Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5051 Seiten « < 5044 5045 5046 5047 5048 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Nov 7 2018, 00:03
Beitragslink: #75676


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,733
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Seit Jahrzehnten fallen bei mir viele digitale Daten an. Ich habe es aber immer genossen, niemals aufzuräumen zu müssen. Wozu auch? Speicherplatz wurde immer billiger. Bevor ich ausmiste haue ich einfach wieder ein paar TB rein. Suchfunktionen ersetzen mein Alzheimer-Gehirn.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 7 2018, 06:43
Beitragslink: #75677


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





So sollte das laufen aber weil das niemand tun mag findet es annonym, industrialisiert hinter verschlossenen Türen statt mit unfassbarer Rücksichtslosigkeit.



--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 8 2018, 07:25
Beitragslink: #75678


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Original: https://i.imgur.com/anEciQp.png

Gesamte Playlist:

Geschichten aus Wikihausen

Runterladen und weiter verbreiten wink.gif



Folge 11 gut geeignet für den Quereinstieg:






Die "Enttarnung" von Feliks als Jörg Egerer bzw. dem jüdischen Konvertiten mit dem neuen Namen Jörg Matthias Claudius Grünewald ^^ ist natürlich nicht nur unterhaltsam.
Feliks – WikiMANNia
Die Tatsache das er Jude ist - was sich ja erst herausgetsellt hat - wird nun benutzt um so so tun als ginge es bei der recherche um antisemitische Motive, eine linke und durschaubare Tour...
Es wird detailliert aufgezeigt wie das Meinuingsmachenetzwerk (mit teilw. identischen Autoren) "Transatlatifa" mit dem Zentrum Wikipedia und Psiram auch Ruhrbarone und GWUP funktioniert und das wesenrtlicher Funktionsfaktor der teils justiziablen (Klagen gegen den Herren rollen jetzt an und dabei wirds nicht bleiben) Diffamierungen die Anonymität ist.

Das Bedenkliche ist natürlich die Monopolstellung der Wikipedia als erste Rechercheanlaufstelle.
Am Ende steht hier die Fragestellung ob eine inhaltlich ernst zu nehmnede Enzyklopädie auf ein Anonymitätsgebot für die Autoren beharren kann wenn der Missbrauch klar und im Detail grade in gesellschaftpolitischen Belangen schon nachgewiesen ist.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 9 2018, 07:17 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 07:54
Beitragslink: #75679


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Wird sicher spannend:

QUOTE(Tarek Al-Ubaidi)
Hi!

Nachdem die für Samstag (10. November) geplante Sendung mit Andreas von
Rétyi leider verschoben werden musste (siehe auch >>
https://cropfm.bboard.de/board/ftopic-44248...3935-3560.html), freut
es mich umso mehr, dass wir kurzfristig für Ersatz sorgen konnten. Und
zwar schon am Freitag 9.11. zur (fast) gewohnten Zeit um 20:00! Dr.
Marcel Polte, Stefan Franke und Benny Pamp werden über das
Entführungsphänomen und Remote Viewing plaudern, aber das ist noch nicht
alles....

Geplant ist nämlich auch, im kommenden Jahr ein weiteres RV-Experiment
zum so genannten Entführungsphänomen durchzuführen. Marcel Polte wird
zusammen mit der Academy of Mind eine Reihe von Targets erstellen, die
dann in der Folge abgearbeitet werden. Sobald alle Targets geviewed und
analysiert wurden, wird es eine weitere (offizielle) Sendung geben, in
der wir die Ergebnisse vorstellen und diskutieren. Und nachdem ja in
letzter Zeit auch der Komet (?) "Oumuamua" wieder in aller Munde ist,
werden Stefan und Benny auch kurz über die Ergebnisse der
diesbezüglichen Viewings sprechen.

Ich hoffe also, wir hören uns morgen...

Lieber Gruß,
Tarek Al-Ubaidi


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 18:15
Beitragslink: #75680


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





QUOTE(AD #1 @ Nov 6 2018, 23:23)

[..] Damit schleppt man zwar sein Leben lang eine gewisse Unordnung mit sich herum, aber irgendwie hat es auch was. Man hat immer noch diese Ordner namens "Desktop Müll" und guckt in ein lebendiges System von früher, wie eine Zeitreise. Das ist auf jeden Fall spannender als ein steril aufgeräumtes Datenregal. [..]


