Salvia Forum

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung )


3 Seiten < 1 2 3 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Unmöglicher Selbstmord?, durch den willen

post Dec 15 2007, 21:31
Beitragslink: #16


Salvinorin X
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,140
Mitglied seit: 9.Apr 2007






Also was ich so gehört hab, haben teilweise Menschen die Fähigkeit, ihren Körper komplett zu kontrollieren, also mal von Lungenbewegungen bishin zum herzschlag.
Das ganze bedarf natürlich einiges an übung und außerdem geht das soweit ich weis nicht wenn man bei vollem bewusstsein ist, sondern nur in meditationen oder anderen trancezuständen


--------------------
Dieser Post fällt unter die "Freie Meinungsäußerung", und ich distanziere mich hiermit von allen Folgen die durch die durch Befolgung von Anleitungen oder durch die Anlehnung an meine Aussagen passieren.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 15 2007, 21:34
Beitragslink: #17


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






Heute Nachmittag hab ich das Thema hier gelesen und überlegt ob ich dazu was schreiben soll oder nicht.

Ich denke, ohne irgendwelche Anleitungen dürfte es ok sein. Es gibt in der Tat Trance Techniken mit denen man sich ratzfatz umbringen kann. Das ganze geht über das verlangsamen der Atmung bis man schließlich garnicht mehr atmet. Warum man dabei keine Atemnot bekommt oder Todesangst bei dem was dann folgt hat mit den Techniken zu tun zu denen ich nichts sage.

Nach wenigen Minuten fängt das Herz wegen Sauerstoffmangel an zu rasen wie bekloppt. Das Gehirn ist unterversorgt und schraubt den Puls hoch. Der Adrenalin kick ist jetzt schon gigantisch. Das geht bis zum Kammerflimmern weiter. Wenn man nicht gut ist in Sachen Selbsthypnose und bei der Vorbereitung etwas falsch gemacht hat, dann ist man jetzt so gut wie tot.

Man muss sich vorher unbedingt so konstituieren das man kurz nach dem Einsetzen des Kammerflimmerns die Sache automatisch abbricht. Hat man das versäumt wird es Lebensgefährlich.


Warum macht man das.

Ist das Gehirn mit Sauerstoff unterversorgt hat man die wohl heftigsten und intensivsten Halluzinationen die man überhaupt erleben kann. Gepaart mit einem unglaublichen Adrenalinflash.

In Anlehnung zu dem was Paule geschrieben hat ist auch hier das Gefühl da gleich in der Wirklichkeit aufzuwachen. Nur ist das unendlich intensiver wie bei Thc.

Man befindet sich nur noch Sekunden entfernt vor der Allmacht. Man steht bildlich gesprochen im Türrahmen von den Raum in dem man Gott ist.

Genau so fühlt es sich an und Nahtoderfahrungen sind dem sehr ähnlich.


@ hogie,

QUOTE(hogie)
Denn spätestens, wenn du das Bewußtsein verlierst, ist mit dem Denken Schluß


Glaub das nicht. Wenn du erst mal nicht mehr gezwungen bist mit deinen Gehirn zu denken, dann geht das mit dem Bewusstsein erst richtig los.


Nebenbei, es gibt Todesfälle die mit diesem Thema was zu tun haben.
In sg Schwarzen Kreisen kursieren Anleitungen die behaupten das ein Orgasmus unter Sauerstoffunterversorgung das mit Abstand beste ist was man erleben kann, was nebenbei stimmt.
Die Unterversorgung wird hier erzwungen mittels einer Schlinge um den Hals. Auch dazu schreib ich nicht wie es geht.

Nach dem Orgasmus haben die Betroffenen oft kein Anreiz diesen Zustand zu beenden und ersticken glücklich lächelnd.

Die Todesfälle sind keine Selbstmorde obwohl das von Pietätvollen Gerichtsmedizinern meist so bescheinigt wird. Es sind Unfälle.

Es gibt sogar eine Zeitung die in Pathologen kreisen recht beliebt ist in denen es von solchen Fällen nur so wimmelt. Hab leider kein Link dazu.


Fazit. Man kann sich nur per Kraft des Willens umbringen. Es ist nicht leicht, aber gewusst wie in einer halben Stunde erledigt.

Irgendwie tröstlich das ich weis wie das geht. Ich denke da an mögliche Situationen wie Krebs, die letzten Monate nur noch Schmerzen. sick.png
Ich bräuchte dazu keinen Sterbehilfe Helferlein.


--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 15 2007, 22:05
Beitragslink: #18


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 137
Mitglied seit: 11.Apr 2007
Alter: 33





QUOTE(Dingo @ Dec 15 2007, 21:34)
Man befindet sich nur noch Sekunden entfernt vor der Allmacht. Man steht bildlich gesprochen im Türrahmen von den Raum in dem man Gott ist.

