Ein Paar Bilder Aus Dem Garten @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

5 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Ein Paar Bilder Aus Dem Garten

post Aug 11 2017, 20:46
Beitragslink: #16


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,151
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Mir fällt auf, dass gerade bei LSA diese Ambivalenz zwischen Himmel und Hölle sehr deutlich ausgeprägt ist.
Zwar ist es für alle Psychedelika typisch, dass ein Trip sowohl euphorische als auch anstrengende und herausfordernde Teile hat, aber bei LSA ist diese Messers Schneide richtig stark spürbar.
Das fiel mir früher schon öfters auf. Ich hatte auf LSA oft den Eindruck, es braucht jetzt nur 1 Gedanke umpkippen, dann lande ich entweder in der Hölle oder im 7.Himmel.

Diese MDMA-ähnliche Liebe, die man unter anderem spüren kann, veranlasst mich trotz Toxizität, gelegentlich damit zu experimentieren.
Anfang dieses Jahres hatte ich einen Trip aus LSA+GBL.
Die Empathie steht MDMA in nichts nach, aber die Nebenwirkungen waren zu übel.

Das war in gewisser Weise eine der schönsten aber auch fürchterlichsten Erfahrungen die ich bislang mit LSA gemacht habe.
Trotz Empathie lag ich zusammengekrümmt im Bett und konnte nicht mehr aufstehen.
Ich hätte mir beinahe selber ins Bett gekotzt, wie ein Kind. laugh.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von kleinerkiffer84 am Aug 11 2017, 20:46 Uhr.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 11 2017, 20:56
Beitragslink: #17


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Aug 11 2017, 21:46)
Das war in gewisser Weise eine der schönsten aber auch fürchterlichsten Erfahrungen die ich bislang mit LSA gemacht habe.
Trotz Empathie lag ich zusammengekrümmt im Bett und konnte nicht mehr aufstehen.
Ich hätte mir beinahe selber ins Bett gekotzt, wie ein Kind.  laugh.gif
LSA habe ich noch nie probiert und es steht auch absolut nicht auf meiner ToDo Liste. Eben wegen der hohen Toxizität mit heftigst unangenehmen Nebenwirkungen.

Da es ja vergleichsweise extrem untoxische Lysergsäureamide (z.B. LSD, Toxizität auf die wirksame Dosis bezogen, nicht die akute Toxizität wie z.B. LD50) gibt, wäre die Erfahrung von jemand interessant, der beides kennt.

LSA-Erfahrungen dürften sehr viele haben, weil die Verfügbarkeit und Beschaffung halt kaum ein Problem darstellt. Solches Dreckszeug möchte ich aber vermeiden, wenn es besseres gibt. Trotzdem sind LSA-Extrakte interessant, weil man daraus relativ leicht andere Lysergsäureamide synthetisieren kann.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 11 2017, 21:12
Beitragslink: #18


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,151
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Genau dieser Punkt reizt, bzw. nervt mich auch bei LSA.
Es hat eine gewisse Verlockung, weil es so leicht zu besorgen ist, nicht nachweisbar ist, und im Grunde ein vollwertiges Psychedelikum ist. Gewissermassen ist es sogar verbotssicher, weil es in vielen Pflanzen vorkommt, unter anderem im einheimischen Mutterkorn.
Nur diese Vergiftung, dass ist einfach zu brutal.

Das ist SO schade, dass ausgerechnet die Drogen, die am allerleichtesten und verbotssichersten zu besorgen sind, so derart heftige Vergiftungen erzeugen, dass man vor deren Konsum eher zurückschreckt.
Nachtschattengewächse, LSA, Alkohol, Nikotin.
Das ist so ziemlich die härtesten Gifte bzw. die am stärksten suchterzeugenden Drogen, die ich bis jetzt kenne.

Die einzige Ausnahme bilden SKKKs, die findet man vor der Tür, sind idiotensicher zu erkennen und untoxisch.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 11 2017, 22:08
Beitragslink: #19


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 313
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 33
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(hogie @ Aug 11 2017, 21:56)
Da es ja vergleichsweise extrem untoxische Lysergsäureamide (z.B. LSD, Toxizität auf die wirksame Dosis bezogen, nicht die akute Toxizität wie z.B. LD50) gibt, wäre die Erfahrung von jemand interessant, der beides kennt.


