Die Salvia-community Räuchermischungsaktion @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5 Seiten  1 2 3 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Die Salvia-community Räuchermischungsaktion, Fugenmorphem vergessen xD

post Jan 6 2007, 01:28
Beitragslink: #1


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






So hier könnten wir darüebr diskutiren, welche kräuter alles in eine gute räuchermischung reinkönnten und später evtl erfahrungen austauschen. erstmal soltlen hier vllt vorschläge geamcht werden, was reinsollte.
ich denke löwenohr und damiana währen schonmal als bestandteile geeignet. so macht weiter vorshcläge und diskutiert mal schön. ich geh schlafen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von painlezzjr am Jan 8 2007, 16:50 Uhr.


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 02:18
Beitragslink: #2


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 152
Mitglied seit: 20.Oct 2006
Alter: 29





Ich wuerde sagen: Leonotis Leonurum: 15x Extrakt, Turnera Diffusa: 15x Extrakt, 15x Mytragina Speciosa Extrakt, 15x Extrakt Sceletium Tortuossum, 15 x Extrakt Calea Zacatechichi und 15x Sinicuichi... im gleichen Verhaeltnis... jeweils 0,5 gr... das macht dann 6 gr... Duerfte von der Wirkung her auch ziemlich geil sein, denn sicher wirken einige Substanzen darin Synergetisch in ihrer Wirkung !


MfG


~~~LesParadyz-c~~~
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 10:19
Beitragslink: #3


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 322
Mitglied seit: 1.Jun 2006

Aus: Schweiz - Baselland





QUOTE(LesParadyz @ Jan 6 2007, 02:18)
Ich wuerde sagen: Leonotis Leonurum: 15x Extrakt, Turnera Diffusa: 15x Extrakt, 15x Mytragina Speciosa Extrakt, 15x Extrakt Sceletium Tortuossum, 15 x Extrakt Calea Zacatechichi und 15x Sinicuichi... im gleichen Verhaeltnis... jeweils 0,5 gr... das macht dann 6 gr... Duerfte von der Wirkung her auch ziemlich geil sein, denn sicher wirken einige Substanzen darin Synergetisch in ihrer Wirkung !


MfG


~~~LesParadyz-c~~~
*


aber das viele Geld! cwy.png tongue.gif


--------------------
user posted image


Fast das ganze Jahr Stecklinge im Angebot ! Melde dich per PN !
Versand nur in die Schweiz
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
User is offline N2O
post Jan 6 2007, 13:44
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 754
Mitglied seit: 28.Aug 2006
Alter: 110





Ok, mein Versuch:

Marihuanilla:Löwenohr:Kanna:Kratom:Damiana (10x-15x-Extrakt):Scullcap:Giftlattich

im Verhältnis: 2:3:2:1:0,5:1:1

Ich hab mir das so gedacht:

Löwenohr übernimmt die Hauptwirkung, das "High", kräftig unterstützt von Marihuanilla, Kanna als kleiner "Booster" der Hauptwirkung, Kratom und Giftlattich sozusagen als Grundlage, um sich unbeschwert zu fühlen (ähnlich einer Opiatwirkung) um das "High" erst möglich zu machen, Damiana könnte man auch weglassen, wegen dem blöden Geschmack, aber es soll ja auch eine Marihuanaähnliche Wirkung haben, damit aber der Geschmack durch das Damiana nicht versaut wird, wenig davon, dann aber hochkonzentriert, und das Scullcap...was hat das eigentlich für ne Wirkung mrgreen.gif ?

mfg N2O
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 13:54
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 976
Mitglied seit: 1.Oct 2005






Aus Rätsch:

QUOTE
Scutellaria lateriflora L. (Labiatae) - Helmkraut, Mad-dog skullcap
Das Helmkraut ist ein Bestandteil angeblich psychoaktiv wirkender Rauchmischungen, die als Marijuanaersatz (siehe Cannabis
indica) angeboten werden. Das Kraut wurde früher als Beruhigungsmittel und Nerventonikum verwendet und sogar zur
Behandlung von Epilepsie, Neuralgien und Schlaflosigkeit verordnet. Die Pflanze enthält das Flavonoid Scutellarin, das sedative
und entkrampfende Wirkung hat (FoSTER und DUKE 1990: 1860. Eine unter dem Namen Scutellaria arvense beschriebene Art
soll psychoaktiv oder halluzinogen sein (SCHULTES und HOFMANN 1980: 3670.



