Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5025 Seiten « < 5023 5024 5025 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Gestern, 18:07
Beitragslink: #75361


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,271
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ich frag mich ja, wer wegen so einem Scheiss die Bullen ruft.
Das war wieder so ein Denunzianten-Arschloch, dass den ganzen Tag beim Fenster rausglotzt, bis etwas passiert worüber man sich aufregen kann.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 18:15
Beitragslink: #75362


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






Das kann ich topen.



Am Anfang war das Bier.



--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline xit
post Gestern, 18:59
Beitragslink: #75363


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 75
Mitglied seit: 22.Jun 2007






Mit der Strafe für so viele Pilze macht Sinn. Bei uns in der Gegend kommen osteuropäische Sammler und holen wirklich Kofferraumweise Pilze aus dem Wald um sie zu verhökern. Das ist Raubbau der des Profit wegen betrieben wird.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:25
Beitragslink: #75364


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





QUOTE(Herr von Böde @ Sep 22 2018, 04:50)
Kennt jemad die 1kg Regel ??  stupid.gif
*


ich weiß zumindest das das pilze-sammeln in D limitiert ist, per TV mal aufgeschnappt.

ich vermute auch das in den nächsten tagen pilze gut "schießen" werden.

ich sammele eigentlich nie, höchstens ab u an (bzw jahr) mal junge tintlinge.
ganz früher dachte ich beim anblick dieser, dass sie bestimmt sehr gftig sind!! (hahaha)

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:42
Beitragslink: #75365


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 14
Mitglied seit: 1.Apr 2018
Alter: 31
Aus: Berlin





QUOTE(Westfälische Nachrichten)
Laut Gesetz darf jede Person pro Tag ein Kilogramm Pilze im Wald sammeln.

Das heißt 1 kg SKKK pro Person und Tag sind OK? Reicht doch blink.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:51
Beitragslink: #75366


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





QUOTE(Gartinero @ Sep 22 2018, 20:42)
QUOTE(Westfälische Nachrichten)
Laut Gesetz darf jede Person pro Tag ein Kilogramm Pilze im Wald sammeln.

Das heißt 1 kg SKKK pro Person und Tag sind OK? Reicht doch blink.gif
*


"gäbe" noch mehr TXT-mäßige gesetzes-aushebelungen, zb erinnerte ich mich grad an eine schilderungen, demnach sind mal ein paar leute nachts per taschenlampe auf suche gegangen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 22:12
Beitragslink: #75367


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,692
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Es ist ja leider so, dass viele Speisepilze immer noch nicht kultiviert werden können. Angelegte Halbkulturen von Mykorrhizapilzen sind sehr aufwändig. Deshalb dominiert immer noch der Raubbau an der Natur (Steinpilze, Pfifferlinge, ...). Leider gibt es Arschlöcher, die diesen Raubbau gewerbsmäßig betreiben. Das haben viele vor allem aus Osteuropa gemacht, weil das Lohnniveau dort sehr niedrig ist. Sind mit Kleinbussen angereist und haben die Wälder leer geräumt. Es ist gut, dass man solche Typen wenigstens bestrafen kann und ich denke das mit dem Kilo ist ein fairer Wert, der gewerbliche Sammler von Hobbysammlern trennt. Ein Kilo Fliegenpilze sind doch wirklich mehr als genug. tongue.gif



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 00:19
Beitragslink: #75368


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





QUOTE(hogie @ Sep 22 2018, 22:12)
Ein Kilo Fliegenpilze sind doch wirklich mehr als genug.  tongue.gif
*


und wieviel war für dich heut schon genug ?? (hahahaha), und, sorry wobei sorry in diesem sinne quasi weltallmäßig überhaupt nicht existieren sollte, bzw existiert.

... "war für dich schon genug", sollte zb ca auf "auf Angelegte Halbkulturen von Mykorrhizapilzen sind sehr aufwändig" beziehen, zb, was sind halbkulturen ??
der ausdruck im sinne von ... "jeder muß es verstehen können" ... kommt eben zb quasi nicht besonders dominant rüber, bzw soll heißen, .. im großen u ganzen quasi unverständlich für laien, wobei lainen diesbezüglich zb eben mehr sind als laien, sondern sogar quasi eher die elite! (ca)
hahahaha, wobei, wobei dies nichts heißen soll, .. du zb hast mich ja zumindest einmal auch rechtschreibmäßig verbessert, ging (u bin mir spontan zimlich sicher) um "brenn-nesseln". (hahahaha)
ich hoffe jetzt nicht, dass dies in irgendeiner form als kontra rausgelesen wird, mit außnahme hier u jetzt in u zu diesem in sich geschlossenem beitrag.

