Küchenkräuter Mal Wieder @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

2 Seiten  1 2 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Küchenkräuter Mal Wieder

post Feb 25 2019, 20:37
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/basilikum2019_0ekjgj.jpg

Ich habe heute mal wieder Basilikum im Topf gekauft (EUR 1,79), trotz Supermarkt sogar mal wirklich regional. Von einer Gärtnerei, der ich problemlos an die Tür pissen kann, wenn ich mal wieder Schädlinge mit nach Hause genommen habe. mrgreen.gif

Basilikum scheint bislang das einzige Küchenkraut aus den überzüchteten Töpfen zu sein, das bei mir gewöhnlich wächst, wie blöd. Leider sind die Töpfe aus dem Supermarkt immer problematisch, weil sie gerne Schädlinge mit bringen, die erst später auffallen. Wenn das Zeug schädlingsfrei bleibt, will ich es wieder in Perlit bewurzeln, denn Erdlinge will ich so schnell wie möglich wieder los werden.

Frisches Basilikum ist eigentlich immer schön für Pasta und natürlich auch Pizza Margherita.

Ansonsten habe ich für dieses Jahr nur noch ein paar Chilis geplant, obwohl es dafür fast schon zu spät ist. Es soll aber etwas sein, was nur ganz mild scharf und damit auch verwertbar ist. Richtig scharfes Zeug zu züchten, halte ich inzwischen für eher unsinnig. Man wird alt. laugh.gif



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 26 2019, 06:37
Beitragslink: #2


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Interessantes Thema.

Ich hab mich grad mit Kräutersaatgut eingedeckt, der Aufbau eines funktionierndes Kräutergartens hat bei mir eine gewisse Priorität.
Original: https://i.imgur.com/du2Kg78.png
Original: https://i.imgur.com/BWn4d2Z.png
Mal schauen wie das funktioniert smile.gif

Werd mich im ersten Jahr wohl auch wirklich auf Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Gurken und Kräuter beschränken, vielleicht noch Knofi und Zwiebeln, Bohnen und Erbsen.

Wie siehts denn hier sonst so mit den Erfahrungen des Kräutergrowings aus?

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 26 2019, 06:47 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 26 2019, 11:18
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Bei so vielen Kräutern sollte ein Erfolg garantiert sein.
QUOTE(Herr von Böde @ Feb 26 2019, 06:37)
Werd mich im ersten Jahr wohl auch wirklich auf Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Gurken und Kräuter beschränken, vielleicht noch Knofi und Zwiebeln, Bohnen und Erbsen.
Für einen Anbau ist es ziemlich deprimierend, wie unglaublich billig viele Lebensmittel bei uns sind. Habe zuletzt 200g Knoblauch für 69 Cent gefauft. Das sind 4 große Knollen. Ich weiß gar nicht, was ich mit so viel machen soll. Vielleicht sogar einen Teil davon extrahieren.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 26 2019, 11:56
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ja, darum sind mir Kräuter auch ganz wichtig, wie oft fehlt irgedwas was man dann für 2 Euro kauft aber dann der Menge wegen nicht rasch genug verbrauchen kann so dass die Qualität noch stimmt.
Die Herkunft und Vorbehandlung ist bei gekauften Kräutern und Gewürzen auch nochmal schwerer nachvollziehbar. Gibt ja schon beim grünen und schwarzen Tee Skandale, da möcht ich nicht wissen was sich in so manchen Gewürzchargen so alles nachweisen lassen würde.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 26 2019, 12:00 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 26 2019, 22:07
Beitragslink: #5


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 437
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 35
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(Herr von Böde @ Feb 26 2019, 06:37)
Ich hab mich grad mit Kräutersaatgut eingedeckt, der Aufbau eines funktionierndes Kräutergartens hat bei mir eine gewisse Priorität.


