Hilfe Bei Soxhlet Extraktion @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

3 Seiten < 1 2 3 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Hilfe Bei Soxhlet Extraktion, Apparatur startklar! Absolutes Neuland!

post Aug 26 2007, 14:56
Beitragslink: #16


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 439
Mitglied seit: 27.Apr 2007
Alter: 109
Aus: Kongo





Ich freu mich schon auf das Vid;)
Wieviel hat dich die ganze Apperatur gekostet?


--------------------
Wenn ihr mir Pns schreibt und SD wollt werden diese nicht beantwortet.Es sei denn ich schreibe euch zuvor an.
Ich wohne nicht in Deutschland...
Meine Posts sind alle gelogen,und ich bin sowieso nicht echt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 26 2007, 15:26
Beitragslink: #17


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





Schwer zu sagen das mit den Kosten. Es ist fast alles aus eBay, allerdings hab ich viel zu viel, so dass ich damit noch einige andere Apparaturen aufbauen könnte: 2 Heizpilze, 6 verschiedene Kühler (der, den ich verwendet hab ist der zweitkleinste), massig Stativmaterial, viele Rundkolbem, 4 Soxhlet-Extraktoren und sonst noch ca. 200 Chemie-Glassachen von denen ich keine Ahnung hab wozu sie gut sind weil ich eigentlich ne Null in Chemie bin^^ tongue.gif ich schätz mal 200€ für alles, ist alles gebraucht.

Sou bilder sind da, die Extraktion läuft parallel immernoch:

At work - beim Vorbereiten mussten Bauhandschuhe herhalten, da ich keine aus Gummi gefunden habe:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/1.jpg

Das Füllen meiner selbstgenähten Handtuch-Hülse:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/2.jpg

Die Apparatur:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/3.jpg

Alles startklar, Aceton befüllt - knapp zur Hälfte:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/4.jpg

Nach kurzem Warten füllt sich auch schon die Extraktionskammer smile.gif
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/5.jpg

Das erste mal Überlauf, das komplette Lösungsmittel fließt zurück in den Rundkolben und der Kreislauf beginnt neu. Das exktrahierte bleibt im Rundkolben!
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/6.jpg

Die Flüssigkeit (am Anfang farblos) wird immer dunkler:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/7.jpg
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/8.jpg
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/9.jpg
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/10.jpg

Nach ca. 1,5 h musste ich das Wasser austauschen weil es langsam warm wurde. Der Soxhlet-Extraktor war inzwischen sehr heiß und der Kühler lief gefahr lauwarm zu werden. Ich habe einfach einen zweiten Behälter mit kaltem Wasser gefüllt, Pumpe aus, Pumpe in den anderen Behälter, Pumpe wieder an. Der Kühler kühlte sehr schnell wieder ab:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/11.jpg
Inzwischen Pechschwarz:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/12.jpg
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/13.jpg

Heizplatte, die ich eventuell dafür verwende das Aceton an der frischen Luft verdampfen zu lassen, mal sehen:
Bild: http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet3/14.jpg

Das Video muss ich erst stark komprimieren, da es über 130MB groß ist. Hab leider kein Tool dafür, kennt Jemand ein gutes Prog. für AVI?

Freue mich auf Kommentare aller Art!

Grüße,
karline slow(en).gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von karline am Aug 26 2007, 15:33 Uhr.


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 26 2007, 15:55
Beitragslink: #18


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 439
Mitglied seit: 27.Apr 2007
Alter: 109
Aus: Kongo





Mein Kommentar:
Was willst Du für einen Heizpilz+passenden Kolben und einen Soxhlet-extrator haben?

Und num zum eig. Kommentar;):
Sieht alles sehr sehr geil aus,richtig professionell.
Wieviele Gramm hst Du denn zur Extraktion genommen,und welche Laufleistung hat die Wasserpumpe?

Aber ich kanns nur nochmal sagen:Sehr professionell!
Ach ja,muss man das Loch oben,das aus dem Kühlerdings kommt nicht zumachen,da stont Lösungsmittel entweicht?

Der Beitrag wurde bearbeitet von paulsenior am Aug 26 2007, 15:58 Uhr.


