T. Pachanoi Mein "prachtexemplar" @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> T. Pachanoi Mein "prachtexemplar"

post Jul 2 2015, 21:10
Beitragslink: #1


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 405
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 28





Moin moin,
mein San Pedro ist inzwischen so groß, dass ich ihn letztes Jahr nicht mehr raustellen konnte, dass hat er nicht so gut vertragen.
Also wurde er dieses Jahr fixiert und so konnten wir ihn zu zweit rausbringen.
Allerdings bleibt das Problem bestehen, dass das Handling ein wenig kompliziert ist und ich echt Angst habe, dass er abbricht.

Meiner Meinung nach habe ich jetzt drei Optionen:
1.Peyote oben drauf propfen um das Wachstum zu stoppen.
2. Den oberen Teil abnehmen und bewurzeln lassen (Will ich eig nicht)
3. Der obere Teil wächst eh kaum noch weil die Kontaktstelle relativ dünn ist und er jetzt von unten nach schiebt.

PS: Essen steht nicht zur Debatte wink.gif

Bild: http://www11.pic-upload.de/thumb/02.07.15/w8e4ipt1dv2q.png

Bild: http://www11.pic-upload.de/thumb/02.07.15/9u1ws5q5mu7q.png

Der Beitrag wurde bearbeitet von Patien am Jul 2 2015, 21:11 Uhr.


--------------------
Ihr sagt, er scheint verrückt zu sein -
Das kommt daher, weil die Musik,
zu der er tanzt,
für eure Ohren nicht geschaffen ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 3 2015, 23:16
Beitragslink: #2


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 61
Mitglied seit: 7.Apr 2015
Alter: 22





abend, sleeping.png
kann dir bei deinen Fragen nicht weiterhelfen da du wissen musst wie du deine Pflanze behandelst und welches Resultat du erreichen willst. Wenn du sie einfach besser händeln möchtest damit sie nicht abbricht kannst du doch ein stock oder so etwas ähnliches nehmen um den Pedro zu stabilisieren.Jedoch hab ich eine frage. Wie alt ist den dein wunderschöner Pedro jetzt schon?
mfg bye.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von PflanzMich am Jul 3 2015, 23:19 Uhr.


--------------------
Pyridin-Alkaloide sind mein mein Täglich Brot, zu viele Tropane mein Tod
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 5 2015, 22:40
Beitragslink: #3


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 289
Mitglied seit: 27.Jan 2013
Alter: 23





Naja im Grunde gehört das Umkippen bei dieser Art einfach zum Lebenszyklus... das Wachstum stoppt nicht und der Stamm wird im Alter nur wenig stabiler. Langfristig ist es also unausweichlich. Ich würde für das Aufpfropfen eines Lophophoras "votieren" (es würden sich dann allerdings durchaus neue Seitentriebe bilden), letztlich kann ich aber nicht beurteilen, was in diesem Fall das beste ist. Entscheide aus dem Bauch heraus. smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Brauskotellie am Jul 12 2015, 10:15 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 6 2015, 21:22
Beitragslink: #4


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 405
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 28





An einem Stock stand er schon, deswegen die Mullbinden.

Ich hab mich jetzt dafür entschieden ihn klein zu schneiden. Ich hatte bei der Lophophora Idee natürlich nicht bedacht, dass er dann einfach Seitentriebe bildet rolleyes.gif

Der Gute dürfte inzwischen 7 oder 8 Jahre in meinem Besitz sein, kommt aus Peru und war damals schon 50cm groß.


--------------------
Ihr sagt, er scheint verrückt zu sein -
Das kommt daher, weil die Musik,
zu der er tanzt,
für eure Ohren nicht geschaffen ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 6 2015, 21:39
Beitragslink: #5


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 61
Mitglied seit: 7.Apr 2015
Alter: 22





Falls du ihn klein schneiden würde ich dir einen Teil des ''Abfalls'' der daraus entsteht, gerne abnehem. biggrin.gif
mfg


--------------------
Pyridin-Alkaloide sind mein mein Täglich Brot, zu viele Tropane mein Tod
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 6 2015, 21:41
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,632
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Du hast ein wunderschönes Exemplar. Finde ich auch cool, dass du in nicht einfach konsumieren willst. Ich schätze mal, der ist locker 20 Jahre alt, wahrscheinlich sogar älter. Vor solchen Pflanzen habe ich unglaublichen Respekt.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 21 2017, 16:35
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 20.Feb 2017
Alter: 19
Aus: Vanilla Sky





Wie alt ist dieses Prachtexemplar?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 24th January 2018 - 04:49
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!