Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5026 Seiten « < 5024 5025 5026 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Gestern, 16:16
Beitragslink: #75376


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,043
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Ja, das hab ich mir auch gedacht, aussen etwas schmierig aber nicht durmorscht. smile.gif

Der Boden darunter und meine Küche macht mir grade etwas mehr Sorgen unsure.gif

Original: https://i.imgur.com/62hl7Ob.jpg



Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 16:23 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 18:12
Beitragslink: #75377


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 96
Mitglied seit: 15.Jul 2009
Alter: 31





QUOTE(Herr von Böde @ Sep 23 2018, 12:46)


*



Ist das Satire laugh.gif mrgreen.gif ?



Also nochmal zu den Fakten:
Die forstwirtschaftliche Nutzfläche wurde von RWE erworben, für gutes europäisches Geld. Die entsprechenden Behörden haben die Rodung abgesegnet.

Jetzt haben in ein paar Bäumen einige Personen rechtswidrig Behausungen geschaffen.
Auf fremdem Grund und Boden, ohne Baugenehmigung und wundern sich über eine Zwangsräumung.
Und um dem ganzen noch einen traurigen Höhepunkt zu verleihen ist einer beim Sturz von einer nicht ausreichend gesicherten Hängebrücke gestorben.
Und das die Damen und Herren in den Bäumen auch noch andere mit Scheiße bewerfen, lässt ja nur den Vergleich mit Affen zu.

Als jemand der sich selbst in der Landschaftspflege betätigt bin ich zutiefst schockiert.
Da fehlen doch nur noch die Wikinger und der Spam zum Monty Phyton Sketch dizzy.png .





--------------------
QUOTE(BlueSmurf @ Nov 29 2009, 02:08)
Träum weiter.  :angel:
*
Klar mach ich :)
QUOTE(Krealibin @ Nov 30 2011, 11:53)
Atome, die Juden der Neuzeit, keiner kennt die, aber sind böse und für alles verantwortlich.
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 18:54
Beitragslink: #75378


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,043
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Ju, um Himmels Willen!!! hör doch auf mit Rechtswiedrigkeit.

Hast Du schonmal Drogen gekauft? Bist Du ein Krimineller?
Ist es tatsächlich rechtens wenn man Dich dafür bestraft?

Hier geht es um Moral und nicht um formales Recht.

Das ist ja grade die Perversität und die Indoktrination. Recht mit Moral zu verwechseln und das für normal zu halten.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 18:58 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 18:55
Beitragslink: #75379


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,271
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Worum genau gehts da in diesem Hambacher Forst?
Ich bekomme das nur noch am Rande mit, da ich keine Mainstream-Medien mehr konsumiere.
Aber in einer Whats App Gruppe hat vorhin jemand einen Link gepostet, dass die Bullen einen Einsatz in diesem Forst abbrechen mussten, weil denen so viel Scheisse entgegen geworfen wurde. Da habe ich hart lachen müssen laugh.gif
Den scheiss Bullen gehörts eh, egal für was, A.C.A.B!!


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 19:06
Beitragslink: #75380


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,043
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Ein Energieiese , RWE hat einen Urwald (keinen Wirtschaftforst) mit einem alten (über 300 Jahre alte Bäume) natürliche gewachsenem Baumbestand (Eichen und Buchen, man kann dort noch den Hirschkäfer finden) erworben um Braunkohle abzubauen, dazu muss der Wald natürlich gerodet werden.
Braunkohle steht in Deutschland vor dem aus nicht nur weil sie nicht rentabel ist und der Staat, der Steuerzaher durch Subventionen den Irrsin am Laufen hält.

Schon seit 2010 haben sich freie Menschen dort angesiedelt, versorgen sich eigenständig, leben quasie dort um die Rodung zu verhindern.
Jetzt wurde mit brutaler Polizeigewalt geräumt.

Die Renter, die ein paar Kilo Pilze zuviel sammeln (nicht in diesem Wald) werden zu über 7000,- Strafe verurteilt....

Da stehen wir und das soll normal sein.

