Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5001 Seiten « < 4999 5000 5001 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Jun 19 2018, 19:28
Beitragslink: #75001


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,232
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Die Befürchtung habe ich auch, dass Foren wie dieses in den nächsten Jahren weg sein könnten, weil ein ähnlicher Löschwahn wie auf youtube auch in restlichen Internet um sich greifen könnte.
Tripberichte und allgemein Diskussion über Rauschgift wird sich vom zensierten "vorzeige Internet" ins darknet verlagern. dizzy.png


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 20 2018, 19:44
Beitragslink: #75002


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 983
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Jun 19 2018, 20:28)
Die Befürchtung habe ich auch, dass Foren wie dieses in den nächsten Jahren weg sein könnten, weil ein ähnlicher Löschwahn wie auf youtube auch in restlichen Internet um sich greifen könnte.
Tripberichte und allgemein Diskussion über Rauschgift wird sich vom zensierten "vorzeige Internet" ins darknet verlagern. dizzy.png
*




Ich weiss gar nicht ob das so schlecht wäre wenn die Menschen etwas gefordert werden um an Informationen zu kommen.
Das wirklich Interessantes heutzutage ebensowenig auf dem schick dahergemachten Präsentierteller für Lau dargeboten wird wie auch in der DDR nicht und das man sich heute ebnso selbstständig mit Tols wie Tor und Proxys vertraut machen (ich bin sicher der Letzte der da wirklich Bock drauf hat aber es ist zu tun was getan werden muss) sollte wie im Osten mit dem Ausrichten der Antenne zum Empfang des Westfernsehens - oder Radios, ist nunmal Realität und je ehr das die Masse realisiert um so ehr fallen Medienmonopole und die staatliche Gesetzgebung wird erst als so absurd erkannt werden können wie sie in Wirklichkeit nunmal ist, wenn keine Schminke mehr hilft, wenn Brot und Spiele nicht mehr reichen um natürliche Neugier zu befridigen.
Vor dem Frühling kommt der Winter und davor kommt der Herbst und darin stecken wir wohl, noch vor wirklichen Wintereinbrüchen smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 20 2018, 19:51 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 20 2018, 23:33
Beitragslink: #75003


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 983
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Schöne Tagesdosis:



--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:09
Beitragslink: #75004


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 574
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





gestern auf laufband eines nachrichtensenders gelesen:
".... canada hat sowohl besitz als auch anbau von cannabis legalisiert ....."
wobei man auch zu canada noch anmerken muß, dass diese quasi schon seit jahrzehnten sehr vorbildlich mit alkohol-einschränkungen umgehen, so dass man sich da zb nicht mal eben zu jeder uhrzeit nachschlag holen kann, und, alk wird dort auch meineswissens nur in speziellen läden verkauft, ausnahme sowohl laden als auch uhrzeit ist glaub ich bier bis 0,5 volumen % alk, also ca 10 mal schwächer als deutsches bier.

im vergleich dazu in D zb, quasi unglaublich dass man ab u an in einem supermarkt an der kasse zig pullen (auch 0.7 bzw 0,75 Liter pullen) doppelkorn, vodka oder ähnliches direkt neben sich in griffweite vorfindet !!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:23
Beitragslink: #75005


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,232
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ja, dass waren seit langer Zeit mal gute Nachrichten. Kanada scheint jetzt wirklich Haschgift zu legalisieren good.gif
Wobei ich diese 30g Obergrenze etwas doof finde, aber gut, mit 30g kommt man schon eine Weile aus, wenn man nur zum Wochenende kifft und die Toleranz nicht zu hoch ist.