soo hab nun ganz lang abgetippt (aus rätsch) tongue.gif

QUOTE
Rauchmischungen

Andere Namen
Blends, Rauchkräuter, Smoking blends, Smoking mixtures

Man kann praktisch jede getrocknete Pflanze rauchen. Viele psychoaktive Pflanzen werden pur, also unvermischt, geraucht. Meist
werden jedoch zwei oder mehrere Kräuter bzw. Rohdrogen kombiniert. Besonders oft werden Kräuter gemischt, um eine
bestimmte psychoaktive Wirkung zu erzielen. Viele Rauchmischungen sind wichtig bei schamanischen Ritualen und sozialen
Umgangsformen.
In Amazonien werden Mischungen aus Harzen verschiedener Virola spp. und Tabak (Nicotiana tabacum) rituell geraucht. Die
Matacoschamanen mischen die Samen von Anadenanthera colubrina var. cebil mit Tabak (Nicotiana spp.) und Amaranthus sp.
für Diagnosen und Heilungen. In Mexiko rauchen die Mayaschamanen Mischungen aus Tabak (Nicotiana tabacum) und
Stechapfel (Datura innoxia). Die Huichol benutzen eine Kombination aus Bauerntabak (Nicotiana rustica) und Studentenblume
(Tagetes lucida). Die Mam- und Tzeltalindianer rauchen Bauerntabak mit Fliegenpilzhäuten (Amanita muscaria) für
divinatorische Zwecke. In Nordamerika werden zahllose Mischungen verwendet (siehe Kinnickinnick). Die Sadhus in Indien und
Nepal vermischen gerne Hanfprodukte (Cannabis indica) mit Datura metel, aber auch mit Aconitum ferox und Kobragift. In
Zentralasien wird Bilsenkraut (Hyoscyamus niger, H. spp.) mit Tabak oder Hanf (Cannabis sativa, Cannabis ruderalis) vermischt.
In Pakistan und Nordafrika ist das Rauchen von Haschisch mit Tabak (Nicotiana tabacum) weit verbreitet. In Südostasien wird
der Tabak mit Nelken (Syzygium aromaticum) versetzt; dort werden sogar Nelkenzigaretten industriell hergestellt. In Australien
wird gelegentlich Pituri geraucht. Manchmal werden Hanfblätter auch mit Opium (Papaver somniferum) und einer
Lobelientinktur (Lobelia inflata) getränkt geraucht.

Psychoaktive Rauchkräuter

Name Botanische Bezeichnung Wirkstoff(e)