Gefällt mir, so hab ich das noch gar nie gesehen. bye.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 18:20
Beitragslink: #75681


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





Falls ein ehemaliger C64-Besitzer unter euch sein sollte und es damals verpasst hat, in die wunderbaren Welten der Assembler-programmierung einzusteigen (und sich stattdessen mit popligem C64 BASIC zufriedengegeben hat), überdies vielleicht noch einen funktionierenden Brotkasten zuhause haben sollte, hier ein schönes Tutorial dazu:

https://www.retro-programming.de/

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 18:21
Beitragslink: #75682


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





unsure.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von mutantenkopf am Nov 9 2018, 18:22 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 19:36
Beitragslink: #75683


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 109
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 49
Aus: Berlin Wilmersdorf ... noch





Das Tier als Ware
Den Verbrauchern ist Fleisch nicht besonders viel wert.
Ihr Entsetzen über Schlachthof-Skandale ist am Ende Heuchelei.

http://taz.de/!5540705/

Original: http://taz.de/picture/3061665/624/schlachthof.jpeg

Der Beitrag wurde bearbeitet von harekrishna am Nov 9 2018, 19:37 Uhr.


--------------------
Ich hätte Lust auf eine vegane Gemeinschaft/WG auf dem Land. Überlege anderenfalls in die Nähe vom Ökodorf Sieben Linden zu ziehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 22:46
Beitragslink: #75684


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,309
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





QUOTE(mutantenkopf @ Nov 9 2018, 18:20)
Falls ein ehemaliger C64-Besitzer unter euch sein sollte und es damals verpasst hat, in die wunderbaren Welten der Assembler-programmierung einzusteigen (und sich stattdessen mit popligem C64 BASIC zufriedengegeben hat), überdies vielleicht noch einen funktionierenden Brotkasten zuhause haben sollte, hier ein schönes Tutorial dazu:

https://www.retro-programming.de/
*



Ah geil, ich liebe dieses Retro-EDV Zeugs.
Wenn ich nicht beruflich den ganzen Tag damit zu tun hätte und nicht ausgebrannt wäre, dann würde ich mich privat wieder mal mit antikem programmieren beschäftigen.

Mit Assembler habe ich mich vor ca. 15 Jahren mal rudimentär beschäftigt.
Das ist aber schon ein extremes Gefummel, manchmal glaubt man, jetzt braucht man dann als nächstes den Lötkolben. laugh.gif
Ich war zufrieden als ich ein paar Pieptöne erzeugen konnte und ein paar Striche am Display hatte.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 9 2018, 22:54
Beitragslink: #75685


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(harekrishna @ Nov 9 2018, 20:36)
Das Tier als Ware
Den Verbrauchern ist Fleisch nicht besonders viel wert.
Ihr Entsetzen über Schlachthof-Skandale ist am Ende Heuchelei.

http://taz.de/!5540705/



DEN Verbraucher gibt es nicht. Ein gemittelter Durschnitt kann nicht heucheln. dry.gif

Man kann nur den Einzelnen ansprechen und im Einzelnen gucken.

DEN Verbraucher zu verurteilen zeitigt nur Trotz und verhärtet Fronten.

Man kann erkennen das unreflektierter Fleischkonsum etwas ersatzbefriedigt.
Dann kann man sich fragen wie man die Befriedigung verschafft um den Ersatzkonsum einzudämmen.

Sofort ist klar das das nicht mit Vorverurteilung geht, das die sogar kontraproduktiv sind.
Damit wird vielleicht ein bisschen ein schlechtes Gewissen gemacht, das nichts anderes weckt als ein neues "Trostbedürfniss". Der wahrscheinlichste Effekt ist dass das schlechte Gewisse abstumpft und das nächste Billigschnitzel im bewussten Trotz verspeist wird. Jemanden den man mit einer Umarmung hätte gewinnen können ist dauerhaft verloren. Hier richtet die vegane Bewegung unreflektiert und unbewusst erhebliches Unheil in der Sache an, durch unagemessene Vorwurws - und schuldkommunikation die in der Sache das Gegenteil bewirkt.
So funktioniert das nicht.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 9 2018, 23:06 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 10 2018, 00:37
Beitragslink: #75686


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,733
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(mutantenkopf @ Nov 9 2018, 18:20)
Falls ein ehemaliger C64-Besitzer unter euch sein sollte und es damals verpasst hat, in die wunderbaren Welten der Assembler-programmierung einzusteigen (und sich stattdessen mit popligem C64 BASIC zufriedengegeben hat), überdies vielleicht noch einen funktionierenden Brotkasten zuhause haben sollte, hier ein schönes Tutorial dazu
Assembler ist mir keinesfalls fremd. Ich wollte mir einst auch mal einen C64 kaufen, kaufte aber erst ein Buch über den 6502 (bzw. 6510). Ich sah dann, ich will keine CPU programmieren, die nicht einmal MUL und DIV kann...