Ich wusste gar nicht das es 0.5% Bier gibt. Das würde man am Oktoberfest wohl nicht bekommen. laugh.gif
Jedoch denke ich auch noch immer, dass Alkohol unter den gängigen Drogen jene ist, die am hirnlosesten und schädlichsten ist, dh. wenn man schon bevormunden will, sollte man eigentlich bei Alkohol ansetzen, wobei grundsätzlich jeder selber verantworten sollte, was er sich zuführt, aber Alkohol ist schon wirklich brutal. Da ist GBL noch besser, wenn ich mit einem GBL Vollrausch ins Bett falle, bin ich nächsten Vormittag wieder fit, aber nach 10 Bier bin ich mittlerweile 3 Tage krank. Ich vertrage auch das Gesaufe nicht mehr wirklich, weshalb ich bis auf vielleicht 1 oder 2 Geburtstagsfeiern im Jahr komplett damit aufgehört habe.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 21:44
Beitragslink: #75006


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 343
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 34
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Jun 21 2018, 21:23)
Ich wusste gar nicht das es 0.5% Bier gibt.


Das nennt sich hierzulande "alkoholfreies Bier" wink.gif
Auf den Etiketten von alkoholfreiem Bier findet man kleingedruckt meist "Alkoholgehalt <0,5% vol." So lange es nicht mehr als 0,5 % hat, darf es sich "alkoholfrei" nennen.

Es gibt aber auch "0,0%" alkoholfreies Bier zu kaufen - ich kenne einen trockenen Alkoholiker, der dennoch nicht auf den Geschmack von Bier verzichten möchte, und der darf nur dieses trinken, damit auch ja wirklich kein Alkohol drin ist.


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 22:21
Beitragslink: #75007


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 574
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Jun 21 2018, 20:23)
Jedoch denke ich auch noch immer, dass Alkohol unter den gängigen Drogen jene ist, die am hirnlosesten und schädlichsten ist, .........
*


alk ist extem schädlich, und, es verdient eigentlich (auch ?? hahaha) nicht, sprachlich bzw definitionsmäßig in liga rauschgift aufgenommen zu werden, weil, ... es ist eben primär quasi eben doch eher reines gift.
auch interessant, .... (sprachlich bzw klassifizierungstechnisch) ... drogen, betäubungsmittel.
was ist zb der unterschied zwischen einer droge u einem betäubungsmittel.

soll zb eben heißen, dass quasi insgesamt mit vielen begriffen rumgeworfen wird, aber insgesamt zb auch wenig wissen vorhanden ist.

