Was Verbindet Ihr Mit Ravioli? @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Was Verbindet Ihr Mit Ravioli?, sind es Teigtaschen mit Fleischfüllung?

Dosenravioli enthalten eine Füllung,
 
die vorwiegend aus Hackfleisch und Gewürzen besteht [ 3 ] ** [50.00%]
die weitgehend vegetarisch ist [ 3 ] ** [50.00%]
Abstimmungen insgesamt: 6
Gäste können nicht abstimmen! 
post Dec 23 2018, 01:31
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,763
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Bitte nicht googeln, denn es geht um eure spontane persönliche Einschätzung!


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 23 2018, 09:45
Beitragslink: #2


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,163
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Auf jedenfall Ekel sick.png

Ich muss aber dazusagen das ich vorbelastet bin, aus meiner Kindheit und Jugend kenne ich Raviloi nicht. Eine Ex- Freundin hat mich dann mal mit Dosenravioli (aus der Mikrowelle) "bekocht". Seit dem ist es vorbei und die Erinnerung ist so belastend das ich heute garantiert auch das beste Ravioli nicht runterbekommen würde mrgreen.gif

Kann aber auf Pasta generell ehr verzichten, Bolognese ist schon toll, evtl. noch Lasagne, alles andere ist gut verzichtbar.
Bin ein Kartoffel - und auflaufmensch smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Dec 23 2018, 09:52 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 26 2018, 00:01
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,763
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Wenn ich Ravioli selbst machen würde, wären es wohl Teigtaschen, die viel Hackfleisch enthalten. Fast alle Dosenravioli bestehen aus Hartweizen mit einer Füllung aus überwiegend Paniermehl. Der fleischige Geschmack kommt in der Regel von ein wenig geräuchertem Speckfett, wofür kein Schwein extra sterben muss. Es dient nur als Fleischaroma. Ein paar Krümel Fleisch kommen meistens -wenn überhaupt- nur in die Soße, dass die Leute das Gericht für eine Fleischmahlzeit halten. Die Idee aus nichts Geld zu machen, wurde vorbildlich umgesetzt. wink.gif



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 26 2018, 04:20
Beitragslink: #4


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 14
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





QUOTE(hogie @ Dec 26 2018, 00:01)
Wenn ich Ravioli selbst machen würde, wären es wohl Teigtaschen, die viel Hackfleisch enthalten. Fast alle Dosenravioli bestehen aus Hartweizen mit einer Füllung aus überwiegend Paniermehl. Der fleischige Geschmack kommt in der Regel von ein wenig geräuchertem Speckfett, wofür kein Schwein extra sterben muss. Es dient nur als Fleischaroma. Ein paar Krümel Fleisch kommen meistens -wenn überhaupt- nur in die Soße, dass die Leute das Gericht für eine Fleischmahlzeit halten. Die Idee aus nichts Geld zu machen, wurde vorbildlich umgesetzt. wink.gif
*



D.h. die Dosenravioli mit Hackfleischsoße enthalten gar kein Hackfleisch? Ich für meinen Teil liebe Dosenravioli. Das waren mit 10 meine ersten selbstgekochten "Gerichte". später dann meist noch irgendwie aufgemotzt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 26 2018, 06:29
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,163
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(hogie @ Dec 26 2018, 00:01)
...Fast alle Dosenravioli bestehen aus Hartweizen mit einer Füllung aus überwiegend Paniermehl. Der fleischige Geschmack kommt in der Regel von ein wenig geräuchertem Speckfett...


Na dann weiss ich ja auch was genau so fies ist. In Fett getränktes Paniermehl ^^ sick.png

Als ich ein Kind war hat meine Oma ab und Zu Griesbrei zum Mittag gekocht.
Einmal hat sie die Tupperdosen verwechselt, die Griesdose mit der Paniermehldose, ich sehe die Gesichter meines Opas und zweier Tanten (damals noch Teenis) noch wie gestern vor mir, nur meine etwa 6 jährige Schwester fand das gaanz toll mrgreen.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Dec 26 2018, 06:39 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 26 2018, 18:07
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,763
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(mutantenkopf @ Dec 26 2018, 04:20)
D.h. die Dosenravioli mit Hackfleischsoße enthalten gar kein Hackfleisch? Ich für meinen Teil liebe Dosenravioli. Das waren mit 10 meine ersten selbstgekochten "Gerichte". später dann meist noch irgendwie aufgemotzt.

