Fliegenpilz @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

14 Seiten « < 12 13 14 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Fliegenpilz

post Dec 12 2012, 16:38
Beitragslink: #196


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,732
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(raggard @ Dec 12 2012, 16:04)
Beziehst du dich da auf meinen Link? Da war doch die Rede davon, ein Holz-/Tongefäß mit Fliegenpilz zu beimpfen, um dann mit Fruchtsaft immer wieder "Mycelsuppe"ziehen zu können...?

Klingt äußerst eklig. Ein pasteurisierter Saft gärt nicht einfach, wenn man keine Reinzuchthefen zu gibt, sondern kippt mittels zufälliger Kontaminanten um. Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass der Wirkstoffgehalt grob abschätzbar ist. Wahrscheinlich ist er aber verschwindend gering und der Effekt eher Placebo.

Ich sehe in der Idee bislang kein sinnvolles Potenzial.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 12 2012, 17:48
Beitragslink: #197


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 655
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 38





QUOTE(raggard @ Dec 12 2012, 17:04)
QUOTE(Weraoa @ Dec 12 2012, 13:22)
Pastor David steckt dahinter. Er ist auf den fahrenden Zug eines amerikanischen Pilzliebhabers aufgesprungen. Die Wirkung ist nicht mit den Inhaltstoffen des Fliegenpilz vergleichbar.
*


Beziehst du dich da auf meinen Link? Da war doch die Rede davon, ein Holz-/Tongefäß mit Fliegenpilz zu beimpfen, um dann mit Fruchtsaft immer wieder "Mycelsuppe"ziehen zu können...?
*




Ja raggard.


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 15 2012, 21:25
Beitragslink: #198


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 189
Mitglied seit: 18.Feb 2010
Alter: 27





QUOTE(hogie @ Dec 12 2012, 16:38)
QUOTE(raggard @ Dec 12 2012, 16:04)
Beziehst du dich da auf meinen Link? Da war doch die Rede davon, ein Holz-/Tongefäß mit Fliegenpilz zu beimpfen, um dann mit Fruchtsaft immer wieder "Mycelsuppe"ziehen zu können...?

Klingt äußerst eklig. Ein pasteurisierter Saft gärt nicht einfach, wenn man keine Reinzuchthefen zu gibt, sondern kippt mittels zufälliger Kontaminanten um. Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass der Wirkstoffgehalt grob abschätzbar ist. Wahrscheinlich ist er aber verschwindend gering und der Effekt eher Placebo.

Ich sehe in der Idee bislang kein sinnvolles Potenzial.
*



Es war im Link nie von Vergären die Rede, es sollte ja nicht wirklich Wein hergestellt werden...

Und Weraoa, wo kommen denn da die hier ins Spiel?

QUOTE(Weraoa @ Dec 12 2012, 13:22)
[...] mit Rhizopus oligosporus und Rhizopus oryzae verwand.
*



In den 12h, die das ganze ziehen soll, werden sich schon keine zufälligen Kontaminationen auswirken, ob und wieviel Fliegenpilzmycel in dieser kurzen Zeit wachsen soll, ist dann wieder ne andere Frage... biggrin.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2012, 16:35
Beitragslink: #199


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,732
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(raggard @ Dec 15 2012, 21:25)
Es war im Link nie von Vergären die Rede, es sollte ja nicht wirklich Wein hergestellt werden...

Das habe ich wohl missverstandenm, weil mehrfach von Wein die Rede war, aber nur Fruchtsaft eingefüllt wurde.

QUOTE(raggard @ Dec 15 2012, 21:25)
In den 12h, die das ganze ziehen soll, werden sich schon keine zufälligen Kontaminationen auswirken, ob und wieviel Fliegenpilzmycel in dieser kurzen Zeit wachsen soll, ist dann wieder ne andere Frage... biggrin.gif

12 Stunden können bei Raumtemperatur fatal sein. Es solle aber nichts dagegen sprechen, das Zeug bei möglichst niedriger Temperatur ziehen zu lassen. Bei +2 Grad darf es auch länger als 12h sein. Dass dabei Mycel wächst, halte ich eh kaum für realistisch. Da sollen wohl nur schon vorhandene Wirkstoffe herausgelöst werden. Das ginge wahrscheinlich aber besser, wenn man keinen Saft, sondern demineralisiertes Wasser einfüllt und es hinterher aromatisiert. Dass in der Brühe viel landet, glaube ich aber dennoch nicht.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2016, 20:38
Beitragslink: #200


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 226
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 28





Kleine Erinnerung an alle:

Jetzt ist die Zeit um Fliegenpilze zu sammeln! Die Saison neigt sich gerade dem Ende zu, aber ich habe heute beim Spazieren gehen einige Exemplare gesichtet. Wer sammeln möchte kann sich also die nächsten Tage noch in den Wald begeben und dort, wo Birken wachsen, Ausschau nach ihnen halten.