und zu deinem kommentar (alk -sagen wir =-) hirnlos, nun, es ist eben vielleicht quasi für sich das beste betäubungsmittel, um einige bestimmte gehirnfunktionen lahm zu legen, wobei dieses sagen wir mal individuell eigengeschichtlich auch durchaus interessante entwicklungen im laufe des lebens von individuum_x duchlaufen kann (ha).
im prinzip zb kann alk hier u da ab u an mal sagen wir einen alk-savant hervorbrungen, sprich eine inselbegabung, eine perfektion in sehr eng gehaltener "frequenz".
als wahrscheinlich allgemein relativ unbekannter künstler "dazu" (bzw eben in dieser kombi) erscheint mir gerade ein maler interessant, der brühmtheit dadurch erlangt hat, quasi fraktale gemalt zu haben, und, gibt auch einen interessanten spielfilm dazu, bzw zu ihm.
leider kenne ich selbst nicht seinen namen!
suche nach "künstler, fraktal, alkoholiker" könnte (bzw sollte) ausreichen, um diesem typen auf die spur zu kommen (hahaha).
-------------
aber speziell zu savant's (sag ich jetzt mal) kann man unglaublich viel erfahren, lernen.
allen snyder (ein australier, der quasi immer ein cappy (hut) um 90° (winkel) (ha) verdreht trägt) ist wahrscheinlich DER globale forscher auf diesem gebiet, jedoch hatte ich ihn früher eher für einen stümper gehalten, zb weil er "rüdiger gamm" quasi als puren savant vermutete (haha), und er stellte ihm deshalb eine spezielle mathe-aufgabe in umgewandelter kalenderform, und fragte gamm dann ob er dies so lösen könne.
gamm überlegte einige zeit, und sagte dann, dass es gehen müßte.
bei der aufgabe ging es glaub ich um wochentage, und er konnte nacheinander jeweils den richtigen wochentag nennen.
nun, eigentlich gibt's zb gerade bei der savant-gruppe eine frequenz, die gerade auf "wochentage" speziialisiert ist.
rüdiger gamm aber ist jemand, der zb irgendeine pozenzrechnung nach kurzer überlegung aus dem kopf wiedergeben kann, und dies mit mehr mehrnachkommazahlen, als sie zb ein handelsüblicher pc unter windows mit programm taschenrechner wieder geben kann.
und zb, als ich allen snyder sah, wie er rüdiger gamm quasi lediglich in verdacht hatte ein savant zu sein, da war mir klar, dass snyder quasi kaum bis keinen plan hat oder hatte !! (ha).
--------------------
nun, unterm strich möchte ich noch darauf hinweisen, dass zb beim vergleich alk zu stechapfel, alk quasi eher sowas ähnliches wie ein supraleiter ist!!
soll zb unter anderem heißen, stechapfel ist zb sicherlich kein halluzinogen!!
ich zb fand's schon vor jahren super, dass stechapfel laut wiki lediglich zu "deliraten" (haha) gezählt wird, und, wenn's doch bewußtseinserweiternd sein sollte, dann voll anti, und dies vielleicht sogar schon bevor spürbare wirkung eintritt !!
also früher hatte ich mal einige male mit stechapfel experimentiert, einmal kochte ich blätter auf, die brühe war so bitter, dass man zb 7 oder 8 teelöffel zucker in einem 0,2-0,3 liter glas nicht rausschmecken konnte.
ich spielte skat, und trank nebenbei die brühe, und, quasi schon vor wirkung hatte ich extrem fragliche blätter, so dass man quasi nicht wußte was man nun machen sollte.
jo, irgendwann setzte dann die wirkung ein, und, ich hörte sofort auf zu spielen !!
stechapfel zb würde ich als absolutes antizeug einschätzen, aber wer weiß, vielleicht kann man irgendwann doch wissenschaftlich damit was brauchbares feststellen.
edit:
und, wenn's schon um definitionen geht, so muß ich quasi weiter oben "halluzinogen" gegen "psychedelikum" tauschen, wobei "psycholytisch" zb dazu zb sowas ähnliches wie eine schicht ist, wobei, ... schicht ??, nun, objektive verschränkung zb erscheint mir (grad ??) wesentlich interessanter, wobei ich mich grad über "grad", nun zumindest amysieren kann.
wobei, ist doch eigentlich logisch, dass ein objekt interessanter ist als eine schicht, wobei quasi eigentlich eine schicht eh nur aus objekten bestehen kann, ... sagen wir eine vereinheitlichung von objekten, quasi der beweis von quantensynchronik optisch auch makrokosmisch zu erkennen, zb sedimentablagerungen (hahaha).

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Gestern, 23:54 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 23:13
Beitragslink: #75008


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Jun 21 2018, 20:23)
Ja, dass waren seit langer Zeit mal gute Nachrichten. Kanada scheint jetzt wirklich Haschgift zu legalisieren good.gif
Wobei ich diese 30g Obergrenze etwas doof finde, aber gut, mit 30g kommt man schon eine Weile aus, wenn man nur zum Wochenende kifft und die Toleranz nicht zu hoch ist.

Ich wusste gar nicht das es 0.5% Bier gibt. Das würde man am Oktoberfest wohl nicht bekommen.  laugh.gif
Jedoch denke ich auch noch immer, dass Alkohol unter den gängigen Drogen jene ist, die am hirnlosesten und schädlichsten ist, dh. wenn man schon bevormunden will, sollte man eigentlich bei Alkohol ansetzen, wobei grundsätzlich jeder selber verantworten sollte, was er sich zuführt, aber Alkohol ist schon wirklich brutal. Da ist GBL noch besser, wenn ich mit einem GBL Vollrausch ins Bett falle, bin ich nächsten Vormittag wieder fit, aber nach 10 Bier bin ich mittlerweile 3 Tage krank. Ich vertrage auch das Gesaufe nicht mehr wirklich, weshalb ich bis auf vielleicht 1 oder 2 Geburtstagsfeiern im Jahr komplett damit aufgehört habe.
*



