Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

4958 Seiten « < 4951 4952 4953 4954 4955 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Dec 31 2017, 22:12
Beitragslink: #74281


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,632
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Dec 31 2017, 18:27)
Ihr müsst mir versprechen das ihr keine Drogen anrührt. laugh.gif  laugh.gif
Aber natürlich, keine Sorge! Drogen sind reine Definitionssache. mrgreen.gif
Guten Rutsch euch allen!



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 1 2018, 12:51
Beitragslink: #74282


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 948
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Hoffe alle sind gut angekommen, mit allen Gliedmaßen und ohne allzuheftigem Kater biggrin.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jan 1 2018, 12:52 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 1 2018, 18:28
Beitragslink: #74283


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





in das neue Jahr holotropisch geatmet. Mal was anderes.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 2 2018, 18:00
Beitragslink: #74284


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 2 2018, 19:45
Beitragslink: #74285


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,175
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Wahnsinn, dass die nichts wichtigeres zu tun haben. sick.png stupid.gif
Man kann es nicht oft genug sagen: A.C.A.B mad.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 2 2018, 21:09
Beitragslink: #74286


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,632
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Jan 2 2018, 19:45)
Man kann es nicht oft genug sagen: A.C.A.B  mad.gif
Nein, so denke ich nicht. Ich bin mir sicher, unsere Cops sind ganz und gar nicht so. Das ist mal wieder typisch Bayern. angry_talking.gif
Dort ticken die Uhren einfach anders und die Gegensätze sind so gigantisch wie keinem anderen Bundesland. München ist noch richtig City und nicht sehr weit hinter Berlin und ein paar Kilometer entfernt gibt es schon Dörfer, die scheinen noch im tiefsten Mittelalter stecken geblieben zu sein. Das ist halt so. Bin ja schon froh, dass es diese Eingeborenen dort bislang nicht geschafft haben, einen Krieg gegen Österreich anzuzetteln. Denn die hätten das auch noch drauf. cool.gif



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 3 2018, 20:59
Beitragslink: #74287


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 948
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39







--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 4 2018, 22:54
Beitragslink: #74288


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 570
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





QUOTE(mutantenkopf @ Jan 1 2018, 18:28)
in das neue Jahr holotropisch geatmet. Mal was anderes.
*


wow, freut mich hier sowas zu lesen!
es wäre interessant für mich
(u natürlich auch für die allgemeinheit, wobei, "die allgemeinheit", bzw für "diese" es quasi meiner einschätzung nach gilt, das diese quasi eh dazu keinen plan hat, bzw haben kann, wobei, ich würd sagen quasi diesbezüglich gilt quasi das gleiche wie "eben aber auch" für LSD, und, ja selbst (zu LSD jetzt) leute die sagen wir mal 4, 5 oder 6 mal LSd getestet haben, haben meiner einschätzung nach eher kaum plan zu diesem thema, bzw speziell zu LSD u wirkungsweise, wobei ich jetzt speziell zu wirkungsweise sagen muß, würde mich aber auch sehr wundern wenn da jemand was "genaues" wüßte, wobei zb synapsengelabere dazu für mich primär eher reienr müll, ja nichtmal müll ist, sprich, wertloses gelabere eben)
wie du es "durchgezogen hast".
musik zb ist "dazu" sehr wichtig, wobei, sollte eher rein instrumental sein, und auch eher stücke die man selber nicht kennt, bzw nicht besonders gut kennt, ..... weil man keinen speziellen bezug zu stück_x haben sollte, denn hätte man dies, so würde man quasi eben viellleicht ein bestimmtes persönliches thema (eigene emotionen) vorgeben, bzw ES würde sich quasi auto dann zb um spezielle erinnerungen handeln, und so würde man zb quasi auto vielleicht sogar etwas vermischen, wenn denn nu gerade unbewußt wirklich etwas wichtiges aufsteigt, und dieses "etwas" ist dann zb eben (wahrscheinlich) etwas vollkommen anderes als das, was du quasi im normalzustand mit dieser musik verbindest. (hahaha - wobei, man sollte dies jetzt aber auch nicht so zwanghaft sehen, wobei aber auch, - hier zb könnte ua deutlich werden was psychedelisch ist, welche macht diese hat, u wie man ES doch eigentlich nur unterschätzen kann!
das 2. wichtige ist augen verbinden, bzw absolute dunkelheit, wobei man liegen sollte.
eine holotrope sitzung sollte ca 2,5-3 stunden dauern, wobei man nicht die ganze zeit ständig viel mehr atmet als sonst. ich würde sagen zb in der anfangszeit, und zwischendurch mal "tankt" man quasi auto auf, der rest ist sagen wir mal abfahren.

