Das Erste Mal Salvia - Fragen! @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Das Erste Mal Salvia - Fragen!

post Jul 17 2013, 18:17
Beitragslink: #1


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.Jul 2013
Alter: 22





Hallo, ich und ein Kumpel wollen das erste mal Salvia ausprobieren. Wir haben bisher aber nur mit Gras erfahrung und haben deshalb noch fragen. Ich will mir Salvia von hier bestellen: http://azarius.net/smartshop/psychedelics/salvia_divinorum/
Hat da schon jemand erfahrungen gemacht?
2. Frage: Welches Extrakt soll ich mir bestellen? 5x, 10x, ...? Wie gesagt ist mein erstes mal, möchte aber schon gut druff sein.
Das ist ja 1g jeweils. Wie viel davon soll ich rauchen? Einfach pur in die kawumm / Den Bonghead? Oder mit Tabak / Gras mischen?

Das wars im Grunde schon. Hoffe ihr könnt mir helfen und vlt. noch Tipps geben.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 17 2013, 19:58
Beitragslink: #2


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 56
Mitglied seit: 17.Jul 2013
Alter: 29





Hi,

Also das, was du in dem von dir genannten Shop bekommst, ist schon sehr gut. Habe dort mehrfach gute Erfahrung gemacht.

Ich empfehle dir dich erstmal ein wenig schlau zu lesen, bevor du mit der Göttin tanzen willst. Sie kann dich arg auf's Glatteis führen wo du unweigerlich dolle auf die Schnauze fallen kannst. Sie nimmt dich eher mit auf einen Spirituellen Ausflug der schon recht ungemütlich werden kann, besonders ohne Erfahrung und du nicht weißt, was auf dich zukommt.

Von Extrakten würde ich dir, als anfänger, eher abraten. Du solltest dich erstmal mit den Blättern versuchen um deine Sensibilität zu testen. Bei dem Einen wirkt es stärker, bei dem Anderen schwächer, das weiß man vorher leider nicht.

Zur dosierung wird oft, auf vielen Seiten, geraten 0,2g - 1g oder 2g der getrockneten Blätter zu rauchen. Als Anfänger sollte man sich da jedoch eher an den geringsten Wert richten, ich würde jedoch erstmal mit 0,1g getrockneten Blättern beginnen. in einem 5x Extrakt hast du den Wirkstoff aus 5g Blättern auf 1g aufgeteilt. Bei einem 10x Extrakt ist es der Wirkstoff aus 10g Blättern auf 1g und immer so weiter. Sagen wir du willst erstmal mit 0,1g getrockneten Blättern anfangen, wären das 0,02g 5x Extrakt, 0,01g 10x Extrakt und 0,005g 20x Extrakt. Dann wärst du bei der "Empfohlenen" Dosierung von 0,2g Blättern (trocken) bei 0.04g 5fach-Extrakt, 0.02g 10fach-Extrakt, 0.01g 20fach-Extrakt. Das kann mitunter aber schon ganz ordentlich werden. Du siehst also schon, das sich das Ganze im mg Bereich abspielt, daher kann man sehr leicht mit Extrakten überdosieren. Daher die Empfehlung es erstmal mit Blättern zu versuchen. Wenn du mit den Blättern gut klar kommst kannst du gerne mal ein 5x ektrakt testen.

Zudem sind die Extrakte auch viel zu teuer um sie zum Einstieg zu rauchen wegen der möglichen Anfänger Toleranz.

Sehr wichtig, in meinen Augen sogar das A und O, um mit ihr was zu erreichen, sind Set und Setting. Ein dunkler und leiser Raum sind sehr vom Vorteil und am gewinnversprechendsten. Rauche ein wenig durch die Bong, halte den Rauch 20 - 30 Sekunden in der Lunge (Lege UNMITTELBAR nach dem rauchen alles aus den Händen), lege dich auf dein Bett oder Sofa und schließe die Augen. Je nachdem, wie du auf Ihre Kraft reagierst, wird es fürs erste reichen oder du rauchst einen weiteren Kopf. Da ist jetzt probieren angesagt.

Ich hoffe ich konnte dir fürs Erste helfen.

