Vaporizer Kaufempfehlung? @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Vaporizer Kaufempfehlung?, Was empfehlt ihr?

post Oct 23 2015, 16:54
Beitragslink: #1


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






Hey,
Da ich im Moment wieder ab und zu Gefallen am grünen Kraut finde, wollte ich mich mal einen portablen Vaporizer zulegen.
Nun gibt es ja sehr viel auf dem Markt zu verschiedensten Preisen.
Was habt ihr für Erfahrungen und Empfehlungen?
Momentan tendiere ich zu einem Flowermate, würde auch ganz gerne in der Preisklasse um die 100€ bleiben. Salvia muss nicht vaporisiert werden, ich glaube temparaturgenau genug sind eh nur crafty und mighty von den Volcano Herstellern und die sind nicht bezahlbar.

Also schießt mal los, was habt ihr so, wovon habt ihr Gutes gehört?


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 25 2015, 00:15
Beitragslink: #2


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,095
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ich selber habe zwar keinen Vaporizer, aber ich bin durch eine DEA Folge mal auf diese Seite gestossen, die relativ gut ist und verschiedenste Typen und Preisklassen im Angebot hat:
http://verdampftnochmal.de/de/vaporizer/mobile-vaporizer

Für mich persönlich erschliesst sich jedoch der Sinn eines Vaporizers nicht.
Ok, ist es eine unschädlichere Form des Genusses, aber bei den 1-2 Joints die ich pro Woche rauche ist mir das egal.
Bei einem Hardcorekonsumenten ist es aber durchaus eine Überlegung wert, eine möglichst untoxische Konsumform zu wählen.

Kommt es hier zu keinen Wirkungsverlusten?
Das würde mich auch mal interessieren.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 25 2015, 17:30
Beitragslink: #3


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






Danke für den Link, schau ich mir mal an.
Das High bei nem Vaporizer ist auf jeden Fall anders. Und man kann mit dem Restmaterial noch backen, was ganz nett ist. Angeblich soll vaporisieren sogar noch effizienter sein als rauchen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 25 2015, 18:01
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,551
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41
Aus: Elsass





Es ist logisch, dass es viel effizienter ist. Denn beim gewöhnlichen Rauchen verbrennt ein Großteil der Wirkstoffe in der Glut. Auch wählt man viel günstigere Temperatur, bei der die Wirkstoffe sehr effektiv verdampfen, jedoch nicht zum großen Teil schon verbrennen.
Klassisches Beispiel ist Tabak. Immer wieder gibt es lebensgefährliche Vergiftungen, wenn Kinder oder Haustiere Zigaretten(stummel) essen. Das Nikotin von wenigen Zigaretten reicht auch aus, um Erwachsene zu töten. Beim Rauchen passiert nur nichts, weil das meiste in der Glut verbrennt.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hogie am Oct 25 2015, 18:02 Uhr.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 25 2015, 19:15
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 558
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 56
Aus: NRW





hab grad mal bei wiki unter vaporizer nachgesehen, da gibt's ne schöne liste, wo sogar löwenohr aufgeführt ist. smile.gif
---------
aber, ich kann irgendwie nicht kapieren, dass zb THC dabei lediglich verdampfen soll, denn dann wäre ja THC laut tabelle nur ab bzw über 185°C dampfförmig, und darunter müßte es ja wieder kondensieren.
jo, und wenn man sich mal überlegt, zb beim bong rauchen, da wird der qualm sogar duch wasser gezogen, also eigentlich müßte es ja dann so sein, dass das ganze THC im wasser hängen bleibt.
ok, THC ist nicht wasserlöslich, aber es müßte dann eben zb auf der oberfläche des wassers schwimmen, oder sich unten absetzen.
-----------
also ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn ich mal ein kleines köpfchen rauche, ich rauch mit einer temperatur von 185°C einatme.
------------
aber ok, zb es gibt ja auch sowas wie eine "atemtherapie" wo man quasi wasserdampf einatmet, zb kamilledampf oder so was ähnliches.

trotzdem kommt mir das alles irgendwie komisch vor.

auf alle fälle wäre ua eben auch ein vaporizer eine interessante sache zu zeug was beim rauchen nicht besonders gut schmeckt, wie zb löwenohr wink.gif
könnte dann zumindest "besser" schmecken! laugh.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 28th June 2017 - 13:21
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!