Drogen-trip Ohne Drogen @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

4 Seiten < 1 2 3 4 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Drogen-trip Ohne Drogen, hehe, perfekt.

anfaenger
post Jan 26 2004, 22:08
Beitragslink: #31


Unregistered











Tollkirsche und Woodrose verursachen keinen persönlichkeitsverlust cool.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jan 26 2004, 22:52
Beitragslink: #32


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 504
Mitglied seit: 11.May 2003
Alter: 32





in kombination mit nem guten Topf Salvia schon lustigerweise hält das dann ganzschön lang an smile.gif wenn man das hinter sich hat kann einen nichmehr viel schocken ich weiß ja auch ned aber das war so als wär man tot. Aber egal.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
anfaenger
post Jan 26 2004, 22:59
Beitragslink: #33


Unregistered











ja es ist schon ziemlich riskant nachtschattengewäche mit anderen Drogen zu kombinieren. Wie kommst du auf sowas?
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jan 27 2004, 13:52
Beitragslink: #34


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 504
Mitglied seit: 11.May 2003
Alter: 32





Die Tollkirsche ist mächtig sie ist tricky... Der Persönlichkeistverlust bezieht sich auf SD WR ALC und Hanf. ABER EGAL!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
anfaenger
post Jan 27 2004, 16:16
Beitragslink: #35


Unregistered











NICHT EGAL!
Wenn man dich verstehen soll, drück dich gefälligt verständlich aus.
Oder wie soll ich aus "Das haben nichtmal Tollkirschen Salvia und Woodrose mit völligem Persönlichkeitsverlust geschafft" entnehmen das du von SD WR ALC und Hanf sprichst?
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jan 27 2004, 17:25
Beitragslink: #36


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 504
Mitglied seit: 11.May 2003
Alter: 32





Die Aussage bezieht sich eigentlich ned auf den Persönlichkeitsverlust sonder überhaupt auf die Wirungen der Drogen von denen ich schon Bad Trips hatte. Aber hast recht is nich deutlich rübergekommen. Aber egal.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 27 2004, 22:23
Beitragslink: #37


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 694
Mitglied seit: 27.May 2003






hey, hey, ist ja gut ihr beide.
Kommt mal zurück zum Thema und träumt, ihr würdet zusammen einen rauchen und euch vertragen, ja? biggrin.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline Ert
post Feb 1 2004, 17:13
Beitragslink: #38


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 91
Mitglied seit: 28.Jan 2004






heutw Nacht hatt' ich wieder 'nen Drogentraum:

Ich war mit 2 Freunden('n Jung, 'n Mädel) an 'nem Tisch gesessen. Auf dem Tisch war 'ne Tüte mit so grauem Pulver. Das mußte man durch die Nase ziehn, was für mich ziemlich ekelig war. Wir ham das so dosiert: so viel, wie auf ein 1 Cent Stück passt, kann man sich durch die Nase ziehn.
Ich hab' mich so gefühlt, als wenn ich was getrunken hätte, also etwas dumpf im Kopf(Welcher Droge ähnelt denn dieses Dumpfgefühl im Kopf???)

Dann war ich grad dabei, mir die nächste Nase zu nehmen, plötzlich nimmt der Arsch sein Feuerzeug und hält es an mein Pulver, das ich grad am wegziehn bin, mit der Folge, dass das Pulver verpufft, so wie 'ne Sägespan-Wolke und meine Nasenhaare absengt-der ARSCH! Der war auch ganz schön gierig, wollte immer mehr und die Freundin hat's ihm energisch verboten.

Dann klingelt es und ich mach mir Sorgen dass man merkt, dass ich was genommen hab.

Dann klingelt mein Wecker und ich wach auf, und hab' noch so'ne starke Erinnerung, wie das Gefühl gewesen ist.

Ich muß dazu sagen ich hab' mir in meinem Legen noch nie was durch die Nase gezogen - die einzigen Drogen, die ich bisher genommen hab' war'n Salvia, Cannabis,Tabak, Alkohol.








oder was Anderes:Ich war im Dachgeschoss, das war Mittags, und da war's warm im Zimmer. Da war noch 'ne Frau mit braunen langen Haaren, war etwa 25-30 Jahre alt.