Ich kann dir sonst diesen Link noch sehr empfehlen http://www.psykick.de/salvia/

MfG

Der Beitrag wurde bearbeitet von Wighard am Jul 17 2013, 20:02 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 18 2013, 10:11
Beitragslink: #3


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.Jul 2013
Alter: 22





QUOTE(Wighard @ Jul 17 2013, 20:58)
Hi,

Also das, was du in dem von dir genannten Shop bekommst, ist schon sehr gut. Habe dort mehrfach gute Erfahrung gemacht.

Ich empfehle dir dich erstmal ein wenig schlau zu lesen, bevor du mit der Göttin tanzen willst. Sie kann dich arg auf's Glatteis führen wo du unweigerlich dolle auf die Schnauze fallen kannst. Sie nimmt dich eher mit auf einen Spirituellen Ausflug der schon recht ungemütlich werden kann, besonders ohne Erfahrung und du nicht weißt, was auf dich zukommt.

Von Extrakten würde ich dir, als anfänger, eher abraten. Du solltest dich erstmal mit den Blättern versuchen um deine Sensibilität zu testen. Bei dem Einen wirkt es stärker, bei dem Anderen schwächer, das weiß man vorher leider nicht.

Zur dosierung wird oft, auf vielen Seiten, geraten 0,2g - 1g oder 2g der getrockneten Blätter zu rauchen. Als Anfänger sollte man sich da jedoch eher an den geringsten Wert richten, ich würde jedoch erstmal mit 0,1g getrockneten Blättern beginnen. in einem 5x Extrakt hast du den Wirkstoff aus 5g Blättern auf 1g aufgeteilt. Bei einem 10x Extrakt ist es der Wirkstoff aus 10g Blättern auf 1g und immer so weiter. Sagen wir du willst erstmal mit 0,1g getrockneten Blättern anfangen, wären das 0,02g 5x Extrakt, 0,01g 10x Extrakt und 0,005g 20x Extrakt. Dann wärst du bei der "Empfohlenen" Dosierung von 0,2g Blättern (trocken) bei 0.04g 5fach-Extrakt, 0.02g 10fach-Extrakt, 0.01g 20fach-Extrakt. Das kann mitunter aber schon ganz ordentlich werden. Du siehst also schon, das sich das Ganze im mg Bereich abspielt, daher kann man sehr leicht mit Extrakten überdosieren. Daher die Empfehlung es erstmal mit Blättern zu versuchen. Wenn du mit den Blättern gut klar kommst kannst du gerne mal ein 5x ektrakt testen.

Zudem sind die Extrakte auch viel zu teuer um sie zum Einstieg zu rauchen wegen der möglichen Anfänger Toleranz.

Sehr wichtig, in meinen Augen sogar das A und O, um mit ihr was zu erreichen, sind Set und Setting. Ein dunkler und leiser Raum sind sehr vom Vorteil und am gewinnversprechendsten. Rauche ein wenig durch die Bong, halte den Rauch 20 - 30 Sekunden in der Lunge (Lege UNMITTELBAR nach dem rauchen alles aus den Händen), lege dich auf dein Bett oder Sofa und schließe die Augen. Je nachdem, wie du auf Ihre Kraft reagierst, wird es fürs erste reichen oder du rauchst einen weiteren Kopf. Da ist jetzt probieren angesagt.

Ich hoffe ich konnte dir fürs Erste helfen.

Ich kann dir sonst diesen Link noch sehr empfehlen http://www.psykick.de/salvia/

MfG
*


Also empfiehlst du mir so ein Pack hier zu kaufen: http://azarius.net/smartshop/psychedelics/...lvia_divinorum/ und dann mich mal langsam ranzutasten? Werde natürlich nen Kollegen dabei haben der auf mich aufpasst und mich im Notfall freundlich bittet doch nicht aus dem Fenster zu springen. Die Blätter dann einfach zerbröseln und rauchen?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 18 2013, 14:32
Beitragslink: #4


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 27
Mitglied seit: 13.Jul 2013
Alter: 30





wichtigste ist das setting..
find am besten abenddämmerung im wald an nem fluss mit deinem bro als tripsitter und gemütlich einfach.. er sollte dich nicht anfassen außer du bist in gefahr.. und auch nicht mit dir reden außer er fragt dich was.. und weit weg von autos und sowas
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 18 2013, 16:46
Beitragslink: #5


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 56
Mitglied seit: 17.Jul 2013
Alter: 29





Ja genau, das sind die ganz normalen Blätter. Die zerbröselst du einfach möglichst klein und rauchst sie durch die Bong.

