Pflegehinweise Echinopsis @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Pflegehinweise Echinopsis, Kurzdarstellung

post Jul 10 2016, 14:47
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 962
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Ich gedenke die Tage ein paar meiner Echinopsis als Geburtstagsgeschenk abzugeben und hab dazu auf die Schnelle mal dieses ausgebrütet:
Falls es hier grobe Schnitzer gibt bitte mal berichtigen bevor ich das abgebe smile.gif

Pflegehinweise San Pedro Kaktus (E. pachanoi früher Trichocerus pachanoi).
(Für E.peruvianus klappt das ebenso)


Giessen:
möglichst kein Leitungswasser, Regenwasser oder destilliertes Wasser verwenden!!!
Nicht so trocken wie die meisten Kakteen, im Sommer giessen wenn trocken.
Ca. alle 4-6 Wochen düngen.


Standort:
voll sonning, Licht, Licht und nochmal Licht !!
Im Sommer kann er am besten draussen im Garten stehen, Schatten vermeiden, dann aufpassen das er nicht dauerhaft zu nass wird bei schlechtem Wetter
Unter optimalen Bedingungen kann der Kaktus über 30cm im Jahr wachsen.


Winterruhe:
im Winter kühl und trocken halten, am besten bei 1-10 Grad, kein Frost !! Nicht giessen.
Ab Mitte Oktober weniger giessen und zum Winterstandort bringen (zB. Hausflur Fensterbrett, ab Dezember nicht mehr giessen. Ab Mitte Februar, Anfang März wieder ins Warme holen und anfangen wenig zu giessen.
Ab Mitte April zur Sommerroutine zurückkehren ab Mai erste Düngungen.


Vermehrung:
ab einer Größe von 15-20 cm kann der Kaktus geköpft werden, sauberes Messer verwenden. Das Kopfstück an der Wunde ca. 1 Woche bis 10 Tage eintrocknen lassen. Wenn die Wunde getrocknet ist pflanzt man das Kopfstück 2-3 cm ein und hält es leicht feucht. Das Kopfstück wurzelt nach 14-30 Tagen ein. Der Stumpf treibt neu aus (nicht zu kurz abschneiden !!), oft auch mehrere Triebe.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jul 10 2016, 14:49 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 13 2016, 19:26
Beitragslink: #2


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 161
Mitglied seit: 3.Oct 2009
Alter: 28





Sollte schon passen, jedoch kommen Echinopsis eigentlich auch im Schatten klar. Evtl. auch die Zusammensetzung des Düngers nennen ... ich würde etwas wie Wuxal Super wählen. Zur besseren und schnelleren Bewurzelung kann der Steckling, der nicht unbedingt ein Kopfstück sein muss, und auch kürzer ausfallen kann, direkt nach dem schneiden in Vogelsand gestellt werden.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 14 2016, 13:19
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 962
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Alles klar danke für die Hinweise !!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 23rd February 2018 - 13:37
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!