Spam @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5017 Seiten « < 4961 4962 4963 4964 4965 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Spam

User is offline xit
post Feb 11 2018, 14:30
Beitragslink: #74431


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 75
Mitglied seit: 22.Jun 2007






QUOTE(Siebenstein @ Feb 11 2018, 12:59)
Weiß jemand wie ich mein Profil löschen kann?
*



Warum willst du dein Profil gelöscht haben?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Siebenstein
post Feb 11 2018, 23:14
Beitragslink: #74432


Unregistered











Eigentlich, weil ich es nicht mehr haben möchte
Go to the top of the page
+Quote Post
post Feb 11 2018, 23:24
Beitragslink: #74433


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,684
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Siebenstein @ Feb 11 2018, 23:14)
Eigentlich, weil ich es nicht mehr haben möchte
Wenn du Angst hast, dass dich irgend wann vielleicht deine Vergangenheit ein holt, dann bringt das Löschen des Accounts auch nichts. Denn deine Posts werden dadurch nicht gelöscht. Es wird nur "unregistered" angezeigt. und du kannst natürlich nichts mehr posten oder persönliche Nachrichten austauschen.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 12 2018, 00:16
Beitragslink: #74434


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,029
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(Siebenstein @ Feb 12 2018, 00:14)
Eigentlich, weil ich es nicht mehr haben möchte
*



Abgesehen von dem was Hogie vermutet, frage ich mich was Dich denn als registrierter Benutzer zwingt online zu kommen, bzw. warum wärst Du nichtmehr gezwungen wenn dein ACC gelöscht ist?

Ich meine Reisende soll man nicht aufhalten aber Deine Antwort fand ich jetzt schon spannend smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 12 2018, 00:19 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 14:01
Beitragslink: #74435


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,029
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Nicht zu begreifen das Meinungs - und informationsfreiheit nicht gelten soll weil der Anbieter eines öffentlichen Raumes (YouTube) ein privater ist.

Auch in einem privat initiiertem öffentlich zugänglichem Raum muss in einer Welt die sich eine freie nennt absolute Meiungsfreiheit herschen.



Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 15 2018, 14:06 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 15:19
Beitragslink: #74436


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





QUOTE(Herr von Böde @ Feb 12 2018, 00:16)
QUOTE(Siebenstein @ Feb 12 2018, 00:14)
Eigentlich, weil ich es nicht mehr haben möchte
*



Abgesehen von dem was Hogie vermutet, frage ich mich was Dich denn als registrierter Benutzer zwingt online zu kommen, bzw. warum wärst Du nichtmehr gezwungen wenn dein ACC gelöscht ist?

Ich meine Reisende soll man nicht aufhalten aber Deine Antwort fand ich jetzt schon spannend smile.gif
*



Trotzdem doch irgendwie ungewöhnlich, dass man seinen Account nicht löschen kann, oder? Ich finde es ja spannend, wie dieses "Feature" hier plausibel zu erklären versucht wird, aber mir leuchtet es jetzt nicht ganz so ein. Wie ist das in anderen Foren? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber bei Fuckbook und Co. kann man seinen Account dauerhaft löschen, was ich auch richtig finde.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 18:06
Beitragslink: #74437


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(Herr von Böde @ Feb 15 2018, 15:01)
Nicht zu begreifen das Meinungs - und informationsfreiheit nicht gelten soll weil der Anbieter eines öffentlichen Raumes (YouTube) ein privater ist.

Auch in einem privat initiiertem öffentlich zugänglichem Raum muss in einer Welt die sich eine freie nennt absolute Meiungsfreiheit herschen.


*





Youtube hat momentan einige ernste Probleme. Zum einen rennt da ein nicht mal halbfertiger Algorithmus der entscheidet welches Video monetarisiert wird und welches nicht. Beschwerden werden da natürlich mit berücksichtigt und da kommt ein anderes Problem ins Spiel.
Über den guten Ton bei YT wacht YT nicht selber. Die haben gedacht es sei ne super Idee Youtuber zu mini Blockwarten zu machen um diese Aufgabe zu übernehmen. Es gibt leider nur eine Sorte Mensch die geil auf so was sind und das ist genau die falsche Sorte.
An genau dieser Stelle schaukeln sich die Probleme halt auf und tut der Plattform gerade nicht gut.