Zum Anfang erstmal gut um sich zu testen und die Toleranz abzubauen. Manche Leute merken von den Blättern auch garnix, aber als Gegenstück gibt es auch Leute, die von den bloßen Blättern schon durch fremde Galaxien reisen. Ich schaffe mit den bloßen Blättern z.B. schon ein recht angenehmes Level, bei dem ich das Gefühl auf dem Bett zu liegen schon komplett verliere und durch meine Gedanken gleite.

Es wird womöglich nicht gleich beim ersten Mal funktionieren, also erwarte nicht gleich zu viel und lass dich nicht entmutigen. Wenn die Zeit gekommen ist, wird sie sich dir zeigen und dich mitnehmen und wenn du sie kennen gelernt hast, kannst du drüber nachdenken es mal mit Extrakten zu probieren. Dann hast du auch gleich ein besseres Gefühl dafür, welches Extrakt für dich gut ist.

Das ist der Weg den ich dir raten würde, gerade weil du / ihr nur mit Gras Erfahrungen habt. Ich habe nämliche meine erste Erfahrung mit einem 20x Extrakt gemacht, welches ich geschenkt bekam und ich sage dir, das war echt fies... Albert Hofmann's "Sorgenkind" war nix dagegen.

Wie du es im Endeffekt machst bleibt jedoch alleine dir überlassen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Wighard am Jul 18 2013, 16:48 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 18 2013, 17:42
Beitragslink: #6


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.Jul 2013
Alter: 22





Danke für die Hilfe, werds wohl demnächst machen. Dumme Sache mit der Toleranz, hatte ich am Anfang bei Gras auch.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 18 2013, 19:44
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 56
Mitglied seit: 17.Jul 2013
Alter: 29





Kein Problem, gerne. Kannst ja mal berichten ob es erfolgreich war und was du im Endeffekt probiert hast smile.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 18 2013, 20:53
Beitragslink: #8


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 27
Mitglied seit: 13.Jul 2013
Alter: 30





an das richtige Setting denken!
fand ich immer am wichtigsten..
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 19 2013, 13:54
Beitragslink: #9


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 56
Mitglied seit: 17.Jul 2013
Alter: 29





Jop, das Setting ist wirklich wichtig.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 19 2013, 21:14
Beitragslink: #10


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(Wighard)
Als Anfänger sollte man sich da jedoch eher an den geringsten Wert richten, ich würde jedoch erstmal mit 0,1g getrockneten Blättern beginnen.



So vorsichtig braucht man nicht anfangen. Ein oder 1,5g geht durchaus ok.
Wichtig ist, falls es 2 Köpfchen werden dann diese direkt hintereinander rauchen. Nachlegen geht bei Sally nicht.

Geraucht wird pur in der Bong, Köpfchen werden locker befüllt und das Feuerzeug lange dran halten.

Aus dem Fenster springst du nicht. Bei voller Wirkung dürftest du nur noch ins T Shirt sabbern können.
Der Aufpasser ist für den sehr seltenen Fall da das du Panik schiebst. Dann, und nur dann soll er beruhigend auf dich einzuwirken. Ansonsten hat er so zu tun als wäre er nicht da. Nichts ist ätzender als jemand der dich voll labert wenn du versuchst in Sallys Welt einzutreten.


--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 19 2013, 21:33
Beitragslink: #11


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 537
Mitglied seit: 2.Nov 2009
Alter: 28





QUOTE(Dingo @ Jul 19 2013, 22:14)
So vorsichtig braucht man nicht anfangen. Ein oder 1,5g geht durchaus ok.
Wichtig ist, falls es 2 Köpfchen werden dann diese direkt hintereinander rauchen. Nachlegen geht bei Sally nicht.
*



Vorsicht ist besser als Nachsicht...
Es ist zwar wirklich nicht sehr wahrscheinlich, das bei 0,2g Blättern schon groß was passiert, aber verlassen sollte man sich darauf nicht - wie hoch die Anfangstoleranz ist weiß man eben erst wenn man es versucht hat und sich von unten her ranzutasten tut ja nicht weh.