Akonitkraut Aconitum feroxAconitin
Alraunenblätter Mandragora officinarum Tropanalkaloide
Ayahuascablätter Banisteriopsis caapi Harmalin, Harmin
Bärentraubenblätter Arctostaphylos uva-ursi Arbutin
Beifuß Artemisia vulgaris Ätherisches Öl
Besenginster Cytisus scoparius Spartein
Bilsenkraut Hyoscyamus spp. Tropanalkaloide
Buntblatt Coleus spp.Diterpene
Cebilsamen Anadenanthera colubrina Bufotenin
Cocablätter Erythroxylum coca Kokain
Coca del suri Urmenetea atacamensis ?
Coro Trichocline spp.?
Damiana Turnera diffusaÄtherisches Öl
Desfontainia-Blätter Desfontainia spinosa ?
Engelstrompetenblätter Brugmansia spp. Tropane
Ephedra-Kraut Ephedra spp.Ephedrin
Amanita muscaria Muscimol
Fliegenpilzhäute Veratrum albumSteroidalkaloide
Germerblätter Lactuca virosaLactucarium
Giftlattich
Goldkelchblätter Solandra spp.Tropanalkaloide
Habichtskraut Hieracium pilosella Umbelliferon
Justiziablätter Justicia pectoralis Cumarin, Tryptamine
Katzenminze Nepeta catariaÄtherisches Öl
Latuablätter Latua pubif loraAtropin, Scopolamin
Lobelienkraut Lobelia inflataLobelin
Magic Mushrooms Psilocybe spp.Psilocybin
Mohnkapseln Papaver somniferum Opiumalkaloide
Katblätter Catha edulis[Cathinon], Cathin
Kougoed Sceletium tortuosum Mesembrin u.a.
Krötenschleim Bufo alvarius5-Meo-DMT
Passionsblumenkraut Passiflora incarnata ß-Carboline
Peyoteschnipsel Lophophora williamsii Meskalin
Pituri Duboisia hopwoodii Nornikotin
Artemisia Ätherisches Öl
Präriebeifuß (Sage) spp.
Rohr-Glanzgras Phalaris arundinacea NN-DMT
San-Pedro-Kaktus Trichocereus pachanoi Meskalin
Stechapfelblätter Datura spp.Tropane
harmala Harmalin, Harmin
Steppenrautensamen Peganum Nikotin
Tabak Nicotiana rustica
Nicotiana tabacum Nikotin
Nicotiana spp. Anabasin, Nikotin u.a.
Tageteskraut Tagetes spp.Ätherisches Öl
Teufelstabak Lobelia tupaLobelin u.a.
Tollkirsche Atropa belladonna Atropin
Tollkrautblätter Scopolia carniolica Scopolamin
Wahrsagesalbei Salvia divinorum Salvinorin A
Wermutkraut Artemisia absinthium Thujon
Artemisia mexicana Ätherisches Öl
Rauchkräuter mit zweifelhafter psychoaktiver Wirkung Ätherisches Öl
Basilikum Ocimum basilicum
Brennessel Urtica dioicaHistamin
Huflattich Tussilago farfara Schleimstoffe
Melisse Melissa officinalis Ätherisches Öl
Minze Mentha spp.Ätherisches Öl
Oregano Origanum vulgare Ätherisches Öl
Salbei Salvia off icinalis Ätherisches Öl
Rauschbeerenblätter Vaccinium uliginosum Arbutin
Camellia sinensis Koffein)
Thein
Schwarzer Tee Cinnamomum verum (=
Zimtrinde Ätherisches Öl

Rezepte
Im Grunde genommen können die meisten Kräuter zum Rauchen miteinander vermischt werden. Man sollte dennoch bei
Experimenten vorsichtig sein und zunächst mit geringen Dosierungen beginnen (vgl. Kinnickinnick).

Shiva/Shakti-Blend
Gleiche Teile von: Ganja (Hanfblüten; Cannabis indica) Dhatura (Stechapfelblätter; Datura metel)

Indische Zigaretten (19. Jh.)
Im vergangenen Jahrhundert gab es viele pharmazeutische Rauchmischungen, fertig in Zigaretten gedreht, in der Apotheke. Das
Rezept der Pariser Firma Grimault et Cie. von 1870 erinnert stark an die Rezepte der Hexensalben. Pro Zigarette: 0,3 g
Belladonnablätter (Atropa belladonna) 0,15 g Bilsenkrautblätter (Hyoscyamus niger) 0,15 g Stechapfelblätter (Datura
stramonium) 0,1 g Indische Hanfblätter (Cannabis indica), mit Opiumextrakt und Kirschlorbeerwasser getränkt. Eine Zigarette
bei Bedarf rauchen.

Neumeiers Cigarillos (1913)
Diese pharmazeutischen Zigarren wurden gegen Asthma geraucht. Sie bestanden aus (leider ohne Mengenangaben):
Herba und Radix Brachycladi (Trichochne argentea GRISEBACH; syn. Brachyclados stuckeri SPEG.; Vgl. Trichocline spp.)
Cannabis indica Grindelia robusta NUTT. Folia Eucalypti (Eukalyptusblätter) Folia Stramoni (Stechapfelblätter)
Hüllblatt aus Nicotiana tabacum
Bei Bedarf rauchen.

