu sehen wie sie ist, als Erscheinung oder Vorstellung. Die Konsistenz der Vorstellungen, die sich in der Anwendbarkeit der "wissenschaftlichen Methode" zeigt, lässt uns zwangsläufig mehr an Menchanik als an einen wirklich freien Traum denken, einfach weil unsere persönlichen Träume dieses Maß an Konsistenz nicht erreichen.
Das dass nur daran liegt das auch unsere Träume eben nur Aspekte in Variation von immer dem gleichen sind fällt uns nicht so leicht ein.

Zumal uns das materialistische Weltbild solche Gedanken gründlich ausgetrieben hat, uns blind gemacht hat.
Wir streiten politisch über Links und Rechts, Kapitalismus und Sozialismus, beide haben aber ihre Wurzeln schon ausschlisslich im Materialisums, sind Auswüchse des Materialismus.
Wir sehen nicht den dritten Weg. Wir übersehn das wir spielen dürfen, wir übersehn das Geschnk das wir uns machen (könnten):

Die wissen es noch, ganz selbstverständlich:



Das Leben ist kein Ponyhof?
Ja, weil wir ein Schlachthaus daraus machen... Es steht uns absolut frei den Ponyhof aufzumachen , Angst kommt nur durch die Fixiertheit auf die Materie und von dem tiefen Gefühl (das pathologisch ist und uns von Kindesbeinen eingeimpft wird) des Getrenntseins smile.gif

Darum ist der moderne Satanismus ein atheistischer, es ist der Materialismus, genau den kann man als Satanaismus bezeichnen. Und der an die Materie (das Kreuz) genagelte Geist (Jesus) ist wohl ein passendes Symbol dafür, ob gewollt oder nicht.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Apr 12 2019, 21:45 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5103 Seiten « < 5086 5087 5088 5089 5090 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

12 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 12 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 20th June 2019 - 18:21
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!