Moralisch steht hier schützenwerter Besitz gegen konstruiertem Eigentum.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 19:41 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 19:11
Beitragslink: #75381


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 96
Mitglied seit: 15.Jul 2009
Alter: 31





QUOTE(Herr von Böde @ Sep 23 2018, 19:54)
Hier geht es um Moral und nicht um formales Recht.
*



Dann stell mal die moralische Frage was passiert, wenn auf Grund von Öko Protesten Kraftwerke heruntergefahren werden und die Stromnetze zusammbrechen.

Ein zwei Wochen nachdem das Licht ausgeht kommen Infektionskrankheiten auf, da die Abwassersysteme und die Müllentsorgung nicht mehr funktionieren.






--------------------
QUOTE(BlueSmurf @ Nov 29 2009, 02:08)
Träum weiter.  :angel:
*
Klar mach ich :)
QUOTE(Krealibin @ Nov 30 2011, 11:53)
Atome, die Juden der Neuzeit, keiner kennt die, aber sind böse und für alles verantwortlich.
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 19:14
Beitragslink: #75382


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,271
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





QUOTE(Gartinero @ Sep 22 2018, 20:42)
QUOTE(Westfälische Nachrichten)
Laut Gesetz darf jede Person pro Tag ein Kilogramm Pilze im Wald sammeln.

Das heißt 1 kg SKKK pro Person und Tag sind OK? Reicht doch blink.gif
*



1kg SKKKs sollte zum Mittagessen reichen, ja laugh.gif
Ich habe heute massenweise Pilze gefunden, jetzt gehts anscheinend richtig los.
Zwar habe ich komischerweise keinen SKKK gesehen, jedoch mindestes 30 richtig knackige Steinpilze. Die sehen genial aus und verströmen einen wunderbaren Duft. Gepflückt habe ich aber keinen, weil ich Sonntags nicht in der Stimmung bin, eine Pilzmahlzeit zu kochen. Sonntag vergeht mir eigentlich der Appetit, wenn ich den Montag vor mir habe.

Fliegenpilze habe ich auch haufenweise gesehen.
Aber der Fliegenpilz reizt mich derzeit triptechnisch nicht und ist mir auch etwas zu "unsauber" in der Wirkung. Da sind Tryptamine und Phenethylamine schon in einer vollkommen anderen Liga und sauber in der Wirkung.
Es ist aber gut zu wissen, dass man im Fall der Fälle ein absolut verbotssicheres Rauschmittel in großer Menge vor der Tür hätte.




--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 19:16
Beitragslink: #75383


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,043
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(ju87 @ Sep 23 2018, 20:11)
QUOTE(Herr von Böde @ Sep 23 2018, 19:54)
Hier geht es um Moral und nicht um formales Recht.
*



Dann stell mal die moralische Frage was passiert, wenn auf Grund von Öko Protesten Kraftwerke heruntergefahren werden und die Stromnetze zusammbrechen.

Ein zwei Wochen nachdem das Licht ausgeht kommen Infektionskrankheiten auf, da die Abwassersysteme und die Müllentsorgung nicht mehr funktionieren.
*



Hast Du Blackout gelesen? Das geht viel schneller am ersten Tag gesht das Leitungswasser aus, keine Spülung mehr im Klo weil die Pumpen rasch ausfallen...
Gedanken müsste man sich mal um diese Abhängigkeiten machen, ob die wohl so gesund sind?

Ja klar Ju, Deutschlands Wohl und Wehe hängt an der Kohle unter dem Wald, was für ein Glück auch das die da zufällig liegt...
Viel billiger als der subventionsfinanzierte Abbau der Kohle wäre der Einkauf derselben im Ausland.

