Futtern Im Forum @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

229 Seiten « < 220 221 222 223 224 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Futtern Im Forum, was eßt ihr?

post Jan 11 2019, 16:52
Beitragslink: #3316


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 435
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 35
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(hogie @ Jan 11 2019, 00:15)
Ich habe mir deshalb jetzt einen Kochtopf gekauft, der das magische Volumen von 22.4 Litern fasst. Mein Kriterium war, dass er möglichst groß ist, aber noch in meine Spülmaschine passt.
*



Was hast Du für eine riesige Spülmaschine, dass ein 22,4 Liter Topf rein passt? blink.gif


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 11 2019, 18:55
Beitragslink: #3317


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Acinonyx @ Jan 11 2019, 16:52)
Was hast Du für eine riesige Spülmaschine, dass ein 22,4 Liter Topf rein passt?  blink.gif
Nix besonderes. Ein billiger Haushaltkram mit viel Plastik von Siemens. War nicht ganz einfach, einen passenden Topf zu finden. Der ist ziemlich breit und nicht so hoch, passt aber genau. Plan B wäre gewesen, den unteren Korb heraus zu nehmen und einen passenden Gitterrost anzufertigen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2019, 00:34
Beitragslink: #3318


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg






Original: https://abload.de/img/rindfleisch1pyetk.jpg

als nächstes geht es mit Rindfleisch weiter, das erst mühsam gepökelt werden muss. Ich habe dafür heute 500g Rindergulasch vom Discounter gekauft. Dieses war Gulaschfleisch unglaublich guter Qualität. Nachdem ich großzügig Fett und Sehnen entfernt hatte, blieben immer noch 470g übrig.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2019, 11:21
Beitragslink: #3319


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





Ich hatte gestern wieder mal ein Rogan Josh gemacht. Rogan Josh ist ein indisches Schmorgericht aus der Kaschmir-Region, für das vorzugszweise Lamm genutzt wird. Im Original heisst es "Mutton Rogan Josh" und wird also mit Hammel zubereitet. Wichtig ist natürlich, Gewürze höchster Qualität zu nutzen und auf gar keinen Fall schon gemahlene oder irgendwelche Mischungen. Ich hatte auch auf Zwiebeln oder sonstige Beilagen verzichtet -so wie es das Original will-; es wird nur über Stunden das Fleisch in einer Joghurt-Ingwer-Gewürzmischung mariniert und dann über mehrere Stunden bei geringer Hitze geschmort. Das Ergebnis war wie zu erwarten fantastisch, zartes Lamm mit einer Explosion an Geschmäckern durch die verwendeten Gewürze. Sowas gutes bekommt man beim Inder hierzulande nicht, da müsste man schon nach Großbritannieren, z.b. nach Manchester in die Curry Lane. Ein richtig wärmendes Winteressen und vom Schwierigkeitsgrad her mittel. Dazu gereicht wurde selbstgemachtes Naan, Reis, Joghurt und ein würziges Dal (Linsen). Ich will mich selbst nicht loben, aber dafür gab es die Note 1.

Der Beitrag wurde bearbeitet von mutantenkopf am Jan 12 2019, 11:22 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2019, 15:02
Beitragslink: #3320


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Hier mal wieder was witziges. Erdbeerjoghurt. Ich wette, niemand von euch würde bemerken, dass es purer Fake ist. Naturjoghurt, Zuckersirup oder Süßungsmittel, Rote Beete-Pulver, Erdbeeraroma. cool.gif

Original: https://abload.de/img/joghurt0wwfer.jpg

Original: https://abload.de/img/joghurt1xhfdk.jpg





--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2019, 16:23
Beitragslink: #3321


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 435
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 35
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





QUOTE(hogie @ Jan 12 2019, 15:02)
Hier mal wieder was witziges. Erdbeerjoghurt. Ich wette, niemand von euch würde bemerken, dass es purer Fake ist. Naturjoghurt, Zuckersirup oder Süßungsmittel, Rote Beete-Pulver, Erdbeeraroma. cool.gif

Wahrscheinlich ist in dem gekauften Erdbeerjoghurt auch nichts anderes drin biggrin.gif


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2019, 18:00
Beitragslink: #3322


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Acinonyx @ Jan 12 2019, 16:23)
Wahrscheinlich ist in dem gekauften Erdbeerjoghurt auch nichts anderes drin  biggrin.gif
Isso. Die geben sich bloß etwas mehr Mühe, die Zutatenlisten zu frisieren, dass der Fake nicht so offensichtlich ist. "Frucht"joghurt würde ich nie kaufen. Denn hier weiß ich genau, dass der Inhalt nie eine Erdbeere gesehen hat und bin wenigstens nicht betrogen. mrgreen.gif
Typische Tricks sind, man macht eine Erdbeer-Fruchtzubereitung und schreibt auf die Zutatenliste :