Bei manchen Sachen musst Du "aufpassen", dass sie nicht überhand nehmen und alles andere überwuchern. Melisse und Salbei zum Beispiel. Und Liebstöckel wird riesengroß! Wir hatten letztes Jahr einen zwei Meter hohen Busch, die vertrockneten Stengel davon sind immer noch da und sehen aus, als könnte man eine Panflöte daraus bauen laugh.gif Natürlich konnten wir das gar nicht alles verwerten, eigentlich schade, aber gerade etwas so intensiv aromatisches wie Liebstöckel kann man dann irgendwann nicht mehr riechen...


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 27 2019, 00:03
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ein paar Sachen sind auch für die neu anzulegende Bienenweide vorgesehen bzw. die größeren Sachen auch als Randbepflanzung dafür smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 27 2019, 00:07 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 27 2019, 06:55
Beitragslink: #7


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 178
Mitglied seit: 10.Aug 2004






Langweilig! Ich dachte, es geht um psychoaktive Küchenkräuter. angel.png


--------------------
Was würde wohl Maria Sabina dazu sagen?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline xit
post Feb 27 2019, 09:04
Beitragslink: #8


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 77
Mitglied seit: 22.Jun 2007






Sei doch froh das überhaupt etwas zu Pflanzen kommt und kein Küchenrezept. biggrin.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 27 2019, 20:19
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Ich habe nun meine Weichei-Capsicum-Samen bekommen. Ich stecke sie in Steinwolle und habe eine Box mit einer Heizmatte darunter, dass etwa 26-28°C herrschen. Da es schon spät ist, können sie jetzt Gas geben.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 13 2019, 11:19
Beitragslink: #10


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/chili19_0hwj4e.jpg


die Chilis kommen langsam aus dem Quark. Die Steinwolle hat sich bei mir bei Chilis bewährt.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 19 2019, 12:16
Beitragslink: #11


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg






Original: https://abload.de/img/chili19_1rqk9a.jpg

Habe gerade die Chilis in Perlit gepflanzt.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 19 2019, 18:14
Beitragslink: #12


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/basilikum2019_1orjlm.jpg

Das Basilikum wächst immer noch gut. Habe es weder umgetopft, noch viele Blätter geklaut und auch noch keine Stecklinge gemacht. Fühlt sich scheinbar so noch ganz wohl. Die Erde habe ich mit etwas Sand abgedeckt.
Mit Schnittlauch oder Petersilie aus dem Supermarkt habe ich das noch nie geschafft. Weiß nicht, was ich da falsch mache. blush.png


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 23 2019, 21:20
Beitragslink: #13


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Da man dem Substrat nur schwer ansieht, wie feucht es tatsächlich ist und ich weiß, dass ich meine ersten Chilis am Anfang viel zu feucht gehalten habe, wiege ich sie nun einfach gelegentlich. Das ist kein Aufwand, denn Waagen stehen eh genug in der Küche herum. laugh.gif

Original: https://abload.de/img/chiliwater0rsksx.jpg

Heue Mittag war das Gewichtsminium beider Trays um 250g herum, wobei ein Pflänzchen bereits gewelkt und sich nach Wassergabe auch schnell wieder erholt hat. Damit habe ich so etwas wie eine Unterkante. Bin gespannt, wie viel diese Idee in der Praxis taugt.





--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 31 2019, 23:44
Beitragslink: #14


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/chiliwater1dmk2e.jpg

Das mit dem Wiegen funzt wunderbar. Witzig ist, dass der Wasserverbrauch total vorhersagbar und dazu noch verdammt linear verläuft. Inzwischen habe ich auch die einzelnen Becher ausgeglichen, also leichtere Becher mit etwas mehr Nährlösung gegossen, dass man die Trays insgesamt immer trockener halten kann, ohne dass dabei eine Pflanze welkt. Am grün eingekreisten Punkt hatte die erste Pflanze kurz gewelkt, doch dieser Punkt dürfte Geschichte sein. Eben wegen des Feuchtigkeistsausgleichs und natürlich auch weil die Wurzeln allmählich tiefer in das Substrat einwachsen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 3 2019, 15:22
Beitragslink: #15


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,873
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg






update

Original: https://abload.de/img/chili19_27ojpv.jpg



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


2 Seiten  1 2 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 17th October 2019 - 01:04
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!