I-hanf Guerilla Growing @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

16 Seiten < 1 2 3 4 5 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> I-hanf Guerilla Growing, für 2€ Dorf mit Hanf überschwemmen! :D

post May 9 2008, 17:57
Beitragslink: #31


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 16.Apr 2008
Alter: 46
Aus: Österreich





...

Der Beitrag wurde bearbeitet von fluchsDirMaus am May 9 2008, 17:58 Uhr.


--------------------
it can get you to our deepest sense of unity and to a life that flows out of it.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Surak
post May 9 2008, 19:12
Beitragslink: #32


Unregistered











Hanf ist kein aggressiver Neophyt, der einheimische Arten verdrängen würde - ich hab das schonmal woanders geschrieben, aber das Gerücht hält sich offenbar hartnäckig. Es gibt seit der Römerzeit hier gebietsfremde Arten; das beste Beispiel für eine alte gebietsfremde Pflanze (aus der sogar ein Btm hergestellt werden kann) wäre wohl der Weinstock!

Problematisch sind die wenigsten gebietsfremden Arten: Man spricht dabei von sog. invasiven Neophyten. Der Sachalin-Knöterich (Link!) wäre ein Paradebeispiel dafür: Er ist einst aus botanischen Gärten in England und anderswo "entwischt" und wächst hier munter an Böschungen, Flußufern etc. und macht alles andere an Vegetation platt. Auch das drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera) aus dem Himalaya ist invasiv, aber nicht so krass wie die mehrjährigen japanischen Knöterich Arten: Vor der Blüte mähen - und es ist WEG, weil einjährig!

Beim Hanf wäre es genau so leicht ihn loszuwerden, zudem ist er nicht mit dem Springkraut vergleichbar, da dieses durch Unmengen süßen Nektars die Bestäubung von Konkurrenten verhindert, seine Samen mit einem Federmechanismus weit von der Mutterpflanze wegschleudern kann, relativ viel Nässe an Flußufern verträgt und auch im Schatten gedeiht und zur Blüte kommt.

Wenn Hanf ein aggressiver invasiver Neophyt wäre: Glaubt ihr nicht, daß das von offizieller Seite schon LÄNGST als Prohibitionsargument verwurstet worden wäre? tongue.gif Glaubt mir: Vom Hanf geht keine Gefahr für unsere Kulturlandschaft aus - nur von den Prohibitionisten! bye.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline 1er
post May 9 2008, 22:06
Beitragslink: #33


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 506
Mitglied seit: 15.Aug 2007






peace wink.gif devil.png


--------------------
QUOTE
Amalgam: alles so vergnomt hier


alles, was ich sage ist erfunden und erlogen - ja, wirklich
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Pink Floyd
post May 10 2008, 09:46
Beitragslink: #34


Unregistered











Ob ich wohl nen 500m³ Acker als Landwirtschaftliche Nutzfläche reaktivieren kann um dort legal Nutzhanf anzubauen blink.gif ?

Zur Not schmeißt eure Samen in die Wildnis wenn das was ich gelesen habe , dass sich der THC spiegel nach ein paar generationen wieder ansteigt ists ja gut laugh.gif .

Let it grow
Let it grow
Let it grow

Peace Leute biggrin.gifn
Go to the top of the page
+Quote Post
Käckёn
post May 10 2008, 10:13
Beitragslink: #35


Unregistered











QUOTE(Pink Floyd @ May 10 2008, 10:46)
500m³ Acker
*



das kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. nimm doch lieber solide 500m^4.

edit: oder auch 500m^ڳ. oder 500m^۩.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Kacken am May 10 2008, 10:23 Uhr.
Go to the top of the page
+Quote Post
post May 10 2008, 10:39
Beitragslink: #36


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,217
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Die Idee ist der Hammer!!!
Wenn das jeder hier machen würde, könnten wir eventuell Hanf wieder auswildern, das wäre der Hammer wenn es wieder wilden Hanf geben würde, wahnsinn!! w00t.png

So ne ähnliche Aktion hab ich heuer mit Schlafmohn gemacht.
Hab knapp 2 Kilo Mohnsamen überall dort hingestreut, wo es vom Standort her so halbwegs ok aussah biggrin.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2008, 11:38
Beitragslink: #37


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 61
Mitglied seit: 19.Nov 2006
Alter: 33





