Dmt Aus Den Yopo Samen @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

3 Seiten  1 2 3 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Dmt Aus Den Yopo Samen

post Oct 30 2006, 17:21
Beitragslink: #1


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 136
Mitglied seit: 2.May 2006

Aus: Spanien





Habt ihr schon erfahrungen mit DMT gemacht? und ihn welcher ausführung ? bzw. welcher quwelle?

ich würde gerne die yopo samen testen.. könnt ihr mir was dazu sagen?

Danke schonmal bye.gif


--------------------
Die dosis macht das Gift

Saludos Alex
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 30 2006, 17:36
Beitragslink: #2


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 89
Mitglied seit: 26.Apr 2006
Alter: 31





Sollen sehr kurze, aber intensive, bizarre Trips geben. Ein wenig ähnlich wie Salvia.
Brennt angeblich Höllisch in der Nase, Trips werden von den meisten Konsumenten als unangenehm empfunden.


--------------------
Drogentote 2003 in D: 1 477
Todesfälle als Folge von Alkoholmisbrauch 2003 in D: 40 000
Todesfälle als Folge von Tabakrauch 2003 in D: 110 000

Diese Politik soll mal einer verstehen ...
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 30 2006, 22:26
Beitragslink: #3


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 168
Mitglied seit: 9.Dec 2003

Aus: Kilb





Der Effekt von Anadenanthera sp. Samen geht zu 90 - 100% auf Bufotenin zurück. DMT ist in den meisten Samen garnicht enthalten und trägt offenbar nicht wesentlich zum Effekt bei.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 31 2006, 00:39
Beitragslink: #4


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 276
Mitglied seit: 18.Aug 2006






Wen du die Samen rauchst bzw. schnupfst wird dies zu einem ziemlich starken und
bizarren Trip mit wahrscheinlicher Ich Auflösung führen.
Allerdings ist es bei weiten nicht zu empfehlen Yoposamen zu konsumieren wen man
noch nicht über reichlich Erfahrung in Bezug auf Halluzinogene hat.

mfg

Der Beitrag wurde bearbeitet von Master_Karl am Oct 31 2006, 00:39 Uhr.


--------------------
Drogen allein
sind kein Ersatz für einen Gesunden Geist!


Wie die Menschheit auf Gott gekommen ist weiß ich mittlerweile^^
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 31 2006, 08:58
Beitragslink: #5


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 151
Mitglied seit: 17.Mar 2005






hat das jemand von euch überhaupt schonmal probirt ? smile.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Oct 31 2006, 09:42
Beitragslink: #6


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 136
Mitglied seit: 2.May 2006

Aus: Spanien





QUOTE(Master_Karl @ Oct 31 2006, 01:39)
Wen du die Samen rauchst bzw. schnupfst wird dies zu einem ziemlich starken und
bizarren Trip mit wahrscheinlicher Ich Auflösung führen.
Allerdings ist es bei weiten nicht zu empfehlen Yoposamen zu konsumieren wen man
noch nicht über reichlich Erfahrung in Bezug auf Halluzinogene hat.

mfg
*



Naja also ich würd jetzt nicht sagen das ich ein experte bin aber ich hab schon einige Halluzinogene mitelchien ausprobiert... Hm... aber was ich gelesen habe bei azarius in der efeckt beschreibung das man auch ein euphori spüren soll... also müste es doch ein "angenemer" trip werden... bei salvia hab ich nie einen angenemen trip aber im nachhinein finde ich salvia trips immer sehr intresant. ist es auf irgend eine weisse zu fergleichen?

