T.pach.,t.peru.,t.peru.(lurin Valle),lo.w. @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

13 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> T.pach.,t.peru.,t.peru.(lurin Valle),lo.w., langfristiger Growbericht, Saataufzucht

post Oct 2 2015, 21:27
Beitragslink: #16


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Auf jeden Fall müssen die sich langsam daran gewöhnen. Falls du du Folie weg lässt, kannst du nicht häufig genug sprühen. Denn jetzt kommt auch noch die trockene Luft zum Anfang der Heizperiode. Das drückt die RF dann nochmals gewaltig.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 2 2015, 21:36
Beitragslink: #17


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 868
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Folie verlangsamt das Austrocknen der Substratoberfläche.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 2 2015, 21:53
Beitragslink: #18


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Ok, es gibt derzeit etwa alle 3h ein-zwei Sprühstöße, jetzt übers Wochenende bin ich eh da, ausser 1 x Hundplatz.

Aber etwas ganz anderes macht mir grade Sorgen: Drosphila, ich sah grad eine Fruchtfliege . Die mag das feuchte Substrat offenbar für ihre Eier, schnell noch die nächste Generation fürs nächste Jahr sichern angry_talking.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 2 2015, 21:54 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 4 2015, 02:03
Beitragslink: #19


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Weiterhin sieht alles gut aus, Bilder von eben, nach dem letzten Sprühen:

L.w.:

Bild: http://i.imgur.com/H4DTlIb.jpg


T.pa/T.pe.:

Bild: http://i.imgur.com/qjFB1BZ.jpg


T.pe.(L.v.):

Bild: http://i.imgur.com/gWumNzG.jpg



Werde zur Erhöhung der Lichtausbeute Alufolie auf der vom Fenster wegstehenden Seite der Schalen anbringen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 4 2015, 02:06 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2015, 12:44
Beitragslink: #20


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Abgesehen davon das alles fit ist und ich zumindest bei den "L.v. Peruanern" das Gefühl habe das das Grün satter wird gibts hier nichts zu berichten.

L.W.

Bild: http://i.imgur.com/xLahAex.jpg


T.p. (gemischt)

Bild: http://i.imgur.com/4E2QuEQ.jpg


T.p.(L.v.)

Bild: http://i.imgur.com/tocZa0g.jpg

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 9 2015, 12:45 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2015, 15:55
Beitragslink: #21


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Die sehen prima aus. Doch was machst du über den Winter mit ihnen? Ich würde sie mit ein bisschen Kunstlicht durch den ersten Winter bringen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2015, 16:57
Beitragslink: #22


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Ja, da grübel ich schon eine Weile dran rum.
Hab hier ein paar 600 W Natriumdampflampen die Staub ansetzten aber die wollt ich nicht unbedingt anschmeissen mrgreen.gif

Ich werd wohl versuchen die irgendwie provisorisch und geschützt in ein Terrarium zu integrieren, da hängen immerhin 100W Baskingspots (und Tageslichtröhren) drin.
Hab aber noch nicht so recht nen Plan, sollen ja auch nicht ausgegraben, untertunnelt oder plattgedrückt werden.
Evtl. irgendwie mit Volierendraht ?

Wie gesagt, ich grübel noch...

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 9 2015, 17:09 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2015, 17:10
Beitragslink: #23


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Für junge Kakteen sind herkömmliche Leuchtstofflampen (z.B. 18W) ziemlich gut. Durch die nicht zu große Leuchtdichte kann man mit den Lampen sehr nah ran.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2015, 17:17
Beitragslink: #24


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Ja, ich werd einfach ein im Winter unbewohntes Terrarium am Laufen halten, den Spot kann ich ja auslassen und nur die Tageslichtröhre brennen lassen (30 W).
(Hatte oben noch editiert das natürlich auch Tageslichtröhren drin sind)

Mit dem Abstand kann ich ja spielen.

Aber die ersten Tiere gehen erst Mitte Dezember in die Winterruhe, das kann ich evtl. 2 Wochen vorziehen...
Bis dahin muss ich mir dann nochmal was anderes überlegen...

Unter die Röhre in der Küche über der Anrichte??
Werd da mal was basteln. smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 9 2015, 17:18 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 9 2015, 17:26
Beitragslink: #25


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Ja, Dezember ist zu spät. Die Sonnenscheindauer ist jetzt schon sehr kurz, doch das Wetter ist noch sehr günstig. Ich bekomme sogar auf dem Balkon noch wunderbare Tomaten. Sobald das Wetter in Siffwetter umschlägt, fehlt es an Licht.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2015, 16:51
Beitragslink: #26


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Mit den Tomaten dürfte es nun schlagartig vorbei sein ?

Genauso denke ich das die Lichtmenge - und dauer für meine Kleinen wirklich nicht mehr optimal ist.
Ob ich in der Küche unter besagter Röhre ne Aufhängung oder ein Regalbrett einbaue hängt ein wenig davon ab welche Temperaturwechsel die Kakteen in dem Alter wegstecken:
Meine Küche gehört - solange keine Frost droht- zum quasie unbeheizten Teil meiner Wohnung (ich koche alle 1-2 Tage und dann wirds schon durch die offene Tür und die Herdabwärme rasch angenehm warm), ansonsten wird der Raum kaum betreten.
Dh. ich würde die Kakteen über Tag - sagen wir mal von 9-16-17 Uhr am Südfenster stehen lassen, Wohnzimmer mit gemütlichen 20-21 Grad und von 6-9 bzw. nachmittags bis 18 -19 Uhr in die Küche unter die Röhre stellen, das würde aber im Extremfall 4x tgl. Temperatursprünge von 15 Grad bedeuten.