--------------------
Wenn ihr mir Pns schreibt und SD wollt werden diese nicht beantwortet.Es sei denn ich schreibe euch zuvor an.
Ich wohne nicht in Deutschland...
Meine Posts sind alle gelogen,und ich bin sowieso nicht echt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline sia
post Aug 26 2007, 16:10
Beitragslink: #19


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 966
Mitglied seit: 20.Oct 2003
Alter: 27
Aus: Kacknapistan





QUOTE(paulsenior @ Aug 26 2007, 15:55)
Ach ja,muss man das Loch oben,das aus dem Kühlerdings kommt nicht zumachen,da stont Lösungsmittel entweicht?
*


Das bleibt offen zwecks Druckausgleich etc ... es stimmt, das ein Teil des Lösungsmittels so verloren geht, allerdings enthält es ja keine gelösten Bestandteile, wenn es verdunstet - is also eigentlich ganzt praktisch, weil später weniger verdunsten muss und das ganze ein wenig konzentrierter ist.


--------------------

Abusus non tollit usum, sed confirmat substantiam.

Host: irc.p2p-irc.net
Port: 7000 (SSL) / 6667
Chan: #salvia
Hier geht's lang!

#yolo
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 26 2007, 16:10
Beitragslink: #20


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





QUOTE(paulsenior @ Aug 26 2007, 15:55)
Was willst Du für einen Heizpilz+passenden Kolben und einen Soxhlet-extrator haben?
*


Eigentlich ist alles unverkäuflich, sry wink.gif aba in eBay werden von Zeit zu Zeit immer wieder Einzelteile von ganzen Laboratorien verscherbelt, da kann man perfekt abstauben. angel.png

QUOTE(paulsenior @ Aug 26 2007, 15:55)
Wieviele Gramm hst Du denn zur Extraktion genommen,
*


ich hab keine Ahnung, aber ich befürchte viel zu wenig, wenn ich höre dass da manche 100g-500g extrahieren!!! blink.gif blink.gif ich schätz mal 10g.. naja für den ersten Versuch bin ich hochzufreiden und vielleicht bekomm ich ja doch was ordentlich potentes raus.. rolleyes.gif

QUOTE(paulsenior @ Aug 26 2007, 15:55)
und welche Laufleistung hat die Wasserpumpe?
*


Ich hab keine Ahnung aber eine viiiiiel zu hohe, damit kann man ganze Häuser mit Wasser versorgen! Ich hab extra dieses Gardena-Modul zwischengeschaltet um den Druck herabzusetzen, funktioniert wirklich perfekt! Das Ding ist vom Growshop "Grow -in-Berlin" aus dem Urlaub^^ wink.gif

QUOTE(paulsenior @ Aug 26 2007, 15:55)
Ach ja,muss man das Loch oben,das aus dem Kühlerdings kommt nicht zumachen,da stont Lösungsmittel entweicht?
*


Hab ich mich auch schon gefragt aber anscheind nich. So wies aussieht (hab mir des mal angeschaut) destilliert das meiste Aceton allerdings schon beim Ersten von diesen Bollen im Kühler und wenn man oben riecht, dann riechts nur ganz ansatzweise nach Aceton, während man nach unten immer einen richtigen kleinen Strom Aceton in den Extraktor fließen sieht.

Grüße,
karline slow(en).gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von karline am Aug 26 2007, 16:13 Uhr.


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 26 2007, 18:43
Beitragslink: #21


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 797
Mitglied seit: 28.Dec 2005
Alter: 43





Ich muss sagen VOLL GEIL (ey), vor allem das Grün macht sich hervorragend bei der ganzen Sache!!!!!!!!!!!!! w00t.png w00t.png good.gif good.gif good.gif good.gif good.gif w00t.png w00t.png
Das ist richtig stilecht wie in so Frankensteinfilmen oder wie bei Dr. Bakterius und Freunden!

Ich hoffe, das Grün ist auch auf dem Video!

Hast du zufällig auch nen Vakuumtrockner? Weißt du ob es solche Dinger evtl. manchmal billig bei Ebay gibt (hab ich nämlich noch nicht nach gesucht) ???

Viel Spaß auf jeden Fall weiterhin!

(Achja, die Kellertreppe im Hintergrund ist auch sehr stilecht (sieht so richtig nach Elternhaus aus..)) !!!!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post Aug 26 2007, 20:30
Beitragslink: #22


Unregistered











Sieht prima aus. Je konzentrierter das Extrakt ist, desto eher wird es schwarz statt grün. Aceton ist gut flüchtig, man braucht es nicht im Vakuum eindampfen. Wenn man es an einem gut belüfteten Ort stehen läßt, wo es keine Brandquellen gibt, kann man es einfach stehen lassen.

