Spinnmilben Und Ameisen @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spinnmilben Und Ameisen

post Apr 3 2014, 12:50
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 867
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Ich habe gelesen, dass Ameisen Spinnmilben fressen. Könnte das helfen wenn ich ein paar Ameisen aufsammle und auf die betroffene Pflanze setze?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 3 2014, 14:09
Beitragslink: #2


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,609
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Bestimmt nicht. Spinnmilben sind kaum auszurotten. Außerdem leben Ameisen doch in Völkern.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 6 2014, 20:53
Beitragslink: #3


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 161
Mitglied seit: 3.Oct 2009
Alter: 27





Da brauchst du Raubmilben
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 6 2014, 21:43
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 867
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Hab's ausprobiert und sie haben sich ziemlich doof angestellt. Milben haben sie nicht interessiert und sie sind immer von der Pflanze abgerutscht. Na ja, einen Versuch war es wert. laugh.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 7 2014, 16:46
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,609
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Indoor hilft nur die chemische Keule, das härteste was du bekommen kannst.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 7 2014, 17:59
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 867
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Ich habe die betroffene Pflanze nach draussen gepflanzt, da ich sie indoor nicht mehr brauche. Die Natur erledigt den Rest.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2014, 22:45
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 13
Mitglied seit: 2.May 2010
Alter: 35





Erfahrung mit Milben hab ich auch schon gemacht. Aber damals mit meiner schönen Palme. Keule hat leider bewirkt, dass die Palme starb. Ich weiß dass SD die Keule besser abkann als eine Palme, aber würde ich nicht probieren. Wenn die Pflanze draussen ein wenig Wind bekommt, sind die Milben relativ schnell weg und suchen sich ein Platz woanders...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2014, 22:52
Beitragslink: #8


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,609
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(flaviatore @ Aug 7 2014, 22:45)
Ich weiß dass SD die Keule besser abkann als eine Palme
*


Nein, dem möchte ich entschieden widersprechen. Viel hält da SD auf jeden Fall nicht aus.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 28 2017, 22:59
Beitragslink: #9


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 63
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 26





Hält sie denn die nicotinkeule aus?
Ich hatte jetzt spass mit blattläusen an 2 anderen pflanzen.

Da hatte ich etwas tabbac in eine flasche gelegt und heißes wasser drüber gegeben. Den sud in eine sprühflasche und den blattläusen saures gegeben....
Die fiecher sind jedenfalls weg und die pflanzen hat es nicht gejuckt.

Heute hab ichs auch auf die Art mit kartoffelkäfern versuchen wollen aber die sind resident ... muss ich wohl was anderes einfallen lassen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 28 2017, 23:10
Beitragslink: #10


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,609
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Fruchtfliege @ Jul 28 2017, 23:59)
Hält sie denn die nicotinkeule aus?
Ich hatte jetzt spass mit blattläusen an 2 anderen pflanzen.
Das Problem ist eher andersrum gelagert. Spinnmilben halten die Nicotinkeule relativ gut aus. Ich hatte letztes Jahr einen Spinnmilbenbefall bei Salvia. Sofort alles davon in die Tonne. War das einzig richtige und würde ich sofort wieder so machen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 29 2017, 09:28
Beitragslink: #11


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 63
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 26





Ich war gestern mal bei Obi gewesen, da kannst du inzwischen Spinnenmilben kaufen, die deklarieren zwar Kraut der Unsterblichkeit aber dieses ist kaum noch zu identifizieren.
Ohne mist kauft nichts mehr im Baumarkt.

Ich geh jetzt immer zu Dehner. Da sieht man nicht mal ein welkes Blatt. Und schädlinge gibts da auch nicht.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Fruchtfliege am Jul 29 2017, 09:29 Uhr.


--------------------
Fruchtfliege? Auf welchem Trip war ich denn bitte?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 29 2017, 13:00
Beitragslink: #12


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,609
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Ein hohes Risiko des Schädlingsbefalls hat man bei allen Pflanzen aus Intensivkulturen. Die hohe Pflanzendichte in den Gewächshäusern macht schädlingsfreie Pflanzen fast unmöglich, es sei denn es findet ein massiver Einsatz von Pflanzenschutzmitteln statt. Doch auch Erwerbsgärtner verwenden die nicht gerne, schon alleine weil sie sehr teuer sind.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 29 2017, 13:25
Beitragslink: #13


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 63
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 26





Also hat Dehner einfach das besserer Insektizid.

Die Züchter und Händler benutzen schon ordentlich Spritzmittel zumindest bei Pflanzen die nicht zum Verzehr gedacht sind.

Ich weis das aus nem Botanikerforum.
Da gings um Zierchillis die sehr wohl essbar sind, allerdings mit nicht Lebensmittelzulässugen Spritzmittel behandelt sind.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Fruchtfliege am Jul 29 2017, 13:26 Uhr.


--------------------
Fruchtfliege? Auf welchem Trip war ich denn bitte?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 23rd October 2017 - 23:43
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!