Hiho
fänd die idee auch gut, mich pisst es eh schon seit längerem an, dass der mensch seinen eigenen missbrauch als argument zur lokalen ausrottung von pflanzen nutzt.
wäre mal ein zeichen dagegen, allerdings bin ich etwas misstrauisch, ob das wirklich klappt...
hab schon viele ähnliche projekte miterlebt, a la autobahnmittelstreifen, öffentliche betonkübel usw. mit hanf begrünen. dabei kam leider heraus, dass sich hanf fast ausschließlich an gewässerufern länger halten konnte.
weiteres problem ist, dass die samen den winter zwar problemlos überstehen, wegen ihrer herausragenden ernährungsquali allerdings auch von vielen vöglen und nagern geschätzt werden.
fazit: eine dauerhafte population zu etablieren ist recht schwierig (was ja auch gegen das invasiv-argument spricht) zumal ja auchnoch der faktor der gesetzestreuen mitbürger hinzukommt.
wär ich in deutschland würde ich natürlich fleißig mit"begrünen"
vllt. hat diese wunderbare pflanze ja eine größere chance, wenn viele mitmachen.
peace
alexx

ps. das mit dem steigenden thc stimmt übrigens, hab einen landwirtschaftlichen bericht dazu gelesen. die pflanze muss ja auch irgendeinen vorteil durch thc haben, ansonsten würde sies nicht produzieren ---> hanf mit mehr thc selektionsvorteil

Der Beitrag wurde bearbeitet von m-alexxx am May 10 2008, 11:40 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2008, 11:50
Beitragslink: #38


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





kauft euch einfach ne packung samen im bioladen (2€) und steckt sie in die innentasche eurer jacke - immer wenn ihr mal an ner geeigneten stelle vorbeilauft - ein handgriff und hunderte samen werden versuchen deutschland zu erobern. wink.gif


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2008, 11:55
Beitragslink: #39


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 91
Mitglied seit: 4.Mar 2006






hoffentlcih kommt bei mir auch keiner auf die idee....will ja nicht das meine ernte zunichte gemacht wird...werd aber lowryder samen mal verteilen^....
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Pink Floyd
post May 10 2008, 13:49
Beitragslink: #40


Unregistered











Gewässerufer sagst du blink.gif ist doch gut durchs wasser werden die samen wieder etwas weitergetragen bis irgendwann an allen Ufern hanf wächst laugh.gif

HANF AHOI offtopic.gif hippy.gif surrender2.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline 1er
post May 10 2008, 13:56
Beitragslink: #41


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 506
Mitglied seit: 15.Aug 2007






Das mach ich^^

ich werf die Samen einfach mal vors Rathaus, vor Schulen, vor Polizeipresidien,..... angel.png

@kleinerkiffer84
sind die mohnsamen einfach die dunkelblauen ausm supermarkt?


--------------------
QUOTE
Amalgam: alles so vergnomt hier


alles, was ich sage ist erfunden und erlogen - ja, wirklich
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2008, 14:32
Beitragslink: #42


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,999
Mitglied seit: 10.Mar 2008
Alter: 30
Aus: Prag





bitte lasst so etwas....

Um den Thc Spiegel zu steigern müsstet ihr vielen Outdoor Growern die "Ernte" vernichten.....


--------------------
A toda madre o un desmadre !
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
hogie
post May 10 2008, 14:37
Beitragslink: #43


Unregistered











QUOTE(1er @ May 10 2008, 14:56)
sind die mohnsamen einfach die dunkelblauen ausm supermarkt?

Ja. Blaumohn ist Schafmohn.
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline 1er
post May 10 2008, 14:38
Beitragslink: #44


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 506
Mitglied seit: 15.Aug 2007






QUOTE(Waaagh @ May 10 2008, 15:32)
bitte lasst so etwas....

Um den Thc Spiegel zu steigern müsstet ihr vielen Outdoor Growern die "Ernte" vernichten.....
*



Ich glaube nicht, dass jemand seine Plants mitten in einen Park stellt tongue.gif
nur da anpflanzen ^^




mfg
1er


--------------------
QUOTE
Amalgam: alles so vergnomt hier


alles, was ich sage ist erfunden und erlogen - ja, wirklich
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Lolek
post May 10 2008, 14:56
Beitragslink: #45


Unregistered











pollen werden sehr weit getragen.
habe gehört dass spanier die produktion in marokko schätzen indem sie spanische (!) luftproben analysieren...

aber wenn die auch nur 10 kilometer fliegen kanns zu größeren ernteausfällen kommen..

falls ihr macht benutzt bitte potente (am besten selbgezüchtete - billiger) samen...

solche krüppel wie industriehanf.. das ist keine natur mehr smile.gif landrassen ftw! tongue.gif

nächstes jahr bin ich dabei smile.gif

bye.gif Lolek
Go to the top of the page
+Quote Post


16 Seiten < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 21st May 2018 - 08:22
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!