Genau so fühlt es sich an und Nahtoderfahrungen sind dem sehr ähnlich.


hat zwar nix mit dem eigentlichen thema zu tun, aber es gibt auch nahtoderfahrungen, die kein positives erlebnis mit einem tunnel und dem allbekannten hellen licht an dessen ende mit sich bringen, sondern die sehr negativ sind.
zumindest wenn man dem glauben schenken kann, was im internet zu finden ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 15 2007, 23:31
Beitragslink: #19


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(c4m4ris)
aber es gibt auch nahtoderfahrungen, die kein positives erlebnis mit einem tunnel und dem allbekannten hellen licht an dessen ende mit sich bringen


Kenn ich auch nur vom lesen her und sind mir ein Rätzel. Das mit dem Tunnel und dem Licht fehlt allerdings unter Sauerstoffentzug. Man hat nur noch das Feeling selbst das Licht zu sein. Das mach die Sache ja so verehrend verlockend.


--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline MMX
post Dec 15 2007, 23:44
Beitragslink: #20


Mr. Unbequem / Schlechter Umgang
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 996
Mitglied seit: 17.Oct 2005






Hab mal nen Film über Nahtoderlebnisse gesehen. Da war auch eine bei, die ein extrem negatives hatte.

Kommt vielleicht auch auf den Hormonspiegel an. Und auf das Urvertrauen.


--------------------
user posted image

12 einfache Tips für Kratom-Anfänger


Dieser Post fällt unter "Freie Meinungsäußerung" und erhebt keinerlei Anspruch auf Richtigkeit, Übereinstimmung mit geltendem Recht oder sonstige Relevanz.
Am besten ist es für den Leser, eine jede meiner Aussagen als Lüge zu interpretieren.


QUOTE
<sia> BKA! BKA! BKA!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2007, 00:23
Beitragslink: #21


Tanzbär
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,620
Mitglied seit: 1.Jul 2007

Aus: waldfrieden wonderland





also ich geh jetz mal von einem 2x2x2m großen raum mit aus in dem man sich ohne sonstige hilfmittel umbringen will, beispielsweise einer isolierzelle.
no-tool-suicide..
Bild: http://www.einschluss.de/images/May_einschluss2005.jpg
bei alles sachen scheiterts daran dass der körper automatische selbsterhaltungsmechanismen einbaut. das einzige was ich mir vorstellen könnte wäre eine technik sich auf eine bestimmte weise fallen zu lassen dass man sich das genick bricht.

Grüße,
karline slow(en).gif


--------------------
shiva has come
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2007, 00:32
Beitragslink: #22


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 439
Mitglied seit: 27.Apr 2007
Alter: 108
Aus: Kongo





Oder den Kopf an der Fensterbak zertrümmern;)


--------------------
Wenn ihr mir Pns schreibt und SD wollt werden diese nicht beantwortet.Es sei denn ich schreibe euch zuvor an.
Ich wohne nicht in Deutschland...
Meine Posts sind alle gelogen,und ich bin sowieso nicht echt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
gigaschatten
post Dec 16 2007, 15:06
Beitragslink: #23


Unregistered











Das ist ja mal ein interessanter Thread.

Ich glaube schon, dass es möglich ist.

1. Der Geist kontrolliert den Körper.
2. Geistige Zustände können sich auf die Körperlichkeit immens auswirken (Psychosomatik).
3. Es wurden Mumien von Mönchen in meditativer Haltung gefunden, die sich scheinbar selbst "zu Tode meditiert" haben.
4. Ich habe es während des Zivildienstes bei älteren Patienten (nicht Altersheim) so wahrgenommen, dass diese selbst den Todeszeitpunkt bestimmt haben, bzw. der Tod erst eingetreten ist, als sie es akzeptiert haben. Wenn man den Tod hinauszögern kann, ist es analog wahrscheinlich ihn beschleunigen zu können.

So, dass war die "naturrealistische Fassung". Ansonsten würde ich erstmal die Gegenfrage stellen, was Tod überhaupt ist und ob der Körper nicht nur eine "Illusion" ist, genau wie der Rest unserer Wahrnehmung.
Go to the top of the page
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2007, 15:19
Beitragslink: #24


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 2.Dec 2007
Alter: 36





Naja könnte zwar sein aber ne schöne illusion solang die illusion net zum horrortrip wird gehts noch


--------------------
user posted image
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2007, 15:20
Beitragslink: #25


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 68
Mitglied seit: 5.Jan 2007






QUOTE(gigaschatten @ Dec 16 2007, 15:06)
So, dass war die "naturrealistische Fassung". Ansonsten würde ich erstmal die Gegenfrage stellen, was Tod überhaupt ist und ob der Körper nicht nur eine "Illusion" ist, genau wie der Rest unserer Wahrnehmung.
*



Das is natürlich keine uninteressante Frage, geht aber zu weit Off-Topic, da ihr unweigerlich sehr lange Diskussionen folgen. Nebenbei bemerkt is die Frage hier im Forum auch nich grad selten. wink.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 16 2007, 15:39
Beitragslink: #26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 26
Mitglied seit: 22.Oct 2007
Alter: 27





