Salvia Forum

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung )


3 Seiten < 1 2 3 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Erster Outdoor Versuch, Will nächste Jahr draußen anbauen...

HighLife
post Nov 22 2010, 15:26
Beitragslink: #16


Unregistered











Hmm 15gramm net der hammer, nen bekannter hat indoor 20 pflanzen je 20gramm ca erzielt wink.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
post Nov 29 2010, 02:08
Beitragslink: #17


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 551
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 55
Aus: NRW





hi Nuke

deine sorte war sicherlich absolut outdooruntauglich, was für viele sorten zutrifft.
am 26. september spätestens sollte eine out.. voll in blüte stehen.
ca 1,8m höhe, und buschig das man sich dahinter verstecken kann verträgt sich durchaus mit dem erntetermin, es reicht sogar ca am 20. april den samen zu pflanzen. mit skunk hab ich früher gute erfahrungen gemacht.
bei deiner pflanze 2m höhe, u ca 15 g ernte, na ja, das scheint eh ein spärliches teil gewesen zu sein, was mir sagt das du noch eh wenig weißt wobei es ankommt.

vernünftiger standort mit viel sonne, u ca alle 2 wochen zusätzliche düngung, wobei wenn man schon seine pflanze besucht noch zusätzlich eine blattdüngung machen sollte (ca 2-3 gramm/liter dünger, und einfach blätter einsprühen.
wenn die pflanze schon gut gewachsen ist, hab ich für outdoordüngung zb gut 30 gramm 20-10-10 in 5 L aufgelöst, und damit komplet eine pflanze gedüngt. das erscheint hier vielen wahrscheinlich zu viel, ich hab sogar schon 50g/5l genommen. aber auch nicht alle 2 wochen.
ein bisschen rasendünger (dickere kügelchen) streuen ist auch ok.


aber wie gesagt, eine outdoortaugliche pflanze ist schon wichtig, denke aber das man bei vielen anderen pflanzen auch einigermaßen was ernten kann, es gibt aber auch welche wo ende oktober nicht eine blüte (grob betrachtet) zu sehen ist!!
habe zwar noch nie early girl getestet, gebe aber den tipp es damit outdoor zu machen.
lowryder ist in jedem falle empfehlenswert, relativ idiotensicher, wenn man mal davon absieht das da das problem mit überdüngung doch gegeben sein kann.
----------------
bin zwar kein indoorprofi, aber ein bisschen eingelesen.
für 0,4m*0,4m fläche reicht eigentlich schon eine 80 watt lampe völlig aus.
600 watt/m² lichtdichte ist schon mehr als großzügig, einfacher 3 satz ergäbe für (0,4m)² 96 watt wink.gif

eine kleine anlage dieser art indoor mit lowrydern erscheint mir äußerst effektiv. bei (0,4m)² beginnend mit 20 pflanzen können nach knap 3 wochen die hälfte der pflanzen aussotiert werden, so das auf alle fälle 9 pflanzen (W's) übrigbleiben, welche 50-90 gramm in insgesmt gut 8 wochen abwerfen sollten, wobei die pflanzen praktischerweise sogar relativ klein bleiben.
wenn man eh kaum plan hat, sollte man vor allem von stecklingen abstand nehmen. ich selbst habe quasi mit stecklingen noch nichts geerntet!!!

für outdoor in freier natur sollte man aber anstatt lowryder doch zb early girl nehmen!!
ich hatte vor ca 2 jahren die perfekte outdoorsorte, konnte aber keine samen produzieren, weil ich ein gemisch an körnern hatte, und feststellen mußte das pollen von anderen pflanzen zum kreuzen nicht den gewünschten erfolg brachten.
aber early girl ist schon ok denke ich, wenn sie auch nicht so optimal sein wird wie das was ich hatte, und unbekannt geblieben ist.

mfg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
HighLife
post Nov 29 2010, 15:34
Beitragslink: #18


Unregistered











Ich muss eh schauen wie ich des mache =/ am liebsten wären mir auch samen aber ich weiß net woher ...
Go to the top of the page
+Quote Post
post Feb 3 2011, 18:10
Beitragslink: #19


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





QUOTE(hillage @ Nov 29 2010, 02:08)

bin zwar kein indoorprofi, aber ein bisschen eingelesen.
für 0,4m*0,4m fläche reicht eigentlich schon eine 80 watt lampe völlig aus.
600 watt/m² lichtdichte ist schon mehr als großzügig, einfacher 3 satz ergäbe für (0,4m)² 96 watt  wink.gif

eine kleine anlage dieser art indoor mit lowrydern erscheint mir äußerst effektiv. bei (0,4m)² beginnend mit 20 pflanzen können nach knap 3 wochen die hälfte der pflanzen aussotiert werden, so das auf alle fälle 9 pflanzen (W's) übrigbleiben, welche 50-90 gramm in insgesmt gut 8 wochen abwerfen sollten, wobei die pflanzen praktischerweise sogar relativ klein bleiben.
wenn man eh kaum plan hat, sollte man vor allem von stecklingen abstand nehmen. ich selbst habe quasi mit stecklingen noch nichts geerntet!!!