Ich kenne beides, und ich habe LSA erst nach LSD ausprobiert. Meines Erachtens war der LSA-Trip (also das, was nach den zwei Stunden Krankheitsgefühl kam) intensiver, stabiler und längeranhaltend als der LSD-Trip. Ist aber halt allgemein schwierig, etwas, das so situationsspezifisch wirkt, miteinander zu vergleichen. Mag sein, dass die unterschiedlich erlebte Wirkung nicht an der Substanz lag, sondern an anderen Bedingungen - an "Set und Setting" eben. Auf jeden Fall ist LSA ein vollwertiges Psychedelikum, das LSD in nichts nachsteht - nur eben mit schrecklichen Nebenwirkungen.


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 11 2017, 22:20
Beitragslink: #20


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,151
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Zumindest das Suchtpotential liegt bei LSA bei 0.0 laugh.gif


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 11 2017, 22:41
Beitragslink: #21


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,151
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch, die psychedelische Wirkung mittels eines MAO-Hemmers zu verstärken, quasi ein "LSA Huasca".
Die Idee kam mir früher schon mal, aber dann kam wieder ein anderes Experiment dazwischen.
Man könnte nur 1 HBWR Samen nehmen und diesen aber zb. mit Steppenraute verstärken, dass könnte funktionieren.
Bei 1 Samen halten sich die Nebenwirkungen noch in Grenzen.

Die andere Möglichkeit wäre ein Extrakt der Samen zu vaporisieren.
Das hätte den Vorteil, dass man direkten Kontakt, mit dem Magen-Darm Bereich vermeidet, was hoffentlich die Nebenwirkungen reduziert.

Die 2 Konsumformen werde ich eventuell noch testen, vielleicht kann man damit einen halbwegs erträglichen Trip erleben.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 11 2017, 23:54
Beitragslink: #22


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Aug 11 2017, 23:41)
Die andere Möglichkeit wäre ein Extrakt der Samen zu vaporisieren.
Das hätte den Vorteil, dass man direkten Kontakt, mit dem Magen-Darm Bereich vermeidet, was hoffentlich die Nebenwirkungen reduziert.
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bringt das nichts, weil die Nebenwirkungen nicht auf ein Problem mit dem direkten Kontakt des Gastrointestinaltrakts beruhen. Es ist eher eine klare Nebenwirkung des Wirkstoffs LSA, die sehr wahrscheinlich genau so auftritt, würde man reine LSA als saubere Injektionslöung intravenös verabreichen.

Ich denke eher daran, aus der LSA-Scheisse einfach was besseres zu machen. Das Ergebnis wären dann chemisch völlig andere Lysergsäureamide. Aber es ist doch schon einmal genial, dafür eine natürliche Substanz zu haben. Denn natürliche Ausgangsstoffe sind erst mal für immer unerschöpflich. Da nützt auch eine Grundstoffüberwachung gar nichts. tongue.gif


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 12 2017, 11:10
Beitragslink: #23


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 313
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 33
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(kleinerkiffer84 @ Aug 11 2017, 23:41)
Die andere Möglichkeit wäre ein Extrakt der Samen zu vaporisieren.


Das Erhitzen dürfte dem LSA aber nicht gut bekommen... das wäre so wie ein Versuch, Pilze zu rauchen biggrin.gif


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 12 2017, 13:29
Beitragslink: #24


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 313
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 33
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





Original: http://i.imgur.com/xAlcEeJ.jpg


Die erste Blüte der großen Engelstrompete ist kurz vor dem Öffnen. Es sind riesige gelbe Blüten (Hand als Größenvergleich).

Original: http://i.imgur.com/v9sxEL1.jpg
Original: http://i.imgur.com/BgqGyBy.jpg
Original: http://i.imgur.com/1ayrtvU.jpg


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 12 2017, 21:29
Beitragslink: #25


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 27.Jul 2017
Alter: 26





Wow schöne Pflanze!

Mit dem Vaporisieren würde ich aufpassen.
Wenn etwas den regulären Weg geht (über Magen)
Passieren viele Prozesse bis zum Ort an dem der Stoff aufgenommen wird.
Magensäure, Backterien , Leber und sowas.

