Guide: Trichocereus Peruvianus Keimung/aufzucht @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

8 Seiten  1 2 3 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Guide: Trichocereus Peruvianus Keimung/aufzucht

post Oct 3 2006, 12:50
Beitragslink: #1


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Hallo,

hatte vor längerer Zeit mal einen Guide erstellt der eigentlich auf eine Website mit einigen anderen kommen sollte, aber aus dem Projekt wurde nix wink.gif
Insofern jetzt hier mein Kakteen Aufzuchtguide, was für Erfahrungen ich bisher gemacht habe und wie sie ziemlich gut Keimen. Mit genauer Anleitung für die Unsicheren wink.gif

Bei meiner kleinen Kakteenzucht keimten nach 8 Tagen sämtliche Kakteensamen
(Trichocereus peruvianus) . Das übliche Bla: Ich will hier keine Werbung für
die präsentierten Produkte machen und auch nicht zum Konsum von psychoaktiven
Substanzen anregen, sondern allein das botanische Interesse
hervorbringen. Außerdem setze ich keinerlei Gewährleistung darauf, dass
die unten Beschriebene Methode funktioniert.
Samen für den hier Beschriebenen Trichocereus peruvianus erhält man bei
Ebay, oder über die google.de Suche in vielen Online Shops.


Also Schritt 1– Was man braucht:
Als erstes benötigt man natürlich das Substrat. Ich habe mich dabei in der
Gärtnerei meines Vertrauens für die so genannte "Compo Cactea
Kakteenerde" von Compo entschieden.

Bild: http://img437.imageshack.us/img437/8189/kaktuserdebd5.jpg

Dann benötigt man einen Behälter. Da ich in diesem Bericht ca. 10 Kakteen
anpflanze reicht eine kleine Plastikschale. Ich denke so ziemlich jede
andere Tupperwarenschale tut es auch.

Bild: http://img437.imageshack.us/img437/3480/schalefv8.jpg

Für eine schnelle Keimung ist eine hohe Luftfeuchtigkeit (nach meinen
Erfahrungen) Ausschlaggebend. Insofern benötigen wir etwas
Frischhaltefolie. Auch sollte man die Folie dem Tupperwarendeckel
vorziehen, da man mit ihr besser kontrollieren kann was sich im inneren
abspielt (ob genügend Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, am Beschlagungsgrad der
Folie).

Bild: http://img140.imageshack.us/img140/2424/sprherpz0.jpg

Schritt 2 – „Zutatenmix“:
Erst einmal schüttet man eine ca. 2-3 cm schicht Kakteenerde in den
Substratbehälter. Mehr ist vorerst nicht nötig, da die jungen Kakteen
scheinbar nicht soviel Platz für ihre Wurzeln brauchen, bzw. sich mit wenig
vollkommen zufrieden geben. Außerdem werden die Kakteen später wenn
sie größer sind selektiert, und jeder in einen eigenen Topf mit Kakteenerde
umgepflanzt.
Die Erde lässt sich ziemlich einfach mit einem Esslöffel dosieren.

Bild: http://img416.imageshack.us/img416/8976/schalbeflltwy8.jpg

Jetzt streut man ca. 10 – 15 Samen auf die Erde, und achtet dabei
möglichst darauf, die Samen nicht genau nebeneinander fallen zu lassen.
Dann besprüht man die Samen und die Erde einige male mit dem
Wasserzerstäuber, sodass die Erde sichtbar feucht ist, ich habe eher einen
Sprüher mehr als zuwenig gemacht auch wenn das in manchen Fällen wohl
zu Problemen führen kann (Schimmelpilz, oder einfach zuviel Wasser für
die Samen?..) schien es bei mir gut funktioniert zu haben.
Wenn das alles getan ist, spannt man die Frischhaltefolie über das Gefäß
und befestigt sie mit etwas Klebeband an der Unterseite.
Das ganze sollte dann ca. so aussehen (auf dem Bild ist schon etwas
Wasser verdampft):

Bild: http://img416.imageshack.us/img416/5122/schaleplastikwa4.jpg

Bei mir steht die Schale in einem Gewächshaus ohne Deckel auf der
Heizung bei ca. 25-28° neben einigen anderen Gewächsen, ihr solltet
darauf achten das die Samen einen Tag/Nacht wechsel mitbekommen, da
sie ansonsten nicht keimen sollen.

