Extremextrakte Aus Kanna :] @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

4 Seiten < 1 2 3 4 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Extremextrakte Aus Kanna :]

Siebenstein
post Aug 23 2017, 21:36
Beitragslink: #31


Unregistered











Gibt es überhaupt jemanden der schon mal ein Kanna Extrakt hergestellt hat?
Go to the top of the page
+Quote Post
post Aug 23 2017, 22:05
Beitragslink: #32


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 34
Mitglied seit: 27.Jun 2016
Alter: 28





Oxalsäure bekommt man schon leicht raus. Hierfür müsste man das Kraut bei etwa 60 oder vllt auch mehr Grad für ein paar Tage erwärmen und die Säure wäre weg.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 23 2017, 22:05
Beitragslink: #33


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 34
Mitglied seit: 27.Jun 2016
Alter: 28





Oxalsäure bekommt man schon leicht raus. Hierfür müsste man das Kraut bei etwa 60 oder vllt auch mehr Grad für ein paar Tage erwärmen und die Säure wäre weg.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Siebenstein
post Aug 23 2017, 22:42
Beitragslink: #34


Unregistered











Ist dabei dann auch die Menge die man braucht verringert? Mir gehts nämlich darum dass mehr als 50 mg nicht in meine Nase padsen. Aber davon merke ich leider nichts.
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline xit
post Aug 23 2017, 23:31
Beitragslink: #35


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 75
Mitglied seit: 22.Jun 2007






Warum willst du das denn unbedingt durch die Nase ziehen? Schluck das Kanna doch einfach.

Manchmal merkt man nichts weil vorher zu viele andere Drogen konsumiert wurden. Liegt es vielleicht daran?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Siebenstein
post Aug 23 2017, 23:42
Beitragslink: #36


Unregistered











Ich hatte mir dadurch eine Upperwirkung erhofft. Anders konsumiert soll es ja sedierend wirken.
Sublingual soll wohl mit Tinkturen auch gut klappen habe ich gerade gelesen. Hoffe mal das stimmt.

Ja das könnte gut sein. Samstag war die Fuckparade in Berlin und meine Serotoninspeicher sollten restlos geleert sein. Auch wenn ich davon Mood-technisch komischerweise nie was mitbekomme. ^^
Go to the top of the page
+Quote Post
User is offline xit
post Aug 24 2017, 00:05
Beitragslink: #37


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 75
Mitglied seit: 22.Jun 2007






Kanna wirkt oral genau wie nasal aber wenn du an deinem Serotonin Systhem gedreht hast wundert es mich nicht das du nichts merkst.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Siebenstein
post Aug 24 2017, 10:16
Beitragslink: #38


Unregistered











Ich dachte nasal "flasht" es stärker und man bräuchte ubter anderem auch weniger. Aber werde es demnächst mal oral probieren.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 24 2017, 17:00
Beitragslink: #39


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 633
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 38





Das Kanna oral wie nasal gleich wirkt stimmt. Ob es nasal schneller anflutet kann ich nicht sagen weil ich nie darauf geachtet habe. Ehrlich gesagt habe ich nur einige Male interessehalber welches durch die Nase gezogen weil ich diese Applikationsform nicht mag. In niedrigen Dosen wirkt es klar leicht antreibend stimmungsaufhellend. In höheren Dosen durchaus rauschig. Man sollte nur aufpassen das man nicht zu viel erwischt weil sich beim Runterkommen Kopfschmerzen einstellen können. Normale Extrakte sind wie gutes Kraut zu empfehlen. Bei Liquids jedoch kann sich die Wirkung durchaus weniger fein äußern.

Siebenstein bei 50 mg solltest du normalerweise schon etwas merken. Warte mal zwei Wochen bis sich deine Serotonin Speicher wieder etwas gefüllt haben und probier dann nochmals Kanna.


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Siebenstein
post Aug 24 2017, 18:45
Beitragslink: #40


Unregistered











Ja ich denke mittlerweile auch, dass es an den Serotoninspeichern liegen muss. Muss ich halt noch ein wenig warten.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Aug 24 2017, 18:48
Beitragslink: #41


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,270
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ja, bei mir wirkt oral und nasal auch im Grunde gleich.
Wenn ich die Wahl habe und ich mir sicher bin, dass ich ein absolut sauberes Extrakt habe, welches die Nasenschleimhäute nicht reizt, dann bevorzuge ich nasalen Konsum, da ich hier weniger Material verbrauche und die Wirkung schneller kommt.

