Tunnelblick Ragemodus @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

10 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Tunnelblick Ragemodus

post Aug 6 2017, 18:23
Beitragslink: #16


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 65
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 27





HERR von Böde@ keine Sorge, einreden tust du mir das nicht.
Ich höre mir alles an und picke mir die Keime und Impulse raus die bei mir Früchte tragen können.

Die Impulse für die Attacken sind eigentlich klar. Es ist der stress, ich bin von Haus aus faul und mache nur das nötigste und was ich halt wirklich will.
Ich habe einen Job der mir nicht gefällt, das ging schon in der Lehre los...
Und das Familienleben mit einem Kleinkind ist auch nicht gerade entspannt.

Man hat nie seine Ruhe und ist immer frustriert.
Wenn ich Migräne habe muss man mich in Ruhe lassen...wäre ja noch schöner wenn nicht...

Wenn ich den Dr. Richtig verstanden habe kann da der Hase im Pfeffer liegen.

Nur Änderungen ist halt sehr unbequem und bürgt Risiken die ich nicht tragen will.




EDIT

MUTANTENKOPF@
du nimmst die pilze um auf trapp zu kommen?
Ich hab echt zu wenig Ahnung davon, da muss ich nochmal forschen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Fruchtfliege am Aug 6 2017, 18:25 Uhr.


--------------------
Fruchtfliege? Auf welchem Trip war ich denn bitte?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 6 2017, 18:35
Beitragslink: #17


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,669
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Fruchtfliege @ Aug 6 2017, 09:47)
Ich glaube es gibt sogar Pilze die bei uns random wachsen und Psilocybin enthalten...hatte das nicht Dr.Rätsch gesagt?

Ja es gibt schon welche, aber nicht viele. Hauptsächlich ist es der spitzkegelige Kahlkopf. Bis du davon welche findest, wirst du stundenlange Spaziergänge wahrscheinlich nicht in deiner Nähe unternehmen müssen und dabei in etliche Kuhfladen treten. Wenn du dich mit Pilzen nicht sehr gut auskennst hast du ein weiteres Problem, dass es etliche Verwechslungskandidaten gibt, wenn auch eher keine gefährlichen Giftpilze. Das wäre mir alles viel zu blöd.

Witzigerweise ist der mit Abstand am einfachsten zu züchtende Ständerpilz der Psilocybe Cubensis. Der ist zwar bei uns nicht heimisch, fühlt sich aber dafür bei Zimmertemperaturen in einer Plastikbox pudelwohl und wirklich trivialer zu züchten als z.B. ein Champignon.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 6 2017, 22:20
Beitragslink: #18


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





QUOTE(Fruchtfliege @ Aug 6 2017, 18:23)
MUTANTENKOPF@
du nimmst die pilze um auf trapp zu kommen?
Ich hab echt zu wenig Ahnung davon, da muss ich nochmal forschen.
*



Richtig. Aber verwechsle das bitte nicht mit irgendwie drauf sein oder trippen. Dazu ist die Dosis viel zu gering. Man merkt akut nichts, allerdings bin ich nach zwei, drei Tagen wacher, fitter, klarer im Kopf (was für meinen Job manchmal nicht schlecht ist). Ich bin nämlich auch eher von Haus aus faul und phlegmatisch, selbst tippen fällt mir manchmal schwer. Wie @hogie und @chronic schon schrieben, ist Microdosing von LSD oder Psilocybin ein mögliches Mittel gegen Clusterkopfschmerzen/Migräne. Pilze sind deshalb vorzuziehen, weil sie eher sanfter wirken und du die Menge besser abmessen kannst. Ausserdem kannst du die ganz einfach selbst produzieren. Bekommt jeder hin.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2017, 19:35
Beitragslink: #19


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 65
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 27





Mutantenkopf@

Und wie ist das mit dem Auto? Würden die Cops was merken? Also mit Tests oder so?