Wenn man dann einfach die konsumform ändert könnte ich mir vorstellen das es schnell einen ungewünschten Effekt gibt.. zb überdosis
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 14 2017, 00:15
Beitragslink: #26


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 45





LSA hab ich nicht probiert.. und wenn ich mir die Erfahrungsberichte durchlese, lass ich das auch. Bin zu alt für so'n Scheiss
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 14 2017, 23:27
Beitragslink: #27


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,617
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 42
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(mutantenkopf @ Aug 14 2017, 01:15)
LSA hab ich nicht probiert.. und wenn ich mir die Erfahrungsberichte durchlese, lass ich das auch. Bin zu alt für so'n Scheiss
*


Dem schließe ich mich an. Aber rein chemisch gesehen, könnte man aus einem LSA-Extrakt durchaus noch etwas machen, was in einer anderen Liga spielt ...


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 15 2017, 19:46
Beitragslink: #28


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,151
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ja, dieses Vorgehen habe ich auf jeden Fall auch im Hinterkopf.
Falls sich mal eine Möglichkeit ergibt, aus LSA ein möglichst untoxisches Derivat herzustellen, mit einem Verfahren das sich ohne aufwendiges Labor zuhause bewerkstelligen lässt, werde ich das auf jeden Fall machen.

Hier ist sicher noch Luft nach oben, und ich bin sicher, dass es in den nächsten Jahren auch am RC-Markt weitere Lysergsäurederivate geben wird, ähnlich wie AL-LAD, ETH-LAD, ALD52 usw.

Was mich mal besonders interessieren würde, wäre ein Erfahrungsbericht über LSH (Lysergsäurehydroxyethylamid), aber dazu habe ich noch nichts eindeutiges gefunden.
Manche Quellen sagen, es würde im Körper wieder zu LSA zerfallen, andere sagen, es wirkt ganz anders als LSA.
LSH kommt in vielen Pflanzen parallel zu LSA vor und lässt sich chemisch aus LSA+Acetaldehyd herstellen.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 15 2017, 21:06
Beitragslink: #29


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 615
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 37





Ich denke es ist zu aufwändig aus den LSA haltigen Pflanzen neue saubere Substanzen zu entwickeln. Es gibt einige Pflanzen und Pilz Arten die gut verträgliche Ergoline enthalten, die potentiell so wie sie sind, alternativ aufbereitet, als LSD Alternative nutzbar wären. Eine davon ist der mit dem Mutterkorn verwandte Pilz Claviceps paspali. Die Wirkung soll dem des LSD sehr nahe kommen und die Gefahr eines Ergotismus ist bei dieser Art wohl nicht gegeben. Mehrere spezielle Stämme sind für die pharmazeutische Industrie in Kultur. Claviceps paspali kommt von Griechenland bis Indien vor und es wird vermutet, dass dies die Quelle des bei den Mysterien von Eleusis verwendeten Halluzinogen war.

Der Beitrag wurde bearbeitet von chronic am Aug 15 2017, 21:10 Uhr.


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 19 2017, 11:43
Beitragslink: #30


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 313
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 33
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





Die Engelstrompete hatte gestern vier offene Blüten und verströmte einen beinahe nicht auszuhaltenden Duft... Allerdings kam gestern Abend ein übles Gewitter, das die Riesenpflanze umgehauen und den Topf beschädigt hat - bis auf eine zerquetschte Blüte scheint es ihr aber nichts ausgemacht zu haben.

Original: http://i.imgur.com/eeuGDb3.jpg
Original: http://i.imgur.com/lXLxcND.jpg


Die Trichterwinde erklimmt die Treppe immer weiter. Der hat der Sturm überhaupt nichts ausgemacht, die hat sich gut festgehalten und heute schon wieder viele neue Blüten geöffnet.

Original: http://i.imgur.com/UaNHBq5.jpg
Original: http://i.imgur.com/mAMQp3Y.jpg
Original: http://i.imgur.com/pt8m5ih.jpg
Original: http://i.imgur.com/HVbxiD1.jpg
Original: http://i.imgur.com/KdnYiDf.jpg


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th November 2017 - 14:46
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!