Sally Macht Schlapp @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

2 Seiten < 1 2 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Sally Macht Schlapp

post Jun 5 2011, 17:50
Beitragslink: #16


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 230
Mitglied seit: 30.Nov 2009
Alter: 28
Aus: Nirvana





Meine Sallys stehen auch in der Sonne, haben auch helle Blätter mit gelbstich und es schadet ihnen nicht! Eher wachsen sie besser wenn man sie genug gießt.
Lass das lieber mit dem Gips es gibt bessere Alternativen, z.B. Seramis, Perlite oder Bimskies, die speichern das Wasser und geben es langsam an die Pflanze.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 19 2011, 12:53
Beitragslink: #17


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 40
Mitglied seit: 30.Mar 2010
Alter: 33
Aus: Unbekannte Dimension





Ich würde zu Wasserspeicherungs zwar auch Blähton usw nehmen aber Gips ist nicht unbedingt soo verkehrt. Allerdings wäre das wirklich ein experiment! Wie Sally das verträgt.... keine ahnung, lass es lieber.

Gips verändert nicht den PH-Wert und reichert den Boden mit Calcium und Schwefel an ist also auch ein Stickstoff lieferant, Genaueres auf dieser seite:

http://www.bmlfuw.gv.at/article/articleview/52190/1/4989

Alles gute,
Sala
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 20 2011, 20:30
Beitragslink: #18


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,585
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Salamander @ Jul 19 2011, 13:53)
Gips verändert nicht den PH-Wert und reichert den Boden mit Calcium und Schwefel an

Andere schwören darauf, nur mit kalkfreiem Regenwasser zu gießen. Ich verwende weder Gips noch Regenwasser und meine Pflanzen wachsen wunderbar. tongue.gif




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 23 2011, 23:37
Beitragslink: #19


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 40
Mitglied seit: 30.Mar 2010
Alter: 33
Aus: Unbekannte Dimension





QUOTE(hogie @ Jul 20 2011, 21:30)
QUOTE(Salamander @ Jul 19 2011, 13:53)
Gips verändert nicht den PH-Wert und reichert den Boden mit Calcium und Schwefel an

Andere schwören darauf, nur mit kalkfreiem Regenwasser zu gießen. Ich verwende weder Gips noch Regenwasser und meine Pflanzen wachsen wunderbar. tongue.gif
*



WORT!

Gieße meine auch mit Normal Stadtwasser ..auch den Garten..

Aber mal zum Kalk im Gießwasser nur so mal als Frage in den raum gestellt, is das nicht eigentlich wurscht? Man kalkt doch z.b. auch mal den Rasen, er dient ja .z.b. als säureregulartor, natürlich sollte man nicht seinen Zimmerpflanzen jetzt Kalk geben wenn man nicht genau weiß wie der boden ist, aber bei dem bisschen Calciumcarbonat was aus der Leitung kommt? Bewirkt der überhaupt etwas? Man müsste ja schon sehr alte Erde haben denke ich mal biss sich überhaupt genug anreichert davon, oder?


Gruß,
Sala
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 24 2011, 00:02
Beitragslink: #20


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,585
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Calciumcalze und Magnesiumsalze sind auf jeden Fall nötig. Alles was man täglich im Überschuß zufügt und die Pflanze nicht verbraucht, reichert sich im Substrat an. Bei meinem seit Jahren verwendeten Hydrokulturdünger für Nährlösung, wurde das Ansetzen mit kalthaltigem Wasser schon bei der Zusammensetzung für mittlere Wasserhärte berücksichtigt. Setzt man diese mit Regen- oder demineralisiertem Wasser an, muss man explizit Calciumsalze noch hinzufügen. Bei sehr hartem Wasser entstehen mit der Zeit schon Ablagerungen.



Der Beitrag wurde bearbeitet von hogie am Jul 24 2011, 00:04 Uhr.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 24 2011, 00:14
Beitragslink: #21


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 40
Mitglied seit: 30.Mar 2010
Alter: 33
Aus: Unbekannte Dimension





Stimmt, bei Hydrokulturen muss man dies aufjedenfall berücksichtigen, an die hatte ich jetzt gerade nicht gedacht, aber genauso habe ich mir das auch vorgestellt. Und irgendwann bei "Erde" topft man ja auch mal um.

Grüße,
Sala
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 6 2011, 00:54
Beitragslink: #22


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 60
Mitglied seit: 2.Oct 2010
Alter: 25





Die kleinen machen sich ganz gut. Schöne neue Triebe und akzeptabeles Wachstum. Ernten kann ich wohl trotzdem erst nächstes jahr. Ich habe zwei steckies in einem großen Eimer und einen in einem kleinen Blumentopf. Sie sind jeweils mit Komposterde gefüllt und der kleine hat noch etwas Gips mit drin. Schaden tuts zumindest nicht sichtlich und es trocknet auch nicht so schnell aus.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
kampfdackel
post Aug 6 2011, 01:50
Beitragslink: #23


Unregistered











klingt gut. viel glück bei der zucht weiterhin...
Go to the top of the page
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 14 2011, 19:30
Beitragslink: #24


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 40
Mitglied seit: 30.Mar 2010
Alter: 33
Aus: Unbekannte Dimension





Wünsche dir viel glück, hört sich jedenfalls gut an smile.gif

Bin gespannt wie sie den gips im langzeitversuch vertragen!

gruß,
Sala
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 29 2011, 04:00
Beitragslink: #25


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 60
Mitglied seit: 2.Oct 2010
Alter: 25





Das Gips ist nur gering in der oberen Schicht als wasserspeicher also wirds kaum Unterschiede geben. Ich verwende gute Gartenkomposterde und Leitungs und Regenwasser. Die Pflanzen explodieren regelrecht, ich hoffe das bleibt so. bin die ersten vier blätter am trocknen. Wirkstoffgehalt dürfte aber dürftig ausfallen...



Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


2 Seiten < 1 2
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 20th August 2017 - 07:02
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!