für mich ist dies jetzt hier nichts weiter als eine TXT-mäßige spielerei, ich hoffe aber aber auch doch sehr, dass dies quas für's weltall mehr als eine spielerei ist.

nun, was könnte dies heißen??
... zb das ich grad dabei bin quasi prozentuall (wobei %e eben eine besondere rolle spielen sollten) ein besonderes high aufzubauen, bzw mich quasi jetzt schon darin befinde, wobei, wobei eigentlich "was soll diese ganze laberei -hier u jetzt von mir- überhaupt" ??
nun, ... in meinem quasi allgemeinem sammelsurium will ich (hier u jetzt) wahrscheinlich raum als das dominante darstellen, ... was aber so quasi aus weltallsicht wohl nicht stimmen wird, ... eher im gegenteil, ... masse muß quasi aus weltallsicht unglaublich primär sein !!!

hahahaha, in diesem sinne zb würde passen, dass ich mir mal überlegt habe (u nicht nur mal, sondern mußte mich quasi eben doch öfer ...)
.... tja, abriss, bzw wäre besser für mich jetzt nicht versuchen zu wollen weiter anzuknüpfen, bzw aber, ... quasi durch eigenlaberei "abgeschinitten", wobei, ... wer sollte bzw könnte es überhaupt verstehen, und, wäre es übherhaupt sinnvoll "wesentliches" zu verbreiten (bzw quasi einfach so zu verbreiten), weil, "wesentliches" müßte zb eher etwas darstellen, was TXT mäßig allein überhaupt nicht verstanden werden kann !!
jo, und dies zb differenziert sich aus allgemeiner vorstellung zu zb sowas wie versucht wird als religion darzustellen.

hahahaha, zb behauptungen über LSD, nun, wer weiß schon was genaues darüber??
welches spektrum konnte man genau"er" (wobei, ergaunern könnte zb sehr passend sein) beobachten ??
und demzufolge nun aber nun, .... was zb ist quasi aus allgemeinansicht von irgendeinem gelabere zu halten, was quasi per wissenschaft dazu über allgemeinheit verbreitet wird ??
es gibt aber auch das gegenteil (hahaha), nämlich, das zb stechapfel angepriesen wird etwas besonderes zu sein, ok, .. aus psychedelischer sicht ist es besondere scheiße, und, quasi alk als "delirat"
(wobei, stechapfel zb als delirat einzustufen ist quasi doch eher etwas perfektes, wobei es quasi doch eben eher eine menge "hintergrundwissen" erfordert)
schätze ich quasi 1000* (besser??) interessanter ein als stechapfel.
ich will mich auch nicht mit dem gedanken anfreunden, stechapfel könnte im sinne von "mikrodosing" was interessantes sein, ... ist für mich zimlich genau einfach nur müll, bzw es könnte nichts anderes sein, im vergleich, .. auch zu alk !!
... sprich, alk quasi als droge wird allgemein erheblich unterschätzt, und, quasi wie das leben selbst wird "dieser" (.. ich glaub ich wollte grad sagen "seinen tribut vordern") - hahahaha.

fakt ist aber auch, dass im sinne von "psychedelisch" quasi mikrodosing eigentlich auch nur erheblicher müll sein kann, wobei, ... wenn psychedelisch angekratzt zb, es quasi nicht mehr verdrängt werden kann, sprich, ... eine einmal auch nur leicht aktivierte emotionskugel wird (quasi) "auferstehen"!! (hahahaha)

nun, zumindest ca sowas muß man erlebt haben, wobei, zb quasi auf dauer hängenbleiben wäre zb ca ca soetwas, wobei man selbst doch eher unwahrscheinlich "schnell" (schnell ist diesbezüglich quasi nur ein begriff zu emotions-masse) "aufsteigt", ... wobei, ... vertrauen quasi in der sache selbst, wobei "die sache" quasi nichts geringeres ist als das weltall (wovon selbst unser universum nur einen sehr kleinen teil dazu abbildet), und, ... vertrauen in anderen (bzw sich umgebenden) (zb) personen, sollte man besser nicht haben, ...
jo !!! u hahaha!!
(alles jetzt einfach mal abkekürzt, bzw quasi einfach nur, und endlich mal cut!!)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 01:23
Beitragslink: #75369


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,692
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(hillage @ Sep 23 2018, 00:19)
... "war für dich schon genug", sollte zb ca auf "auf Angelegte Halbkulturen von Mykorrhizapilzen sind sehr aufwändig" beziehen, zb, was sind halbkulturen ??
Es ist so, dass man Mykorrhizapilze grundsätzlich auch künstlich vermehren kann. Zumindest das Mycel. Das verbuddelt man dann an entsprechenden Bäumen und hofft, dass sich Fruchtkörper bilden. So bekommt man auch teuerste Trüffel, doch das ich nicht ganz easy.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 02:12
Beitragslink: #75370