Du kannst auch nochmal eine Ladung Blätter durchblubbern lassen. cool.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline sia
post Aug 26 2007, 20:51
Beitragslink: #23


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 966
Mitglied seit: 20.Oct 2003
Alter: 27
Aus: Kacknapistan





Kurze Frage - was war eigentlich der Sinn der Sache ... wäre eine Extraktion mit kaltem Aceton nicht irgendwie effizienter und schneller!? blink.gif

anyway, hübsch dokumentiert - sind tolle bilder dabei!
bye.gif


--------------------

Abusus non tollit usum, sed confirmat substantiam.

Host: irc.p2p-irc.net
Port: 7000 (SSL) / 6667
Chan: #salvia
Hier geht's lang!

#yolo
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post Aug 26 2007, 21:57
Beitragslink: #24


Unregistered











QUOTE(siamus kikuemon @ Aug 26 2007, 21:51)
Kurze Frage - was war eigentlich der Sinn der Sache ... wäre eine Extraktion mit kaltem Aceton nicht irgendwie effizienter und schneller!?  blink.gif

Nein. Die Soxhlet-Methode ist effektiver und schneller. Man kann damit mit geringsten Mengen an Lösungsmittelmengen das maximale an Wirkstoffen herausquetschen. Da Salviablätter und Aceton aber spottbillig sind, lohnt sich der Aufwand und das Equipment für eine gelegentliche Extraktion kaum. Daß sie besser ist, steht aber außer Frage.
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline sia
post Aug 26 2007, 22:17
Beitragslink: #25


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 966
Mitglied seit: 20.Oct 2003
Alter: 27
Aus: Kacknapistan





QUOTE(hogie @ Aug 26 2007, 21:57)
QUOTE(siamus kikuemon @ Aug 26 2007, 21:51)
Kurze Frage - was war eigentlich der Sinn der Sache ... wäre eine Extraktion mit kaltem Aceton nicht irgendwie effizienter und schneller!?  blink.gif

Nein. Die Soxhlet-Methode ist effektiver und schneller. Man kann damit mit geringsten Mengen an Lösungsmengen das maximale an Wirkstoffen herausquetschen. Da Salviablätter und Aceton aber spottbillig sind, lohnt sich der Aufwand und das Equipment für eine gelegentliche Extraktion kaum. Daß sie besser ist, steht aber außer Frage.
*


Aber auch eine ganze Menge anderer Sachen, was sich ja an der Farbe des Extraktes gut erkennen lässt ... Dass man weniger Lösungsmittel braucht seh ich ein ... Wie lange hat das ganze denn gedauert?


--------------------

Abusus non tollit usum, sed confirmat substantiam.

Host: irc.p2p-irc.net
Port: 7000 (SSL) / 6667
Chan: #salvia
Hier geht's lang!

#yolo
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 27 2007, 08:31
Beitragslink: #26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 24.Jul 2007
Alter: 32





Sehr schöner Aufbau smile.gif

Du musst nur mal drauf achten, beim Aufbauen, dass du die einzelnen Glasteile alle gerade ausrichtest und einzeln festziehst am Stativ, sonst kommts zu Spannungen im Glas an den Schliffen und irgendwas könnte dir brechen, auf dem ersten Bild sieht der Kolben etwas krumm aus.
Bei uns an der Uni bauen wir immer alles auf, lockern dann nochmal alle Klammern damit sich die Apparatur entspannt und ziehen dann erst fest.
Wenn du Angst hast dass eine Klammer einen Schliff zerdrücken könnte oder sowas, dann kannst du die Klammer mit einem Stück Zewa polstern.

Super Apparatur für einen Chemieanfänger smile.gif bloß wäre mir der Aufwand mit der Pumpe zu doof, Schlauch an nen Adapter, Adapter in den Wasserhahn geschraubt und los gehts.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 27 2007, 12:18
Beitragslink: #27


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





QUOTE(siamus kikuemon @ Aug 26 2007, 22:17)
Wie lange hat das ganze denn gedauert?
*


Also es gibt verschiedene Ansichten, manche lassens ganze 12 Stunden durchlaufen, manche reden von 2 Stunden, ich hab das Ganze jetz ein bischen mehr als 3 Stunden laufen lassen. Wenn die Apparatur läuft braucht man sich ja nicht mehr drum zu kümmern.

