Interessantes @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

6 Seiten « < 4 5 6 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Interessantes, in Wort und Bild

post Nov 11 2018, 10:44
Beitragslink: #76


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 929
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 39
Aus: BY





DMT Models the Near-Death Experience:

https://www.frontiersin.org/articles/10.338...2018.01424/full

QUOTE
Near-death experiences (NDEs) are complex subjective experiences, which have been previously associated with the psychedelic experience and more specifically with the experience induced by the potent serotonergic, N,N-Dimethyltryptamine (DMT). Potential similarities between both subjective states have been noted previously, including the subjective feeling of transcending one’s body and entering an alternative realm, perceiving and communicating with sentient ‘entities’ and themes related to death and dying. In this within-subjects placebo-controled study we aimed to test the similarities between the DMT state and NDEs, by administering DMT and placebo to 13 healthy participants, who then completed a validated and widely used measure of NDEs. Results revealed significant increases in phenomenological features associated with the NDE, following DMT administration compared to placebo. Also, we found significant relationships between the NDE scores and DMT-induced ego-dissolution and mystical-type experiences, as well as a significant association between NDE scores and baseline trait ‘absorption’ and delusional ideation measured at baseline. Furthermore, we found a significant overlap in nearly all of the NDE phenomenological features when comparing DMT-induced NDEs with a matched group of ‘actual’ NDE experiencers. These results reveal a striking similarity between these states that warrants further investigation.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 17 2018, 13:57
Beitragslink: #77


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 109
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 49
Aus: Berlin Wilmersdorf ... noch





Harald Lesch zum 'Oumuamua-Kometen



--------------------
Ich hätte Lust auf eine vegane Gemeinschaft/WG auf dem Land. Überlege anderenfalls in die Nähe vom Ökodorf Sieben Linden zu ziehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 17 2018, 16:46
Beitragslink: #78


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(harekrishna @ Nov 17 2018, 13:57)
Harald Lesch zum 'Oumuamua-Kometen


*




Das ist ehr ein bisschen, nein ziemlich dümmlich, auch dreist weil wesentliche Fakten einfach unterschlagen werden, wie dieser Kommtar darunter es ganz korrekt erkennt wink.gif

QUOTE
Man spricht hier von Messungen die auf ein Objekt von 3mm dicke hindeuten, eine Ausgasung hätte die Rotation des Objektes verändern sollen . Am besten lässt man den Harvard Prof. doch mal selbst zu Wort kommen (deutsch übersetztes Interview) : https://youtu.be/_CxLb5gqz5I Sein Wikipedieintrag ist durchaus tauglich, Avi Loeb (Wiki): https://de.wikipedia.org/wiki/Avi_Loeb Ich finde es übrigens höchst erstaunlich das man hier gleich mit möglicher Angst spielt oder den Angstrefelx für die normale Reaktion darauf hält, Neugier wäre angebracht und natürlich, sicher nicht Angst. Spricht da ein koloniales schlechtes Gewissen? Unterstellen wir unsere materialistische Geistlosigkeit gleich allen andern Intelligenzen? Von einer Zivilisation die solche Trümmer hinterlässt ist kaum zu erwarten das sie sich noch wie ein dreijähriges Kind an das Material bindet und um den Lolly kämpft den es nicht haben darf. :-D Gefährlicher und blind machender Anthropozentrismus, der auch glatt übersieht das es selbst viele menschliche Kulturen gibt und gab die ohne Eroberungen auskommen. Lieber Herr Prof. Lesch, bleiben Sie doch Wissenschaftler und versuchen Sie sich nicht als Prediger mit moralischem Impetus. Und lassen Sie doch solch alberne Gesten wie die mit dem Schluck Kaffee. Das schreit zum Himmel und wirkt beim besten Willen nicht authentisch, albern eben.


Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 17 2018, 17:17 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 02:30
Beitragslink: #79


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Bundesamt für Bevölkerungsschutz und katastrophenhilfe - Broschüre, Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen

Original: https://i.imgur.com/f8iqBY4.png

Bis zu 5 Exemplare können gratis ohne Begründung bestellt werden.

Schadet nicht, auch nicht es im Verwandetn - und bekanntenkeis zu verteilen, vorzugsweise ohne das man weiss das es von Euch kommt wink.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 02:35 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


6 Seiten « < 4 5 6
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th November 2018 - 01:31
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!