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





hi hogie

müßte dich interessieren, dass ich vor wenigen tagen wahrscheinlich austernseitlinge entdeckt habe, soll ca auch heißen, dass ich diese quasi "demnächst" auch noch fotografieren kann.
diese sind aber sehr hell, wobei "hell" mich quasi erinnerungsmäßig eher verunsichert, .. weil, weil ich mal ca mitte der 90ger einen hochflexiblen holzbewohnenden pilz "gesammelt", bzw gefunden habe, der aber zb auch sagen wir zumindest grob ähnlichkeit mit form u größe von austern, wobei es wahrscheinlich "diesbeschreiblich" wahrscheinlich nicht mehr wichtig wäre, die farbe der lammelen auf weiß "einzustufen".
--- wobei, gerade war ich mir "da" sicher, "jetzt" "eher" nicht mehr.

.... nun,
... wenn ich mich eben nicht täusche, dann hab ich vor einigen tagen einen austernseitlings-stamm entdeckt, und aber auch, austernseitlinge "müßten" (meiner leihenhaften einschätzungen, wobei, .. ich bin eben auch player, bzw einschätzer, bzw "subtile wahrheitseinschätzung")
--- nun, ........
(hahahaha)
(u ohne scheiß)
ich bin jetzt echt nicht mehr in der lage überhaupt noch was sinnvolles TXT (u auch auf zeit-dauer in story, u gerade "auf zeitdauer in story!!") zu schreiben, ... bzw, besser erstmal kurz auf kurzgeschichten umschalten, wobei, wobei, ... laßt euch überraschen, ... ich muß jetzt erstmal voll auf sound umschalten, .... würde mich aber nicht überraschen wenn ich mich gleich nochmal melde, .... wenn ich eben (bzw falls !! - hahha, aber, .. lasst euch überraschen, und, ... ), .. wie gesagt erstmal alles gesagt !!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 02:59
Beitragslink: #75371


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





jo leute, hab mir grad was interessantes überlegt, nämlich, das es quasi dimensions-technisch "hoch u runter" im sinne von raum rein auf masseobjekte bzw masse, es dies eigentlich überhaupt nicht geben dürfte, weil, .... weil gravitation richtungstechnisch ausgerichtet ist, (bzw zb ua, warum nicht zb dies einfach mal versuchstechnisch als "zwang" ansehen)
nun, es gibt zb die sagen wir mal abenteuerliche idee von "strings", ok, wie zb "definiert" (im sinne von vorstellung zumindest) weiß ich nicht, aber zb, quasi "das modell", dass etwas nur runterfallen kann (im sinne von masse-diktatur), dies zb würde der "string-theorie" auf gewisse art nachkommen.
...wobei ...
... bei (sagen wir mal) strings, würd ich mein "emotions-kugel" system bevorzugen (hahaha), wobei zb, ... könnte sich zb zb quasi nur um sehr subtiles handeln !! (ha)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 04:04
Beitragslink: #75372


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





ich hatte vor 3 oder 4 tagen einen sehr interessanten traum, den ich euch "auch" (ha) erzählen möchte!
im traum ging es wohl um zimlich ungewöhnliche experimente, wobei, zb "mitarbeiter" hab ich quasi überhaupt nicht gesehen, aber ich wußte quasi (würd sagen) von anfang an, dass diese anwesend waren, sind, gewesen sind.
es war wohl so, dass eine menge zeitlich parallel lief, ich lief zb an einer pflanze vorbei u konnte kein besonderes ausgeprägtes wachstums-verhalten erkennen, .. aber, .. , bei einer art große taschenuhr (durchmesser ca zwischen 10 u 15 cm) hatte ich das gefühl als ob sich die zeiger schneller bewegen, wobei, die zeigeranodnung (wie ich später beim analysieren feststellte) sehr interessant waren, nämlich, .. eine taschenuhr mit 4 kleinen zeigern wobei 90° ausrichtung.
... möchte schon mal "eigenanalytisch" voranschicken, dass zb wie bei einem kompass jede uhr (zeiger) ihre eigene aus"richtung" hatte!!, sprich quasi sehr kompass-mäßig.