Ich denke nicht das YT Probleme mit Meinungs und Informationsfreiheit hat. Die bekommen halt momentan technisch wie organisatorisch so einiges nicht gebacken.

Die im Vid erwähnte Alternative D.tube ist wirklich interessant. D.tube ist eigentlich nur der Dreck unterm Fingernagel von der Steemit Plattform und diese greift auf ne Technik namens Blockchain zurück. Technisch hat das Ganze unglaubliches Potenzial. Das Ganze funktioniert ohne zentrale Server ähnlich wie bei Torrent. Die Protokolle für die Verbindungen sind dabei der Trick. Jeder Versuch ne Verbindung zu Überwachen bzw Inhalte zu lesen oder gar zu manipulieren führt automatisch dazu das die Verbindung gar nicht erst aufgebaut wird.


Hinzu kommt das man alleine nur durch Aktivität in der Steemit Plattform Cryptogeld verdient. Man hat 2 Konten. Auf dem einen Konto hast du Geld das du nur an Andere vergeben kannst. Auf dem anderen Konto landet die Kohle die andere User dir geben. Dieses Geld kannst du nun zu zb Bitcoins machen oder du lässt dir das juicy Money in Form von € auszahlen.
Ich bin zwar etwas gespaltener Meinung was Crytowährungen angeht da das Ganze auf nun mal völlig Bargeldlose Bezahlsysteme hinausläuft. Mit ner Blockchain ist es allerdings möglich zu bezahlen ohne das es ne Bank braucht und von Außen ist es von keiner Obrigkeit einsehbar.


Inhalte sind praktisch unlöschbar. Das gilt nicht nur für Inhalte die der Meinungs und Redefreiheit geschuldet sind sondern natürlich auch für völlig illegale Inhalte weshalb der Sprecher (Semper Video) kürzlich meinte das das ganze früher oder später auf ornithologische Beobachten in ihrer rudimentärsten Form hinauslaufen könnte. Das könnte zum Problem für die Blockchain werden genau wie beim Tor Netzwerk.


--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 19:02
Beitragslink: #74438


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,029
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





YouTube hat schon wegen der Auflagen des Anfang des Jahres in Kraft getretenen, verfassungswidrigen Netzdg. des erwachsen gewordenen Milhouse van Houten (Heiko Maas) Probleme, ebenso wie Facebook und alle kommerziellen Betreiber.


Wenn der Betreiber nicht rechtzeitig (völlig irre Tagesfristen) löscht was illegal sein könnte (genau, das prüft kein Richter mehr sondern "geschultes Personal", bei Facebook die linksfaschistische "Amadeu Antonio Stiftung" mit dieser netten Dame:



und das selbst kriminelle "Recherchenetzwerk" Correctiv)

drohen ruinöse Geldstarfen.

Hier heisst es explizit und vom Gesetzgeber genauso gewollt "im Zweifel" gegen den Angeklakten.
Zensur wurde privatisiert.




Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 15 2018, 19:11 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 19:46
Beitragslink: #74439


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,252
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ich hoffe Hyperraum bekommt nicht zu grosse Probleme und kann auf einer anderen Plattform ungestört weitermachen, denn um diesen Kanal wäre ewig schade.
Ich schaue täglich auf youtube ob es ein neues Video von Hyperraum gibt.

In was für einer drecks Welt leben wir eigentlich?
Jeder der Videos über Tabu-Themen online stellt, schiebt vollkommen zurecht Paranoia.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 20:43
Beitragslink: #74440


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






Wie? Was?



Entweder bist du gerade zu besoffen oder ich nicht besoffen genug um das zu verstehen.


Youtube hat momentan wirklich Probleme die existenzgefährdend sind. Der alte Algorithmus hat IS Kopfabschbneide Videos bezahlt genau so wie echte Selbstmorde live. Das kann und darf nicht zur Regel werden den das wäre sehr schnell das Ende der Plattform Youtube geworden.
Die hatten halt keine Wal als das tauschen des Algorithmus. Das der neue und halb fertige ein Holzhammer ist müssen wir halt aushalten.