*




Auch wenns schon nen bisschen älter is.
Will dir nicht zu nahe treten aber man merkt dass Indoor nicht dein gebiet ist.
Es geht nicht nur um die Wattzahl der Leuchtmittel sondern auch um die Art, so sind Beispielsweise (rein von der Effektivität Lumen/Watt) 2 600 Watt NDLs besser als 3 400W NDLs, 250 Watt HPS Lampen werden von den meisten nur belächelt, da dort das Verhältnis zwischen investiertem Strom und erhaltenem Licht grottig ist (im Vergleich zu den 400ern bzw 600ern)

Desweiteren sind ESLs mit hoher Wattzahl echt fürn Arsch wenn du da drunter growen willst, da diese dann immer irgendwie "gewickelt" sind, also entweder spiralförmig oder sonst wie, sie beleuchten sich quasi selber, wodurch eine Menge Licht verloren geht.

Desweiteren zu High Life, hört auf diesen Minderjährigen bei seinen Ideen zu unterstützen unter 18 sollte man einfach kein Cannabis anbauen, da du einfach nicht alleine die Verantwortung trägst wenn es in der elterlichen Wohnung geschieht. Doch genug gekotzt müsst ihr ja auch alle sleber wissen, meiner Meinung nach ist das nur verschwendete Zeit da er es eh versaut egal wie viel ihr ihm beibringen wollt.


--------------------
Ihr sagt, er scheint verrückt zu sein -
Das kommt daher, weil die Musik,
zu der er tanzt,
für eure Ohren nicht geschaffen ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2011, 18:20
Beitragslink: #20


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(Patien @ Feb 3 2011, 18:10)
Es geht nicht nur um die Wattzahl der Leuchtmittel sondern auch um die Art, so sind Beispielsweise (rein von der Effektivität Lumen/Watt)

Richtig. Allerdings taugt die Angabe in Lumen/W für Pflanzen nicht viel, weil die Empfindlichkeitskurve des menschlichen Auges eingeht. Dummerweise hat uinser Auge im gelb/grünen Bereich um 555nm herum die höchste Empfindlichkeit. Pflanzen sind im grünen Bereich des Lichtspektrums praktisch blind.

Integriert man über der Kurve der Photosyntheseleistung von Pflanzen, so kommen Natriumdampf-(Hochdruck-)lampen trotz ihrer hohen Lichtausbeute nicht sonderlich gut weg.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2011, 18:59
Beitragslink: #21


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 551
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 55
Aus: NRW





hi Patien

bei meinem beispiel oben 80 watt HQL bzw HRL lampe
(ist gleiche bauart, Q u R steht jeweils nur für einen firmennamen R=radon, Q=?? laugh.gif )
da ist nix gewickelt, sieht einfach wie ne glühbirne aus.
dieser lampentyp ist sehr stark im blaubereich aktiv.
so eine lampe für einige kleine lowryder halte ich für eine interessante sache.
später kann man (bei so einer kleinen fläche auch nicht die welt wink.gif ) einfach glühbirnenlicht für einige wochen dazuschalten, zb 40 watt laugh.gif

bei HQL siehts nämlich so aus, das die gar nicht durchleuchten, sondern stroboskopartig ihr licht abgeben, soll heißen ca 50 mal/sekunde geht da das licht aus laugh.gif
wir merken das nicht
(außer wenn wir zb einen löffel in dem licht bewegen, der bewegt sich dann optisch ruckartig)
die pflanzen merken das schon, sie "sehen" nämlich negativ laugh.gif , wir dagegen positiv wink.gif

eine glühbirne (ok ist nu wirklich nicht gerade überwältigende lichtausbeute) hat hingegen keine dunkelphasen zwischendurch, außerdem einen sehr hohen rotanteil, was gut zu HQL passt, u speziell in der blütephase sich sehr gut ergänzt.