Saludos bye.gif


--------------------
Die dosis macht das Gift

Saludos Alex
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 2 2006, 12:26
Beitragslink: #7


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 38
Mitglied seit: 24.Nov 2004






jo bin mal auf die tolle idee gekommen dat yopo zu schnupfen... hadde irgendwo gelesen das die stämme das mit zermahlenen schnekcenschalen mischen damit das die alkaloide freuisetzt --- bei anderen quellen stand man kann auch backsoda benutzen und richtige menge von---> würd mir das aber verdammt gut überlegen!!!!! brennt nämlich wie sau da kommen einem echt die tränen wenn einem dann die ganze brühe hinten runterrinnt wirds net besser --> zum glück hatte ich nix gefrühstückt sonst wers wiedergekommen schmeckt eklig.... hatte davon nur ein komisches druckgefühl im kopf... konnte auch net viel von dem zeug ziehen kann mir schon denken warum diese leuts von dem stämmen das einem mit nem rohr in die nase schiessen ---> ich würds net nochmal machen ist wirklich grausam
nen samen rauchen is auch net angenehmer der rauch ist voll kratzig in der lunge ---> wieder nur so nen druckgefühl
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2006, 19:31
Beitragslink: #8


Salvia Fan
**

Gruppe: Members
Beiträge: 294
Mitglied seit: 4.Apr 2006






Hallo,

ich hatte das mal gemacht, Calciumhydroxid also gelöschter kalk setzt die Alkaloide bessser frei, deswegen habe ich ein klein wenig in die vorher aufgepoppten (durch rösten) und pulverisierten Samen gemischt. Das ganze habe ich dann geschnupft, war wirklich nicht angenehm. Es hat gebrannt wie Feuer.
Kurze Zeit darauf ist mein Nasenbereich angeschwollen, mein ganzes Gesicht war braun und mein Kopf hat gedrückt, es war insgesammt nicht sehr angenehm. Doch dabei blieb es nicht wink.gif
ich hab mich immer schwächer gefühlt und wollte mich nicht mehr bewegen, plötzlich wurde mir übel (dmt soll sehr reinigende effekte haben) und ich hab mich übergeben. Das Laufen zum Klo hat aber noch geklappt wink.gif
Danach ging es mir sehr viel besser, ich hab mich auf mein Bett gelegt und abgewartet, das Gefühl war seltsam, als wenn ich eine andere Macht zu spüren bekäme. Und plötzlich ist dieses Gefühl exponentiell angestiegen, es war wirklich unglaublich. Teilweise habe ich Gedacht das das zu stark wäre, und das ich vermutlich sterben werde. Meine beiden Kumpels haben mir bestätigt das ich wie tot ausgesehen hätte, meine Hände waren grau und pinke adern waren zu erkennen. Mein Gesicht war rot angeschwollen, um meine Nase war es dick und blau.
Ich hatte auch leichte optics: An den Wänden waren rote schleier zu sehen, die wie Energien im gesammten Raum an den Wänden entlang gehuscht sind. Nach kurzer Zeit, so etwa 5 Minuten war das ganze dann auch wieder vorbei. Allerdings hatte ich danach keine Lust auf Joints oder ähnliches, ich hatte erstmal genug wink.gif

Insgesammt eine seltsame Erfahrung, das ganze ist schon ein halbes Jahr her aber ich habe immer noch keinen Drang oder das Gefühl es wiederholen zu wollen. Trotzdem muss man nicht davon abraten, aber es unterscheidet sich deutlich von Pilzen.

edit:sry Bericht ist etwas kurz, bin in Eile. Sehr viel mehr gibt es allerdings auch nicht zu erzählen darüber. Trotzdem ist Dmt sehr interessant, höhere Dosen können sicher zu einem Erlebniss führen welches ein bedeutender Tag in dem Leben des Menschen sein können. Da bin ich mir ziemlich sicher.

edit2: Geraucht müssten die Yopo Samen doch absolut widerlich schmecken? Allein beim Rösten war es schon sehr abartig die Küche zu betreten wenn ein Samen angekokelt ist und die ätherischen Öle sich im Raum verbreitet haben. Passt blos auf beim Rösten wink.gif ausserdem ist das schnupfen mit sicherheit Wirkungsvoller, aber trotzdem unangenehm da man wirklich eine Ordentliche Menge braucht. Ich weiß nicht mehr was für eine Dosis ich hatte, es war allerdings nach einer Art Dosis anleitung eine geringe dosis von 3 Samen soweit ich mich erinnere.