Muss ich mir so eine Growbox holen oder gibts da weis einfacheres? Ich hatte bei Dehner auch Pilzgrowsets gesehen... aber nocht für Psilocybin haltige Pilze. ... ich werd mal im Pilzbereivh hier weiter suchen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2017, 20:03
Beitragslink: #20


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,233
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Nein, die Cops merken von Microdosing nichts, da Psilocybin bzw. LSD nicht nachweisbar ist.
Darüber hinaus wird Autofahren VIEL stressfreier unter Einfluss von Psilocybin.
Jedesmal wenn ich Psilocybin Microdosing nehme, bin ich beim Autofahren nicht mehr paranoid.
Normalerweise hasse ich es auch, wenn ich in eine Verkehrskontrolle komme, auch wenn ich natürlich nur stocknüchtern fahre.
Ausserdem ist grundsätzlich jedes Auto vor mir oder hinter mir immer ein Auto von den Zivilbullen, bei denen ich mir einbilde, die bemängeln meinen Fahrstil, winken mich raus und machen einen Drogentest. Jedes Blaulicht das ich in der Ferne sehe ist gegen mich gerichtet. Zusätzlich habe ich das Problem, dass ich seit einem Unfall, dass Autofahren nicht mehr kann (nicht lachen). Ich bin vor 2.5 Jahren mal in einer eisigen Kurve ins Schleudern gekommen, dass hat einen Schalter in meinem Kopf umgelegt, den ich bis heute nicht mehr zurückbekomme. Es ist gar nichts großartiges passiert ausser Blechschaden, aber ich kann seither das Fahren nicht mehr. Ich habe die ganze Zeit diesen absolut surrealen Nebel im Kopf, bei dem ich denke ich werde bewusstlos, verliere die Kontrolle und verursache einen Unfall. Die gesamte Fahrt über sehe ich immer die Bilder vom Unfall runterlaufen. Ich ignoriere die Symptome mit voller Kraft und stelle ich täglich dieser Angst, indem ich anstelle mit dem Bus, doch mit dem Auto zur Arbeit fahre, da Ängste nicht besser werden wenn man ihnen davon läuft, jedoch wird es komischerweise nicht mehr besser.

Wenn ich Psilocybin nehme sind diese Symptome für 4 Stunden vollkommen weg.
Von Psilocybin werde ich sehr normal, klar, fokussiert bekomme eine realistische Einschätzung der Wahrnehmung und werde sehr pro-sozial.
Microdosing + Verkehrskontrollen sollte kein Problem sein. smile.gif
Auf Pilze fährst du definitiv sicherer als nüchtern. mrgreen.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von kleinerkiffer84 am Aug 7 2017, 20:06 Uhr.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2017, 20:32
Beitragslink: #21


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 65
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 27





Kleinerkiffer84@
Ist ja heftig, klingt nach nem fiesem Trauma.
Ich versinke beim fahren von der Baustelle öfter in Gedanken und frage mich auch immer “war die Ampel dort grün?“ dabei weis ich das ich nen voll funtionstüchtigen Autopilot habe der die Karre unter Kontrolle hat.. ich bin noch nie von der Fahrbahn ab oder sowas... ich denke dass mein Kurzzeitgedächnis einfach nur in dem Moment für den Arsch ist.

Auch habe ich nach dem Fahren von der Baustelle in doe Firma immer voll das Flushface..

Ich konsumiere keinen Alkohol und C oder SD oder anderes habe ich noch nicht probiert.

Einmal bin ich bei übelster Migräne gefahren, da hatte ich triptan Nasenspray drin..das was bisher das schlimmste was ich erlebt habe...als Fahrer ...




Der Beitrag wurde bearbeitet von Fruchtfliege am Aug 7 2017, 20:37 Uhr.