bei mir war es auch bei den ersten 2 mal so (wobei ich das atmen in workshops durchzog), dass sich meine finger in der anfangsphase einer sitzung verkrampften, ich merkte dies u kämpfte nicht dagegen an, .... nis ich es quasi fast nicht mehr aushalten konnte, und dann konnte ich quasi nur noch meine ellebogen am boden reiben (massieren), und, ich war sehr überrascht wie schnell sich dann die verkrampfung in den fingern löste.
meiner einschätzung nach (bzw jetzt aber auch nur reine theorie dazu von mir) könnte dies parallelen aufweisen mit "anfangssitzungen" bei spycholytischer LSD therapie (bzw psycholytische dosierung), wobei eben bei den ersten sitzungen dieser art der LSD erfahrung es quasi hauptsächlich allgemein eher zu abstakten (bzw ästetischen) LSD erfahrungen (bzw, man kann schon durchaus sagen das dies auch innere erfahrungen sind) kommt, und solche erfahrungen (so, bzw nach grof) sollen sagen wir mal psychisch (bzw tiefenpsychisch) quasi unbedeutend sein.
zu letzterem zb könnte man nu aber auch einiges schlußfolgern (mal wussenschaftlich, bzw spekulationswissenschaftlich (hahaha) betrachtet, zb, ....... die wahrscheinlichkeit auf LSD hängen zu bleiben ist beim ersten mal (bzw den ersten malen) eher gering, weil man es quasi eher nur mit oberflächlichkeit zu tun hat, wobei, ...... wenn's zb um gelabere geht zu "hängenbleiben", nun, ... dann könnte ich jetzt quasi auch sagen, dass (für mich) (nur) ein leben quasi kein leben ist, bzw wäre, sprich, ... es geht (ginge) dabei schon um eine "anständige portion" "bewußtsein", wobei, bewußtsein sollte man quasi eben aber auch eher als emotion ansehen, zb u, dies zb nur mal so nebenbei betrachtet!
aber ok, genug gelabert jetzt !!! (hahaha)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 5 2018, 00:30
Beitragslink: #74289


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 570
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





QUOTE(hillage @ Dec 29 2017, 06:46)
u fakt zb auch, die mühl aktie kenn ich quasi von früher in u auswendig.
*


scheinbar doch nicht so ganz! (haha)
aber ich hatte quasi eh schon vorher bemerkt (wobei vorher sich eher auf wochen, wenn nicht monate bezieht), dass zu vergangenem erinnerungstechnisch meinerseits "etwas" ungereimt ist, bzw sein muß.
nun, dem konnte ich jetzt leicht auf dem grund "kommen".
die mühl aktie hatte ich nicht zu gut 1,8 € gekauft, sondern zu 18.xy DM, und hatte sie quasi jahrelang hehalten, wobei ich quasi ständih im minis damit war, bzw blieb, bis ich an einem tag einen rasanten anstieg beobachtete, u habe sie dann für ca 22 DM verkauft, wobei quasi nur minuten danach der kurs um einiges (ca 0,5-0,7 DM) höher war, und ist dann auch in sehr kurzer zeit bis 60 DM angezogen.
aber dies zb ist ja quasi schon zimlich lange her, u heutzutage, ja da sind "institutionelle" doch wesentlich flexibler, u haben auch wesentlich mehr möglichkeiten", wobei, staat_x sieht "deren" treiben wohl sicherlich sehr gerne zu, u, mischt auch ab u an selber mal gerne mit.
wobei, man sollte sich zb grundsätzlich bei aktien über folgendes klar sein: "man kann nur das gewinnen, was ein anderer verloren hat", bzw dies ist zumindest sagen wir mal zeitneutral gesetz, wobei noch geld für ordergebühren u bid-ask spannweite bei diesem null-summenspiel abgezogen (bzw bezahlt) werden muß, u zwischendurch noch einiges anderes.
----------------------------
es ist zb auch interessant sich über den begriff "wert" mal gedanken zu machen, bzw, ist eigentlich quasi eher schon wahrscheinlich ein philosophischer themenbereich, sagen wir mal (in anbetracht) was "wir" so allgemein "unter wert" (hahaha) verstehen, wobei zu "anbetracht" vielleicht noch philosophisch ergänzend: "glücklich sind die die nicht sehen können"! (hahaha, u jo !!!), wobei, ..... man kann hier in unserer welt aber auch quasi auto "nur" sehr leicht etwas aus den augen verlieren, sprich, hier bei uns wird eben quasi auto sehr schnell für ersatz gesorgt.

