Einfluss Inhalationsdauer Auf Die Tripintensität @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Einfluss Inhalationsdauer Auf Die Tripintensität

post Jun 20 2019, 17:18
Beitragslink: #1


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





Hallo bye.gif

ich rauche seit einigen Tagen jeden Tag 50mg Salvia Blätter um die muskelentspannende Wirkung davon auszunutzen und weil ich merke, dass mir Salvia einfach gut tut, sowohl psychisch als auch körperlich. Die Wirkung ist dabei recht gering. Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass jeden Tag die Wirkung mal schwächer und mal stärker war. Geraucht wurde immer in einer Handpfeife mit Sturmfeuerzeug und immer das gleiche Blattmaterial. Der Ablauf ist immer gleich: Inhalieren, Anhalten, Ausatmen, Hinlegen, Augen zu. Keine Musik.

Ich vermute das liegt an der Inhalationsdauer. Deswegen möchte ich jetzt einen Selbstversuch starten, indem ich verschiedene Inhalationsdauern teste und auch eine Rauchmethode mit Luftballon ausprobiere, ähnlich wie man es vom Lachgas kennt.

Auf englisch sprachigen Foren habe ich dazu noch ein paar Beiträge Gefunden:
QUOTE
Also, many experienced salvia extract users use holding time as a way to control the strength of the experience – they take the same size dose every time, but vary holding time to vary depth/strength.
QUOTE
This is how I've naturally adapted to smoking salvia. Sometimes if I'm holding it in, and I can tell it's gonna be a bumpy flight, I'll exhale even though I'll know I could hold it in for another 10 seconds or so.


Selbstversuch

19.06.19 - 20:00 : 50mg - 30 Sekunden Anhalten
Wirkung war mild. Ein leichtes Salvia schwitzen war zu spüren und ein leichtes spiralförmiges "eindrehen". Muskeln entspannen sich. Grinsen im Gesicht und leichte Euphorie. Das ganze hält wenige Minuten an. Restliche Abend ist entspannt.

20.06.19 - 17:00 : 50mg - 45 Sekunden Anhalten
45 Sekunden Rauch anzuhalten ist schon gar nicht so leicht. Die Ausatemluft ist fast ohne Rauch. Die Wirkung tritt schon während des Anhaltens auf. Die Wirkung ist definitiv um einiges stärker als gestern. Das Eindrehen ist nicht mehr nur leicht, sondern deutlich spürbar. Das Farbspektrum mit verschlossenen Augen verändert sich etwas. Der Raum krümmt sich leicht. Es dreht sich nicht nur der Körper ein, sondern auch gefühlt der Raum. Gedankengänge sind leicht verwirrt, würde man mich hier ansprechen, würde ich mich eventuell ein bisschen komischer verhalten. Gestern wäre das wahrscheinlich nicht so aufgefallen. Das Salvia Schwitzen ist deutlich stärker, als ob ich jede Pore spüre. Muskeln entspannen sich wieder und innerlich habe ich wieder ein Grinsen. Die Wirkung ist länger und das Abklingen ist etwas länger und nicht so abrupt wie gestern.

21.06.19 - 20:30: 50mg - 15 Sekunden anhalten:
Die Wirkung ist viel schwächer als gestern mit 45 Sekunden. Alles sehr mild, man merkt dass etwas anders ist, aber es passiert nicht wirklich viel. Wenn man sich ganz stark nur auf die Salvia Wirkung fokussiert kann man es verstärken. Alles dauert auch ein paar Minuten weniger und die Wirkung verblasst auch ziemlich schnell wieder. Der Unterschied zu 30 Sekunden ist eher gering, wobei der Unterschied von 30 auf 45 sehr stark war.