In der Tiefe geht es hier um Ideologie, die der abhängigen Lohnarbeit als Idealvorstllung.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 19:35 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 19:16
Beitragslink: #75384


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 96
Mitglied seit: 15.Jul 2009
Alter: 31





QUOTE(Herr von Böde @ Sep 23 2018, 20:06)
Ein Energieiese , RWE hat einen Urwald (keinen Wirtschaftforst) mit einem alten (über 300 Jahre alte Bäume) natürliche gewachsenem Baumbestand (Eichen und Buchen, man kann dort noch den Hirschkäfer finden) erworben um Braunkohle abzubauen, dazu muss

*




Sry, aber den Hirschkäfer hättest du auch sehen können, wärst du mal statt vor der Airbase zu hocken einmal kurz dort ins Unterholz gegangen.
Kenne die Ecke der Welt gut genug um zu wissen, dass dort diese hässlichen Dinger rumkriechen.


--------------------
QUOTE(BlueSmurf @ Nov 29 2009, 02:08)
Träum weiter.  :angel:
*
Klar mach ich :)
QUOTE(Krealibin @ Nov 30 2011, 11:53)
Atome, die Juden der Neuzeit, keiner kennt die, aber sind böse und für alles verantwortlich.
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 19:30
Beitragslink: #75385


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,043
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Ich habe ja nicht behauptet das es sie nur noch in diesem Wald gibt.

Aber ich wette von hundert Deutschen haben keine drei jemals einen geshen.
Da geht es nicht um die Sichtung eines solchen Tieres sondern um die massive und mE. völlig ungesunde Entfremdung von dem Ort und dem Raum an dem man lebt.
Das kann nicht gut sein.

Das hier versammelte Publikum ist sicher nicht repräsentativ...

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Gestern, 19:32 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:11
Beitragslink: #75386


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,271
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Hirschkäfer sehe ich im Jahr ca. 1 mal.
Manchmal kommen die einfach in die Küche rein. biggrin.gif

Original: https://i.imgur.com/iLgUTXC.jpg


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 21:55
Beitragslink: #75387


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,692
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Sep 23 2018, 16:16)
Ja, das hab ich mir auch gedacht, aussen etwas schmierig aber nicht durmorscht.  smile.gif
Der Boden darunter und meine Küche macht mir grade etwas mehr  Sorgen  unsure.gif
Wie sieht es eigentlich mit Schimmel aus? Denn das ist meistens die erste Komplikation nach Eindringen von Feuchte.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 09:00
Beitragslink: #75388


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,043
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Boa, ich beneide Dich KleinerKiffer...

hogie@ ja, auf dem Bild der Rand links sieht gar nicht gut aus !!! Das schwarze Zeug war da vor dem WE noch nicht. Ob das wirklich Schimmel ist kann ich noch nicht beurteilen.
Habs aber gestern schon ordentlich mit Chlorix besprüht...

Aber der Vermieter hat endlich reagiert, die Dachdecker sind schon da. Keine Ahnung wie der das so flott organisiert hat.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Heute, 09:08 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 09:20
Beitragslink: #75389


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 361
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 34
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Sep 21 2018, 22:42)
Nur wenn ein Heupferd beim gekippten Fenster reinkommt, dann bringe ich es wieder vor die Tür, denn die zirpen so laut, dass es mich beim Nodden stört.  laugh.gif
*



Haha, das erinnert mich an ein nächtliches Erlebnis vor vielen Jahren (das hatte ich glaub sogar hier gepostet). Da wollte ich gerade ins Bett gehen, als ein Großes Heupferd zum Fenster hereinkam und mit lautem Geschwirre in meiner Wohnung herumsurrte. An Schlaf war bei dem Lärm nicht zu denken, also war ich erst mal eine halbe Stunde beschäftigt, bis ich erfolgreich eine Schüssel über das Viech stülpen konnte und darunter ließ ich es dann bis zum nächsten Morgen. Dann verfrachtete ich es in ein Schraubglas und brachte es hinaus. Da ich zu dem Zeitpunkt noch in einer Stadtwohnung wohnte (wo war das Viech hergekommen? Das Fenster ging nur auf einen kleinen Innenhof), musste ich erst mal zehn Minuten damit laufen, um es "ins Grüne" zu bringen laugh.gif


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

7 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 7 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 24th September 2018 - 10:32
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!