Simpletek @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

7 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Simpletek, Von Zardoz

post Dec 19 2008, 14:02
Beitragslink: #16


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Hallo Karline,

danke für deine schnelle Antwort! w00t.png

Okay, ich schau grad mal was wir noch so im Keller haben, eventuell ist ja
etwas passendes dabei smile.gif

QUOTE(karline @ Dec 19 2008, 13:57)
[...] + - 1l sollten die Gläser schon fassen [...]

Hier hast du dich aber vertippt, oder? Oder meintest du echt 1L?` huh.gif

--- edit ---
Ach, außerdem wollte ich noch fragen, ob ich das richtig verstehe, dass diese Farbeimer
komplett undurchsichtig sind, also auch der Deckel?

Der Beitrag wurde bearbeitet von ikati am Dec 19 2008, 14:04 Uhr.


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline sia
post Dec 19 2008, 14:44
Beitragslink: #17


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 966
Mitglied seit: 20.Oct 2003
Alter: 26
Aus: Kacknapistan





Also zumindest der Deckel sollte schon durchsichtig sein, ein bisschen Licht brauchen auch Pilze, damit sie an der richtigen Stelle anfangen Fruchtkörper zu bilden.


--------------------

Abusus non tollit usum, sed confirmat substantiam.

Host: irc.p2p-irc.net
Port: 7000 (SSL) / 6667
Chan: #salvia
Hier geht's lang!

#yolo
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 19 2008, 14:58
Beitragslink: #18


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Hallo sia,

QUOTE(sia @ Dec 19 2008, 14:43)
Also zumindest der Deckel sollte schon durchsichtig sein, ein bisschen Licht brauchen auch Pilze, damit sie an der richtigen Stelle anfangen Fruchtkörper zu bilden.
*

ja, dass war mir durchs "rumlesen" eigentlich schon klar, mehr wundert mich eher,
wieso nicht der ganze Eimer durchsichtig sein soll.

Okay klar, die Pilze wachsen in Richtung des Lichts und das soll von oben kommen.
Aber wäre es dann nicht super einen komplett durchsichtigen (also die sind ja dann so
milchig) Eimer zu nehmen und dafür die einzelnen Gläser an der Seite mit Allufolie
abzudecken?

Grüße, ikati rolleyes.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von ikati am Dec 19 2008, 14:59 Uhr.


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline sia
post Dec 19 2008, 15:01
Beitragslink: #19


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 966
Mitglied seit: 20.Oct 2003
Alter: 26
Aus: Kacknapistan





Ja klar würde das Sinn machen, so wird es in der Tek doch auch beschrieben, oder? unsure.gif
Aber durcsichtig muss der Eimer meines Erachtens nicht zwangsläufig sein. Schaden tut es aber auch nicht.


--------------------

Abusus non tollit usum, sed confirmat substantiam.

Host: irc.p2p-irc.net
Port: 7000 (SSL) / 6667
Chan: #salvia
Hier geht's lang!

#yolo
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 19 2008, 15:06
Beitragslink: #20


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Okay danke dir =)

Aber nein, also konnte hier im Thread nichts über das seitliche Abdecken
der Gläser finden wink.gif


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Käckёn
post Dec 19 2008, 15:35
Beitragslink: #21


Unregistered











QUOTE(karline @ Dec 19 2008, 13:57)
Am besten sind solche Weckgläser:
user posted image

Generell je besser desdo grösser und möglichst wenig/keinen nach innen überstehenden Rand, am besten noch konisch, so dass man sie einfach umstülpen kann. + - 1l sollten die Gläser schon fassen. Müssen aber keine teuren Weckgläser sein.

Grüße,
karline  slow(en).gif
*



das gilt nur für die pf-tek. bei der simpletek braucht man ganz normale schraubgläser mit metalldeckel. gibts haufenweise im supermarkt, sogar mit inhalt. marmelade und so. größe und form sind egal. wenn sie sehr groß sind und du ne konti hast, haste halt auch mehr substrat verschwendet.

und einen liter finde ich schon sehr viel. auch bei der pf-tek. habe noch nie gesehen, dass jemand so große gläser benutzt.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Dec 19 2008, 15:56
Beitragslink: #22


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Also meinst du, dass möglicherweise sogar die 350ml Gläser reichen?
Das gute an ihnen ist die große Öffnung, diese ist bei denen gleich groß
wie z.B. bei einem 500ml, allerdings halt nicht so hoch.

