Meine Sallys @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

4 Seiten « < 2 3 4 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Meine Sallys

post Apr 26 2015, 16:21
Beitragslink: #46


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 62
Mitglied seit: 20.Nov 2014
Alter: 24





Eben den kompletten Thread gelesen. Sehr schön zu sehen, wie es bei dir voran geht. Allerdings wäre ein kleines Update mal wieder nett (hatten wir ja schon geschrieben), sofern zu irgendwie Zeit findest wink.gif
Habe bei mir auch mal wieder ein kleines Update gemacht. Für die Leute die es interessiert wink.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 1 2015, 11:08
Beitragslink: #47


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 35
Mitglied seit: 28.Aug 2014
Alter: 27





Von meinen Stecklingen, die ich ganz zu Anfang (letztes Jahr August) bekam, hat es nur einer geschafft.
Ich hatte sie ja im Wasserglas stehen, anfangs im Zimmergewächshaus da haben sie Luftwurzeln ohne Ende gebildet aber im Wasser gar keine.
Hatte sie dann aus dem Gewächshaus raus, trotzdem tat sich nichts. Als sie nach und nach starben habe ich sie dann aus Verzweiflung einfach eingetopft und versucht sehr feucht zu halten. Einer hat es davon auch tatsächlich geschafft und konnte dann dank Kunstlicht auch gut wachsen.
Hier im Bild ganz oben.
Bild: http://imgserv.com/images/2015/05/01/0LBXCZUFlH.jpg

In der Mitte Sally 2 und rechts Sally 4, die nach dem Unglück in der Hydrokultur dreistämmig wächst.
Leider haben fast alle zuviel Sonnenlicht abbekommen. Es kommt auf dem Bild nicht so rüber aber die Blätter sind alle sehr hellgrün und teilweise auch dunkle lila Flecken.
Ich habe sie aber nun umgestellt und hoffe, dass sie mit dem Licht besser klar kommen.
Sally 4 nochmal:
Bild: http://imgserv.com/images/2015/05/01/HCOsU.jpg

Von Sally 2 habe ich viele Stecklinge machen können. Diesmal habe ich die Stecklinge dann in ein Glas mit Perlit gestellt und Wasser reingegossen, bis das Perlit nach oben schwamm, sodass die Schnittstelle im Wasser stand und im Perlit sich Wurzeln bildeten. Das funktionierte sehr gut. Eine Tüte hielt ich nicht für nötig, da sie auch nie die Blätter hängen ließen. Ob gespannte Luft die Bewurzelung vielleicht noch verbessern könnte möchte ich noch testen.
Stecklinge von Sally 2:
Bild: http://imgserv.com/images/2015/05/01/TyjWhl5Qaz.jpg

Als nächstes möchte ich Stecklinge von Sally 1 und 3 machen, da sie mir irgendwie auch nicht so gefallen, wie sie momentan wachsen.

Sally 3 hat im Winter so gut wie alle Blätter verloren bis auf die obersten 2 Blattpaare.
Aber sieht nun schon wieder besser aus finde ich:
Bild: http://imgserv.com/images/2015/05/01/luEgBzf.jpg

An Sally 1 habe ich vor einigen Wochen Spinnmilben entdeckt. sad.gif
Behandelt wurde sie dann mit Spruzit. Da es zu dieser Zeit nachts nicht frierte, habe ich sie auch draußen gelassen die Zeit über.
Leider hat sie deshalb wohl alle Blätter verloren, da zusätzlich dann noch der Sturm Ende März kam.
Hier ein Bild:
Bild: http://imgserv.com/images/2015/05/01/9oQ5Skt.jpg

Seitdem konnte ich auch keine neuen Spinnmilben entdecken, ich hoffe das bleibt so!

--------
Aus Neugierde möchte ich auch mit den nächsten oder übernächsten Stecklingen vielleicht nochmal die Hydrokultur probieren.
Ich denke, dass Sally 4 am Sterben war kann wohl nur damit zu tun haben, dass ich etwas mit der Nährlösung falsch gemacht habe oder die vielleicht auch nicht für Salvia geeignet war.
Verwendet habe ich folgendes Produkt: http://www.amazon.de/Blusana-Fl%C3%BCssig-...r/dp/B0038PA8ME

Vielleicht habe ich zudem auch zuviel gegossen. Ich habe eher versucht den Wasserstand hoch zu halten, da ich mir unsicher war, wie schnell die Wurzeln wachsen in Hydrokultur.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 1 2015, 11:42
Beitragslink: #48


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 62
Mitglied seit: 20.Nov 2014
Alter: 24





nettes Update smile.gif
Sally 1 und 3 tut mir nur etwas leid, dass dir so viel verloren haben sad.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 1 2015, 15:33
Beitragslink: #49


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,549
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41
Aus: Elsass





QUOTE(Qwertzzzui @ May 1 2015, 11:08)
Sally 3 hat im Winter so gut wie alle Blätter verloren bis auf die obersten 2 Blattpaare.
Aber sieht nun schon wieder besser aus finde ich:
Bild: http://imgserv.com/images/2015/05/01/luEgBzf.jpg
Wenn du es mit Stecklingen im Griff hast, kannst du Pflanze 3 gleich drastisch zurück schneiden. Denn die wird so nur oben weiter wachsen und unten weitgehend kahl bleiben. Bleibt nur zu hoffen, dass die Spinnmilben nicht zurück kehren.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


4 Seiten « < 2 3 4
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 27th May 2017 - 07:08
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!