Was Ist Gesundheitsschädlicher Kokain Oder Amphe? @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

3 Seiten < 1 2 3 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Was Ist Gesundheitsschädlicher Kokain Oder Amphe?

post May 25 2017, 14:08
Beitragslink: #31


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 612
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 37





QUOTE(Clyde420 @ May 25 2017, 14:26)
Naja, natürlich kommt es immer drauf an wie man was verkraftet.
Das Cannabis weniger schädlicher ist als z.b. Meth, Koka etc. müssen Wir uns ja nicht drüber streiten.. 
Ein Nachbar und sein Kollege sind jetzt beide über 50 Bzw. Über 60
Und rauchen täglich, (ohne Untertreibung) ca. 30-50joints am Tag,
Das schon seit Jahrzehnten, Man sieht es denen nicht an..
klar wenn man schon von Haus aus nen Knacks hat, dann sieht das ganz anders aus...
Methylphenidat ist also ein Amphetamin naher Stoff ja?
Okay, und methylphenidat und Amphetamin sind Upper( zumindest für Leute ohne "ADHS") okay soweit so gut, Kokain doch wohl auch oder?
( das hier ist kein Orginaler Beweis, Nur ein kleiner Auszug)

Die amerikanische Drogenbehörde DEA stuft Ritalin als ebenso gefährliche Droge ein wie Heroin und Kokain. Ritalin macht ebenso stark abhängig und kann sich mit seinen Nebenwirkungen locker mit Crack messen. Mittlerweile sind weltweit Millionen von Menschen – meist Kinder und Jugendliche – Ritalin süchtig. Für den Hersteller Novartis ist das ein Milliardengeschäft.
Bereits 1986 veröffentlichte das International „Journal of the Addictions“ eine Studie über sämtliche wissenschaftliche Publikationen, die sich mit den Nebenwirkungen von Ritalin auseinandersetzten. Es sind dabei über hundert unerwünschte Nebenwirkungen bekannt. Dazu gehören unter anderem: paranoide Psychosen und Wahnvorstellungen, hypomanische und manische Symptome, Halluzinationen der Augen und Ohren (mitunter stärker als bei der Droge LSD), extreme Abkapselung, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Suchtgefahr, psychische und physische Abhängigkeit, Nervenzuckungen und Ver-krampfungen, Aggressivität. Wegen der Gefährlichkeit der Nebenwirkungen zählt die Behörde Ritalin sogar an dritter Stelle gleich hinter Heroin und Kokain auf und weist darauf hin, dass sie wegen ihrer stimulierenden Wirkung zu einer Abhängigkeit führt.
Setzt man Ritalin ab, führt das zu gedrückten bis depressiven Stimmungen, da die Rezeptoren so überreizt sind, das sie eine normale Neurotransmitterausschüttung, wie sie durch reale Erlebnisse zustande kommt, nicht mehr genügend stimulieren kann. Ritalin macht also, ähnlich wie Kokain, psychisch abhängig. Nach Absetzen von Ritalin kann es ausserdem sein, dass die ADS-Symptome massiver auftreten als vor Beginn der Medikation.
Gehirn-Scans an Versuchstieren zeigten, dass Ritalin – chemisch verwandt mit der Droge Speed – den Blutstrom in alle Hirnbereiche um zwanzig bis dreissig Prozent senkt. Die Droge Kokain verursacht eine ähnlich starke Hemmung des Blutstroms.


Klingt für mich mehr nach Kokain als Amphetamin. Es nimmt sich wohl nichts..
Aber da gehen wohl die Meinungen auseinander. wink.gif
*




Nein das klingt nicht mehr nach Kokain sondern es steht dort: Gehirn-Scans an Versuchstieren zeigten, dass Ritalin – chemisch verwandt mit der Droge Speed – den Blutstrom in alle Hirnbereiche um zwanzig bis dreissig Prozent senkt. Die Droge Kokain verursacht eine ähnlich starke Hemmung des Blutstroms.
Das sagt klipp und klar aus, dass Ritalin mit Speed, also Amphetamin und Derivaten, verwand ist und Kokain eine ähnlich starke Hemmung des Blutstroms verursacht. wink.gif


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 27 2017, 11:39
Beitragslink: #32


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 20.Dec 2016
Alter: 23





Alles klar, bin nun aufgeklärt:)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


3 Seiten < 1 2 3
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd October 2017 - 11:15
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!