Led-test @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

2 Seiten  1 2 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Led-test

post Aug 2 2016, 12:00
Beitragslink: #1


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Hi, ich bin neu hier. 2007 habe ich die ersten Erfahrungen im Anbau von Salvia gemacht, gegen 2010 dann aber wieder eingestellt. Nachdem ich hier nun ein paar Beiträge gelesen hab, hats wieder angefangen zu kribbeln und nun wollt ich mal Testen, wie das ganze unter LED-Panelen (Billig-China-Dinger aus der Bucht) wächst. Heut kam dann das ersehnte Paket mit dem Pflanzenmaterial, sodass dem Test nichts mehr im Wege steht. Um Vergleichswerte zu haben, hab ich dann noch ein paar Pflanzen auf der Süd-West-Seite auf der Fensterbank stehen.

Voraussetzungen:

1. LED-Panel - 225 LEDs rot/blau/weiss - 14W
Bild: http://gammla.de/salvia/LED1.jpg

2. Kleiner Schrank, der mit einer Rettungsdecke ausgekleidet wurde. Maße dürften ca 60x40x50 (LBH) sein.
Bild: http://gammla.de/salvia/LED2.jpg
Bild: http://gammla.de/salvia/LED3.jpg
Bild: http://gammla.de/salvia/LED4.jpg

Beleuchtungszyklus liegt derzeit bei 18/6. Da kein UV-Lich abgestrahlt wird dürfte es auch nicht zu verbrennungen kommen. Soweit die Theorie.


Umtopfen:
Pflanzen kamen super verpackt an und waren jetzt 4Tage im Paket unterwegs, dementsprechend müssen se sich erstmal n bischen erholen und sehen n wenk unglücklich aus.
Bild: http://gammla.de/salvia/steckling_auspack.jpg

Leider ist mir dabei eine der Pflanzen abgebrochen, mal schauen, ob das noch was wird.
Bild: http://gammla.de/salvia/steckling_putt.jpg

Den abgebrochenen Teil hab ich nochmal schräg angeschnitten, Blätter gekürzt und ins Wasser gestellt, vielleicht wurzelt er ja noch
Bild: http://gammla.de/salvia/steckling_wasser.jpg

Hier die gesamtzahl der Pflanzen
Bild: http://gammla.de/salvia/steckling_topf.jpg

Davon sind die kaputte, die große und ne kleine im Schränkchen, wie gesagt, kamen heute erst an, dementsprechend müssen se sich noch eingewöhnen
Bild: http://gammla.de/salvia/steckling_schrank.jpg

und zum Vergleich auf der Fensterbank
Bild: http://gammla.de/salvia/steckling_fensterbank.jpg


Dann schauen wir dochmal, ob das was wird smile.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von JanAudraite am Aug 5 2016, 22:53 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 2 2016, 15:12
Beitragslink: #2


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,532
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Die Chinesenfunzel macht über den Sommer imho noch keinen Sinn, denn auf der Fensterbank wirst du in den nächsten Wochen deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Mit Kunstlicht provozierst du spargeligen Wuchs, denn die Pflanzen raffen es, dass mit jedem Millimeter näher an der Lichtquelle die Beleuchtungsstärke zunimmt.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 2 2016, 16:34
Beitragslink: #3


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Theoretisch dürften se spargeln, wenn das Licht für die benötigte Photosynthese nicht ausreicht. Pflanzen wollen dann nach oben um an mehr Licht zu kommen. Heisst für mich in der Theorie, dass wenn das Licht für eine adäquate Photosynthe ausreicht da keine Probleme kommen sollten. Andersrum hingegen kann es eigentlich nicht zu viel Licht geben, da Pflanzen bei Lichtüberschuss Stoffe bilden, die das überschüssige Chlorophyll "neutralisieren" dementsprechend kann man auch mit der Beleuchtungsdauer experementieren, wobei 18h/d eigentlich mehr als ausreichend sein sollten. In nem chili-forum hatte ichn artikel über n vergleich von fensterbank und leds gelesen (wobei ich nicht mehr weiss welches equipment genommen wurde) und die led pflanzen haben besser abgeschnitten. Ich werds rausfinden und hier regelmäßig updates posten und irgendwann noch mit anderen leds experementieren, weil hier hat eine led 0,08W an verbrauch. Wenn ich mir ne birne mit 7leds und 7W hol hätte eine LED 1W, da müsste die lichtausbeute dann ggf besser sein.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 2 2016, 20:31
Beitragslink: #4


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Wie kann ich denn beiträge editieren? Parameter im Schrank sind 24,4grad und 96%RH
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 2 2016, 21:35
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,532
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Da wachsen Pilze optimal. 😁


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 2 2016, 21:52
Beitragslink: #6


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Mit Shrooms hab ich keine Erfahrungen, aber war das nicht so, dass Salvia ne hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugt? Worüber ich mir aber Gedanken machen sollte wäre schimmel, wobei ich bestimmt n paar weisse asseln/springschwänze reinsetzen könnte. Die futtern schimmel und totes material, dürften aber die pflanze nicht angreifen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 2 2016, 22:48
Beitragslink: #7


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,532
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Ich meinte mit Pilzen in diesem Kontext auch nichts anderes .Aber du willst ja lieber eigene Erfahrungen machen. Dagegen ist nichts einzuwenden.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 3 2016, 17:47
Beitragslink: #8


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Hier mal der Vergleich 30h später. Sehen schon deutlich besser aus als gestern smile.gif

Bild: http://gammla.de/salvia/D0_1.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D1_1.jpg

Bild: http://gammla.de/salvia/D0_2.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D1_2.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 5 2016, 23:17
Beitragslink: #9


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 397
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





Ich stimme Hogie im Großen und Ganzen zu, allerdings sind Experimente ja nie verkehrt ;)

Was ich vllt ändern würde: Stell die Pflanzen ein wenig höher sodass sie näher an der Lichtquelle stehen. Gerade bei den nicht so hochwertigen LEDs ist die Tiefenwirkung ziemlich bescheiden.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 6 2016, 12:13
Beitragslink: #10


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Dann machen wir mal kurz n Update am 4.Tag nach ankunft. Zwischen den Bildern liegen 3Tage (Links alt, rechts aktuell). Alles in allem gefällt mir die Entwicklung garnicht so schlecht.

