Mal Wieder Anfängerfragen-pilzgrow @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

56 Seiten « < 53 54 55 56 > 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Mal Wieder Anfängerfragen-pilzgrow, Methodik verbessern

post Jun 6 2019, 06:59
Beitragslink: #811


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Der Strohbulk II sieht heute so aus, ich bin geneigt das aus der Inkubation zu holen und in die Fruchtung zu stellen.
Gute Idee oder lieber noch einen Tag warten?

Original: https://i.imgur.com/G0uk4zk.png

Die Zwischnräume sehen so aus, auch hier zeigt sich fast überall Myzel:

Original: https://i.imgur.com/PrwyKyy.png


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 7 2019, 04:25
Beitragslink: #812


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





So, ich würd mal sagen der Silagebulk es ist reif für die Fruchtung.
Inzwischen ist der würzige Silagegeruch auch komplett dem Pilzaroma gewichen, ich würd sagen das wird gut gehen smile.gif

Original: https://i.imgur.com/Z4E4RAX.jpg

Nach Unten hin ist die Besiedlung noch nicht ganz so vollständig:

Original: https://i.imgur.com/pcyRWfu.png

Ich fürchte das liegt auch daran das wohl ein Maximum an erträglicher Nässe im Bulk ist und an den Rändern ständig Kondenswasser hinablief so das es dort besonders schlecht belüftet ist.
Wenn es noch Schimmel gibt dann wohl genau aus dem sehr feuchten Randbereich, auch darum entscheide ich mich jetzt für die Fruchtung. Wird Zeit etwas Luft an die Sache zu lassen, bevor es doch noch umkippt.

Ein Klonstück des dicken FK scheint neues Myzel zu bilden, der weisse Rand links scheint mir frisch:

Original: https://i.imgur.com/lAdPRrZ.png

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 7 2019, 04:32 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 9 2019, 14:55
Beitragslink: #813


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Im Cocohum /vermi-bulk beginnt die Fruchtung knapp 10 Tage nach der Einleitung:

Original: https://i.imgur.com/ZCIuMbq.jpg


Von 5 Klonstücken kommen alle, eine Agarplatte hat sich einen weissen Schimmelkonti eingefangen, sicher wäre das Zielmyzel auch hier noch zu retten:

Original: https://i.imgur.com/GCzHozd.jpg

Original: https://i.imgur.com/upJ19hF.jpg

Der Schimmel ist leicht zu unterscheiden:

Original: https://i.imgur.com/ZlhJDRC.jpg


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 9 2019, 15:03
Beitragslink: #814


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,869
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Jun 9 2019, 15:55)
Von 5  Klonstücken kommen alle, eine Agarplatte hat sich einen weissen  Schimmelkonti eingefangen, sicher wäre das Zielmyzel auch hier noch zu retten:
Selbst wenn du 5 gesunde Petris bräuchtest, wäre es sinnvoller, Impfmaterial von einer unkontaminierten zu entnehmen und die Schimmelige zu vernichten.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 9 2019, 17:18
Beitragslink: #815


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Joa, die Futterschaben freuen sich grad über das leckere Bieragar, oder über die Myzelien , wer weiss.
(Hätt ich da nicht reingeschmissen wenn es nicht innerhalb von 1h verpuzt würde, da bleibt nix übrig, also keine fahrlässige Schimmelzucht biggrin.gif )

Klar, wenn ich 5 Petris mit Myzel hab werd ich das einzige wo ein Konti drauf ist natürlich nicht weiter verwenden. Meine Bemerkung mit der Rettung bezog sich ehr darauf das wenn diese Petrie das einzig überlebende Pilzmyzel enthielte (ich hatte mit mehr Ausfällen gerechnet, nicht wegen Kontis aber des beschädigten und nicht gaanz frischen Zielmyzels wegen) das Myzel wohl gut zu isolieren und damit zu erhalten gewesen wäre. Am Schimmel gabs scheinbar noch keine Sporen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 9 2019, 17:24 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 9 2019, 17:28
Beitragslink: #816


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,869
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Das ist genau der Punkt, weshalb mir die Arbeit mit Petris Spaß macht. Man sieht schnell, was los ist und kann zielgerichtet reagieren. Mit Flüssigmycelien geht das nicht.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 9 2019, 19:17
Beitragslink: #817


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ja, zum Klonen und zur Selektion sind Petris unverzichtbar.

Hat man aber brauchbares Myzel spricht auch nichts dagegen es in Nährlösung zu werfen.
Man kann das Risko mit dem Flümy auch nochmal minimieren wenn man die Petri von das Flümy beimpft wurde wieder bverschliesst und weiter inkubiert, zeigt sich daruf ein Konti würd ich das Flümy auch nichtmehr verwenden, bleibt es sauber hat man beste Chancen das auch das Flümy sauber ist.

Klaro behält man Backups auf Petri.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 9 2019, 19:22 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 12 2019, 11:17
Beitragslink: #818


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Sieht ganz nett aus :


Original: https://i.imgur.com/Hgxnf5M.jpg


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2019, 19:33
Beitragslink: #819


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Die auf S.54 gezeigten Casings stammen sämtlich aus Multisporenflümy, aus 2 oder 3 angesetzten Flümygläseren.

Das auf der Seite oben rechts gezeigte Casing hatte extrem aggressives und schnelles Myzel und ich hab der Ähnlichkeit der FK wegen schon vermutet das sich hier ein Myzel durchgestzt und quasie von selbst selektiert hat.

Ich denke die Optik der FK im Bulk legt die Vermutung nahe dass dies tatsächlich passiert ist.
Ich hatte jeweils ein besiedeltes Korn aus den Brutgläsern für die Casings auf Agar gelegt und über 4 bzw. 5 (mit der Flümybeimpfung) anschliessende Überimpfungen weiter selektiert.

