Biologische Waffe Gegen Trauermücken @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Biologische Waffe Gegen Trauermücken

post Sep 28 2008, 11:39
Beitragslink: #1





Gruppe: Members
Beiträge: -14
Mitglied seit: 3.Jun 2008
Alter: 32
Aus: Tschechien





Ich möchte euch mal meine Waffe gegen Trauermücken vorstellen.
Die Sonnentau Gattung Drosera aliciae. Diese Fleischfressende Pflanze gibt es für 3,99 in jedem Baumarkt und ist ein echter Trauermückenfänger.

user posted image

Ich habe diese Pflanze seit einer Woche in meinem Zimmer stehen und kann mich jetzt über ein Trauermückenfreies Zimmer freuen.
Sie ist echt Pflegeleicht. Einfach den Topf auf eine Untertasse stellen und darauf achten, dass immer Wasser vorhanden ist.


Viel Spaß damit bye.gif


--------------------
Es gibt keine vollkommenere Unterwerfung als die, der man den Schein der Freiheit zugesteht.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 28 2008, 23:14
Beitragslink: #2


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 158
Mitglied seit: 19.Oct 2005






woher hast du die denn und wieviel hast du bezahlt?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 28 2008, 23:25
Beitragslink: #3





Gruppe: Members
Beiträge: -14
Mitglied seit: 3.Jun 2008
Alter: 32
Aus: Tschechien





Steht gleich in der zweiten Zeile.

Im Baumarkt für rund 4€. Kannst aber auch in diversen botanischen Geschäften gucken.
Da habe ich auch welche gesehen. Kannst eigentlich so ziemlich jedes Sonnentau nehmen. Wichtig ist nur, dass die Härchen fein und relativ dicht bei einander sind, dann bleiben die kleinen Trauermücken auch dran hängen.


--------------------
Es gibt keine vollkommenere Unterwerfung als die, der man den Schein der Freiheit zugesteht.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline S!M
post Sep 29 2008, 17:44
Beitragslink: #4


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 147
Mitglied seit: 7.Aug 2008






Hey super Idee, mit einer Fleischfressenden Pflanze Schädlinge abzuhalten. Hat schon jemand erfahrung damit gemacht?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 30 2008, 14:36
Beitragslink: #5


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 158
Mitglied seit: 19.Oct 2005






uuups... da war ich wohl was blind...
naja... war ja schon spät! angel.png
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 30 2008, 15:33
Beitragslink: #6


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 104
Mitglied seit: 2.Feb 2008
Alter: 31





coole idee und so einfach, wenn es nur immer so leicht wäre bei schädlingen(z.b. Spinnmilben)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 8 2018, 11:21
Beitragslink: #7


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 914
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 39
Aus: BY





Ich habe einen Langzeittest mit verschieden fleischfressenden Pflanzen durchgeführt und als am praxistauglichsten und unproblematischsten hat sich das Fettkraut herausgestellt. Im Herbst hat sie auch recht hübsch anzusehende Blüten. Durch Teilung lässt sie sich leicht vermehren und kommt auch mit wenig Licht und niedriger Luftfeuchte zurecht. Trauermücken fängt sie zuverlässig.

Original: http://i66.tinypic.com/2ptqy6f.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 12 2018, 15:40
Beitragslink: #8


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 377
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 34
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





"Fressen" die denn auch alle Fliegen? Innerhalb welcher Zeit?
Ich dachte immer, Fleischfressende Pflanzen fressen eine Fliege und verdauen die dann tagelang, bis die nächste gefangen wird... hab mich aber da noch nie so eingehend damit befasst.


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2018, 19:10
Beitragslink: #9


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 29.Sep 2018
Alter: 34





Für mich sit die beste biologische waffe gegen alels imemr noch NEEM ÖL!" So perfekt das zeug https://www.ndr.de/ratgeber/garten/schaedli...niemoel100.html
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2018, 19:33
Beitragslink: #10


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 914
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 39
Aus: BY





QUOTE(Acinonyx @ Oct 12 2018, 15:40)
"Fressen" die denn auch alle Fliegen? Innerhalb welcher Zeit?
Ich dachte immer, Fleischfressende Pflanzen fressen eine Fliege und verdauen die dann tagelang, bis die nächste gefangen wird... hab mich aber da noch nie so eingehend damit befasst.
*


Ja, alles was kleben bleibt wird langsam ausgesaugt bis nur noch ein trockener Rest bleibt, können auch mehrere gleichzeitig sein und dauert mehrere Tage, habe es nie so genau gezählt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd October 2018 - 17:38
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!