--------------------
Fruchtfliege? Auf welchem Trip war ich denn bitte?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2017, 21:14
Beitragslink: #22


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,669
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Fruchtfliege @ Aug 7 2017, 21:32)
Ich versinke beim fahren von der Baustelle öfter in Gedanken und frage mich auch immer “war die Ampel dort grün?“
Viele Dinge laufen einfach unbewusst ab. Da denkst du nicht mehr explizit darüber nach und erinnerst dich daran auch nicht mehr. Die Frage, war die Ampel wirklich grün, hast du auch wirklich die Tür abgeschlossen und auch den Herd ausgemacht?
Die meisten dieser Fragen wird du nicht beantworten können. Natürlich hast du alles wie immer und damit auch richtig gemacht. So etwas ist kein Problem im Kurzzeitgedächtnis, sondern völlig normal.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 7 2017, 22:55
Beitragslink: #23


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





@fruchtfliege
kk84 hat das ja schon hinreichend erläutert. Ich möchte nur ergänzen, dass LSD bzw. Psilocybin schon nachweisbar ist, dass es allerdings keine Schnelltests dafür gibt. Nicht, dass du das falsch verstehst. Ob's dann bei einer eventuellen Blutprobe tatsächlich auch im Labor getestet wird, weiss ich nicht. Machbar wäre es.
Ob allerdings die Microdosing-Menge für ein positives Ergebnis ausreichen würde, weiss ich auch nicht. Weiss da jemand mehr?


Von Growboxen halte ich überhaupt nichts, ist nur Geldmacherei. Im Grunde brauchst du nur die Sporen (gibts gratis gegen rückporto bei: google fsre) und entsprechendes Substrat. Und ein paar andere Kleinigkeiten, die in jedem Baumarkt bzw. Apotheke zu bekommen sind. Kannst aber alles sehr detailliert hier im Forum nachlesen.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 8 2017, 19:12
Beitragslink: #24


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,233
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Genau, dass sollte man noch explizit erwähnen.
Es ist auf Urin-Schnelltests nicht nachweisbar.
Ich kann jetzt nicht versprechen, wie der genaue Ablauf in Deutschland ist, da ich mich nur mit österreichischem Führerscheinrecht auskenne, aber bei uns ist es so, dass ein Bluttest NUR gemacht wird, wenn der Vortest mittels Urin-Schnelltest positiv war.
Sprich, wenn dich der nette Staatsschläger auffordert auszusteigen und diskret in einen Becher zu urinieren und du es nicht schaffst ihm schnell Fake-Pisse die du vorgewärmt in einem Beutel in der Unterhose parat hast, reinzudrücken und dieser Schnelltest dann positiv ist, erst dann musst du zum Amtsarzt zur Blutabnahme mitkommen. Der Amtsarzt entscheidet dann mittels Blutuntersuchung und Idiotentest, ob eine akute Beeinträchtigung durch Suchtgift vorliegt.

Auf dem Vortest erkennt man LSD und Psilocybin garantiert nicht.
Theoretisch kann man natürlich Pech haben, dass ein Urintest auf THC-COOH positiv ist, weil man vor 2 Wochen gekifft hat und dann dennoch zur Blutabnahme mitkommen muss.
Deshalb rauche ich persönlich auch viel lieber synthetische Cannabinoide als THC, damit man nicht ständig diese Paranoia im Hinterkopf hat, was wäre wenn man Urin abgeben muss. dizzy.png
Diese sind zwar völlig unerforscht und 1000 mal toxischer als THC, aber ich muss ehrlich sagen, dass nehme ich noch viel lieber in Kauf, als 1-3 Monate den Führerschein abgeben, Verkehrscoaching, Hausdurchsuchung, 3800 Euro Strafe und Termine beim Psychologen.

Es hat übrigends schon seinen Grund, warum ausgerechnet in Bayern, welches die restriktivste Drogen- und Führerscheinpolitik überhaupt fährt, die meisten Toten durch Legal Highs sind! rolleyes.gif
Das sollte dem versoffenen Marlenchen mal zu denken geben. unsure.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 8 2017, 19:37
Beitragslink: #25


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





"[..]aber bei uns ist es so, dass ein Bluttest NUR gemacht wird, wenn der Vortest mittels Urin-Schnelltest positiv war."