29.06.19 - 23:00 - 50mg - 60 Sekunden (diesmal mit Musik):
Die Wirkung ist schon beim Anhalten nach ca 40 Sekunden voll da, es fühlt sich etwas seltsam an, die Luft anzuhalten, während der "Trip" beginnt. Ich habe kurzzeitig das Gefühl, ich verpasse den Peak, weil ich mich immer noch auf den Luftanhalteprozess konzentriere. Aber als ich dann ausatmete wurde es noch stärker. Ich kann hier schon definitiv von einem kleinen Trip sprechen. Augen sind zu. Die Umgebung dreht sich ein. Akustische Wahrnehmung nicht wirklich verändert, aber das Empfinden der Musik schon. Die Musik gleitet neben mir entlang und ich verschmelze mit ihr. Die Farben sind hell, alles strahlt. Ich fühle mich sehr wohl, sehr geborgen. Es geht in Richtung Traumwelt. Das alles dauert ca 3-4 Minuten, dann wird es immer schwächer. Nach 10 Minuten ist noch ganz ganz leicht etwas spürbar. Definitiv am stärksten, sogar stärker als 45 Sekunden

30.06.2019 - 21:55 - 50mg - 75 Sekunden Luftanhalten (mit Musik)
Ab 40 Sekunden beginnt der Trip. Ich schau auf die Stoppuhr und werde von Sekunde zu Sekunde mehr verschallert. Ab 1 Minute wird es sehr merkwürdig, ich sehe auf den Counter und bin wie hypnotisiert, ich vergesse kurzzeitig sogar, dass es meine Absicht ist, bis 1:15 die Luft anzuhalten. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei einer höheren Dosis der Körper einfach normal weiter atmet und man es selber nicht mehr mitbekommt, ob man jetzt ausgeatmet hat oder noch immer die Luft anhält. Ich atme aus und genieße den Trip. Die Wirkung ist nochmal ein Stück intensiver als letztes Mal. Ich habe kurzzeitig ein bisschen bedenken, ob es mir nicht ein bisschen zu stark wird. Die Wirkung ist im allgemeinen wie letztes mal, nur das Ziehen ist noch stärker. Ich drehe mich sogar frontal, als würde ich von einer liegenden Position in eine stehende Position gedreht werden. 9 Minuten vergehen bis ich den Eintrag schreibe, ich fühle mich noch entspannt und etwas müde/ träge.

01.07.2019 - 19:00 - 50mg - 45 Sekunden Luftanhalten (mit Musik)
eigentlich genau so wie zuvor mit 45 Sekunden. Die Wirkung ist definitiv schwächer als mit 75 Sekunden Luftanhalten.

Fazit
Die Inhalationsdauer spielt definitiv eine entscheidende Rolle, wie stark die Erfahrung wird. Aus meinen Erfahrungen würde ich behaupten alle 15 Sekunden sind ca 5-10% stärkere Intensität, wobei idealerweise alles über 45 Sekunden angestrebt wird. Jetzt wäre es noch interessant zu wissen, ob Salvinorin wieder abgeatmet wird.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Mister.T am Jul 1 2019, 19:08 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 20 2019, 18:39
Beitragslink: #2


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,436
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Salvia hat ein unglaubliches medizinisches Potential.
Ich habe mit gerauchtem Salvia schon mehrfach eine sich anbahnende Grippe abrupt beendet.
Wenn es dir speziell um die beruhigende Wirkung geht, kann ich dir die sublinguale Konsumform empfehlen, wobei du hier etwas höher dosieren musst, etwa 100mg für den gleichen Effekt.
Da stellt sich ein derartig wunderbarer gedankenleerer Zustand ein, dass es ein Traum ist.

Die Inhalationsdauer ist ein wichtiger Faktor beim Rauchen.
Im Idealfall sollte man alles mit 1 Zug reinbekommen und die Luft maximal lange anhalten, wobei aber bei 45 Sekunden schon alles aufgenommen sein sollte.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 20 2019, 18:48
Beitragslink: #3


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





Sublingual habe ich auch schon einige Experimente gemacht, aber leider immer ohne Wirkung. Frische Blätter hatte ich nie genug zur Verfügung und getrocknete Blätter haben bis 0.5g keine Wirkung gezeigt. Ich habe sie ca 20 Minuten im Mund gehabt und sporadisch darauf rum gekauft. Legst du die Blätter einfach unter die Zunge, oder kaust du darauf rum, oder wie konsumierst du ?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 20 2019, 18:53
Beitragslink: #4


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,436
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Ich nehme trockene Blätter und kaue einfach darauf herum.
Die Wirkung flutet nach etwa 10 Minuten sanft an.
Wenn ich merke das ich am Höhepunkt bin, dann schlucke ich alles runter.