Bin da jetzt nicht uptodate: worauf beziehen sich diese 30g? 30g finde ich persönlich ja schon ne gute Menge, und wenn es das ist, was man besitzen darf, würde mir das einige Zeit reichen. Man muss ja auch bedenken, dass Joints rauchen die absolute Verschwendung ist, da verpufft ja 90% und dann noch der Dreckstabak drin.... wenn, muss man eh pur rauchen und den Rauch auch etsprechend tief inhalieren und 10 - 15 Sekunden in der Lunge lassen. Da würden mir 30g schon ziemlich lange reichen.

Alkohol, da hatte ich mich ja schon zu genüge ausgelassen. Es ist halt ein dauerhaft schädigendes Nervengift, wer weiß, vermutlich kommen die wirklich negativen Folgen sowieso erst sehr viel später. Und dann bekommt man die Rechnung für jahrzehntelange Saufeskapaden.
Wovon ich mittlerweile echt die Finger lasse, ist definitiv Schnaps. Absolut krass, das Zeug.
Das kann ich nur trinken, wenn ich vorhab, mich richtig wegzuballern. Kommt aber mittlerweile nur noch sehr selten vor.


Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 23:24
Beitragslink: #75009


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





QUOTE(Herr von Böde @ Jun 20 2018, 19:44)
QUOTE(kleinerkiffer84 @ Jun 19 2018, 20:28)
Die Befürchtung habe ich auch, dass Foren wie dieses in den nächsten Jahren weg sein könnten, weil ein ähnlicher Löschwahn wie auf youtube auch in restlichen Internet um sich greifen könnte.
Tripberichte und allgemein Diskussion über Rauschgift wird sich vom zensierten "vorzeige Internet" ins darknet verlagern. dizzy.png
*





Das wirklich Interessantes heutzutage ebensowenig auf dem schick dahergemachten Präsentierteller für Lau dargeboten wird wie auch in der DDR nicht und das man sich heute ebnso selbstständig mit Tols wie Tor und Proxys vertraut machen (ich bin sicher der Letzte der da wirklich Bock drauf hat aber es ist zu tun was getan werden muss)


Tja, wer weiß, ich bin ja der Meinung, dass auch das Darknet (bzw. spezieller das Tor-Netzwerk und andere Dark-Netze) vor dieser Zensurwelle nicht verschont bleiben wird. Es wird irgendwann soweit kommen, da bin ich mir ziemlich sicher, dass die Netzzugänge -zumindest für Privatanwender- soweit gedrosselt werden, dass man nur noch auf diese "geprüften" und "offiziellen" Informationskanäle zugreifen _kann_. Zumindest, was das Internet betrifft. Für 99,9% der Leute reicht das ja auch völlig aus.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 23:41
Beitragslink: #75010


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 983
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(mutantenkopf @ Jun 22 2018, 00:24)
...

Tja, wer weiß, ich bin ja der Meinung, dass auch das Darknet (bzw. spezieller das Tor-Netzwerk und andere Dark-Netze) vor dieser Zensurwelle nicht verschont bleiben wird. Es wird irgendwann soweit kommen, da bin ich mir ziemlich sicher, dass die Netzzugänge -zumindest für Privatanwender- soweit gedrosselt werden, dass man nur noch auf diese "geprüften" und "offiziellen" Informationskanäle zugreifen _kann_. Zumindest, was das Internet betrifft. Für 99,9% der Leute reicht das ja auch völlig aus.
*




Ja, wer weiss.

Die Zeiten von Flugblättern können durchaus wiederkehren. Halt ich nicht im Geringsten für ausgeschlossen.

Immerhin haben Drucker heute eine weitere Verbreitung smile.gif

Weiße Rose Stiftung e.V.

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat - Wikipedia

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 23:45 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

4 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 4 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd June 2018 - 17:54
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!