Oder der Vortest abgelehnt wurde... auf alle Fälle wird mit positivem Test und anschließendem positiven Labortest u.U. deine Existenz zerstört, z.b. wenn man auf das Auto angewiesen ist. Das ist einfach nur krass.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 8 2017, 21:02
Beitragslink: #26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 65
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 27





Das ist einfach nur ne Nazimethode! Dafür das du keinem was getan hast oder keinen gefärdet hast biste direkt im Arbeitslag... ich meine Arbeitsamt....

Ich werd mal versuchen mir C verschreiben zu lassen. Vlt mach die Neurologin ja mit.

Soweit ich weis ist SD aber nicht nachweisbar oder?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 8 2017, 21:31
Beitragslink: #27


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,233
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ja Salvia ist 100% nicht nachweisbar. good.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 8 2017, 22:19
Beitragslink: #28


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,669
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Fruchtfliege @ Aug 8 2017, 22:02)
Soweit ich weis ist SD aber nicht nachweisbar oder?
Schnelltests sprechen darauf jedenfalls nicht an. Nachweisbar wäre im Labor grundsätzlich alles, sofern man explizit danach sucht. Doch das ist extrem unwahrscheinlich. Was sich jetzt zum Hühnereierskandal mit dem Fipronil entwickelt hat, war tatsächlich ein Zufallsfund. Mir war sofort klar, dass eine Massentierhaltung ohne solche Insektizide praktisch nicht möglich ist. Ergo haben wir das Zeug locker schon 10 Jahre gefressen, ohne dass es jemand aufgefallen ist.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 9 2017, 20:47
Beitragslink: #29


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 65
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 27





Jo, es ist doch immer was mit Eiern...ich hoffe ich bleibe von Skandalen verschont wenn ich weiterhin konsequent Bioeier
Konsumiere...


Die Sache mit den ganzen Tests finde ich ne absolute Frechheit.
Ok wenn Alkohol oder Drogen drinn sind die die Fahrtüchtigkeit einschränken aber wenn alleine der Nachweis davon dass man vor 3Wochen mal einen geraucht hat.Probleme bringt.... das klingt für mich nach Nazimethoden.

Was man da alles hört, von wegen Haartest usw. Was denn wenn man in Holland ordentlich gedübelt hat... das geht in D doch keine Sau was an. Stattdessen kommt die Naziführerscheinstelle und zerstört einfach mal deine Existenz...

Nja, C ist mir echt zu gefährlich.. mit den Konsequenzen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 9 2017, 21:51
Beitragslink: #30


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,669
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Diese Nazimethoden haben sich ganz einfach entwickelt. Am Anfang stand ein Stoff, der grundsätzlich verboten ist. Also positiver Nachweis=fail.
Man muss dazu anmerken, dass sich die Analytik über die Zeit gigantisch verbessert hat. Man kann inzwischen so geringe Spuren nachweisen, dass man z.B. Fahrverbote daraus nicht mehr logisch rechtfertigen kann. Denn solche Spuren können die Verkehrstüchtigkeit überhaupt nicht beeinträchtigen. Man wird das aber wahrscheinlich erst überdenken, wenn man sich durch vorbeigehen an einem Nutzhanffeld, damit soweit für eine positive Probe kontaminieren kann und der Fall vor dem BGH gelandet ist.

Wenn es um die Fahrerlaubnis geht, sind tatsächlich Nazimethoden gängige Praxis. Jetzt mal angenommen, du hast vielleicht ein Alkoholproblem, bist aber niemals betrunken mit dem Fahrzeug unterwegs. Da gibt es ja nun im Gegensatz zu den verbotenen eine klare Promillegrenze.

Begibt sich so jemand freiwillig in eine Therapie und es wird dadurch bekannt, nimmt man sogar denen noch nachträglich den Führerschein, ohne dass die jemals auffällig geworden sind oder jemals einen Grenzwert überschritten haben. Das Alkohol-Beispiel führe ich nur an, weil dieser akzeptiert ist und klare Promillegrenzen für eine Abschätzung der Fahrtauglichkeit existieren. Wenn es dabei schon nicht fair zu geht, sind bei verbotenen Substanzen sowas wie Hexenverbrennungen noch alltägliche Praxis.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


10 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 24th June 2018 - 15:56
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!