Der Pizzathread @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

9 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Der Pizzathread

post Feb 19 2019, 17:05
Beitragslink: #16


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,311
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ich hab das Problem die Zutaten nicht einfach besorgen zu können.
Das Dinkelmehl hab ich schonmal aber im 8,5km entfernten NP - Markt gibts keine Hefe, jedenfalls nicht heute, evtl. wird sich Trockenhefe finden lassen.

Der nächste Kaufland ist 13km weg, muss ich mit einem Weg zur Bank mal kombinieren.
Denke zum WE mach ich mich ans Pizzabacken smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 19 2019, 17:16 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 19 2019, 17:28
Beitragslink: #17


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 47





QUOTE(Herr von Böde @ Feb 19 2019, 17:05)
Ich hab das Problem die Zutaten nicht einfach besorgen zu können.
Das Dinkelmehl hab ich schonmal aber im 8,5km entfernten NP - Markt gibts keine Hefe, jedenfalls nicht heute, evtl. wird sich Trockenhefe finden lassen.

Der nächste Kaufland ist 13km weg, muss ich mit einem Weg zur Bank mal kombinieren.
Denke zum WE mach ich mich ans Pizzabacken  smile.gif
*



Du hast vorher stadtnah/innerstädtisch gewohnt? Wie ist die Umstellung für dich? Ich persönlich lebe ebenfalls in einer Stadt und genieße natürlich den Vorteil, alle Geschäfte des Bedarfs in unmittelbarer Umgebung zu haben. Brauche ich um 7 Uhr noch frischen Koriander, bekomme ich den. Andererseits bin ich mittlerweile soweit, den innerstädtischen Bereich zu verlassen und eher dörflich, in Seenähe oder sowas zu ziehen. Allerdings: hier fällt wieder der Vorteil der unkomplizierten Beschaffung von Gütern weg. Aber vielleicht würde man/ich sich/mich dran gewöhnen. Und ist es überhaupt wichtig? Vielleicht ist man als Städter ein Stück zu verwöhnt und zu verweichlicht. Wie kommst du also mit dem Dorfleben extrem klar?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 19 2019, 17:51
Beitragslink: #18


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,311
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ich antworte darauf mal in Spam um den Pizzafaden nicht zu verlieren :-)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 23 2019, 04:16
Beitragslink: #19


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,877
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/pizza22s0j0n.jpg

Diese Pizza habe ich gerade gegessen. Der Teigling davon war jetzt exakt 14 Tage im Kühlschrank gereift ohne Anzeichen einer Übergare, was aber nur klappen dürfte, wenn man sehr präzise nahe 0°C lagern kann. Denn die Hefeaktivität war noch sehr gering. Beim langen Reifen des Teigs bei niedriger Temperatur sollen vor allem natürliche Amylasen des Mehls Stärke aufspalten ohne dass die Hefe dabei schon sonderlich aktiv wird. Der Teig wird dadurch aromatischer und auch deutlich besser verdaulich. Die CO2-Blasen habe ich nicht aus dem Teigling gedrückt, sondern in den Rand. Der hohe, blasige Rand ist ideal, dass die Pizza beim Backen nicht ausläuft und der Rand trotzdem leicht und locker ist. Kosmetisch würde ich den hohen Rand eher negativ sehen. Denn man vermutet auf den ersten Blick dahinter eher eine komplett dicke Pizza, die fast nur aus Teig besteht. Doch der Boden ist richtig dünn, überall dort wo auch Belag ist. Und eigentlich sind das am Rand nur CO2-Blasen. Deshalb wird die Pizza auch am Rand stellenweise schwarz, wenn die Teigschicht einfach zu dünn wird (schwarz ist ungefähr kleiner 1mm dick).

Wie könnte man das optisch aufpeppen?





Der Beitrag wurde bearbeitet von hogie am Feb 23 2019, 08:16 Uhr.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 23 2019, 15:11
Beitragslink: #20


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 47





also ich finde die Pizza optisch schon ziemlich klasse. Der Rand würde mich persönlich erstmal nicht abschrecken, im Gegenteil, ich finde das sogar sehr schön. Ich hoffe, ich komme bald dazu, da auch mal was zu backen. bin leider zur Zeit etwas zu beschäftigt, um mich um Pizzateige zu kümmern.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 23 2019, 15:45
Beitragslink: #21


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,311
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Mit Maiskörnen und ein paar Stückchen grüner und roter Paprika smile.gif

Ich stell grad mit Erschrecken fest das ich keine Ascorbinsäure da hab. brr... angry_talking.gif

Sonst hab ich alles da.

QUOTE(hogie @ Feb 20 2019, 00:34)
... Auch für das Dinkelmehl brauche ich nur die Straße überqueren und es ist mit 1.29 EUR pro Kilo nicht einmal überteuert. ...

Ich hab 30ct mehr bezahlt, ist erträglich.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 23 2019, 15:45 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 23 2019, 17:01
Beitragslink: #22


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,877
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Feb 23 2019, 15:45)
Ich stell grad mit Erschrecken fest das ich keine Ascorbinsäure da hab. brr... angry_talking.gif
Wenn du willst, kann ich dir auch ein paar Gramm Ascorbinsäure in einen Briefumschlag stecken. Gib ggf. kurz Bescheid.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 23 2019, 17:42
Beitragslink: #23


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,311
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Kann ich Montag besorgen, aber Danke für das Angebot smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 23 2019, 17:42 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 24 2019, 08:03
Beitragslink: #24


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,877
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg






Original: https://abload.de/img/pizzad47jkmb.jpg

Pizza zum Sonntagsfrühstück hat schon was Nerd-mäßiges mrgreen.gif
Der Rand lässt sich optisch etwas kaschieren, wenn man ihn mit etwas Tomatensoße kontaminiert.