Wieder das schnellste, eben aus dem Glas stammende Myzel ist für den Coco/vermibulk benutzt worden und dies war dann auch schon in ganzen 2 Tagen Inkubation sogut wie vollständig besiedelt.

Schaut man sich jetzt die Morphologie der FK an sieht man sofort das es sich wohl um die identische Genetik handelt, der unten dicke Stiel, sowie der kleine Buckel. Nur die seltsame Mutation die im Casing im ersten Flush auftrat bleibt hier völlig aus.
Blöderweise hab ich mir nicht notiert aus welchen Casing der Klon stammte, vermutlich ist es wider die selbe Genetik, nur übbrereif im 3ten Flush. Auch das ausfallslose und promte Wachstum aus allen Klonstücken deutet auf dieses vitale Myzel, sonst hab ich beim Klonen ehr 90% Ausfall, auch ohne Konti wächst das Klonsttück oft einfach nichtmehr an und stirbt vollständig ab.

2 (oder den Silagebulk - wenns mich nicht teuscht - mitgerechnet ) 3 sicher verschiedene "Golden Teacher" Genetiken hab ich noch am Start und werden in nächster Zeit gertestet.
Geschwindigkeitssieger ist definitiv diese hier, die sich wohl auch ohne großes Zutun selbst selektiert hat indem Konkurrenten wirkunksvoll kurz gehalten und am Fuchten -zumindest weitgehend - gehindert wurden. Sie fruchtet aber leider nicht sehr homogen, die beiden großen FK sind gut 2 Tage vorraus, das gibt kein schönes Pilzwäldchen.

Original: https://i.imgur.com/gLwwHAy.jpg

Original: https://i.imgur.com/GHPbCsG.jpg

Original: https://i.imgur.com/qdKhiSq.jpg


Der Silagebulk wird nichtmehr ausfallen, wird höchste Zeit die Seiten zu verdunkeln:

Original: https://i.imgur.com/67YjwFs.jpg

Original: https://i.imgur.com/XUCWcza.jpg

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 13 2019, 22:46 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2019, 22:00
Beitragslink: #820


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,869
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Ist eine hübsche Pimmelwiese geworden. biggrin.gif
Wegen den ungewöhnlich fetten Bäuchen könnte das zumindest teilweise auch an den Lichtverhältnissen liegen. Wie sind die bei dir genau?


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 13 2019, 22:52
Beitragslink: #821


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Die Casings standen wirklich recht dunkel, im Schlafzimmer - da ist nur eine ca. 110x90 cm Milchglasscheibe auf der Nordwessteite - jetzt stehts im Terrarienraum wo mehrere Terrarienbeleuchtungen brennen und es indirekte Nachmittagssonne gibt.

Die haben auch alle eine kleine Asymetrie, ein Bückelchen, ich denke das ist schon die identische Genetik. Dazu kommt ja auch die Myzelgeschwindigkeit.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 13 2019, 22:53 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 14 2019, 10:17
Beitragslink: #822


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 28





Sehen super aus, bin gespannt auf den flush :)

Dicke und flauschige Stämme sind ein anzeichen für zu wenig Frischluftzirkulation.

Zu wenig Licht zeigt sich oft in kleine Kappen oder dünne Stängel.

Ich finde aber die sehen gesund aus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 14 2019, 12:35
Beitragslink: #823


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Ja, die Belüftung ist suboptimal.

Ist einfach von beiden Seite eine Lage Frischhaltefolie drübergespannt die nicht vollständig schliesst, zudem wird 1-2 mal tgl. (manchmal auch etwas zu lang, dh. eine ganze Nacht, ein kompletter Nachmittag) das ganze komplett abgedeckt und frisch besprüht üm die Luft vollständig auszutauschen:

Original: https://i.imgur.com/XGvGRBo.png

Das Myzel am Stiel kann aber auch daher rühren das ich beim Sprühen mit feinem Sprühnebel keinerlei Rücksicht nehme, alles wird komplett eingenebelt, einschliesslich des Myzels und der sich bildenden FK, das Wasser wird schnell resorbiert, auch duch die FK-Oberflächen.

Heute sieht das ganze so aus, die beiden großen müssen raus.

Original: https://i.imgur.com/ogPRBYk.png

Original: https://i.imgur.com/lVnGB7t.png

Original: https://i.imgur.com/OESW8e3.png

Ich behaupte mal da kommt mehr raus als aus 5 Casings die ich sonst aus der Brut gebastelt hätte, ca.70g(frisch) / Casing(erster Flush).

Edit:

Jo, das teuscht aber gewaltig, da geht die Masse in der Masse unter... das wird einiges mehr sein smile.gif
Wären diese FK nicht eigentlich Minicluster wäre der größere schon fast in Schlagdistanz zu meinem persönlichen Fruchtkörpergewichtsrekord smile.gif

Original: https://i.imgur.com/TUTYudQ.png

Original: https://i.imgur.com/UxChP99.png

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 14 2019, 13:20 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 14 2019, 21:38
Beitragslink: #824


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 1,304
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 41





Oh man, über ein Pfund Frischpilze....

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am Jun 14 2019, 21:40 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jun 14 2019, 21:49
Beitragslink: #825


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,869
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 44
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(Herr von Böde @ Jun 14 2019, 22:38)
Oh man, über ein Pfund Frischpilze....
Ja, das gibt mehr als genug und Hüte enthalten mehr Psilocybin als Stiele. Was war jetzt noch einmal das genaue Substrat für diesen Grow?



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


56 Seiten « < 53 54 55 56 >
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 18th September 2019 - 05:53
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!