Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

4986 Seiten « < 4984 4985 4986 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

post Apr 21 2018, 12:41
Beitragslink: #74776


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005













Original: https://abload.de/img/img_20180420_175410qgs3t.jpg








--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 22 2018, 00:34
Beitragslink: #74777


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,651
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Ja, es ist plötzlich wieder Sommer geworden. Sieht man deutlich an den sabbernden Hundezungen. biggrin.gif


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 22 2018, 07:30
Beitragslink: #74778


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






Es hatte ja auch nur 29°C gestern. Perfekt um meinen neuen Eimer zu taufen. mrgreen.gif






Original: https://abload.de/img/img_20180420_182637o6si4.jpg






--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Apr 22 2018, 23:52
Beitragslink: #74779


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,651
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Dingo @ Apr 22 2018, 07:30)
Es hatte ja auch nur 29°C gestern. Perfekt um meinen neuen Eimer zu taufen.  mrgreen.gif
Schon Garfield meinte, dass Hunde sabbern!
Hunde sind an Hitze längst nicht so gut angepasst wie der Mensch und auch für uns wird Hitze schnell unangenehm. Die Kühlung durch Hecheln ist anstrengend. Ich habe meinen Hund als Indikator verwendet und auch wenn es mir noch nicht zu heiß war, der Hund aber zu hecheln begann, die Klimaanlagen einfach etwas weiter herunter gedreht. So ist es auch entstanden, dass ich, wenn mein Hund mal bei Sommerhitze eine Weile alleine im Auto blieb, ich den Motor und Klimaanlage einfach habe weiter laufen lassen. Der Spritverbrauch ist im Leerlauf viel geringer als man denkt (Größenordnung 1l/h) und du kommst nach dem Einkauf zurück in ein kühles Auto ohne hinterher die Kühlleistung aufbringen zu müssen. Ist bei einem schnellen 10min-Einkauf wirklich mehr als Pillepalle. Unter dem Auto hinterlässt man eine unschöne Pfütze Kondenswasser auf dem Parkplatz. mrgreen.gif



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 20:18
Beitragslink: #74780


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,211
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Es ist erstaunlich wie alles noch irgendwo in den Tiefen des Gehirns abgespeichert ist.
Als ich gestern von 5-MeO-MALT runter gekommen bin, hatte ich plötzlich ständig ein Intro einer Zeichentrickserie im Kopf, die ich zuletzt als Kind gesehen habe. Das müsste mindestens 25 Jahre her sein.

"Mondragorr der Herr des Bösen, stahl die magische Pyramide der Macht..." laugh.gif

Dann habe ich gegoogelt und mir ist wieder eingefallen das die Serie Pandamonium hies.
Kennt das noch jemand?
Krass ist, dass die Serie irgendwie trippig ist, und einen Bezug zu DMT hat. Eine Pyramide aus Lichtenergie, die die Welt kontrolliert usw. biggrin.gif



--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Gestern, 22:01
Beitragslink: #74781


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 571
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Apr 23 2018, 20:18)
Es ist erstaunlich wie alles noch irgendwo in den Tiefen des Gehirns abgespeichert ist.
.........
*