QUOTE(paulsenior @ Dec 15 2007, 16:51)
Wovon ich jetz erzähle wissen nicht viele,aber da mich hier keiner persönlich kennt:

Ich hatte schon seit 1 Jahr gekifft,einmal haben wir dann wieder angefangen zu Philisophieren,und plötzlich hatte ich das Gefühl,als ob das Leben nur ein Spiel wäre,und ich einen Roboter steuer,so wie SIMS ungefähr.
Ich hatte wirklich das Gefühl,dass ich irgendwo real existiere,aber eben nicht als Mensch.Dieses Gefühl war so stark und real,das ich aus dem virtuellen Leben raus wollte,und wieder ins richtige zurück.

Also hatte ich mich nichtmehr gegens "Aufwachen" gewehrt,ein gaaanz komisches Gefühl.

Ich wachte wieder im Krankenhaus auf,und die Ärzte erzählten mir,dass einer meiner Kumpel mir das Leben gerettet hat,da ich Bewusstlos wurde und mein Puls nichtmehr fühlbar war.

Ich hatte dieses Gefühl niewieder.
*



Genau von so was hab ich auch schon gehört von nem kollegen der kollege is retungswagen fahrer udn hat das auhc mal erzählt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
gigaschatten
post Dec 16 2007, 17:05
Beitragslink: #27


Unregistered











QUOTE(fatbot @ Dec 16 2007, 15:20)
QUOTE(gigaschatten @ Dec 16 2007, 15:06)
So, dass war die "naturrealistische Fassung". Ansonsten würde ich erstmal die Gegenfrage stellen, was Tod überhaupt ist und ob der Körper nicht nur eine "Illusion" ist, genau wie der Rest unserer Wahrnehmung.
*



Das is natürlich keine uninteressante Frage, geht aber zu weit Off-Topic, da ihr unweigerlich sehr lange Diskussionen folgen. Nebenbei bemerkt is die Frage hier im Forum auch nich grad selten. wink.gif
*



Deshalb war's auch als Konjunktiv Irrealis gemeint. Solche Diskussionen mögen zwar interessant sein, aber ergebnislos und langwierig. Möchte sowas keinesfalls zufällig lostreten. fie.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
post Dec 16 2007, 21:25
Beitragslink: #28


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 123
Mitglied seit: 2.Apr 2007
Alter: 28
Aus: Germany





Also ich habe mal einen Bericht gelesen wo tibetische Mönche beim Einmarsch von China gefoltert wurden.
Laut diesem Text wurden die Mönche unter anderem gefoltert um den Aufenthaltsort des Dalail Lama preiszugeben.
Viele der gefolterten Mönche haben das angeblich einige Zeit lang mitgemacht ohne eine Regung zu zeigen.
Und als sie feststellten das sie es sowieso nicht überleben würden, hörten sie einfach auf zu Atmen.

Sowas halte ich durchaus für realistisch, vielleicht wendeten diese Mönchen eine der von Dingo angedeuteten Techniken an und es wirkte für den Verfasser(der da bestimmt auch nicht live dabei war) so als "hörten sie einfach auf zu atmen".

So soll angeblich kein Mönch irgendetwas verraten haben, es hat aber auch keiner überlebt.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Dec 17 2007, 00:09
Beitragslink: #29


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(gigaschatten)
Es wurden Mumien von Mönchen in meditativer Haltung gefunden, die sich scheinbar selbst "zu Tode meditiert" haben.


Nicht nur scheinbar. Da gibt es bis heute Beispiele wo sich Mönche per Meditation selbst mumifiziert haben. Klar, das das den Tod zur folge hatte.

In deren inneren wurde kein Darm mehr gefunden und es sind die Bakterien des Verdauungstrakts die nach unserem Tod nicht mehr gegen den Strom des Herzens schwimme müssen um überall im Körper hin zu gelangen und die für die Verwesung sorgen.

Ohne Darm keim vergammeln.


--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline MMX
post Dec 17 2007, 09:45
Beitragslink: #30


Mr. Unbequem / Schlechter Umgang
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 996
Mitglied seit: 17.Oct 2005






Okay...dass die Verdauungsakterien den Darm unter bestimmten Voraussetzungen zersetzen, mag ich ja gerade noch glauben.
Aber dass der dann einfach "verschwindet" glaube ich nicht, solange ich es nicht selber sehe.


--------------------
user posted image

12 einfache Tips für Kratom-Anfänger


Dieser Post fällt unter "Freie Meinungsäußerung" und erhebt keinerlei Anspruch auf Richtigkeit, Übereinstimmung mit geltendem Recht oder sonstige Relevanz.
Am besten ist es für den Leser, eine jede meiner Aussagen als Lüge zu interpretieren.


QUOTE
<sia> BKA! BKA! BKA!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


3 Seiten < 1 2 3 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 20th February 2017 - 03:14
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!