NDL hat zwar die höchste lichtausbeute, aber sehr weit im roten bereich, so weit das viel licht gar nicht von der pflanze verwendet werden kann.

wir haben hier irgendwo einen guten lampenthread, bin mir nicht sicher, aber ich glaube da hab ich sogar einige grafiken eingefügt was lichtspektrum u photosynthese angeht.
NDL kacken im blaubereich voll ab!, aber wie gesagt, haben auch die höchste lichtausbeute!!

nun, ich hab auch kein beispiel angegeben wo mehrere quadratmeter ausgeleuchtet werden wink.gif , aber für so eine kleine anlage ist die lampenkombi schon ganz ok.

außerdem sollte man eh aufpassen das man nicht über 7,5 gramm reines THC kommt, bzw als "minigrower" keine unwesentliche angelegenheit! wink.gif

bei den HQL bzw HRL sollte man aber unbedingt aufpassen das man keine warmton angedreht bekommt, sondern kaltweiß. normalerweise sind die kaltweiß, gibts aber inzwischen auch für wohnbereich.

mfg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2011, 19:37
Beitragslink: #22


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Irgendwie konnte ich kein passendes Smiley finden. Nehmen wir mal das. tomato2.gif

QUOTE(hillage @ Feb 3 2011, 18:59)
bei meinem beispiel oben 80 watt HQL bzw HRL lampe
(ist gleiche bauart, Q u R steht jeweils nur für einen firmennamen R=radon, Q=??  laugh.gif )

Die Abkürzungen gehen tatsächlich von Hersteller zu Hersteller für vergleichbare Lampen auseinander. Philips nannte sie HPL. Es sind Quecksilberdampf-Hochdrucklampen mit Leuchtstoffschicht. Die haben einen Innenkoben aus Quarzglas, in dem die Quecksilberentladung statt findet. Der Außenkolben ist mit einer Leuchtstoffschicht beschlämmt, um das Spektrum vor allem im roten Bereich aufzufüllen und etwas kontinuierlicher zu machen.

QUOTE(hillage @ Feb 3 2011, 18:59)
bei HQL siehts nämlich so aus, das die gar nicht durchleuchten, sondern stroboskopartig ihr licht abgeben, soll heißen ca 50 mal/sekunde geht da das licht aus  laugh.gif
wir merken das nicht
(außer wenn wir zb einen löffel in dem licht bewegen, der bewegt sich dann optisch ruckartig)
die pflanzen merken das schon, sie "sehen" nämlich negativ  laugh.gif , wir dagegen positiv  wink.gif

eine glühbirne (ok ist nu wirklich nicht gerade überwältigende lichtausbeute) hat hingegen keine dunkelphasen zwischendurch, außerdem einen sehr hohen rotanteil, was gut zu HQL passt, u speziell in der blütephase sich sehr gut ergänzt.

Ob eine Lampe "flimmert" oder nicht, dafür kann die Lampe nichts. Das hängt nur vom Vorschaltgerät ab. Im einfachsten Fall sind das nur Vorschaltdrosseln. Dann ist die Flimmerfrequenz stets die doppelte Netzfrequenz, also 100 Hz (denn jede Sinushalbwelle gibt eine Periode in der Helligkeitsänderung).

Das haben alle Lampen, die mit Wechselspannung ohne kompliziertere Technik betrieben werden. Auch Glühlampen! devil.png

Auch elektronische Vorschaltgeräte flimmern genau genommen, man wählt nur die Frequenz so hoch (>10kHz), dass das kein Auge mehr wahr nimmt und auch kein Gehirn. Die Verschmelzungsfrequenz im EEG liegt ungefähr bei 300 Hz.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2011, 22:14
Beitragslink: #23


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 551
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 55
Aus: NRW





QUOTE(hogie @ Feb 3 2011, 19:37)
Das haben alle Lampen, die mit Wechselspannung ohne kompliziertere Technik betrieben werden. Auch Glühlampen!  devil.png
*



hi hogie

bei glühbirnen kann man das flimmern sogar erkennen, wenn man eine diode dazwischenschaltet.
hat früher mal ein elekktronikfreak bei uns im jugendheim gemacht, zwecks stromersparnis, oder einfach nur aus jux weil er nix anderes zu tun hatte devil.png

fakt ist aber, dass es dann bei bewegung tatsächlich auch ein sichtbaren stroboskopeffekt gibt.

und mit dem R bei HRL hab ich mich glaub ich vertan, steht nicht für radon, sondern radium.

HRL (deluxe): (mit spektrum) (jo, gerade gesehen, die haben da einfach ne deluxe zwischengehaun, die hab ich mit warmton gemeint, tun sich aber nicht wirklich viel)
http://www.radium.de/produkt_techspec.html...emote_template=

HRL "normal"
http://www.radium.de/produkt_techspec.html...emote_template=

(unter deluxe verstehen die superdeluxe)
http://www.radium.de/produkt_techspec.html...emote_template=

NDL hochdruck (niederdruck hat nur ein balken im spektrum laugh.gif )
http://www.radium.de/produkt_techspec.html...emote_template=

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Feb 3 2011, 22:31 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 3 2011, 23:16
Beitragslink: #24


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(hillage @ Feb 3 2011, 22:14)
bei glühbirnen kann man das flimmern sogar erkennen, wenn man eine diode dazwischenschaltet.
hat früher mal ein elekktronikfreak bei uns im jugendheim gemacht, zwecks stromersparnis, oder einfach nur aus jux weil er nix anderes zu tun hatte 

Mit der Diode fehlt jeweils eine ganze Halbwelle. Auch wenn man den 100Hz Flackeranteil sonst nicht mehr merkt, mit Oszilloskop kann man ihn sofort nachweisen.