So ungefähr. Es gibt inzwischen etliche Hersteller, nicht nur Maggi. Maggi hat vor allem 2 Varianten. Die augenscheinlich bessere Variante mit der "Rindfleischsoße" (seit 1975) enthält gerade mal 45g gewolftes Fleisch pro 800g-Dose. Nach dem Autoklavieren sind das nur noch ein paar Krümel.
Die urspüngliche Variante (seit 1958) lobt auf dem Etikett "mit fleischhaltiger Füllung" aus, was allerdings nur das als Aroma verwendete Speckfett ist.
Selbst einige Discounterprodukte (z.B. Aldi Süd, REWE) gehen nicht ganz so geizig mit den Zutaten um und sind dem Originalprodukt qualitativ und geschmacklich überlegen.

QUOTE(Herr von Böde @ Dec 26 2018, 06:29)
Na dann weiss  ich ja auch was genau so fies ist. In Fett getränktes Paniermehl ^^  sick.png
Es ist inzwischen unglaublich schwierig geworden, Zutatenlisten zu verstehen und oft unmöglich, sie miteinander zu vergleichen. Denn die werden frisiert ohne Ende. Da reißt man z.B. die Füllung in eine eigene Zutatenliste und könnte schnell sogar eine "Rindfleischfüllung" zaubern, ohne viel Fleisch zu brauchen. 1g Fleisch und 1g Paniermehl zusammen erreichen die magischen 50%, wobei 1g Fleisch in 1g Paniermehl untergeht. Nach dem Blanchieren, Autoklavieren und Rehydrieren hat sich das Paniermehl mit Wasser voll gesaugt und es sieht alles ganz anders aus und man wird von dem Fleisch auf der Zunge nicht mehr viel finden.

Das einzige, was sich nicht mehr verstecken lässt, wäre z.B. viel Fett oder Salz. Denn in den Nährwertangaben taucht das pro 100g in vergleichbarer Form nach einem standardisierten Verfahren auf. Dort muss man aber Angaben pro Portion überlesen, denn eine Portion kann jeder Hersteller nach Lust und Laune definieren.

Ravioli sind für mich eine Kindheitserinnerung und wenn man sie etwas pimpt, durchaus genießbar. Es ist auch ein geeigneter Notvorrat, da die bei 130°C autoklavierte Vollkonserve ca. 3 Jahre problemlos haltbar ist und man notfalls auch kalt essen könnte. Nicht nur auf dem Festival. biggrin.gif


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 26 2018, 21:05
Beitragslink: #7


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,351
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ich hätte spontan gesagt, dass das irgend ein Gemüselaibchen ist.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich dieses Wort in meiner Gegend kenne.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 27 2018, 02:58
Beitragslink: #8


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,763
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Dec 26 2018, 21:05)
Ich hätte spontan gesagt, dass das irgend ein Gemüselaibchen ist.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich dieses Wort in meiner Gegend kenne.
Kennst du echt keine Dosenravioli? Denn die werden auch definitiv in Milionenmengen nach Österreich verkauft. Diese landen sicher nicht in einem schwarzen Loch. Irgend jemand wird die schon essen...




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 28 2018, 13:07
Beitragslink: #9


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 14
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





QUOTE(hogie @ Dec 26 2018, 18:07)

Ravioli sind für mich eine Kindheitserinnerung und wenn man sie etwas pimpt, durchaus genießbar. Es ist auch ein geeigneter Notvorrat, da die bei 130°C autoklavierte Vollkonserve ca. 3 Jahre problemlos haltbar ist und man notfalls auch kalt essen könnte. Nicht nur auf dem Festival. biggrin.gif
*



Ich esse Dosenravioli ausschließlich kalt, ich finde, sie schmecken so besser. Wobei ich dazusagen muss, dass das vielleicht alle fünf Jahre mal vorkommt. Dieses Essen hat seine ganz eigene Charakteristik, die mit gutem Essen eigentlich nicht viel zu tun hat. Eine ganz eigene Art von Fastfood.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 18th January 2019 - 02:28
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!