Sie hatte da so 'ne Pflanze, die aussah, wie Feldsalat, und auf der Blattoberseite hat sich ein weißer Pilzbelag ausgebreitet(meiner Meinung nach war es echter Mehltau, den nur der belagert nur die Blattoberseite).

Die Frau hat gemeint, ich soll den Pilzbelag ablecken! Die Frau kam mir seltsam vertraut vor.

Dann hab' ich halt den Pilzbelag abgeleckt und war auf einmal in einem Tunnel mit neonfarbenen Wänden drin. Am ende des Tunnels hat er sich wie in nem Wasserwirbel rumgewirbelt.

Mir war auch etwas schwindelig, und ich hab' mich echt gut gefühlt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 21 2005, 21:30
Beitragslink: #39


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 27.Oct 2004






Ich hatte bisher 2 Träume in dem Drogenversuche(gewollt) passiert sind!!
Ich habe tatsächlig das erste mal luzid geträumt(ich war mir meinem schlafendem Zustand bewusst).
Es war schwer denn als ich daran dachte das ich träume dann kam immer die idee das ich rausfliegen würde und das hab ich auch fast gemacht bis ich dann gesagt hab "okay....ich kann alles tun was ich will" und dann war alles schwarz, plötzlich kam ich aber wieder in den traum und ich stand in einem Zimmer.
Ich wusste das ich das was ich denke auch passieren wird.
Also hab ich mal die Schublade geöffnet und mir gedacht "jetzt hol ich einen Joint raus" und siehe da er war da biggrin.gif ich drehte mich kurz um, schaute auf meine Hand und es war plötzlich nur ein Kulli! blink.gif
Okay...lektion: nie die Gegenstände aus den Augen verlieren! huh.gif
dann ging ich zu einem drehbaren Schrank...ich dachte mir einfach....hmm vielleicht versteckt da einer Drogen im Gewürzschrank. Dann hab ich gesucht....immer gedreht und gedreht. Zucker,Salz,Pfeffer....(dabei erschienen mir die Plaketten der Behälter farbig und in fast völliger klarheit)
dann guckte ich nochmal zurück in die zuckerdose und siehe da mehrere XTC Pillen. ich nahm eine raus und da stand drauf Xtra Strong....okay...mir kann ja eh nix passieren also runter damit. laugh.gif
also ich die tablette geschluckt hab, war ein freund da um auf mich aufzupassen...plötzlich bekam ich aber eine wirkung wie ein opiat und ich verlor das bewusstsein. dann bin ich aufgewacht. dry.gif

Man braucht sich die Wirkung nur vorzustellen und sie kommt bei einem Geschehniss.....hatte ich sogar mal bei einem Traum-Kuss mit irgendnem Weib.
Ich dachte plötzlich, die will mich bestimmt umbringen und ich bekam nach dem kuss einen schlag(kein physischer sondern geistiger) wie alsob mein hirn plötzlich gelähmt wäre.
Schmerzen sind im Traum bei mir manchmal auch keine seltenheit *auaaa* unsure.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Ionman am Mar 21 2005, 21:33 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 22 2005, 09:21
Beitragslink: #40


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,080
Mitglied seit: 11.Sep 2004






Können eigentlich, Menschen die von Geburt an blind sind, träumen?
Kann es mir irgendwie nicht vorstellen.


--------------------
"Acid is not for every brain - only the healthy, happy, wholesome, handsome, hopeful, humorous, high-velocity should seek these experiences. This elitism is totally self-determined. Unless you are self-confident, self-directed, self-selected, please abstain." - Timothy Leary
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 22 2005, 20:53
Beitragslink: #41


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 43
Mitglied seit: 14.Nov 2004
Alter: 30
Aus: Birstein





Ich denke schon, da man ja auch als Blinder denke ich eine gewisse Vorstellung von seinem Umfeld hat, auch eine optische, wobei ich auch überlege, wie insbesondere dies gehen soll.
Ein Traum besteht ja aber nicht nur aus optischen Teilen, man bildet sich ja auch Geräusche ein. Und besonders die, stell ich mir vor, kommen in Träumen von Blinden besonders oft vor. Blinde haben schließlich auch ein besseres Gehör und nehmen Geräusche dadurch viel besser wahr.