Die Lichtausbeute sinkt dadurch deutlich, allerdings steigt die Lebensdauer exponentiell. Normale Glühlampen sind auf 1000 Stunden dimensioniert, man kann durch Dimmen die Lebensdauer fast beliebig erhöhen, auch 100000 Stunden sind für eine ganz gewöhnliche Glühlampe kein Problem. Habe ich bei meinem Alten im Treppenhaus gemacht, damit er mir niemals wieder mit einer kaputten Glühlampe kommt.

QUOTE(hillage @ Feb 3 2011, 22:14)
fakt ist aber, dass es dann bei bewegung tatsächlich auch ein sichtbaren stroboskopeffekt gibt.

Ich sehe die auch so flimmern. Abhilfe schafft das elektronische Vorschaltgerät. Die Lampe kann nichts dafür.

QUOTE(hillage @ Feb 3 2011, 22:14)
niederdruck hat nur ein balken im spektrum  laugh.gif

Die findet man häufig an Zebrastreifen, weil das fast monochromatische Licht Fußgänger etwas besser erkennen lässt und man höchste Lichtausbeuten erzielt. Achte dort mal drauf, Farben wahrzunehmen. Wenn kein Mischlicht vorliegt, kannst du die Farbe deiner eigenen Jacke nicht mehr erkennen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 6 2011, 20:04
Beitragslink: #25


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 54
Mitglied seit: 1.Feb 2011
Alter: 26





kanabis ist laaaaaaaaaangweilig
(aber chillig)

biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif


--------------------
„Ja! Ich weiß, woher ich stamme!
Ungesättigt gleich der Flamme
Glühe und verzehr' ich mich.
Licht wird alles, was ich fasse,
Kohle alles, was ich lasse:
Flamme bin ich sicherlich.''
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 18 2013, 16:46
Beitragslink: #26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 72
Mitglied seit: 15.Feb 2013
Alter: 27





Häufig gießen.Düngen kannst du mit gießen kombinieren (wenn du weißt was ich meine wink.gif )Möglichst nur an die Wurzeln mit dem "gießen" damit bei direkter Sonneneinstrahlung nix verbrennt!


--------------------
"OOoouh das ist ja wunderbar mein liebes Kind.Dann mach ich aus deinem Zimmer ein Gewächshaus,da zücht ich mir ein bisschen was für den Hausgebrauch"(Arthur Spooner)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 18 2013, 20:14
Beitragslink: #27


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 537
Mitglied seit: 2.Nov 2009
Alter: 27





Wäre dir verbunden, wenn du aufhören würdest, hier permanent dein nutzloses Halbwissen in uralten Threads zu verstreuen...

dftt.png
Gabs hier nicht irgendwo mal nen Ignorebutton? o.O


--------------------
- = Alles ist anders = -

Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Meine Vorfahren ham' Wildscheine gejagt - heut leb ich mit Barbaren die tun, was die Bildzeitung ihn' sagt

Prohibition hat schon im Garten Eden nicht funktioniert - Adam aß den Apfel
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 19 2013, 15:57
Beitragslink: #28


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 289
Mitglied seit: 27.Jan 2013
Alter: 22





Lass ihn doch. Die Pflanze ist zwar wahrscheinlich schon längst tot und ihr Besitzer inaktiv, aber vielleicht ließ es ja doch noch irgendjemand.rolleyes.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 19 2013, 20:16
Beitragslink: #29


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 166
Mitglied seit: 15.Feb 2013
Alter: 22





QUOTE(Nuke @ Nov 22 2010, 15:11)
bilder machen hat sich dann leider nich mehr gelohnt... die guten wurden vom wind umgepustet und ich habe zumindest das was dran war geerntet... ein großer teil war leider auch schon an der plant geschimmelt, aber damit hab ich schon gerechnet... naja, jetzt sinds ugnefähr 10-15g... hmn, wenns wenigstens bisschen knallt wars ja nich ganz umsonst biggrin.gif



bye.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 29 2013, 01:50
Beitragslink: #30


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 130
Mitglied seit: 28.Mar 2013
Alter: 22





Jop, es eignen sich eigentlich fast alle Outdoor Automatics von Sensiseeds.

Ich würd dir empfehlen andere geruchsstarke Pflanzen in der nähe zu Pflanzen, am besten um deine Kultur herum biggrin.gif

Greets,
El Planto


--------------------
Mein Growbericht :-)
"Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance."
- Winston Churchill
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


3 Seiten < 1 2 3 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 20th January 2017 - 14:56
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!