[outdoor] Kontaminierte Holzzersetzer Vergraben ? @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> [outdoor] Kontaminierte Holzzersetzer Vergraben ?

post Mar 19 2019, 20:21
Beitragslink: #1


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





Hi,

ich habe heute nach einigen Monaten in meine Eimer mit Holzchips gesehen und festgestellt, dass diese mit grünem und rosa/rotem Schimmel kontaminiert waren. Die Eimer wurden jeweils mit P. Azur und P. Cyan kolonisiert. In der Mitte (Im Kern) vom Eimer waren die Chips leider zu nass, an der Oberfläche war es eigentlich gut kolonisiert.

Ich würde die Holzchips jetzt trotzdem in die Bete verteilen. Überlebt der Schimmel draußen ?
Ich habe hier irgendwo gelesen, dass die Holzzersetzer sehr robust sind und teilweise Kontaminationen verschlingen. Kann man die Pilze im Herbst von einem kontaminierten Pilzbeet trotzdem essen ? In der Natur könnte das Myzelium theoretisch unterirdisch auch kontaminiert sein ?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd July 2019 - 18:12
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!