So wurde es dann der 8088, das 8-bit-Kastrat des 8086 aber immerhin schon ein 16-bit-Prozessor. Er konnte MUL und DIV und hatte auch nicht nur 64KB Adressraum. Assembler hatte erst sehr viel später wieder für mich mit Microcontrollern Bedeutung. Ich habe sogar einen eigenen Assembler für MCS51 geschrieben. War ein Projekt mit Tausenden Zeilen Quellcode und locker einem Mannjahr Arbeit. Alles nur aus Spaß an der Freude im Studentenleben, ohne dass ich etwas damit verdient hätte. Linus Torvalds war ähnlich schräg drauf.

Ich habe auch heute noch viel mit der Uni zu tun, doch studieren und Studentenleben wird von puren Spaßbremsen organisiert. Studium ist für mich keine weiterführende Schule, wie bei der Bachelor- und Masterscheiße von heute. Freie Entfaltung, Kreativität und auch Partys gehören für mich zum Studentenleben wie das Amen in der Kirche.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 10 2018, 09:29
Beitragslink: #75687


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 109
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 49
Aus: Berlin Wilmersdorf ... noch







Der Beitrag wurde bearbeitet von harekrishna am Nov 10 2018, 09:32 Uhr.


--------------------
Ich hätte Lust auf eine vegane Gemeinschaft/WG auf dem Land. Überlege anderenfalls in die Nähe vom Ökodorf Sieben Linden zu ziehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 10 2018, 09:50
Beitragslink: #75688


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,104
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Das alles ist eine Folge von nichtartgerechter Menschenhaltung.
Genausogut kannst Du einer Sau im 2m2 Stalll vorwerfen das sie ihre Jungen erdrückt.
Das ist kurzsichtig, die Sau kann nicht anders.
Das Leid der Tiere ist ein Symptom von vielen, nicht ein Problem von vielen.
Und dem (zivilisierten) Menschen geht es ebenso wie der armen Sau.
Da muss man ansetzen, das der Mensch seiner Natur nach leben kann. Aber wir machen das Gegeteil, predigen Schuld und die Bösartigkeit des Menschen und machen Angst vor seiner Natur.
Treibt man das weiter, bekämpft man unsinnigerweise die Symptome und weiterhin die unterdrückte Natur des Menschen fürt das offensichtlich und unweigerlich, natürlich (erweise)in den Abgrund.



Auch für Erwachsene sehr zu empfehlen:

Original: https://i.imgur.com/dYRjHbt.png

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Nov 10 2018, 10:14 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2018, 19:16
Beitragslink: #75689


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





QUOTE(hogie @ Nov 10 2018, 00:37)
Assembler ist mir keinesfalls fremd. Ich wollte mir einst auch mal einen C64 kaufen, kaufte aber erst ein Buch über den 6502 (bzw. 6510). Ich sah dann, ich will keine CPU programmieren, die nicht einmal MUL und DIV kann...


Ja, gut, da musste man halt seine eigenen Routinen für schreiben. Keiner hat gesagt, dass der 6502/6510 das nonplusultra war. Allerdings war der C64 erschwinglich.

QUOTE(hogie @ Nov 10 2018, 00:37)
Assembler hatte erst sehr viel später wieder für mich mit Microcontrollern Bedeutung. Ich habe sogar einen eigenen Assembler für MCS51 geschrieben. War ein Projekt mit Tausenden Zeilen Quellcode und locker einem Mannjahr Arbeit. Alles nur aus Spaß an der Freude im Studentenleben, ohne dass ich etwas damit verdient hätte. Linus Torvalds war ähnlich schräg drauf.

Das klingt interessant. Vor allem der Vergleich mit Linus tongue.gif



Der Beitrag wurde bearbeitet von mutantenkopf am Nov 11 2018, 19:17 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2018, 20:16
Beitragslink: #75690


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,309
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Kennt jemand ein Tool, mit dem man einen gesamten Youtube Kanal runterladen kann?
Sonst muss ich jetzt schnell jedes Video einzeln downloaden.

Ich muss diesen Kanal mehrfach sichern, bevor FuckTube ihn löscht
https://www.youtube.com/user/TTRegensbung/videos


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5051 Seiten « < 5044 5045 5046 5047 5048 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

9 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 9 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th November 2018 - 04:09
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!