--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 2 2019, 01:20
Beitragslink: #25


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,311
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Doch nichtmehr in die Stadt gekommen diese Woche.
Hab jetzt mal Vit.C bestellt.

Was den passenden Ofen angeht: Wie heiss bekommt man wohl eine Küchehexe wenn man ordentlich feuert? Soein Ding muss mittelfristig ohnehin her und irgendwie draussen, vielleicht in einer Laube installiert werden, wenn ich die anfallende Wachsschweinerei aus der Küche fernhalten will smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Mar 2 2019, 01:21 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 2 2019, 02:24
Beitragslink: #26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 47





QUOTE(Herr von Böde @ Mar 2 2019, 01:20)
Doch nichtmehr in die Stadt gekommen diese Woche.
Hab jetzt mal Vit.C bestellt.

Was den passenden Ofen angeht: Wie heiss bekommt man wohl eine Küchehexe wenn man ordentlich feuert? Soein Ding muss mittelfristig ohnehin her und irgendwie draussen, vielleicht in einer Laube installiert werden, wenn ich die anfallende  Wachsschweinerei aus der Küche fernhalten will  smile.gif
*



Du meinst diese Uralt-Dinger? Ich hatte mal so einen, der hat extreme Temperaturen gebracht, manchmal hat sogar das Rohr oder die Herdplatte geglüht. In so einem Ofen könnte ich mir vorstellen, dass man gut Pizza machen kann.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 2 2019, 07:49
Beitragslink: #27


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 179
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 50
Aus: Tja, wer weiß...





Die wird so heiß wie feuergeheizte Backöfen???
Man steuert das über die Flamme und das Nachheizen?
Übung macht den Meister.

Für das Wachskochen könnte man auch eine Campingplatte (Gas, Strom) nehmen, die man in der Imkerei aufstellt?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 2 2019, 08:26
Beitragslink: #28


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,311
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





QUOTE(harekrishna @ Mar 2 2019, 07:49)
...

Für das Wachskochen könnte man auch eine Campingplatte (Gas, Strom) nehmen, die man in der Imkerei aufstellt?
*



Küchhexe kann auch zum Einkochen verwenden, Holz gibts hier genug und gratis...

Son Campinkocher dürfte auf Dauer auch zu klein sein bei 20-30 Völkern biggrin.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Mar 2 2019, 08:27 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 2 2019, 11:17
Beitragslink: #29


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 179
Mitglied seit: 11.Oct 2018
Alter: 50
Aus: Tja, wer weiß...





Gibt es ja auch die großen Brenner. Der Vorteil ist, die Hitze ist schnell da und auch wieder schnell runtergeregelt.

Nur weil etwas "umsonst" ist, ist es ja trotzdem eine Umweltveränderung. Aber wenn Du damit gleichzeitig noch ein Gebäude beheizt, dann ist so eine Küchenhexe nmM. energetisch zu rechtfertigen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von harekrishna am Mar 2 2019, 11:18 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 2 2019, 13:29
Beitragslink: #30


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,877
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Man muss daran denken, dass man sich mit einem alten Holzherd nicht nur Unabhängigkeit ins Haus holt. Auch Qualm, Schmutz, Ungewissheit und viel Probiererei. Damit Kuchen zu backen, braucht viel Erfahrung. Mit einer Steinplatte im Sparherd kann man ganz sicher auch Pizza backen. Doch ein thermostatisch gesteuerter Pizzaofen bietet ganz anderen Komfort und reproduzierbare Qualität. Der von mir aktuell verwendete Pizzaofen hat nur einen sehr kleinen Garraum. Es passt nur eine Pizza hinein und ist auch nur für flache Gebäcke geeignet. Eine prall gefüllte Calzone ist schon Oberkante. Dadurch stellt sich im Garraum aber schnell eine hohe Luftfeuchte ein und man braucht nicht beschwaden. Eine saftige Pizza, trotzdem knusprig, der Teig und Belag weder zäh noch hart ist das Ergebnis. Man darf zwischendurch nicht nach schauen müssen, ob die Pizza schon fertig ist, denn sonst trocknet man die Pizza aus. Die präzise Temperatur sorgt dafür, dass ich die Pizza sekundengenau aus dem Ofen holen kann und genau weiß, was ich zu erwarten habe. Bin ich nur eine Minute zu spät, kann ich das Ergebnis gleich in die Tonne tragen.

Flammkuchen sind ja so entstanden. Man hat damit geprüft, ob die Backtemperatur des Ofens stimmt, bevor man sich die Brote versaut hat. War der Ofen noch zu heiß, mussten die Brote noch warten. Es war schon eine Kunst, mit diesen primitiven Öfen reproduzierbare Ergebnisse zu bekommen. Ich wollte mir das nicht freiwillig antun.

QUOTE(Herr von Böde @ Mar 2 2019, 08:26)
Küchhexe kann auch zum Einkochen verwenden, Holz gibts hier genug und gratis...
Wenn du nicht nur Sauergurken und ähnliches machen willst, brauchst du einen Autoklaven oder eine Kühlzelle zur anschließenden Kühllagerung. Das Einkochen aus Großmutterszeiten ist heute keine Option mehr.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


9 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 14th November 2019 - 22:43
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!