Der Beitrag wurde bearbeitet von nomac am Nov 3 2006, 19:50 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2006, 19:56
Beitragslink: #9


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 38
Mitglied seit: 24.Nov 2004






jo kommt mir alles was du so sagst bekannt vor---- rotes gesicht auch dachte mein kopf plazt biggrin.gif optics hatte ich leider gart keine
geraucht schmecken de samen auch eklig--- dachte zuerst beim sniefen so shclimm schmeckts gar net - aber nach der menge schon.............. bekam den geruch die ganze zeit nach her nimmer aus der nase raus tongue.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2006, 22:23
Beitragslink: #10


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 136
Mitglied seit: 2.May 2006

Aus: Spanien





hmm... wenn ich mir das so durchlese was ihr schreibt fergeht mir irgendwie die lust dadrauf dizzy.png

naja jetzt hab ich se schon bestellt... einmal werd ich se testen, aber ne geringe dosis angel.png

danke leutz bye.gif

eine frage hat ich da noch wo ich aber nicht extra nen thread für öffnen will:

welche pilze sind euch am liebsten? (fals ihr welch konsumiert)

meine einzigste erfahrung war bis jetzt mit Phil. stones (trüfel) 15gr

hab mir jetzt auch noch mexicaner und columbianer bestelt...

sind ja alles psylocibin haltige pilze... sind da starke untershchiede im efeckt oder sind sie doch ziemlich enlich?

Danke nochmal bye.gif


--------------------
Die dosis macht das Gift

Saludos Alex
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 3 2006, 22:41
Beitragslink: #11


Grandmaster Norris
Group Icon

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1,433
Mitglied seit: 1.Apr 2006






also ich mag am liebsten steinpilze. champignons gehen auch.


--------------------
QUOTE(painlezzjr @ Nov 26 2006, 03:28)
und das is der grund warum es heir keinen normalen spamthread gibt...
*

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Don_Erim
post Nov 4 2006, 12:05
Beitragslink: #12


Unregistered











QUOTE(alex4042)
sind ja alles psylocibin haltige pilze... sind da starke untershchiede im efeckt oder sind sie doch ziemlich enlich?


Ja, es gibt teilweise starke Unterschiede. bye.gif
Go to the top of the page
+Quote Post
post Nov 4 2006, 12:34
Beitragslink: #13


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 136
Mitglied seit: 2.May 2006

Aus: Spanien





QUOTE(painlezzjr @ Nov 3 2006, 23:41)
also ich mag am liebsten steinpilze. champignons gehen auch.
*



Oh ja ne gute steinpilz supe mit nem schön grossen knödel. angry_talking.gif


--------------------
Die dosis macht das Gift

Saludos Alex
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Nov 5 2006, 17:36
Beitragslink: #14


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 63
Mitglied seit: 27.Apr 2006
Alter: 57





War heute ein wenig "spazieren". Ergebniss: immerhin 33 semilanceata! Mit den 12 von letzter Woche dürfte nun ein netter Rundflug zusammengekommen sein.

@Topic

Eure Leidensfähigkeit ist ja bewundernswert! Diese Samen werden wohl nie den Weg in meine Nase finden.

Aber ist das wirklich DMT? Ayahuasca Berichte z. B. klingen doch ziemlich anders, oder?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
Don_Erim
post Nov 5 2006, 20:38
Beitragslink: #15


Unregistered











QUOTE(Stellavista)
Aber ist das wirklich DMT? Ayahuasca Berichte z. B. klingen doch ziemlich anders, oder?


Ayahuasca is ja nicht DMT allein, sondern ein Gemisch aus MAO-Hemmer, DMT-Quelle (+ evtl Zusatz)
Go to the top of the page
+Quote Post


3 Seiten  1 2 3 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 17th January 2019 - 03:14
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!