besonders interessant, so hab ich für mich festgestellt, ist zb wenn man mal ein tape (musikkassette) selbst zusammengestellt hat, dies dann etliche jahre nicht gehört hat, und, wenn man dann mal wieder abspielt, so weiß man anfangs sagen wir mal quasi überhaupt nichts über das band, aber, wenn man (wie bei casette eigentlich üblich ist) dann durchlaufen läßt, so wird man quasi kurz vor ende eines musikstücks genau sagen können was als nächstes kommt, nicht mit namen "kennen", sondern akustische erinnerung!!
und, du kannst dann zb nicht sagen was als übernächstes kommen wird, aber, wenn das übernächste stück kurz vor dem nächsten "seien wird", so wirst du wissen was gleich akustisch kommt!
es scheint so, als sei es eine art akustische holographie.
und, ich bin speziell deshalb in dieser art darauf aufmerksam geworden, weil ich bei einem trip mal quasi eben auch ähnliche sinnes-vorstellungen (erst akustisch ca kanp eine minute zeitversstzt, wenig später (ca 15 minuten später) hatte ich per tv eine 2 wöchige zeitdifferenz beobachten können, wobei, es war eben die gleiche serie im tv, nur, das was ich gesehen habe, hatte ich eigentlich vor 2 wochen gesehen, und dachte "gegenwärtig", das die trottel vom zdf dies wiederholen, wobei die akustik aber zu dieser zeit wieder exakt "lief", sprich, über akustik hatte ich zu dieser zeit (bzw in dieser phase) wieder exakte übereinstimmung mit "gegenwart".
übrigens, durch zufall hab ich dies SO erst zimlich genau 14 jahre später aufdecken können, ...... weil ich andere über LSD erlebnisse ausgefragt hatte, i, sinne von "besonderem", jo, und einer erzählte mir dann, wie quasi das tv-bild öfter stillstand, und er sich fragte:"muß doch laufen".
und jo, zu dieser zeit kannte ich auch schon grof u seine erklärungen über transpersonalität bzw zeittranszendenz usw, und plötzlich war mir klar was es damals bei meinem trip "diesbezüglich" es auf sich haben könnte, und ich war mir quasi sogar sofort sicher sicher, dass ich damals die vergangenheit wahrnahm, wobei "meine" ferifizierung dazu erst reichlich stümerhaft war, weil ich erst viel zu kompliziert darüber vorstejjungsmäßig nachdachte.
vereinfacht: wenn man gegenwärtig etwas aus der vergangenheit wahrnimmt, so ist es eine zeitreise in die vergangenheit!!
und, zb quasi in gleicher weise könnte das mit akustischer erinnerung beim selbst zusammengestelltem band eben auch sein, sprich, es steckt vielleicht eben viel mehr dahinter als nur erinnerung!
und, zb bei todesgefahr wird auch öfter darüber berichtet (von einzelpersonen), wie sich ihr leben "nochmal" vor ihnen abgespielt hat, und ich denke das dies dann im speziellem nicht ein gedankenkonstrukt ist, sondern eine sinnesschau, sprich philosopisch etwas mit extremem potenzial.
------------
edit:
zu, bei mir beschriebenem "vom trip"
akustisch eine zusätzliche (gedämpfte, insbesondere was frequenz angeht, sprich, alles in sehr niedrige frequenz konventiert) akustische spur.
optisch kann man aber nicht von "addieren" ausgehen, sondern von ersätzen, weil, tv-gegenwart wurde optisch durch vergangenheit ausgetauscht, bzw in einer zeitlich anderen spur dargestellt.

interpretativ zu diesem trip (welchen ich als mein einzig transpersonal erlebtem, bzw mit elementen zu diesem, bezeichne), ich gehe davon aus, das ich ganz zum schluß bei diesem trip sowas wie eine emotionale erinnerung gehabt haben könnte, wobei sich zb erstgenanntes (akustik u optische spur) garantiert in den ersten 20 minuten des trips abgespielt hat, weil, die tv sendung ging nur 20 minuten, freitags zwischen 18:40 u 19:00 uhr, und, der trip fing zeitlich würde sagen quasi exakt mit "sendungs bzw serienbeginn" an! (ha, ha, weil, so kann ich schön vergleichen, bzw sogar ein bisschen ver-messen)
nun, wie weit zb wär, bzw bin ich dann zurück gegangen, oder aber, was von stärke her passen würde, wäre es dann vielleicht nicht sogar quasi auto etwas objektives ?? (eher etwas objektives, als ein ort, oder einer spur, die man örtlich verfolgen könnte)

----
und interessant zb "kontrast", soll heißen, quasi sehr bis extrem schnell wieder im "normalbewußtsein", und wahrscheinlich gerade wenn man "powererlebnisse" gehabt hat.

und, war auf alle fälle ein voll-power-erlebnis, danch zb hatte ich mir vorgenommen nie mehr einen ganzen LSD trip zu werfen, nicht wegen etwas horrormäßiges primär, sondern primär wegen "power", und, zb vorheriges primäres interessantes, konnte ich ja bwuußtseins-zeitlich primär (soll heißen, stand mir zb direkt nach trip überhaupt nicht zur verfügung, bewußtseinstechnisch) nicht erkennen.

nun, u zb dies sollte man als typische unterschätzung zu "psychedelik" ansehen, wer zb könnte denn ahnen, dass zb 12 bis 6 mikrogramm LSD (bzw dosen in diesem bereich) gerade erhebliche risiken enthalten was "hängenbleiben" angeht ??
grof hat "diesem phenomen" auch beschrieben, u ich hab dies hier so auch von ihm wortwörtlich schon einige male txt mäßig als quote präsentiert.

nun, wer könnte sich sowas zb vorstellen, bzw wüßte darüber (sogar ?? hahaha) bescheid. hahahaha

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Gestern, 23:28 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

5 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 5 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 24th April 2018 - 19:14
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!