--------------------
- = Alles ist anders = -

Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Meine Vorfahren ham' Wildscheine gejagt - heut leb ich mit Barbaren die tun, was die Bildzeitung ihn' sagt

Prohibition hat schon im Garten Eden nicht funktioniert - Adam aß den Apfel
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 19 2013, 21:42
Beitragslink: #12


Spiderpig
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 1,816
Mitglied seit: 16.Jun 2005






QUOTE(Kosmos @ Jul 19 2013, 22:33)
QUOTE(Dingo @ Jul 19 2013, 22:14)
So vorsichtig braucht man nicht anfangen. Ein oder 1,5g geht durchaus ok.
Wichtig ist, falls es 2 Köpfchen werden dann diese direkt hintereinander rauchen. Nachlegen geht bei Sally nicht.
*



Vorsicht ist besser als Nachsicht...
Es ist zwar wirklich nicht sehr wahrscheinlich, das bei 0,2g Blättern schon groß was passiert, aber verlassen sollte man sich darauf nicht - wie hoch die Anfangstoleranz ist weiß man eben erst wenn man es versucht hat und sich von unten her ranzutasten tut ja nicht weh.
*





Ich geb dir ja Recht was das Herantasten angeht aber mit 1 bis 1,5 g Blättern dürfte keiner so überdosieren das es in einem Blackout endet.
Das so niedrige Mengen wirken kommt zwar vor aber dank der umgekehrten Toleranz halt bei Leuten die Sally sehr oft geraucht haben.


--------------------
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 18 2014, 19:08
Beitragslink: #13


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 87
Mitglied seit: 5.Jun 2008
Alter: 27
Aus: Mond





Hallöchen. Ich benutz hier mal deinen Thread um meine Informationen die ich mit Salvia bisher erleben durfte ein wenig zu schildern.
Ich fühle mich regelrecht benutzt. Ab gesehen von dem sehr herben edlen Geschmack den Silvia in meiner Brust verbreitet bin ich mit der Wirkung etwas stutzig. Da zB Psilocybin bei mir sogt wie garkeine Visuals hervorzurufen können scheint setzt ich hiermit umsomehr auf das Salvorin. Ich rauchte Blätter , 5,10,20,30 fache Extrakte und was mir am meisten auffällt abgesehen von der sehr heißen kurzzeitigen Frauen Stimme mit der die Pflanze zu einem spricht konnte ich abgesehen von einem "penetranten" soggesehenes ziehen nicht viel ausmachen. Es ist halt dieses Rubik Würfen feeling wo du zum Beispiel den passende ballen deiner Handfläche spiegeln MUSST damit wer auch immer, zufrieden auf seinem Weg Ausschau halten kann , nach was auch immer man suchen mag... angel.png
wozu dieses auf "halten"?
Salvia füllt bei mir eine Innere Leere zudem mindert es bei einem Suchtpotenzial nach anderen Mitteln erheblich. Es schmeckt halt 1a aber bin scheinbar noch nicht fündig.
blind.gif cool.gif
peace

Der Beitrag wurde bearbeitet von teufelskraut am Nov 18 2014, 19:10 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 18 2014, 20:25
Beitragslink: #14


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,151
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Der Weg Salvia, ist meiner Erkenntnis nach auch eher ein Lebensweg, eine Religion. Die Antwort hat man nicht nach wenigen Trips gefunden.
Prinzipiell scheint bei dir die Wirkung schon deutlich ausgeprägt zu sein, wenn du das Ziehen spürst, die Göttin zu dir spricht und du vor allem dieses absolut garstig-penetrante Salvia Gefühl spürst.

Rauche einfach in ruhigen Momenten weiter, lasse dich ohne Erwartungshaltung treiben und du wirst sehen im Laufe der Zeit lernst du die Sprache mit der Salvia zu dir spricht, besser zu interpretieren.
Da bei dir die Toleranz schon recht niedrig ist, könntest du auch mal das Kauen probieren.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th November 2017 - 09:55
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!