25% Erdbeer-Fruchtzubereitung

Das suggeriert auf den ersten Blick 25% Früchte. Tatsächlich enthält die Fruchtzubereitung sogar jede Menge Wasser und als Erdbeerbestandteil etwas Abfalltrester aus der Saftherstellung. Zum Geschmack tragen die aber nicht bei. So landet sogar mal ab und an ein Erdbeernüsschen zwischen den Zähnen und man verdünnt damit den teuren Naturjoghurt, dass man sogar wieder Bindemittel wie modifizierte Stärken und meist Säuerungsmittel braucht, dass es sich im Mund wieder wie Joghurt anfühlt. Ich gehe davon aus, dass mein offensichtlicher Fake-Erbeerjoghurt sogar käuflichen Fruchtjoghurts überlegen ist, weil es wenigstens noch Joghurt ist und nicht dieser noch gestreckt wurde.

Für mich vereinfacht der Naturjoghurt die Lagerhaltung enorm. Passt für Salatdressing, Dönersoße oder auch mal solchen Fruchtjoghurt-Fake, wenn mir mal danach ist.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 13 2019, 14:45
Beitragslink: #3323


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/aspik04lk06.jpg

Viele rümpfen die Nase, wenn sie Sülze oder Aspik hören. Das liegt aber in erster Linie daran, dass es davon keine überall verfügbare Haribo-Qualität wie bei den Gummibärchen gibt. Fast alles, was man kaufen kann, ist geschmackloses Gummi mit Fleisch und/oder Gemüse, das nur den Rest in Form hält, sonst nichts. Daher muss man so etwas zwingend selbst machen. Gelatine schmilzt auf der Zunge und bietet damit die Möglichkeit, dass die Sülze wie ein Dressing für den Salat wirkt und richtig viel Geschmack in den Rest bringt.

Das war eigentlich nur ein Test mit etwas Schinken vom Metzger. Denn in ein paar Tagen will ich das mit dem gepökelten Rindfleisch machen, wenn es durch gerötet ist - und das will ich natürlich nicht ruinieren. Denn ein Rezept, das nur aus anderen Experimenten auf einem Fetzen Papier mit Hilfe eines Taschenrechners entstanden ist, muss ja noch lange nicht optimal sein. Gerade weil die Dosierung der Gelatine etwas heikel ist. Das einzige was am Ergebnis nicht gut ist, ist der Schinken vom Metzger. Denn der hat eine trocken-faserige Textur. Vielleicht sollte man diese Affen jeden Sommer für ein paar Wochen auf die Berufsschule zur Wissensauffrischung schicken, wenn dieses Handwerk nicht bald aussterben soll. wink.gif


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0







--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 13 2019, 22:25
Beitragslink: #3324


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 435
Mitglied seit: 12.Aug 2010
Alter: 35
Aus: Süd-Ost-Ba-Wü





Oh ja, mit Sülze hab ich auch schon ewig nichts mehr gemacht. Das dürfte schon an die 10 Jahre her sein, muss ich unbedingt mal wieder probieren.
Zu der Zeit hab ich auch öfter mal mit Sago-Glibber experimentiert, das muss ich auch wieder mal machen.


--------------------
God Is Alive And Well In A Sugar Cube
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 13 2019, 22:31
Beitragslink: #3325


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Acinonyx @ Jan 13 2019, 22:25)
Oh ja, mit Sülze hab ich auch schon ewig nichts mehr gemacht. Das dürfte schon an die 10 Jahre her sein, muss ich unbedingt mal wieder probieren.
Zu der Zeit hab ich auch öfter mal mit Sago-Glibber experimentiert, das muss ich auch wieder mal machen.
Melde dich hier einfach, wenn du was mit Gelatine machen willst. Denn ich kann dir sicher helfen, Misserfolge zu vermeiden. Nicht umsonst war hier auch schon der erste Schuss aus der Hüfte fast schon ein Volltreffer.
Da ich frischen Sternanis gekauft habe, der mega lecker duftet, kam mir die spontane Idee, zuckerfreie Drops mit Gelatine als zartschmelzende Hustenbonbons daraus zu machen...
Sago-Glibber hat sich bei meinen Experimenten bislang überhaupt nicht bewährt. Selbst bei den Frucht-Kaltschalen bin ich inzwischen wieder bei ganz normalem Kartoffelmehl gelandet.



Der Beitrag wurde bearbeitet von hogie am Jan 13 2019, 22:36 Uhr.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 13 2019, 23:42
Beitragslink: #3326


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





Sülze ist ein Essen, welches ich tatsächlich noch nie probiert habe. Ich fand das als Kind schon immer unappetitlich. Aber weiß, vielleicht würde es mir heute ja schmecken?