• Yuba Gold
Im internationalen Kräuterhandel werden sogar schon fertige Kräutermischungen als Basis für Hanfprodukte angeboten. Weit
verbreitet ist das Yuba Gold, bestehend aus (MILLER 1983: 17*):
4 Teilen Damianakraut (Turnera diffusa)
4 Teilen Helmkraut (Scutellaria lateriflora L.) 1'/2 Teil Lobelienkraut (Lobelia inflata)
4 Teilen Passionsblumenkraut (Passiflora incarnata; vgl. Passiflora spp.)
1 Teil Pfefferminzblättern (Mentha spicata)

Legal Grass
Diese Mischung wird als Marijuanasubstitut vermarktet (BROWN und MALONE 1978: 23*). Sie besteht aus:
Korean ginseng leaves (Panax ginseng)
Damiana (Turnera diffusal Turnera aphrodisiaca) High grade Lobelia herb (Lobelia inflata)
African yohimbe bark (Pausinystalia yohimba) Hops (Humulus lupulus)

Creative Euphoria
Gleiche Teile von: Marijuana (Cannabis indica, Cannabis sativa) Damiana (Turnera diffusa) Fliegenpilz (Amanita muscaria)
Wahrsagesalbei (Salvia divinorum) Yohimberinde (Pausinystalia yohimba)

»Legal High«-Mischung
Gleiche Teile von: Löwenschwanzkraut (Leonotis leonurus) Rauschbeerenblättern (vaccinium uliginosum) Pfeifenblumenkraut
(Aristolochia triangularis) Papayablättern (Carica papaya L.) Sumpfdotterblumenkraut (Caltha palustris L.)

• Hottentotten-Tabak
Je gleiche Teile von: Kougoed (Sceletium tortuosum) Dagga (Cannabis sativa)

Aphrodisische Rauchmischung
1 Je gleiche Teile von: Haschisch (Cannabis indica, Cannabis sativa) Fliegenpilz, getrocknet (Amanita muscaria) Cocablättern,
geröstet (Erythroxylum coca var. coca)

• Aphrodisische Rauchmischung
Je gleiche Teile von: Haschisch (Cannabis indica, Cannabis sativa) Fliegenpilz, getrocknet (Amanita muscaria)
Stechapfelblättern (Datura innoxia, D. stramonium, D. spp.)

• Mischung für Peyoterituale
(vgl. Lophophora williamsii, Kinnickinnick): Bull-Durham-Tabak (Nicotiana tabacum)
mokola-Blätter (Rhusglabra L.)

• Hatajmischung
Man nehme: 5-8 Samen hataj (Anadenanthera colubrina var. cebil) 1 Zigarette (Nicotiana tabacum) 1 Prise Aroma (Amaranthus
sp.) etwas Aromo (Mimosa spp.)

• »Mazateken-Blend«
Gleiche Teile von: Buntblatt (Coleus blumei) Wahrsagesalbei (Salvia divinorum)
Das Vermischen mit anderen Rauchkräutern hat eindeutig synergistische Effekte, die von den Konsumenten gewünscht werden
(Vgl. SIEGEL 1976* ). Es hat sich bei einigen Konsumenten eine regelrechte »Bewußtseinstechnologie« (chemical engineering)
herausgebildet. Durch bestimmte Mischungen, Kombinationen und Mischungsverhältnisse kann die eigentliche Hanfwirkung
nach Wunsch in eine bestimmte Richtung gebracht werden. So werden die Kombinationen mit den tropanhaltigen
Nachtschattengewächsen (Bilsenkraut, Stechapfel, Engelstrompete) für aphrodisische Zwecke geraucht. Um stärkere,
psychedelische Effekte zu erzeugen, werden Hanfprodukte mit Tollkirsche (Atropa belladonna) und Fliegenpilz (Amanita
muscaria) kombiniert (Tollkirsche und Fliegenpilz haben eine positive Synergie). Für erfrischende, belebende Wirkungen
kommen die Gewürzkräuter sowie Cocablätter (Erythroxylum coca) und Ephedra-Kraut ins Spiel. Manche Zutaten haben beim
Rauchen vermutlich keine pharmakologische Wirkung, z.B. Psilocybe-Pilze4,1'. Andere hingegen sind sehr potent und überlagern
deutlich die THC-Wirkung, wie der Krötenschleim (vgl. Bufotenin, 5-MeO-DMT). Verschiedene Artemisia spp. haben
antiasthmatische und muskelentspannende Wirkungen und eignen sich als Zusatz zu Rauchmischungen; möglicherweise
verbessern sie die Resorption von Wirkstoffen anderer Bestandteile in den Rauchmischungen. Die weitere ethnopharmakologische
Erforschung der Rauchkräuter und -mischungen wäre sicherlich ein reizvolles Projekt.
Literatur
GOLOWIN, Sergius (Hg.) 1982 Kult und Brauch der Kräuterpfeife in Europa, Allmendingen: Verlag der Melusine (Dokumente zur einheimischen Ethnologie).
OHSAWA, George, Herman AIHARA und Fred PULVER 1985 Rauchen, Marihuana und Drogen, Holthausen/Münster: Verlag Mahajiva.