Falls mir jetzt jemand sagt dass das unbedenklich ist wird es so gemacht, ansonsten muss wohl doch zunächst eine komplett neue 20cm Röhre für die Fensterbank her (würde natürlich auch das lässtige hin und her Schleppen der Kleinen unnötig machen).
Oder macht es sogar Sinn völlig auf die Fensterbank zu verzichten (so eine Röhre im Fenster könnte ja auch unerwünschtes Interesse wecken) und beispielsweise in einer Wohnzimmervitriene zu beleuchten und dort bis April-Mai zu "überwintern" ?

Edit :

Ich finde grade gar keine so kurzen Röhren. biggrin.gif
So auf den ersten Blick finde ich mal 60 cm LED Leuchten, Kaltweiss (6000K) mit einer Leistungsaufnahme von 10 W.
Käme soetwas in Frage ?

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 15 2015, 17:21 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2015, 21:31
Beitragslink: #27


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Oct 15 2015, 16:51)
Mit den Tomaten dürfte es nun schlagartig vorbei sein ?

Hoffentlich nicht. Frost hatte es bei uns noch keinen. Ein paar rote sind noch dran. Wenn es nur noch 5-10 Stück sind, die sind mir mehr wert als 10 Kilo von Aldi.

QUOTE(Herr von Böde @ Oct 15 2015, 16:51)
Meine Küche gehört - solange keine Frost droht- zum quasie unbeheizten Teil meiner Wohnung (ich koche alle 1-2 Tage und dann wirds schon durch die offene Tür und die Herdabwärme rasch angenehm warm), ansonsten wird der Raum kaum betreten.

Ich möchte wetten, dass wir hiermit eine potenzielle Kontiquelle gefunden haben. Schau mal genau hinter Schränke und in gefährdete Ecken. Unbeheizt, Küche und offene Tür zu wärmeren Räumen muss irgend wann schimmeln. Denn du hast immer einen Materialtransport von warm nach kalt. Die ganze Feuchte sammelt sich in der Küche und wenn du kochst oder abspülst oder einen Kuchen backst, fällt auch noch zusätzliches Wasser an. 80% RF reichen über ein paar Wochen schon aus, dass Schimmel an den Wänden wachsen kann.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2015, 21:55
Beitragslink: #28


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Klar, prinzipiell hast völlig Recht aber die Küche ist karg eingerichtet:

Herd, Kühlschrank, Mikrowelle, Spühle und Anrichte mit Unterschrank, 3 Stühle und ein Tisch.
Da ich ausser wenn ich koche selten daheim esse wird auch nur entsprechend selten abgewaschen.
Luftfeuchte ensteht aber ganz klar beim Kochen selber und durch den von Dir erwähnten Transport von warm nach kalt.

Schimmel gibt es ganz sicher nirgendwo, war mir nämlich über Jahre nicht klar ob ich tatsächlich so vorgehen kann (quasie bis zum einsetzenden Frost nicht zu heizen) und hab das genau beobachtet, bisher wirklich niemals auch nur eine Spur von Schimmel...

Ich muss dazu sagen der Raum ist komlett gefliesst (bis auf die Decke) und daher sehr gut sauber zu halten.

Nach Aktionen die die Luftfeuchte hoch bringen wir immer gründlich "stossgelüftet".

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 15 2015, 21:57 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2015, 22:45
Beitragslink: #29


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Oct 15 2015, 21:55)
Ich muss dazu sagen der Raum ist komlett gefliesst (bis auf die Decke) und daher sehr gut sauber zu halten.

Nach Aktionen die die Luftfeuchte hoch bringen wir immer gründlich "stossgelüftet".

Du kennst zumindest die Problematik und handelst nicht wie die gewöhnliche "Hausfrau" wink.gif

In dem Raum, in dem ich jetzt bin, habe ich bislang noch keine Heizung aufgedreht. Habe aktuell noch 20.3°C @53%. Zumindest brauche ich jetzt keine Klimaanlage mehr. Kühlte ich diese Luft auf nur 14°C durch Öffnen einer Tür in einen kühleren Raum ab, wäre das schon 79% RF und im kritischen Bereich für Schimmel.

zum Licht: sei vorsichtig mit billigen LED-Lampen, denn die taugen in aller Regel nichts. Ich kaufe vorerst nur noch made in Japan, bis sich der Markt separiert hat. Auch kein Osram oder Philips. Von denen nur konventionelle L-Lampen oder Hochdrucklampen. Ihren mies zugekauften LED-Dreck können die vorerst behalten. Entweder die lernen es noch oder gehen mit der konventionellen Lichttechnik unter wie der Kapitän auf dem sinkenden Schiff.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 15 2015, 23:31
Beitragslink: #30


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 924
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 39





Ja, Problem ist bei Ebay, Amazon etc. sind fast nur noch LED -Röhren zu finden.
Bin auf der Suche nach der "Osram Lumilux Leuchtstoffröhre 865 Daylight 18 Watt 60 cm" (kann mich erinnern damit -oder etwas ähnlichem schon Stecklinge -Cannabis- bei der Bewurzelung und in der ersten Woche in der Wachstum zu erkennen war mit Erfolg beleuchtet zu haben) dann auch gleich auf einschlägige Shops gestossen mrgreen.gif .
Naja, ok mal ohne Registrierung bestellt unsure.gif .

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Oct 15 2015, 23:33 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


13 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th November 2017 - 14:54
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!