Ich muss eh weniger Essen. Ich bin fett geworden die letzten Monate, mindestens 8-10 Kilo Übergewicht. Jetzt versuche ich, jeden Monat ein Kilo runterzubekommen. Dazu gehört vor allem der Verzicht bzw. die massive Einschränkung von Weizenmehl-Produkten und Süßigkeiten. Leider klappt es nicht, ich bin noch zu undiszipliniert.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 14 2019, 00:22
Beitragslink: #3327


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(mutantenkopf @ Jan 13 2019, 23:42)
Sülze ist ein Essen, welches ich tatsächlich noch nie probiert habe. Ich fand das als Kind schon immer unappetitlich. Aber weiß, vielleicht würde es mir heute ja schmecken?
Das liegt aber wirklich nur daran, dass fast alle Sülzen in der Praxis nur geschmackloser, gummiartiger Dreck sind. Das bekommt man aber auch richtig gut hin. Mit dem Alter verändert sich das Geschmacksbewusstsein ein wenig von zuckersüß in Richtung sauer-salzig. Falls du als Kind Gummibärchen mochtest, würde dir auch so eine Sülze schmecken. Da würde ich fast darauf wetten.





--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 14 2019, 02:49
Beitragslink: #3328


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 4.Apr 2016
Alter: 46





QUOTE(hogie @ Jan 14 2019, 00:22)
QUOTE(mutantenkopf @ Jan 13 2019, 23:42)
Sülze ist ein Essen, welches ich tatsächlich noch nie probiert habe. Ich fand das als Kind schon immer unappetitlich. Aber weiß, vielleicht würde es mir heute ja schmecken?
Das liegt aber wirklich nur daran, dass fast alle Sülzen in der Praxis nur geschmackloser, gummiartiger Dreck sind. Das bekommt man aber auch richtig gut hin. Mit dem Alter verändert sich das Geschmacksbewusstsein ein wenig von zuckersüß in Richtung sauer-salzig. Falls du als Kind Gummibärchen mochtest, würde dir auch so eine Sülze schmecken. Da würde ich fast darauf wetten.
*



Ja, Gummibärchen sind bei mir immer noch auf der Top-Liste, was Junk-Süßigkeiten angeht.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 16 2019, 22:27
Beitragslink: #3329


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Original: https://abload.de/img/pilzrahm6zojfg.jpg

Ich habe nebenbei mal wieder Pilzrahmsoße gekocht. Ergab 6 pasteurisierte Gläser, die monatelang haltbar sind. Die Herstellung ist etwas mühsam, fängt mit ca. 700g Zwiebeln schälen, würfeln und karamellisieren an. Dann 500g kleine braune Champis schnippeln. Das Endprodukt ist eine glatte, extrem intensiv aromatische Soße, für deren Herstellung ich kein Fleisch brauche. Ich klaue dazu noch Aromen aus anderen Produkten, die selbst schon Monate gereift sind. z.B. lange gereiftem Gorgonzola. Den muss man nur so homogen und stabil eingeschmolzen bekommen, dass er beim Pasteurisieren und anschließendem Kühllagern und wiedererhitzen nicht wieder ausfällt.

Ist eine leckere Grundsoße, die z.B. wunderbar zu Pommes oder Kroketten passt und nie ausgehen sollte. w00t.png
Selbst wenn man kein vegetarisches Gericht daraus macht: Außer bei Braten, fällt auch bei Fleischgerichten meist keine verwertbare Soße an. Z.B. bei einem Cordon Bleu, das frittiert wird.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 19 2019, 00:33
Beitragslink: #3330


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Das ist eine ca. 2mm Scheibe des Rindfleischs in Aspik geworden. Ein Schönheitsfehler fällt sofort auf, die Fleischstücke sind nicht bis zur Mitte durch gerötet. Es liegt daran, dass ich möglichst wenig Restnitrit im Produkt haben wollte und viel zu früh etwas Ascorbinsäure zugegeben habe. Ansonsten war ziemlich alles Neuland und soweit fast perfekt. Auch das Pasteurisieren von Sülze in Sturzgläsern, dass die Gelatine ihre Festigkeit behält und Gurken nicht matschig werden, gelang wie gewünscht. Die Sülze hat viel Eigengeschmack und könnte man alleine fast wie Gummibärchen essen. Statt Rindfleisch würde ich nächstes Mal Schweinefilet oder Geflügel nehmen, denn es ist von der Textur weniger faserig als Rind.

Original: https://abload.de/img/rinderaspikrkjr7.jpg




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


229 Seiten « < 220 221 222 223 224 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 16th July 2019 - 13:01
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!