gut ich weis einige davon sind ned wirklich legal, aber hatte sie schon mitabgetippt und war dann zu faul... wink.gif

(sollte das gegen irgendwelche regeln verstoßen --> löschen wink.gif )

Der Beitrag wurde bearbeitet von AliceD am Jan 6 2007, 14:03 Uhr.


--------------------
Jede Generation erhält die Jugend die sie verdient hat.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 16:31
Beitragslink: #6


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 18.Aug 2006






QUOTE(CC @ Jan 6 2007, 13:54)
soo hab nun ganz lang abgetippt (aus rätsch)  tongue.gif

*




Du hast das ganze abgetippt?

Ich kann ja mal davon ausgehen das du es als E-book vorliegen hast
(weil es den auch überall zum Download gibt)

Und daraus kann man des einfach rauskopieren!!

Aber egal auf jeden fall find ich es klasse das der Thread so gut läuft

Ich werde mir auch mal eine Raucher-Mischung überlegen und diese dann auch posten!

mfg


--------------------
Drogen allein
sind kein Ersatz für einen Gesunden Geist!


Wie die Menschheit auf Gott gekommen ist weiß ich mittlerweile^^
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 17:23
Beitragslink: #7


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






man beachte die ironie smileys...

naja ich denke später wenn wir uns auf etwas geeinigt haben, könnte man ja vllt ne art sammelbestellung der zutaten machen, die der empfänger dann im entsprechenden verhältnis mischt und dann an die beteiligten verschickt.


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 17:29
Beitragslink: #8


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 18.Aug 2006






QUOTE(painlezzjr @ Jan 6 2007, 17:23)
man beachte die ironie smileys...

naja ich denke später wenn wir uns auf etwas geeinigt haben, könnte man ja vllt ne art sammelbestellung der zutaten machen, die der empfänger dann im entsprechenden verhältnis mischt und dann an die beteiligten verschickt.
*




Mhm ja klar ist sicherlich eine gute Idee wobei ich mir nicht sicher bin ob die normalen
Kräuter ausreichen für eine gute Räucher-Mischung.
Ich denke man sollte eher Extrakte von den verschiedenen Pflanzen herstellen und
diese dann zusammenmischen.

mfg

Der Beitrag wurde bearbeitet von Master_Karl am Jan 6 2007, 17:30 Uhr.


--------------------
Drogen allein
sind kein Ersatz für einen Gesunden Geist!


Wie die Menschheit auf Gott gekommen ist weiß ich mittlerweile^^
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 6 2007, 18:38
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 976
Mitglied seit: 1.Oct 2005






es lebe die ironie tongue.gif

das mit den sammelbestellungen ist eine gute idee smile.gif hab gute connections zu wholesales, also wenns mal soweit ist....