Wenn sublingual nicht wirkt, ist die Toleranz wahrscheinlich noch zu hoch.
Dann ist es sinnvoller mit 50mg Blättern geraucht weiter zu machen, um nichts unnötig zu verschwenden.
Die Wirkung sollte aufgrund der negativen Toleranz rasch deutlicher werden.


--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 20 2019, 19:58
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,300
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





...
Ahooo by writing...disorientates

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 20 2019, 20:04 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 21 2019, 19:49
Beitragslink: #6


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





21.06.19 - 20:30: 50mg - 15 Sekunden anhalten:
Die Wirkung ist viel schwächer als gestern mit 45 Sekunden. Alles sehr mild, man merkt dass etwas anders ist, aber es passiert nicht wirklich viel. Wenn man sich ganz stark nur auf die Salvia Wirkung fokussiert kann man es verstärken. Alles dauert auch ein paar Minuten weniger und die Wirkung verblasst auch ziemlich schnell wieder. Der Unterschied zu 30 Sekunden eher gering, wobei der Unterschied von 30 auf 45 sehr stark war.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Mister.T am Jun 21 2019, 19:56 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 29 2019, 22:22
Beitragslink: #7


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





Sorry ich war jetzt eine Woche krank und konnte das Experiment in der Zeit nicht weitermachen sad.gif

29.06.19 - 23:00 - 50mg - 60 Sekunden (diesmal mit Musik):
Die Wirkung ist schon beim Anhalten nach ca 40 Sekunden voll da, es fühlt sich etwas seltsam an, die Luft anzuhalten, während der "Trip" beginnt. Ich habe kurzzeitig das Gefühl, ich verpasse den Peak, weil ich mich immer noch auf den Luftanhalteprozess konzentriere. Aber als ich dann ausatmete wurde es noch stärker. Ich kann hier schon definitiv von einem kleinen Trip sprechen. Augen sind zu. Die Umgebung dreht sich ein. Akustische Wahrnehmung nicht wirklich verändert, aber das Empfinden der Musik schon. Die Musik gleitet neben mir entlang und ich verschmelze mit ihr. Die Farben sind hell, alles strahlt. Ich fühle mich sehr wohl, sehr geborgen. Es geht in Richtung Traumwelt. Das alles dauert ca 3-4 Minuten, dann wird es immer schwächer. Nach 10 Minuten ist noch ganz ganz leicht etwas spürbar. Definitiv am stärksten, sogar stärker als 45 Sekunden

Der Beitrag wurde bearbeitet von Mister.T am Jun 29 2019, 22:30 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 30 2019, 21:24
Beitragslink: #8


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





30.06.2019 - 21:55 - 50mg - 75 Sekunden Luftanhalten (mit Musik)
Ab 40 Sekunden beginnt der Trip. Ich schau auf die Stoppuhr und werde von Sekunde zu Sekunde mehr verschallert. Ab 1 Minute wird es sehr merkwürdig, ich sehe auf den Counter und bin wie hypnotisiert, ich vergesse kurzzeitig sogar, dass es meine Absicht ist, bis 1:15 die Luft anzuhalten. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei einer höheren Dosis der Körper einfach normal weiter atmet und man es selber nicht mehr mitbekommt, ob man jetzt ausgeatmet hat oder noch immer die Luft anhält. Ich atme aus und genieße den Trip. Die Wirkung ist nochmal ein Stück intensiver als letztes Mal. Ich habe kurzzeitig ein bisschen bedenken, ob es mir nicht ein bisschen zu stark wird. Die Wirkung ist im allgemeinen wie letztes mal, nur das Ziehen ist noch stärker. Ich drehe mich sogar frontal, als würde ich von einer liegenden Position in eine stehende Position gedreht werden. 9 Minuten vergehen bis ich den Eintrag schreibe, ich fühle mich noch entspannt und etwas müde/ träge.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 1 2019, 18:52
Beitragslink: #9


Karussellanschubser
****

Gruppe: Members
Beiträge: 2,436
Mitglied seit: 25.Jan 2007

Aus: CZ/Salviawelt





Interessant, dass bei dir 50mg schon so eine Wirkung zeigen, deine Toleranz scheint echt niedrig zu sein.