Schritt 3 – Warten:
Hier gibt’s eigentlich nicht viel zu sagen. Nach einigen Tagen sollten die

Samen nun anfangen zu keimen. Bei mir fing es nach 3-4 Tagen an, ich
habe in der Zwischenzeit nur einmal das Gefäß geöffnet und noch einmal
eingesprüht. Falls ihr sehen solltet dass die Erde aus irgendeinem Grund
angetrocknet ist, sprüht sofort wieder ein. Die Kakteensamen mögen es
Feucht und speziell Trichocereus peruvianus scheint bei guter
Bewässerung auch gut zu wachsen.

Bild: http://img416.imageshack.us/img416/7164/gekeimthr8.jpg


Nach 6 Tagen hatten sich 9 Samen geöffnet, die restlichen kamen 2 Tage
später.

Bild: http://img416.imageshack.us/img416/4893/gekeimtmehrqp5.jpg

Allerdings ist dies nicht die einzige Möglichkeit Kakteensamen zum Keimen
zu bringen. Ich hatte vor ca. 4 Wochen einen Samen auf einen Torfquelltopf
gelegt und diesen regelmäßig feucht gehalten. Nachdem ich ich ihn schon längst vergessen hatte, durfte ich demletzt feststellen das er doch noch gekeimt ist.

Bild: http://img218.imageshack.us/img218/5804/gekeimtjiffysq5.png


Der Torfquelltopf stand auf einer Heizung mit ca 25-28°.
Aber 4 Wochen Wartezeit ist schon sehr lange, weswegen ich die obrige
Methode vorziehe.


Die auch sehr verbreitete Taschentuch Methode scheint bei Kakteensamen
selbst nach beinah’ 6 Wochen nicht zu funktionieren.


Meine Kakteen werden nun noch eine Weile in diesem Gefäß bleiben, bis sie ca 3 Zentimeter groß sind(1-2 Monate schätze ich) und danach werde ich sie in einzelne Töpfe umtopfen.


Edit: Mittlerweile sind ca 1,5 Monate vergangen.

Ich habe jetzt 13 Kakteen, scheinbar sind noch ein paar Samen mehr reingefallen. Ausserdem habe ich schon ein paar Kakteen selektiert.

Bild: http://img218.imageshack.us/img218/4787/selektiertgy8.png

Allerdings muss ich sagen, dass die Kakteen die ich noch nicht selektiert habe mir größer und grüner Vorkommen, als die Selektierten.

Bild: http://img218.imageshack.us/img218/2918/grertb7.jpg

Ausserdem gebe ich noch den Tipp, dass sie bei hoher Luftfeuchtigkeit etwas seltsam, wenn nicht sogar kränklich ausgesehen haben, und manche einen etwas gelben und bepunkteten Skin hatten.

Die Bilder sind nicht alle so gut gelungen. Liegt an der Cam tongue.gif



Edit2: Mittlerweile sind ca 6 Monate vergangen. Die Kakteen sind nicht soviel gewachsen wie ich mir das vorgestellt habe, aber dafür das sie keine besondere Aufmerksamkeit brauchen und nebenher mitwachsen ist das schon ok.

Bild: http://img149.imageshack.us/img149/8489/dscn1304rg5.jpg

Die Selektierten sind um einiges Besser gewachsen als die anderen. Ich denke das es sinnvoll ist, die Kakteen nach ca 3 Monaten zu selektieren.