--------------------
Jede Generation erhält die Jugend die sie verdient hat.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
zorn
post Jan 7 2007, 13:31
Beitragslink: #10


Unregistered











Ich finde, man sollte Kräutern, deren wirkung umstritten ist, weglassen, und nur mit richtig potenten extrakten arbeiten...

mein vorschlag:

Löwenohr-extrakt, Kratom-Extrakt, Blauer/Weisser Lotus-extrakt, Lagochilus inebrians-extrakt. Als verstärker etwas Kanna/kougoed.

alles sehr entspannende Kräuter.... man könnte bei bedarf noch eine leicht halluzinogene komponente hinzufügen, um es etwas "trippiger" zu machen...




Klasse Thread, da ich ja auf der suche nach nem "ersatz" für gras bin.... (jaja, ich weiss: "es gibt keinen würdigen ersatz für gras")

grüsse
ZORN
Go to the top of the page
+Quote Post
post Jan 7 2007, 14:14
Beitragslink: #11


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 18.Aug 2006






QUOTE(zorn @ Jan 7 2007, 13:31)
Ich finde, man sollte Kräutern, deren wirkung umstritten ist, weglassen, und nur mit richtig potenten extrakten arbeiten...

mein vorschlag:

Löwenohr-extrakt, Kratom-Extrakt, Blauer/Weisser Lotus-extrakt, Lagochilus inebrians-extrakt. Als verstärker etwas Kanna/kougoed.

*



Na ja das mit dem umstrittenen Kräuter weglassen ist so ne Sache,
den Löwenohr, Lotus und auch Kanna sind solche Kräuter,
da sie bei vielen Leuten keine Wirkung zeigen.



Ich würde eher eine Mischung aus Extrakten von:
Löwenohr, Habichtskraut, Katzenminze, Wermut, Lotus und Kanna machen

Ich werde diese Rauchermischung in den Folgenden tagen auch einmal herstellen,
da ich gerade alle zutaten da habe.
Wen sie fertig ist werde ich dann auch einen Tripbericht schreiben und evt. ein probe
an ein weiteres Forenmitglied senden damit mir auch noch eine andere Meinung
hören können.

mfg

M.Karl

Der Beitrag wurde bearbeitet von Master_Karl am Jan 7 2007, 14:15 Uhr.


--------------------
Drogen allein
sind kein Ersatz für einen Gesunden Geist!


Wie die Menschheit auf Gott gekommen ist weiß ich mittlerweile^^
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2007, 14:19
Beitragslink: #12


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






ich würde mich natürlich aufopfernd als versuchkaninchen bereitstellen. xD
mit extrakten ist sone sache wiel das sehr teuer werden kann. man sollte erstmal in normaler konzentration versuchen und adnnn evtl im nachhinein extrakte herstellen.


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2007, 14:38
Beitragslink: #13


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 18.Aug 2006






QUOTE(painlezzjr @ Jan 7 2007, 14:19)
ich würde mich natürlich aufopfernd als versuchkaninchen bereitstellen. xD
mit extrakten ist sone sache wiel das sehr teuer werden kann. man sollte erstmal in normaler konzentration versuchen und adnnn evtl im nachhinein extrakte herstellen.
*



Ha ja gut das ich ein Versuchkaninchen gefunden habe butcher.gif

Allerdings wird das nicht ganz so Teuer, da ich die ganzen Sachen als Kraut vorliegen habe und die Extrakte selber herstelle.
Von daher kostet es nicht so viel und ich glaube das man von den normalen Pflanzen an sich keine großartige Wirkung spüren dürfte.

mfg


--------------------
Drogen allein
sind kein Ersatz für einen Gesunden Geist!


Wie die Menschheit auf Gott gekommen ist weiß ich mittlerweile^^
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2007, 16:50
Beitragslink: #14


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






ach naja ich denke diese mischungen leben von den synergetischen effekten. gras und löwenohr knallt auch mehr als beide wirkugnen getrennt.


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 7 2007, 17:32
Beitragslink: #15


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 465
Mitglied seit: 1.Jun 2006
Alter: 31
Aus: Um Ulm herum





Also Leute, salvia muss rein. Nicht mal unbedingt wegen der Wirkung, aber wenns schon die Salvia Community Räuchermischung ist.


--------------------
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5 Seiten  1 2 3 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd August 2017 - 10:21
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!