Ich habe halt keine Ahnung wie viel Höhe die Pilze wirklich brauchen oder
wie viel dann nur verschwendeter Platz/Substrat ist.


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Käckёn
post Dec 19 2008, 16:13
Beitragslink: #23


Unregistered











QUOTE(ikati @ Dec 19 2008, 15:55)
Also meinst du, dass möglicherweise sogar die 350ml Gläser reichen?
ja.

QUOTE(ikati @ Dec 19 2008, 15:55)
Ich habe halt keine Ahnung wie viel Höhe die Pilze wirklich brauchen oder
wie viel dann nur verschwendeter Platz/Substrat ist.
begrenzender faktor ist nicht die menge des substrats, sondern das wasser. man verschwendet immer etwas substrat.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 19 2008, 16:22
Beitragslink: #24


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Okay das klingt doch gut, dann auch hier nochmals Danke.

Eventuell werde ich beim ersten Versuch einfach mal zwei verschiedenen
größeren probieren... Berichte folgen während der Zucht dann sowieso smile.gif


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Käckёn
post Dec 19 2008, 16:23
Beitragslink: #25


Unregistered











QUOTE(ikati @ Dec 19 2008, 16:21)
Okay das klingt doch gut, dann auch hier nochmals Danke.
kein problem. sex?
Go to the top of the page
+Quote Post
post Dec 19 2008, 16:26
Beitragslink: #26


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Wenns dann geklappt hat tongue.gif


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 21 2008, 09:07
Beitragslink: #27


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Sollte das Vermiculit eigentlich eher grob oder eher fein sein?


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Käckёn
post Dec 21 2008, 11:18
Beitragslink: #28


Unregistered











grob wäre fein.

ach, so mittel.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Dec 29 2008, 14:05
Beitragslink: #29


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 149
Mitglied seit: 18.Dec 2008

Aus: der Reihe





Sooo ich nochmal hier wink.gif

Zardoz meint, dass man den Roggen in den Gläsern 2 mal 45 min im Abstand von 12 Stunden
sterilisiert und sich dadurch auch das Einweichen und Köcheln spart.

Nach der Alternative mit dem Weizen wird dieser ja sowieso schon geköchelt und muss dann
eben wirklich nur noch sterilisiert werden. Von daher erklär ich mir die lediglich einmalige
Sterilisation von einer Stunde nach 12-stündiger Wartezeit.

Was mich nun aber nachdenklich macht ist:
QUOTE
Sollte das nicht genügen, sterilisieren wir gleich nach dem Befüllen der Gläser 45 min und nach ca. 12 h ein weiteres mal 45 min.

Vor dem Versuch und eventuellen Kontis oder eben nicht, kann ich natürlich nicht wissen ob
es reicht und wollte euch nach euren Erfahrungen fragen: Sterilisiert ihr auch nur einmal oder
immer zweimal?

Danke,
ikati rolleyes.gif

------- edit -------
Und beim DDKT kann ich echt ohne Gefahr einfach ein Baumwolltuch auf den Boden
legen wenn ich keinen Einsatz habe?

Der Beitrag wurde bearbeitet von ikati am Dec 29 2008, 14:18 Uhr.


--------------------
Das Gift in meinem Schädel, es hält mich am Leben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Käckёn
post Dec 29 2008, 16:19
Beitragslink: #30


Unregistered











ich sterilisiere immer zwei mal. ist sicherer. man erwischt nie alle keime. darum gebe ich den endosporen nach dem ersten sterilisieren zwölf stunden zeit zum auskeimen und vernichte sie dann beim zweiten mal, da sie in diesem stadium viel empfindlicher sind.

das mit dem baumwolltuch ist kein problem. es muss aber wirklich zu 100% aus baumwolle bestehen. wenn kunststoff drin ist könnts schmelzen.
Go to the top of the page
+Quote Post


7 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 21st October 2017 - 20:38
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!