Bild: http://img85.imageshack.us/img85/1983/dscn1306sd1.jpg

Das wars bisher. Ich mache hin und wieder ein Update wenn sich was getan hat wink.gif

ähm, copyright by nomac

Der Beitrag wurde bearbeitet von nomac am Oct 3 2006, 12:49 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 3 2006, 13:16
Beitragslink: #2


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 108
Mitglied seit: 1.Aug 2005






Sehr gut geschrieben und sehr informativ. Geht das das ganze Jahr über oder nur im Sommer?

Gruss pilz-man


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 3 2006, 13:32
Beitragslink: #3


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Ja das geht eigentlich das ganze Jahr über. Man sollte darauf achten, die Temperatur über 20 Grad zu halten (evtl. Temperierte Heizmatte) und genügend zu Belichten. Ich habe diese Kakteen im Frühjahr sowas rum aufgezogen, da wars auch noch einigermaßen Kühl und dunkel draussen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 3 2006, 13:49
Beitragslink: #4


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 108
Mitglied seit: 1.Aug 2005






Danke bye.gif


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline N2O
post Oct 3 2006, 14:42
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 754
Mitglied seit: 28.Aug 2006
Alter: 110





Super. Applaus. good.gif Ich würde einen Pin vorschlagen.

Noch eine Frage: Wenn die Dinger vereinzelt sind, wie oft sollte man die dann giessen?

mfg N2O
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 3 2006, 15:24
Beitragslink: #6


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Also ich gieße immer wenn die Erde trocken ist. Kommt aber auch vor das ich darauf einmal nicht achte und sie 2 Tage trocken stehen, das macht ihnen allerdings nichts aus. Auch denke ich nicht das es so gut ist wenn sie ständig feucht gehalten werden. Es ist sicher auch für die Wurzelbildung besser wenn die Wurzeln dem Trieb nachgehen Wasser zu suchen. Gerade die Kakteen haben im ersten Jahr nicht viel oder zumindest keine starken Wurzlen. Man könnte mühelos dagegen schnippen und sie würden rausreissen. Man muss irgendwie ein gleichgewicht finden, zuwenig Wasser ist natürlich auch schlecht wink.gif

Da sie bei mir in mini 2 cm oder 1 cm Töpfen stehen trocknet die Erde relativ schnell aus. Also ich gieße ca alle 3 Tage wenn es einigermaßen Sonnig ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 2 2006, 22:41
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 49
Mitglied seit: 28.Oct 2006
Alter: 30
Aus: Castrop-Rauxel





ich meine, das man die kakteen im ersten jahr nicht direkt mit sonne bestrahlen sollte!!! Irre ich mich da so gewaltig? Ich bin mir da sehr sicher aber klärt mich auf wenn ich flasch liege


--------------------
Wohnt hier einer aus NRW ? Nähe Dortmund/ Castrop ? Meldet euch mal.

Ich verkaufe Seeds aller art:
leonotis leonurus alba !!! DIE sehr SELTENE weißblühende Sorte, ist ab nächster Woche lieferbar :)
leonotis leonurus Löwenohr
Schlafmohn
Tollkirschen
San Pedro Samen
Marihuanilla Leonurus sibiricus
Zudem verkaufe ich noch Seeds anderer Pflanzen ;) Indoor und Outdoor, nicht alle aber ein Paar Sorten!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 2 2006, 23:19
Beitragslink: #8


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






ja das ist richtig. Ich vermute das dies mitunter einer der Gründe ist, wenn die Kakteen sich verfärben und ungesund aussehen, teilweise sogar eingehen. Trotzdem vertragen sie eine gute portion indirektes Licht. Meine standen nicht, oder zumindest nicht oft und lange in direkter Sonne, trotzdem trocknet natürlich die Erde schneller aus wenn es warm ist wink.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2006, 21:05
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 576
Mitglied seit: 15.Oct 2006