QUOTE(Nexus @ Aug 27 2007, 08:31)
Schlauch an nen Adapter, Adapter in den Wasserhahn geschraubt und los gehts.
*


mrgreen.gif Bei 3 Stunden Laufzeit eine riießen Wasserverschwendung tongue.gif
Das mit der Pumpe ist überhaupt kein Stress, einfach alle Schläuche anschließen, Behälter mit Wasser füllen, Pumpe rein und los gehts! Nach ner Stunde füllt man halt nen zweiten Behälter und macht die Pumpe darein. Wenn das Wasser nach ner weiteren Stunde warm ist dann stellt man die Pumpe wieder in den 1. Behälter, der bis dahin wieder gut abgekühlt ist! Bei uns im Keller ist es eeh relativ kühl. wink.gif

Hat Spaß gemacht und ich werd's auf jeden Fall nicht das letzte mal gemacht haben, bzw. öfter machen.. Bin grad bei meiner Freundin und kann euch deshalb nichts darüber erzählen was aus dem Extrakt geworden ist, da gestern abend noch das Aceton am verdampfen war als ich gegangen bin. Werde das nachher updaten.

..genauso wie das Video das gestern noch am umrechnen auf eine geringere Speichergröße war wink.gif

Grüße,
karline slow(en).gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von karline am Aug 27 2007, 12:20 Uhr.


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 27 2007, 13:18
Beitragslink: #28


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 21
Mitglied seit: 26.Aug 2007
Alter: 103





QUOTE(karline @ Aug 27 2007, 12:18)
QUOTE(siamus kikuemon @ Aug 26 2007, 22:17)
Wie lange hat das ganze denn gedauert?
*


Also es gibt verschiedene Ansichten, manche lassens ganze 12 Stunden durchlaufen, manche reden von 2 Stunden, ich hab das Ganze jetz ein bischen mehr als 3 Stunden laufen lassen. Wenn die Apparatur läuft braucht man sich ja nicht mehr drum zu kümmern.

QUOTE(Nexus @ Aug 27 2007, 08:31)
Schlauch an nen Adapter, Adapter in den Wasserhahn geschraubt und los gehts.
*


mrgreen.gif Bei 3 Stunden Laufzeit eine riießen Wasserverschwendung tongue.gif
Das mit der Pumpe ist überhaupt kein Stress, einfach alle Schläuche anschließen, Behälter mit Wasser füllen, Pumpe rein und los gehts! Nach ner Stunde füllt man halt nen zweiten Behälter und macht die Pumpe darein. Wenn das Wasser nach ner weiteren Stunde warm ist dann stellt man die Pumpe wieder in den 1. Behälter, der bis dahin wieder gut abgekühlt ist! Bei uns im Keller ist es eeh relativ kühl. wink.gif

Hat Spaß gemacht und ich werd's auf jeden Fall nicht das letzte mal gemacht haben, bzw. öfter machen.. Bin grad bei meiner Freundin und kann euch deshalb nichts darüber erzählen was aus dem Extrakt geworden ist, da gestern abend noch das Aceton am verdampfen war als ich gegangen bin. Werde das nachher updaten.

..genauso wie das Video das gestern noch am umrechnen auf eine geringere Speichergröße war wink.gif

Grüße,
karline slow(en).gif
*


Erstermal Hallo,

Welches Format hat das Video denn?(AVI,MPG,usw.)
Du könntest es alternativ auch mit WinRar teilen und auf Rapidshare oder Megaupload uploaden.^^
Außerdem kann man mit Winrar die Videos auch stark komprimieren.(Hatte mal ein Video, welches mit WinRar gepackt war, gedownloadet, diese war nachdem entpacken 600mb groß xD)
Habe gelesen, dass du es als AVI gespeichert hast.^^
Hol dir mal VirtualDub, download dir auch noch Divx und Xvid Codeces^^

Der Beitrag wurde bearbeitet von GeorgeWBush am Aug 27 2007, 13:40 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 27 2007, 13:48
Beitragslink: #29


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





Video ist zum Downloaden online!
Habs von 130MB auf 15MB klein bekommen.
Link:

http://www.ishi-planet.de/salviabilder/soxhlet_video.avi


QUOTE
kennt Jemand ein gutes Prog. für AVI?

QUOTE
Welches Format hat das Video denn?(AVI,MPG,usw.)


Grüße,
karline slow(en).gif


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 27 2007, 18:20
Beitragslink: #30


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 21
Mitglied seit: 26.Aug 2007
Alter: 103





Hab ja gut 8 Minuten vorher editiert biggrin.gif

Und das Video ist ja nett biggrin.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von GeorgeWBush am Aug 27 2007, 19:54 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


3 Seiten < 1 2 3 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd October 2018 - 06:11
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!