jo, sagte dann, .. läuft doch schneller als normal,.. also per digital-kamera aufnehmen, quasi als beweis.
jo, im laufe der zeit bewegten sich die zeiger immer schneller, und, ... der deckel der taschenuhr besaß keinerlei halterung, so dass ich ihn über uhr überstülpte (sprich, (-u sag ich quasi jetzt nur, bzw ist mir selbst bisher nicht aufgefallen, bzw keine gedanken drum gemacht-), gravitations-richtungs-technisch.
jo, auf einmal drehten sich die zeiger immer schneller, so dass die ganze uhr mehr u mehr vibrierte, und, plötzlich ging es darum überhaupt den deckel über uhr (war aus gewölbtem glas) halten zu können, und, ... ich erzählte, dass es jetzt schon gefährlich sei den deckel nicht mehr über uhr halten zu können, weil, ... ansonsten könnten mit finger abgerissen werden !! (ha)

es wurde dann so turbulent, dass ich zumindest lauthals sagte "alles abschalten", wobei, ich hab quasi nie eine person gesehen !!

jo, traum muß vor 5 tagen gewesen sein, wobei, eben vor 4 tagen hab ich ihn unter alk analysiert, und, .. ich fand's super-interessant was da (eventuell) alles (rein optisch aus uhranzeige) alles rausspringen kann. (ha)
4-fach aufteilung zeittechnisch zb tag, stunde, minute, sekunde,
aber auch, tag, woche, monat, jahr.

am interessantesten fand ich die idee, dass die zeiger für hoch bzw tiefdruck-gebiete stehen, und diese quasi außer kontrolle geraten sind! (haha)

nun zb auch interessant, qusi eine verbindung zu einem traum, den ich hier "letztes" mal gepostet hab, wobei es zb darum ging, keinerlei verständnis über "maschine" zu haben, die die aufhängung eines holz-befeuerten ofens gefährdete, und was dann auch ins unkontrollierte abdriftete.

nun, diesmal zb können scheinbar irgendwelche "irgendwelche" maschinen bedienen, und ich schrie quasi "schaltet ab", wobei, .. war (würd ich jetzt auch sagen) nicht 100% sicher, ob dies überhaupt passiert.

nun, aussagetechnisch rein auf traumbasis =
"wir müssen die feuerwehr rufen" == "schaltet ab"
---------
zumindest den traum mit der uhr würd ich (für mich) als sehr außergewöhnlich betrachten!!

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 11:46
Beitragslink: #75373


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,042
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Es ist die Schieflage die ins Auge fällt.
Leute die um ihr Überleben kämpfen und sich an der Natur bedienen, wie es einem natürlichem Wesen zusteht, wie es seine natürliche Überlebenspflicht ist, wird bestraft, wärend der wirkliche Raubbauer, der der ganze Wälder abholzt die Staattsgewalt beauftragen kann.

Kein kommerzieller Pilzsammler schaft Probleme, er bringt das industriell gefüllte Faß höchstens zum Überlaufen (und auch das ist mehr als fraglich).
Der der das Faß zur Hauptsache gefüllt hat wird geschützt und unterstützt.

Kinder dürfen keine Kaulquappen mehr sammeln um selbst zu erleben wie frösche daraus werden, oder Frösche für den Gartenteich fangen, als wenn Kinder es wären die die Biotope zerstört haben und die Arten bedrohen.
Es braucht viel mehr Kinder die Frösche fangen, dann gibts auch weniger Leute die bereitwillig das nächste , Moor zubetonieren oder ein Autobahnkreuz da hineinbauen.
Genauso braucht es auch mehr Pilzsammler, das sind nämlich potentiell die Mitstreiter die sich gegen die nächste Abholzung wehren.
Darum will man auch keine Pilzsammler und fröschefangenden Kinder, man problematisiert etwas völlig natürliches und gesundes, der Entwicklung zur Person dienliches, und schafft sich so ein williges weil völlig entfremdetes Fußvolk.

Der Konzern der kommt und gleich den ganzen Wald indem die Pilze wachsen abholzt wird unterstützt wenn er 1000 Billiglohnarbeitsplätze verspricht.
Das ist pervers.

Wer wirklich ein paar polnische Pilzsammler oder fröschafangende Kinder problematisiert und kriminalisiert, ja auch nur im geringsten ein Problem darin sieht, der hat - so scheint es mir - nicht mitbekommen wie indoktriniert er ist.

Hier nochmal die rührende Tagesdosis von Rüdiger Lenz. Soviel Wahrheit darin, auch in den Zitaten.






Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Heute, 12:28 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Heute, 15:27
Beitragslink: #75374


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,042
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Ein undichtes Dach und ein unerreichbarer Vermieter sind im Herbst eine echt coole Sache cool.gif

Original: https://i.imgur.com/cFZasy7.jpg


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

12 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 11 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 1 | Dingo
 

stats
Aktuelles Datum: 23rd September 2018 - 15:54
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!