--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 22:38
Beitragslink: #74441


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





QUOTE(sup? @ Feb 11 2018, 11:38)
Ich habe mir letztens überlegt, dass
wenn für jede Aktion eine Reaktion geschieht,
so wie die gegengerichteten Kräfte in der Physik
so erzeugt auch jede Handlung eine entgegengerichtete Handlung
(nicht unbedingt zur selben Ort oder Zeit) - aber den Impuls,
der dann wie der Butterfly-Effekt zu einer gegengerichteten Handlung führen muss.
Sozusagen eine wissenschaftlichere Erklärung für Karma
*



wenn man "karma" quasi sagen wir mal so speziell betrachtet, betrachten würde, quasi mathemäßig bziehungsweise speziell dazu gleichungsmäßig, dann müßte unsere welt eigentlich kaum was anderes sein als ein pc spiel, bzw alles eben sehr genau berechnet.
im prinzip wär's dann aber eigentlich auch eher ne hammer diktatur.

ich für mich hab karma quasi so definiert, dass man "als ich" für unbestimmte zeit in diesem unserem system festgehalten wird.
das ist alles !! (hahaha)

ich hab hier auch schon mal geschrieben, das das weltall meiner ansicht nach voll auf anarchie anstatt diktatur setzt !!

-------------------
ich hab aber auch zu "diktatur" ein interessantes karma-modell aufgestellt, nämlich, dass "eine person" quasi alle individuen erleben, durchleben muß, erst dann "herrscht" (hahaha) gerechtigkeit, bzw neutralität.
im prinzip hab ich dieses modell schon mit mitte 17 entdeckt, als ich nochmal 2 wochen nach meinem einzigem transpersonaltrip darüber (über trip) nachdachte, bzw rekonstruierte würde es glaub ich besser treffen.
--------------
und, was zb auch "hierzu" passt, bzw passen würde ..........
muß 1988 gewesen sein, nachdem ich schon dann gut mit einem jahr anhaltender LSD erfahrung zu tun hatte.
da ich zu dieser zeit extrem interessante träume hatte, hab ich mir ab u an ein zettel + stift neben's bett (bzw matratze) gelegt.
jo, wirklich das erste u quasi das einzige, was ich in dieser zeit (1988) dann aufgeschrieben habe, war "determinant", denn dieses wort hatte ich im kopf, als ich mal durch treppengestolpere meiner WG mitbewohner geweckt wurde.
damals hatte ich zb nur ein lexikon, und ich war sehr erstaunt als ich am nächsten tag stichwortmäßig dazu nachlas.
und, bis heute zb hab ich dieses dazu nicht weiter vertieft!
es würden 2 begriffserklärungen dazu abgegeben.
1. begriff aus der mathematik
2. philosophie (sag ich jetzt mal so), wobei es keinen freien willen gibt.

nun, sagen wir mal, jetzt aus meiner sicht, ....... eingeschränkter freier wille würde "es" (wobei "es" für es steht, was ich inzwischen dazu theoretisch perfektioniert hab) ausdrucksmäßig (bzw definitionsmäßig) besser treffen.

eingeschränkter freier wille würde zb bedeuten, das man geboren wird, obwohl man es selbst nicht möchte.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 22:43
Beitragslink: #74442


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





mit Diktatur kann ich jetzt so ad hoc nicht nachvollziehen. Aber unsere Welt könnte durchaus -und daran glaubt ein teil von mir- deterministisch sein. Sicher, als Interessierter in Sachen zelluläre Automaten bin ich durchaus etwas voreingenommen.
Aber warum sollte unsere "Welt" nicht deterministisch sein? Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln. Vielleicht würde, wenn man alles nochmal so abspielt, alles wieder genauso kommen.