Viel Spaß und viel Erfolg! :)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2016, 20:55
Beitragslink: #201


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,309
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ja, Fliegenpilze habe ich diese Saison auch schon etliche gefunden und mir in die Pfanne gehauen. smile.gif
Die Wirkung ist stark trauminduzierend und bei niedriger Dosis frei von Nebenwirkungen.
Dafür das er verbotssicher vor der Tür wächst, ist der Fliegenpilz nicht schlecht. smile.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2016, 21:12
Beitragslink: #202


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Wollte ich schon immer mal testen, leider finde ich - wenn ich dran denke - nur stark wurmstichige Pilze sad.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 3 2016, 21:12 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2016, 21:19
Beitragslink: #203


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 226
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 28





Wann warst du das letzte Mal draußen? Je näher am Ende der Saison desto zernagter sind die Kollegen natürlich. Hier in meiner Gegend war heute ein relativ guter Zeitpunkt, wahrscheinlich wäre es vor einer Woche noch besser gewesen.
Ich würde an deiner Stelle noch mal auf die Suche gehen, eventuell auch mal neue Gebiete suchen. Der Spaziergang durch den Wald selbst lohnt sich schon! :)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 4 2016, 08:31
Beitragslink: #204


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Lohnt sich für mich in dieser Saison kaum noch.
Bin quasie täglich im Stadtwald unterwegs, da gibts gar keine wären mir auch zu belastet durch Hundehinterlassenschaften und andern Müll und aus der Stadt rauszufahren? Auch irgendwie nicht. Hab das schon ein paar mal gemacht und dann doch immer dieses Problem.
Bin im nächsten Jahr zur Hirschbrunft in Masuren vielleicht findet sich dann mal was ... Gut Ding will Weile haben laugh.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 4 2016, 08:33 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 4 2016, 09:21
Beitragslink: #205


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 929
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 39
Aus: BY





Lohnt sich das denn von der Wirkung her? ich habe schon so einige schöne Exemplare gesehen, sie aber stehen gelassen, da ich dachte, es gibt interessantere und sauberer wirkende psychoaktive Stoffe.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 4 2016, 20:43
Beitragslink: #206


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,309
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Die Wirkung ist ähnlich wie NSG nur nicht so düster und morbide, sondern eher märchenhafter.
Ähnlich wie bei NSG spielt sich die Wirkung, zumindest bei moderater Dosis, vornehmlich im Traum ab.
Fliegenpilz ist neben Bilsenkraut eines der wichtigsten Werkzeuge im heidnischen Schamanismus und ein starkes Oneirogen.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 1 2018, 12:26
Beitragslink: #207


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 109
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 49
Aus: Berlin Wilmersdorf ... noch





Also ich verdampfe seit ein paar Wochen immer wieder mal ein Gramm getrocknete Pilze und konnte bislang nur einen körperlichen Schub und intensive Traumerlebnisse feststellen. Da ich jedoch - wahrscheinlich durch die schlechte Luft der Innenstadt und das viele Sitzen - sich anbahnenden Bluthochdruck vermerke, konnte ich auch eine sehr heilsame Wirkung des Fliegenpilzes auf meinen Blutdruck feststellen - immerhin 10mm Quecksilbersäule. Der Tinitus hat sich deutlich verbessert, ist oft kaum noch zu hören.

Und das freut mich wirklich ungemein - keinen Bock irgendwann Blutdruckmedikatmente zu nehmen ;)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 1 2018, 13:21
Beitragslink: #208


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 226
Mitglied seit: 13.Aug 2010
Alter: 28





Stimmt, Rauchen/Vapen kann man die ja auch noch. Das habe ich ganz vergessen, nachdem ich alle in Schnaps verwandelt habe. Das müsste ich auch mal wieder machen, es hat auf jeden Fall was.

Schön, dass du sie als Medikament für dich entdeckt hast!

Ich war letztens mal draußen, aber ich fürchte dieses Jahr war ich zu spät dran. Ich glaube kurz nach der ersten Feuchtperiode nach dem Sommer ist der ertragreichste Zeitraum für einen Waldspaziergang.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 1 2018, 15:34
Beitragslink: #209


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 109
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 49
Aus: Berlin Wilmersdorf ... noch





Die blutdrucksenkende Wirkung ist übrigends auch als unerwünschte Nebenwirkung beschrieben. Meine Annahme ist, dass auch die Schläfrigkeit bei Überdosierung darauf zurück zu führen ist, weil ich zB. bislang diese Nebenwirkung noch nie verspürt hatte.

Was ich jedoch bemerkte, dass ich deutlicher ruhiger werde, fokussierter und auch besser einschlafen kann und besser durchschlafe. Katerstimmung nur bei höheren Dosen und auch nicht so lang, wie man das von Alkohol kennt.

Wenn man die Pilze auch nicht zu heiß verdampft - bei 170 bis 180°, sind sie ausgezeichnete Würzpilze, die einen angenehmen Salzgeschmack liefern.

Das Pulver also nicht wegwerfen, sondern in Speisen einarbeiten.

Der Beitrag wurde bearbeitet von harekrishna am Nov 1 2018, 15:37 Uhr.


--------------------
Ich hätte Lust auf eine vegane Gemeinschaft/WG auf dem Land. Überlege anderenfalls in die Nähe vom Ökodorf Sieben Linden zu ziehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


14 Seiten « < 12 13 14
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 18th November 2018 - 22:17
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!