nun, zu wert, ich hatte mal einem händler eine vielleicht 5 cm hohe figur eines adlers aus der römerzeit des 1. jhd für 30 DM verkauft (war aber auch schon zimlich angefressen, und, war so um das jahr 1995).
auf meine frage ....(nach verkauf, u, ich kannte ihn inzwischen auch schon einige zeit, quasi irgendwo (trotz händler) eben auch kumpelmäßig)... wieviel diese figur den nu wirklich wert sei, gab er mir quasi die perfekte antwort !!
"es ist immer das wert was jemand dafür bezahlt"
"es kann durchaus jemanden geben, der dafür 20.000 DM bezahlt, aber den muß man auch finden".
ich zb bin inzwischen sehr froh, dass ich quasi nur durch vermietung u verpachtung 500 €/ monat einnehme, und selbst zb keine miete zahlen brauch, zusätzlich brauche ich "JETZT" quasi kaum geld für lebensmittel, angehörigen bedingt.
wobei rückblickend börsenmäßig zb hab ich ca 150.000 € versenkt.

erinnerungstechnisch an das, was mir aber zb der "händler" erzählte, könnte ich heute zb "locker" für eine bestimmte münze, die ich 1995 fand, 50.000 € einnehmen, anstatt 3000 DM !!!

wobei aber auch andererseits, mit einer millionen auf meinem konto könnte ich mich quasi nur ruinieren, u, ........ wenn das leben mal zuende ist ... ???
----------------------
unterm strich bin ich jetzt für mich zb absolut sichert, das ich aus meinem leben würde sagen erheblichen gewinn gezogen habe!! (ha)
------------------
aber unterm strich aber auch, zumindest sekundär, kann quasi jedes individuum nur aufsteigen, primär kann man aber auch quasi unendlich tief fallen.