Bild: http://gammla.de/salva/D1_1.jpgBild: http://gammla.de/salva/D4_1.jpg

Bild: http://gammla.de/salva/D1_2.jpgBild: http://gammla.de/salva/D4_2.jpg

Der Beitrag wurde bearbeitet von JanAudraite am Aug 6 2016, 12:19 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 9 2016, 19:58
Beitragslink: #11


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





So, heute ists genau ne Woche her, seit dem se angekommen sind. Die nächsten Updates gibts dann wöchentlich. Man sieht schöne Fortschritt im Vergleich zu vor 3 Tagen.

Bild: http://gammla.de/salvia/D4_1.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D7_1.jpg

Bild: http://gammla.de/salvia/D4_2.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D7_2.jpg

Hier nochmal die "große" Pflanze mit und ohne Blitz, damit man auch mal die Blattfarbe sieht (gerade die neuen Blätter find ich sehr schön):
Bild: http://gammla.de/salvia/D7_3.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D7_4.jpg

Und der Stamm, wo die Spitze abgebrochen war treibt wieder aus
Bild: http://gammla.de/salvia/D4_broken.jpg

Ansich bin ich mit der entwicklung zufrieden smile.gif Weitere updates dann wöchentlich
Schimmel ist bisher nicht aufgetreten

Edit 10.08.2016
Yeah, der abgebrochene Part fängt auch an zu Wurzeln smile.gif Ganz ohne Wurzelpulver o.ä. einfach ne Woche inn Glas Wasser und tschakka smile.gif
Bild: http://gammla.de/salvia/R1_1.jpgBild: http://gammla.de/salvia/R1_2.jpg


Der Beitrag wurde bearbeitet von JanAudraite am Aug 10 2016, 20:58 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 16 2016, 17:57
Beitragslink: #12


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





So,hier wieder ein Update. Wachstum ist soweit solide. Schimmel habe ich immer noch nicht ausmachen können. Die Pflanzen in der Box haben nach wie vor eine relative Luftfeuchtigkeit von 96%, was auch dazu führt, dass ich die kaum giessen muss.

Bild: http://gammla.de/salvia/D14_1.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D14_2.jpg

Bild: http://gammla.de/salvia/D14_3.jpgBild: http://gammla.de/salvia/D14_4.jpg

Bild: http://gammla.de/salvia/D14_5.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 19 2016, 20:55
Beitragslink: #13


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.Jul 2016
Alter: 29





Ok, was mir jetzt nach den 2Wochen im Schränkchen aufgefallen ist: Ich sollte mir ggf doch nochmal was wegen der Belüftung überlegen. Die Pflanzen fühlen sich bei 96%RH zwar ziemlich wohl, aber an den Innenwänden sind überall Kondenstropfen. Langfristig dürfte mir dann wohl doch das Schränkchen weggammeln, auch wenn ich bis dato noch keine Probleme oder irgendetwas in Richtung Schimmel feststellen konnte. Vorteil: ich musste die Pflanzen bis jetzt nicht einmal giessen und die Erde ist immer noch feucht. Insgesamt dürften die klimatischen Bedingungen, was Temperatur und RH angeht ziemlich nah an die Verhältnisse des Ursprungshabitats kommen. Was ich sonst noch feststellen konnte ist, dass die Pflanzen im Schränkchen - im Gegensatz zu denen auf der Fensterbank - Wurzeln wie Hölle. Auch eine Bildung von Luftwurzeln konnte ich beobachten. Ich bin mal gespannt, wo die Entwicklung hingeht. Fangen die Luftwurzeln dann eigentlich irgendwann an zu verholzen? und in wiefern würde die Pflanze das denn verkraften, wenn ich se unterhalb der Luftwurzeln abschneide und den oberen Part (der mit den Wurzeln) dann einpflanze. Dann hätte ich nicht den Stress mit Stecklingen ziehen, allerdings wüsste ich gerne, ob Luftwurzeln genauso effizient sind, wie Erdwurzeln? Rein theoretisch dürfte es für die Pflanze ja schonender sein, wenn es bereits Wurzeln gibt, als wenn diese erst noch gebildet werden müssen oder seh ich das falsch?

Bild: http://gammla.de/salvia/R2_1.jpgBild: http://gammla.de/salvia/R2_2.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 20 2016, 14:10
Beitragslink: #14


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 397
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





Sprühst du die Pflanzen regelmäßig ein? 100% RLf hab ich maximal beim Stecklinge bewurzeln.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Aug 20 2016, 14:11
Beitragslink: #15


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 397
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





Sprühst du die Pflanzen regelmäßig ein? 100% RLf hab ich maximal beim Stecklinge bewurzeln.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


2 Seiten  1 2 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 23rd March 2017 - 17:25
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!