Und was wir da so den lieben langen Tag interpretieren... da bin ich dann doch fast ein Poststrukturalist. Wusste ja der olle Kant schon. Unsere Gedanken und Worte machen die Wirklichkeit, nicht umgekehrt. Ist ja super, für uns passt das ja auch, hat aber mit dem, wie es wirklich ist, nix zu tun. Für uns ist ne Pizza ne super Sache udn vor dem Fernseher gemampft kommen da fast schon nostalgische Gefühle hoch. Aber Pizza an sich gibts nicht. Für mich sind das reine Energiemuster, mehr nicht.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 15 2018, 23:33
Beitragslink: #74443


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 581
Mitglied seit: 1.Jul 2007
Alter: 57
Aus: NRW





QUOTE(mutantenkopf @ Feb 15 2018, 22:43)
Unsere Gedanken und Worte machen die Wirklichkeit, nicht umgekehrt.
*



emotion sollte eigentlich weit über "gedanken u worte" stehen, wenn es zb um wirklichkeit aus individuum_x sichtweise geht.
gedanken sind da schon viel sekundärer, zb.
im prinzip ist man hier von emotionen eh regelrecht besessen, bzw ist eben ne kontrollgeile sache, zb.
ok, gedanklich zb könnte man zb auch kontrolle darüber (über primärität der emotionen) bekommen, aber, es läßt sich nun mal nicht leugnen, dass individuum_x von emotionen kontrolliert wird.

ich find's grad interessant, dass sagen wir mal "gedanken aus anderen, sagen wir mal höheren, dimensionen" eigentlich doch die eigentliche kraft ist, aber, aus auf lediglichem irdischem "boden" sollte man eben doch besser davon ausgehen, dass emotionen die kontrolle haben !!! (hahaha)

aber, zb interessant, wer sich das wohl mit den emotionen ausgedacht hat !! (hahahaha)
edit:
gedanken(mathematik) --> raum(emotionen) --> ........... --> zeit
die obere zeile kann als philosophischer rekonstruktionsversuch der "schematischen weltformel" angesehgen werden, und, .. besser (jetzt) nicht mehr dazu., außer vielleicht, .... die frage nach individualität springt ja in der formel eben auch quasi vielleicht immer mit rum, .... wo zb "zwischenreihen", und, wenn doch individualität die oder das einzige ist, was hinter allem steckt, oder vor allem stünde ??
nun, ohne emotion würde man weltformelmäßig mit sicherheit nicht drumrum kommen, soviel ist anzunehmen.
... und, wie ist's derzeit wissenschaftlich zb bei uns die frage nach bedeutung von emotionen bestellt ?
welchen stellenwert nähme zb die (unsere) psychologie dazu (bedeutung von emotionen) ein?
oder, normalbürger_x, welche antwort würde dieser auf die frage geben, welchen stellenwert reine emotion rein psychisch gesehen besitzt ???
vielleicht wird sogar dann quasi auto bei dieser frage, bei einigen sich auto etwas in bewegung setzen.
wahrscheinlich wäre diese frage für einige sogar gefährlich. (hahaha)

Der Beitrag wurde bearbeitet von hillage am Feb 16 2018, 00:16 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 16 2018, 06:30
Beitragslink: #74444


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,029
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(Dingo @ Feb 15 2018, 21:43)
Wie? Was?



Entweder bist du gerade zu besoffen oder ich nicht besoffen genug um das zu verstehen.


Youtube hat momentan wirklich Probleme die existenzgefährdend sind. Der alte Algorithmus hat IS Kopfabschbneide Videos bezahlt genau so wie echte Selbstmorde live. Das kann und darf nicht zur Regel werden den das wäre sehr schnell das Ende der Plattform Youtube geworden.
Die hatten halt keine Wal als das tauschen des Algorithmus. Das der neue und halb fertige  ein Holzhammer ist müssen wir halt aushalten.
*



Wenn man wegen Kopfabsäbeln Krieg führt und unsere Jungd dafür Lebensgafahr aussetzt soll man bitteschön auch sehen können warum und wenn jemand einen Suizid begeht und dies öffentlich zum Ausdruck bringen will ist es entwürdigend ihm diesen Ausdruck zu verwehren.
Niemand muss hinschauen, niemand muss klicken aber wer will, wer hinschauen will der soll das bittechön auch können.
Für kritische Videos musste man sich bislang einloggen um sein Alter zu verifizieren.
Das ist eine vernünftige und ausreichende Lösung, alles andere ist schlicht Zensur.
Aber das ist nur meine Meinung und kein Argument.