nun, letztendlich ist's quasi eh eine frage der zeit, bis sagen wir mal zeitneutralität in erscheinung tritt. (ha)
---------------------
---------------------
edit:
bei oben beschriebener münze handelte es sich um tiberius als aureus, damals in vorzüglich quasi per katalog
(wobei, zb interessant, bei katalog der wortbegriffsinhalt "log", aber nun ok auch, sprich, .. nun ja "kata" gehört ja aber eben auch noch "mit" (ha) dazu, und kata könnte eben ne ganze mnege heißen ! (haha-ha) - )
polit-languis-MUß (an languistik angelehnt - schreib ich quasi versicherungstechnisch jetzt mal dazu) eben, sprich, könnte auch emotional primär betrachtet irgendeine evolutionäre schei9e sein, ......... individuell rein wirtschaftlich gesehen.....(wobei jetzt eben quasi individuum u wirtschaft quasi wirklich als ein u dasselbe angesehen "genommen" gemeint ist) ... zb "...in guten wie in schlechten zeiten". (ha)
---------------
edit2:
ein anderer aureus, ich weiß heute nicht mal mehr welcher römische kaiser, wobei ich quasi heute auch froh darum bin, dass mir "geschichte dieser art"
(wobei "art" sich jetzt aber eben nur auf "namen" bezieht, wobei, möchte (würde) quasi her noch gerne mehr-reire arschtritte richtung evolution "abschicken", nun, bewußtseins-erweiterungstechnisch ist's eben aber auch quasi eh "schon" angekommen, ganz einfach weil zeit weltallmäßig sekundär auftritt, wie ich ja hier im forum auch schon quasi unzählihe male draufhingewiesen habe)
egal ist, .... hab ich münzen ritter in düsseldorf angeboten, bzw wollte ebn wissen "was geht" (haha)
jo, er verschwand damit direkt in einem raum (konnte mich aber mit ihm noch unterhalten), und, er legte sie wohl unter ein spezielles mikroskop (hab n bisschen akustik aufheschnappt), und sagte dann "ist echt .. oder echt ist sie ", kam dann zu mir u meinte: "ok, seltenheit hin oder her (ich hatte dies -seltenheit- eingeschätzt"), der kratzer auf der rüclseite ist tödlich, 1500 DM"
ich sagte ihm darauf, dass ich mich gefragt habe, ob diese münze nicht doch sehr selten sei, und das ich ein aureus (dieser art, dieser erhaltung, sagen wir quasi standart) quasi eh für 2300 DM verkaufen kann.
jo, u dies hab ich auch noch am selben abend an einen händler gemacht (an diesem abend war schatzsuchertreffen, u deshalb bin ich bei münzen ritter mal vorbei gefahren), u für 2300 DM !!
ca 1 jahr später rief mich dieser händler an (er hatte meine tel von einem anderem typen), er fragte mich ob ich münzen zu verkaufen hätte, worüber ich mich amüsierte.
später fragte ich ihn, da er mich ja anrufe, was er für meine münze bekommen habe, ... wobei er später einräumte das er diese münze für 5600 DM weiter verkauft habe.
nun, wahrscheinlich hatte ich eh bis dato rausbekommen, dass es diese münze geschätzt weltweit ca nur 100 mal gibt, und das portrait der vorderseite war überhaupt nicht abgegriffen u auch künstlerisch war der schnitt des prägestempels sehr ok, u der kratzer der rückseite war quasi eher vernachlässigbar weil nur auf ebener fläche, wobei die rückseite ansonsten sehr viel zu bieten hatte, figur bzw form-mäßig.
diese münze würde ich zb heute nicht unter 30.000 € verkaufen.

--------------
edit 3:
für mich als sucher, der ich quasi rückblickend eh nur sein konnte, sein kann, ist wahrscheinlich sowas ähnliches wie "sucherrei per metalldetektor" sowas ähnliches wie ein psychedelischer schweif.
ich selbst such ja schon länger nicht mehr.
ich selbst hab "quasi später" eh nur noch strandsuche gemacht, ca ab 1998, u dies fand ich quasi von anfang an echt super.
nun ja, alles hat seine highs, u per strand global könnte man sich zb auch mal zwischendurch jederzeit antörnen, auch jetzt noch.
irgendwo vielleicht auch frequenzeigenschaftentechnisch zu sehen "schatzsuche", bist du -kein schatzsucher??- nun, vielleicht wirst du dann niemals erfahren können was psychedelik überhaupt bedeuten könnte, selbst wenn du ansonsten nie etwas anderes wolltes, als diesbezügliches (haha).
als sucher zb muß man sich quasi im weltatlas umsehen wo zb gold zu finden ist, je diamenten versuchen aus umgebungsbächen zu isolieren, natürlich !!

ich kann mich jetzt quasi leicht an meine sagen wir mal sowas ähnliches wie meine erste schatzsuche erinnern, ich zwischen 5 u 7 jahre alt mit glaub 2 oder 3 cousinen unterwegs, u als ich klee unter mir hatte, kam mir die idee die anderen zu verarschen, bückte mich spontan zu boden, pflückte ein kleeblatt, u sagte "ein glücksklee", jo, u es war 4bl
ättrig, kein witz !!
wenn man sich das mal überlegt, ist doch irre, oder nicht??
nicht mal danach gesucht !!