Auf alle Fälle hab ich schon mehrfach gehört, dass Blinde Bilder in Träumen sehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 22 2005, 21:21
Beitragslink: #42


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,080
Mitglied seit: 11.Sep 2004






unsure.gif Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Person die noch nie zuvor gesehen hat, eine "lebhafte" Vorstellung der Umgebung hat, vorallem frag ich mich wie ein solches inners Bild entstehen soll, wenn faktisch nur zwei Sinne dafür zum Tragen kommen, Gehör-und Tast-Sinn.
...

Diese Bilder/Träume müssten ja dann eigentlich vollkommen anders sein als die von Sehenden, oder?

Der Beitrag wurde bearbeitet von Loconegro am Mar 22 2005, 21:27 Uhr.


--------------------
"Acid is not for every brain - only the healthy, happy, wholesome, handsome, hopeful, humorous, high-velocity should seek these experiences. This elitism is totally self-determined. Unless you are self-confident, self-directed, self-selected, please abstain." - Timothy Leary
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 23 2005, 06:33
Beitragslink: #43


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 43
Mitglied seit: 14.Nov 2004
Alter: 30
Aus: Birstein





Blinde haben ja unter Garantie eine andere Definition vom "Sehen" als wir Sehende, und in Träumen sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt. Deshalb könnte es doch sein, dass ein Blinder in seinem Traum meint, er würde etwas sehen, wobei es in Wirklichkeit etwas total anderes ist, als das, was Sehende als sehen bezeichnen würden. Sicher ist das ganze Thema kompliziert, aber so könnte ich mirs einigermaßen plausibel erklären...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 1 2005, 18:33
Beitragslink: #44


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitglied seit: 1.Aug 2004






hatte auch mal nen drogentraum

da hab ich mir ne pappe gelegt und voll den flash geschoben (allerdings schon nach ner sekunde) kam mir aber wirklich alles total echt vor, war voll drauf

irgendwann bin ich dann aufgewacht und hab sogar voll den flashback geschoben und hatte riesige pupillen (ich schieb den flashback mal auf Pilze oder thc, hab noch kein LSD konsumiert)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 27 2005, 23:28
Beitragslink: #45


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 694
Mitglied seit: 27.May 2003






QUOTE(Loconegro @ Mar 22 2005, 22:21)
unsure.gif Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Person die noch nie zuvor gesehen hat, eine "lebhafte" Vorstellung der Umgebung hat, vorallem frag ich mich wie ein solches inners Bild entstehen soll, wenn faktisch nur zwei Sinne dafür zum Tragen kommen, Gehör-und Tast-Sinn.
...

Diese Bilder/Träume müssten ja dann eigentlich vollkommen anders sein als die von Sehenden, oder?
*



Interesannte Frage, das einzige was ich dazu beitragen kann: In einer Reportage über Nahtoderlebnisse, kam unter anderem eine von Geburt an blinde Frau zu Wort, die in einem Krankenhauszimmer ein ausserkörperliches Erlebnis hatte und meinte, tatsächlich sich und das Zimmer *gesehen* zu haben (Was sie natürlich total überforderte, da ihr Dinge wie Perspektive absolut fremd sind).
Bleibt zu bezweifeln ob diese Reportage wirklich seriös war, aber interesannt ist die Vorstellung zumindest.

Zum Thema Traum kann ich momentan leider nur sagen, dass ich eigentlich gar nicht mehr träume (bzw. mich erinnere).
Auch die von mir erwähnten Stimmen im Halbschlafzustand sind mir völlig verloren gegangen.
Wenn ich mal was träume vergesse ich es im laufe des Tages.
Finde ich alles sehr schade, hat jemand Tips, wie man dem entgegenwirken kann?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


4 Seiten < 1 2 3 4 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 18th September 2018 - 16:21
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!