Diese Gefühl nicht mehr zu Atmen kenne ich von DMT. Ich bin mir relativ sicher, dass ich hier beim Durchbruch mindestens 1 Minute nicht mehr Atme. Mit Sicherheit kann ich es nicht sagen, aber das typische ist, dass die erste Erinnerung nach dem Durchbruch immer das Atmen ist. Gleichzeitig habe ich das Gefühl, dass obwohl ich nicht atme, der Sauerstoff in einer anderen Weise durch mich hindurch diffundiert, durch den ganzen Körper, äusserst schwer in Worte zu fassen.



--------------------
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 1 2019, 19:08
Beitragslink: #10


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





01.07.2019 - 19:00 - 50mg - 45 Sekunden Luftanhalten (mit Musik)
eigentlich genau so wie zuvor mit 45 Sekunden. Die Wirkung ist definitiv schwächer als mit 75 Sekunden Luftanhalten.

Fazit:
Die Inhalationsdauer spielt definitiv eine entscheidende Rolle, wie stark die Erfahrung wird. Aus meinen Erfahrungen würde ich behaupten alle 15 Sekunden sind ca 5-10% stärkere Intensität, wobei idealerweise alles über 45 Sekunden angestrebt wird. Jetzt wäre es noch interessant zu wissen, ob Salvinorin wieder abgeatmet wird.

@kk:
Das habe ich von DMT auch schon oft gehört, dass Leute dann teilweise Panik bekommen, weil sie ihre Atmung nicht mehr spüren oder "vergessen" zu atmen und dann erschrecken. Aber ich kann mir dieses Erlebnis schon sehr gut vorstellen ^^

Der Beitrag wurde bearbeitet von Mister.T am Jul 1 2019, 19:33 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 1 2019, 19:34
Beitragslink: #11


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,865
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Mister.T @ Jul 1 2019, 20:08)
01.07.2019 - 19:00 - 50mg - 45 Sekunden Luftanhalten (mit Musik)
eigentlich genau so wie zuvor mit 45 Sekunden. Die Wirkung ist definitiv schwächer als mit 75 Sekunden Luftanhalten.

Es ist logisch, dass dass bei längerer Einwirkung auf die Lunge, auch mehr resorbiert wird. Allerdings ist es nicht sinnvoll, deshalb die Luft besonders lang anzuhalten. Besser eine Konsumform wählen, bei der du sicher auch mehrere Atemzüge machen kannst (z.B. Bratschlauch-Methode). Du musst auch davon ausgehen, dass die Salvinorin-Konzentration im Gasgemisch deiner Lunge immer weiter abnimmt. Es ist sinnvoller und sicherer, einen weiteren Zug salvinorinhaltiger Luft nach zu atmen.

Ich habe was ähnliches mal näher untersucht, als es um den Konsum von Lachgas ging. Manche hängen da ewig an einem Luftballon, doch das ist unsinnig. Denn mit jedem Atemzug nimmt der Lachgasgehalt und der Sauerstoffgehalt ab und nur das CO2 weiter zu. Im Ballon ist irgend wann fast nur noch CO2. Hierzu habe ich präzise Untersuchungen zum N2O-Intake aus der Niedrigflowanästhesie gefunden. Wegen des hohen Siedepunktes von Salvinorin, gehe ich aber von einem anderen Resorptionsverhalten aus. Ich gehe davon aus, dass viel weniger Salvinorin wieder ausgeatmet wird als von Gasen die bei den Temperaturen und Drücken stets gasförmig sind.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 1 2019, 19:59
Beitragslink: #12


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





Sinnvoll ist es sicher nicht :-D

Interessant das mit dem N2O. Die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass der Ballon kaum noch N2O enthält, mit jedem abatmen. Aber das mit dem Salvinorin glaube ich auch. Mich interessiert nur, ob noch eine Wirkung wahrnehmbar ist und wenn ja wie stark diese ist.

Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 22nd August 2019 - 12:36
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!