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Jan 5 2018, 03:35 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 5 2018, 06:15
Beitragslink: #74290


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 570
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





übrigens, sagen wir mal ca bei meinem letztem post im letztem jahr - hier im spam (jo, hört sich ja eigentlich doch interessant an, dachte ich grad (hahaha) -), da hatte ich ja geschrieben, dass ich eine eigene beobachtung (mal wieder) noch beschreiben wollte, nun, inzwischen damals beobachtetes per heute quasi aktuell mit wissenschaftlich meiner einschätzung.
jo, soweit sogut, selbst nach nachlesen !! (ha ha ha ha), wobei mich beim nachlesen quasi besonders amüsierte, dass ich nichts darüber schrieb, worum es eigentlich geht!!
aber wer zb könnte dies quasi eh schon auf den punkt bringen.
nun, ufos !! (hahahaha !!)
ich bin heute davon quasi überzeugt, dass es sich bei beobachtetem damals zb von der größe her um etwas gehandelt hatte, was höchstens zwischen 2 u 5 meter (da es rund u weißleutend erschien) - im durchmesser sein konnte.
und, und ua auch verglichen jetzt damit, gehe ich davon aus, dass es sich nicht um ein masseobjekt handelte, sondern quasi rein subtil war, bzw ist.
dies könnte (vielleicht sogar sollte) heißen, das es sich um etwas drohnenähnliches gehandelt hat, aber in sich quasi komplett subtil ist.
verschränkung zb sollte eine große rolle spielen.
zb als idee interessant (dazu natürlich - hahaha), die eigentliche aufzeichnung könnte in ca 1 bis sagen wir mal 3 millionen killometer stattgefunden haben, nur mal grob als beispiel.
wieso aber zb (weiß) leuchtend, und nicht unsichtbar ??
edit:
realistischer zb wäre quasi eher EINE farbe, bzw eine frequenz, sollte diesbezüglich heißen, farbe weiß quasi beste tarnung, und, optisch (aus individuell menschlicher sicht) eben quasi unmöglch durchzuführen.
.... wobei, für die letzten 4 wörter brauchte ich quasi jetzt selbst erstmal einen dolmetscher, dachte ich zumindest grad, aber, wozu sich jetzt dazu den kopf zerbrechen?? (ha)
-------------
nun, unterm strich hat jede frequenz (sagen wir mal) etwas für sich.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Jan 5 2018, 06:55 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 5 2018, 07:49
Beitragslink: #74291


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 570
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





ich hab grad psychedelisch aus meiner sicht "gott" eine interessante frage gestellt, nämlich, "ob das auch mit flachbildschirm geht" ??
hmm ? )ja jaja, ne ne, hahaha, wobei, klammermäßig, reflekt-ion sollte sicherlich ok sein.
(ha).
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 5 2018, 22:08
Beitragslink: #74292


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 948
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Der reinste Wahnsinn:

heise.de -Neue EU-Geldwäscherichtlinie: "Die Privatsphäre fällt praktisch weg"

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jan 5 2018, 22:08 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2018, 00:18
Beitragslink: #74293


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





es ist in diesem Land nicht einmal kranken Menschen erlaubt, Cannabis als Medizin zu konsumieren. Patienten werden systematisch kriminalisiert und entmündigt. Apotheken verlangen exorbitant hohe Preise, die die Kassen nicht übernehmen wollen, Ärzte verschreiben Cannabis wegen Budget-Überschreitungen nicht. Es ist zum Kotzen und ein Ende dieses Wahnsinns ist nicht in Sicht. Das mit der Legalisierung wird hierzulande sowieso nix mehr. Man kann jedem Kranken nur raten, sich das Zeug bequem, billig und gut auf dem Schwarzmarkt zu besorgen. Oder selber anbauen.

https://www.leafly.de/schillo-probleme-gesundheitsbetrieb/
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2018, 00:34
Beitragslink: #74294


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 948
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Ein Tor wer auf die Erlaubnis wartet ein Mensch zu sein. tongue.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jan 7 2018, 00:35 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2018, 00:49
Beitragslink: #74295


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





QUOTE(Herr von Böde @ Jan 7 2018, 00:34)
Ein Tor wer auf die Erlaubnis wartet ein Mensch zu sein.  tongue.gif
*



Das sehe ich genauso. Allerdings ist diese Erkenntnis noch nicht bei allen angekommen, ja, wird sie vielleicht auch nie. Muss auch nicht. Selbst Tore verdienen es, eine angemessene medizinische Versorgung zu erhalten.
laugh.gif dizzy.png
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


4958 Seiten « < 4951 4952 4953 4954 4955 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

8 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 6 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 2 | hand, Herr von Böde
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd January 2018 - 13:14
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!