Aus: BW





wann hast du den die folie runter genommen? wie groß waren die kakteen da? geht das schon wenn sie ca. 1-1.5cm groß sind?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline N2O
post Nov 11 2006, 21:18
Beitragslink: #10


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 754
Mitglied seit: 28.Aug 2006
Alter: 110





QUOTE(neid0 @ Nov 11 2006, 21:05)
wann hast du den die folie runter genommen? wie groß waren die kakteen da? geht das schon wenn sie ca. 1-1.5cm groß sind?
*



Ah, das würde mich auch mal interessieren. Brauchen die nicht Luft oder so? Oder kann man die mehrere Monate unter der Folie lassen? Ich denke man muss schon lüften, oder?

mfg N2O
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2006, 22:04
Beitragslink: #11


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 18.Aug 2006






Also ich persönlich finde die Folie etwas unnötig,
bei mir sind vor ein paar Wochen fast alle Samen gekeimt und ich hatte gar kein Folie!

Allerdings würde ich die Folie (wen man eine Benutzt) so nach spätestens einen Monat runter tun, da durch eine Folie sich außerdem die Schimmel Gefahr erhöht.

mfg


--------------------
Drogen allein
sind kein Ersatz für einen Gesunden Geist!


Wie die Menschheit auf Gott gekommen ist weiß ich mittlerweile^^
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 11 2006, 22:07
Beitragslink: #12


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 717
Mitglied seit: 10.Mar 2006
Alter: 30
Aus: Berlin





Man darf halt dann bloss nicht mit der feuchtigkeit übertreiben dann ensteht eigentlich nie wirklich schimmel.


--------------------
By suffering comes Wisdom

While they were asleep, they did not realize they were dreaming... but when they awoke, they knew. some day will come great a awakening, then we will know this life was a dream. ~Chuang-Tse~

Die Würmer sitzen immer in den besten Äpfeln.

Manche männer versuchen lebenslang das wesen einer frau zu verstehen, andere beschäftigen sich mit weniger schwierigen dingen zum beispiel der Relativitätstheorie. ~Albert Einstein~
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 12 2006, 15:08
Beitragslink: #13


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Hallo,

ja die Folie war nach ca einem Monat dann ständig unten. Im Prinzip ist sie nur für die Keimung da, zwar nicht wichtig aber sicherlich gut wenn man sie drauf macht. Wenn ich die Entscheidung zwischen mit, oder ohne Folie hätte würde ich sicherlich mit Folie machen, da die Samen meiner Meinung nach hohe Luftfeuchtigkeit mögen. Wenn man will kann man sie natürlich unten lassen, ich schreib das ja keinem vor, aber es ist eine Empfehlung von mir.

Man kann, oder sollte auch bei der Keimung mal für ein paar Minuten die Folie aufmachen und etwas Frischluft reinlassen.

Ich hab ja auch weiter oben geschrieben und beobachtet, dass den gekeimten Kakteen eine hohe Luftfeuchtigkeit scheinbar nicht soo gut tut.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 12 2006, 23:39
Beitragslink: #14


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 576
Mitglied seit: 15.Oct 2006

Aus: BW





wie groß waren die kakteen nach ca. einem monat?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 13 2006, 21:24
Beitragslink: #15


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Immer noch sehr klein, ca 0,5 - 1 cm groß. Ich denke das sie im ersten Jahr wirklcih erst sehr langsam wachsen. Ich meine gelesen zu haben das sie im Jahr bis zu 30cm erreichen können, das kann ich bisher noch nicht bestätigen wink.gif im moment sind es ungefähr 2 gute zentimeter, und es sind mittlerweile ja auch schon einige Monate vergangen.
Ich denke das sie im 2ten oder 3ten Wachstumsjahr besser an Größe zulegen werden.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


8 Seiten  1 2 3 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 26th April 2018 - 23:57
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!