Davon völlig unabhängig lässt Deine Argumentation sich durch eine einfach Youtubesuche entkräften.
Das wovon Du redest steht ja nach wie vor online auf Youtube, Gewalt ist offensichtlich nicht das Problem:

YouTube Hundeschlachter, lebendig Gehäutet -Youtubesuche

(nicht in die Videos klicken, ich krieg schon eine Kriese bei den Standbildern und Titeln)

mann enthauptet- Youtubesuche

Hier gehts ganz offensichtlich um andere Dinge. Um Meinugen aus unserer Gesellschaft, nicht um Gewalt, um"Hatespeech" nicht um praktische angewnde Hass (Gewalt), um "Fakenews" die Meinungen sind die abweichend sind, nicht um Verhalten das abweichend ist.
Das kann man doch einfach sehen.

QUOTE(mutantenkopf @ Feb 15 2018, 23:43)
Aber warum sollte unsere "Welt" nicht deterministisch sein? Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln.


Na erst recht die Quantenphsyik hebt den Determinismus auf das machst aber auch die Atomphysik schon:
Schwere Atome zerfallen in Halbwertszeiten aber nicht exakt determiniert, wann ein einzelnes Atom zerstrahlt, in der nächsten Sekunde oder in 5 Mio Jahren ist nicht determiniert sondern ein freier Prozess.
Nehmen wir nun die Chaostheorie dazu ist klar das die welt deterministisch aussieht sie es aber im Grund nicht ist.
Kleine Ursache - große Wirkung. Der Impuls eines einstrahlendes Elektron aus einem freien Zerfallsprozess kann die Ursache dafür sein ob das Pendel nach links oder rechts fällt (vielleicht auf den roten Knopf der einen Atomkrieg auslöst).

(ab Minute 73 das Pedelbeispiel schön anschaulich im Versuch)



Leben "konstruiert" gnau solche Chospendel,stellt ein solches dar. "Punkte höchster Instabilität oder Sensibilität".
Genau darin besteht unsere Freiheit.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Feb 16 2018, 07:05 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Feb 16 2018, 16:36
Beitragslink: #74445


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 177
Mitglied seit: 16.Sep 2007
Alter: 29





QUOTE(hillage @ Feb 15 2018, 22:38)
wenn man "karma" quasi sagen wir mal so speziell betrachtet, betrachten würde, quasi mathemäßig bziehungsweise speziell dazu gleichungsmäßig, dann müßte unsere welt eigentlich kaum was anderes sein als ein pc spiel, bzw alles eben sehr genau berechnet.
im prinzip wär's dann aber eigentlich auch eher ne hammer diktatur.

ich für mich hab karma quasi so definiert, dass man "als ich" für unbestimmte zeit in diesem unserem system festgehalten wird.
das ist alles !! (hahaha)

Hab ich mir auch so vorgestellt, wie bei den Sims-Spielen haben wir eben bestimmte Vorbedingungen, Fähigkeiten, Vorlieben.
Balken mit Bedürfnissen. Wenn man gierig ist, hat man vielleicht eine Zeit lang mehr, sieht aber dafür auch Neider in anderen.
Jedes mal, wenn man durch sein Wollen etwas anzieht, setzt man das Universum in Bewegung.
Wenn das Ziel ist, in der Schwingungsfrequenz aufzusteigen, also diese Realität zu verlassen, dann werden wir praktisch so programmiert, alle unsere Wünsche auszuleben, bis wir uns davon freimachen.

Oder zu erkennen, dass das Wollen eine Reaktion auf Angst ist, wenn auch nur vor einer Leere, und Angst ist eine niedrige Schwingungsfrequenz die uns hier behält

QUOTE(hillage @ Feb 15 2018, 22:38)
ich hab hier auch schon mal geschrieben, das das weltall meiner ansicht nach voll auf anarchie anstatt diktatur setzt !!

Naturgesetze diktieren ja praktisch immer unabänderlich, egal welchen Inhalt sie haben. Daher kann es ja sein, dass es Diktatur und Anarchie gleichzeitig ist, weil das Gesetz Chaos lautet.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5017 Seiten « < 4961 4962 4963 4964 4965 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

7 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 7 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 17th August 2018 - 22:37
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!