Futtern Im Forum @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

189 Seiten « < 187 188 189 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Futtern Im Forum, was eßt ihr?

post Feb 21 2017, 22:35
Beitragslink: #2821


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 15
Mitglied seit: 20.Feb 2017
Alter: 18
Aus: Vanilla Sky





Meistens bereite ich mir das vor, also Soßen habe ich meistens parat. Fleisch muss ich nicht immer haben. Es geht auch nichts über den Klassiker Ketchup und Käse als Beilage :D

Irgendwie bin ich in meiner eigenen Welt beim Kochen und wenn ich hunger habe, geht Kochen immer ^^ Ich habe besonders bekifft immer Lust mich auszuprobieren. So kam es mal zu selbstgemachten Gyros mit Zaziki und Fladenbrot *sabber*
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2017, 22:46
Beitragslink: #2822


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 15
Mitglied seit: 20.Feb 2017
Alter: 18
Aus: Vanilla Sky





Bild: http://i.imgur.com/D62ScXc.jpg

Das habe ich vorhins erst gemacht. Ich habe mir auch mal ein Dörrgerät geholt, falls ich doch mal während eines Trips bock auf Fleisch bekomme.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 23 2017, 20:10
Beitragslink: #2823


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,533
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(VanillaSky @ Feb 21 2017, 22:35)
Irgendwie bin ich in meiner eigenen Welt beim Kochen und wenn ich hunger habe, geht Kochen immer ^^ Ich habe besonders bekifft immer Lust mich auszuprobieren.

Das ist natürlich pures Cheating, bekifft auf einem Fressflash zu essen.

QUOTE(VanillaSky @ Feb 21 2017, 22:35)
So kam es mal zu selbstgemachten Gyros mit Zaziki und Fladenbrot *sabber*
Das Problem bei Tzatziki ist es, die Gurken gut auszupressen, denn das viele Wasser und die freie Flüssigkeit begrenzt die Haltbarkeit und verschlechtert Geschmack und Textur. Doch auch das bekommt man mit primitiver Technik und etwas Guarmehl ganz gut in den Griff.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 5 2017, 01:32
Beitragslink: #2824


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,533
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Bild: https://abload.de/img/salat02r4ukd.jpg

Salate machen richtig Spaß, wenn das Problem mit den Dressings gelöst ist. Auch kann man Dressings durchaus so machen, dass es recht hochwertige Lebensmittel sind und zudem super schmecken. Eine cremige Textur ist mir sehr wichtig und vor allem, wenn - wie hier- Joghurt enthalten ist, gar nicht ganz trivial zu erreichen. Denn Joghurt hat von Haus aus ein eher raues, leicht adstringierendes Mouthfeel. Für mayoartige Dressings muss man etwas Öl einigermaßen sauber emulgiert bekommen, was durchaus auch ohne Emulgatoren wie Lecithin (Eigelb) mit ein paar Tricks funktioniert. Den Sojalecithin hat sich nicht bewährt, weil man es schnell heraus schmeckt und Eigelb muss man nervig pasteurisieren, da man immer mit Salmonellen rechnen muss.

Die hart gekochten Eier sind wie immer im Schnellkochtopf zubereitet und einzeln entnehmbar eingetütet, lange haltbar.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 6 2017, 04:01
Beitragslink: #2825


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,533
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Es gab inzwischen zwar schon viel besseres mit Fleisch, Reis und Soße, doch das ist jetzt nur Grießbrei. Aber sonst optimal. Natürlich wiege ich alles aus bekannten Chargen ab, dass die Konsistenz sicher passt. Gesüßt ist er nur mit Steviolglykosiden, die man nicht nachteilig bemerkt. Fehlt nur noch der Zimtzucker, denn der geht mit Stevia rein technisch nicht. Hierfür verwende ich deshalb den Zuckeralkohol Xylit. Der ist nicht kariös, sondern schützt sogar davor. Lebensmittelaromen Vanille und Rahm haben den letzten Kick gebracht. Sonst gibt es Früchte oder Rumtopf dazu, doch letzterer sorgt für ordentlich Promille und ist mir jetzt eine Nummer zu hart.

Bild: https://abload.de/img/griessbrei18duv5.jpg











--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 9 2017, 21:29
Beitragslink: #2826


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,533
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Ich habe mal wieder ein paar Ideen umgesetzt. Neues, haltbares Dressing für Kartoffelsalat gemacht. Kartoffelsalat mache ich so schon lange portionsweise frisch. Dauert zwar, ist aber wenig Arbeitsaufwand. Man muss nur anwesend sein. Wiege vorher die Kartoffeln ab, koche sie und gebe eine passend abgewogene Menge Dressing dazu. Wenn das Dressing eingezogen ist, passt der Salat ohne weiteres abschmecken. Leider ist die Beschaffung guter Salatkartoffeln ein echtes Problem. Man kann längst nicht alles nehmen, was festkochend ist. Die Kartoffeln sollen fest sein, ein feines Kartoffelaroma, kein rauhes Mouthfeel, eine gelbe Farbe haben und sich leicht pellen lassen. Dann sollen sie möglichst wenig zum Auswachsen neigen. Denn jedes Auge, behindert das einfache Pellen. Doof ist, dass alle Kartoffelsorten nur für ein paar Wochen im Jahr in guter Qualität verfügbar sind. Das ganze Jahr einfach bei Bewährtem bleiben, geht deshalb nicht. Mein Kartoffelsalat braucht kein Speiseöl, es ist optional, denn Verdickungsmittel bringen auf Wasserbasis ein genügend flutschiges Mouthfeel mit.

Bild: https://abload.de/img/kartoffelsalat72kscs.jpg

das war die Sorte Selma, macht eine ganz gute Figur.


Dann hatte ich noch eine Idee, die Herstellung der heißen Schokolade aus Kakao weiter zu vereinfachen. Das ist eine glatte Kakaopaste, die zum Sieden erhitzt werden muss. Man braucht die Temperatur aus 2 Gründen: erstens bekommt man so den Kakao in eine Feinsuspension und zweitens ist Kakao meistens hoch kontaminiert. Gerade wenn man ihn auf Vorrat herstellt, müssen die Keimzahlen äußerst gering sein.

Bild: https://abload.de/img/heisseschokoladesmsfb.jpg

Das ist die glatte, aufgekochte Kakaopaste, in die dann Milch eingerührt wird.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 19 2017, 18:59
Beitragslink: #2827


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,533
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Bild: https://abload.de/img/linsen5v7kg7.jpg

Das sind Linsen, die zum schwäbischen Klassiker Linsen mit Spätzle führen. Auch habe ich inzwischen experimentell bestätigt, dass man Linsen am besten in Salzwasser kocht. Die Hausfrauenweisheit, dass wenn man Hülsenfrüchte in Salzwasser kocht, würden sie nicht gar werden, stimmt so jedenfalls nicht. Allerdings ist das Problem wesentlich komplexer und man muss dazu schon etwas weiter ausholen. Doch man kann, wenn man weiß, wie man solche "alten Küchenweisheiten" korrekt und vorsätzlich missachtet, das Ergebnis signifikant verbessern. w00t.png



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


189 Seiten « < 187 188 189
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 25th March 2017 - 01:00
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!