Das am Tag nach MDMA Kanna nicht wirkt, kenne ich auch.
Das habe ich auch schon erlebt.
Ich führe es darauf zurück, dass Kanna ein Serotoninwiederaufnahmehemmer ist.
Wenn natürlich kein Serotonin vorhanden ist, welches an der Wiederaufnahme gehemmt werden kann, fehlt ein wesentliches Element der Wirkung.
Das gleiche ist mir bei Tramadol aufgefallen. 3 Tage nach MDMA kann man sich Tramadol sparen, dass ist Materialverschwendung. Tramadol schüttet nämlich auch Serotonin aus.

Das ist leider eine Nebenwirkung von MDMA, dass es den Serotoninspeicher leert.
MDMA betätigt sozusagen die "Klospülung" im Serotoninspeicher.
Das dauert einige Wochen, bis dieser wieder vollständig aufgeladen ist.
Deshalb sollte man MDMA nur selten, gut überlegt und unter perfektem Set und Setting nehmen.
2 mal im Jahr, mit den richtigen Leuten, auf einem Festival, wo elektronische Musik läuft. Dann kann man richtig in der unendlichen Liebe von MDMA baden. wub.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 29 2017, 06:18
Beitragslink: #42


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 144
Mitglied seit: 30.Nov 2012
Alter: 24





Hiho bye.gif

Sagt mal sind eure extrakte auch so übel hydroskopisch ?
Hab hier einen 50 Fach extrekt liegen der auch echt gut wirkt, aber wenn man ihn aus dem zipper auf eine Oberfläche schüttet hatt er eine schöne pulverkonsistenz, aber sobalt er länger als ne knappe Minute an der luft ist, beginnt er übel zu knumpen und zu kleben blink.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Siebenstein
post Aug 29 2017, 10:50
Beitragslink: #43


Unregistered











Also zu den Extrakten kann ich dir leider nichts sagen. Aber den Extrakt hast du ja nicjt von Zamnesia oder Azarius oder? Kann man diesen Ebayextrakten trauen?
Go to the top of the page
+Quote Post
post Aug 29 2017, 18:58
Beitragslink: #44


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,270
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Der hydroskopische Effekt ist mir bislang nicht aufgefallen.
Sollte aber an der Wirkung nichts ändern.
Einfach vorm Ziehen mit einer Karte oder ähnlichen nochmal zu sehr feinem Puder drücken.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 31 2017, 06:03
Beitragslink: #45


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 144
Mitglied seit: 30.Nov 2012
Alter: 24





QUOTE(Siebenstein @ Aug 29 2017, 10:50)
Also zu den Extrakten kann ich dir leider nichts sagen. Aber den Extrakt hast du ja nicjt von Zamnesia oder Azarius oder? Kann man diesen Ebayextrakten trauen?
*



Ja ist ein ebayextrakt und nein Blind vertrauen würde ich nicht in dort gekaufte extrakte setzen.
Den den ich gekauft habe macht aber wirklingstechnisch einen guten eindruck.
SSRI Effekte gemischt mit leichter GABA wirkung, wie ich es von selbst aus Südafrika importertem sowie selbst angebautem Kanna kenne.
Auch der geschmack ist sehr typisch.

Am liebsten würde ich mal starke extrakte aus Südafrika (bzw. Namibia aufgrund der Sprache) direkt vom Bauern ordern, konnte aber noch keinen finden der exrakte in endverbraucher Mengen verkauft (Mindestabnahmemenge sind meist mehrere Kilos)

QUOTE(kleinerkiffer84 @ Aug 29 2017, 18:58)
Der hydroskopische Effekt ist mir bislang nicht aufgefallen.
Sollte aber an der Wirkung nichts ändern.
Einfach vorm Ziehen mit einer Karte oder ähnlichen nochmal zu sehr feinem Puder drücken.
*



Leichter gesagt als getan, die konsistenz wird ölig (was nicht so verwunderlich sein sollte da Messembrin-Alkaloide als öl vorliegen).
Vieleicht wurde der Extrakt sprühgetrocknet und ist daher nahezu wasserfrei, ist das möglich das er dann wasser zieht ?
Ich werde mal den Händler anschreiben und fragen ob der mehr weiß bzw. ob der überhaupt informationen rausgibt.

Jemand bei DMT-Nexus meinte mal ein Nasenspray herzustellen sei sehr gut und einfach, ich glaube ich werde das mal versuchen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Dioxis am Aug 31 2017, 06:20 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


4 Seiten < 1 2 3 4 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd September 2018 - 11:42
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!