Sally #1 @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

33 Seiten  1 2 3 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Sally #1, und andere pflanzliche Projekte

post Sep 20 2013, 09:59
Beitragslink: #1


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





Ich möchte euch mein Growprojekt vorstellen. Sie ist meine erste Sally. Bekommen habe ich sie von e...plants. Von der Qualität der Pflanze sehr zu empfehlen. Lieferzeit: 2 Tage.

Eingepflanzt habe ich sie zunächst in ein Gemisch aus abgepackter Universalerde und Kompost in einem Verhältnis von 2:1. Nach ein paar Tagen erschien mir das zu feucht und nicht luftig genug, also habe ich sie nochmal rausgeholt und zu dem Gemisch noch einen Teil Blähton gegeben. Die unterste Schicht, etwa 3-5cm im Topf sind Kieselsteine, dann das besagte Gemisch. Auch in den Untertopf habe ich eine Schicht Steine gegeben um eine Luftzirkulation zu erleichtern.

Gegossen habe ich sie am Anfang einmal ordentlich mit Regenwasser und da sich die Feuchtigkeit mit anfangs übergezogener Tüte recht lange hält, bis jetzt kaum nachgegossen, nur ab und zu mit dest. Wasser angesprüht.

Ich habe sie jetzt gut zwei Wochen und die Tüte wird ihr gerade abgewöhnt. Die unteren beiden angeschnittenen Blattpaare habe ich nach gut einer Woche entfernt.

Anregungen sind willkommen. Sie ist übrigens nicht so gelb wie auf den Bildern rüberkommen mag, das liegt am Weissabgleich der Kamera.

Hier die Bilder:



So habe ich sie bekommen: (Tag 1)
Bild: http://i39.tinypic.com/2hzn8ty.jpg



So sah sie direkt nach der Einpflanzung aus: (Tag 1)
Bild: http://i41.tinypic.com/2akdxyq.jpg



Hier habe ich sie "geradegebogen": (Tag 3)
Bild: http://i44.tinypic.com/keucms.jpg



Neueste Bilder: (Tag 14)
Bild: http://i41.tinypic.com/2rojic1.jpg Bild: http://i43.tinypic.com/30b3eqo.jpg Bild: http://i40.tinypic.com/rkcu8g.jpg Bild: http://i40.tinypic.com/315bthk.jpg Bild: http://i44.tinypic.com/fu01he.jpg

Der Beitrag wurde bearbeitet von hand am Dec 30 2013, 18:24 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 10:03
Beitragslink: #2


Giftmischer
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,203
Mitglied seit: 8.Oct 2007
Alter: 33
Aus: Anderswelt





schaut sehr gut aus, du machst das scha. good.gif


--------------------
Bild: http://img813.imageshack.us/img813/4623/zwischenablage01klein.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 10:16
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 655
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 39





Sehr schöne Bilder. Dein Pflänzchen hat Potential.

Danke fürs Teilen. good.gif


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 11:48
Beitragslink: #4


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





Danke. Was haben eigentlich diese Löcher in den Blättern zu bedeuten, ist das ein bekanntes Feature dieser Gattung?

Bild: http://i44.tinypic.com/2jg72na.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 12:04
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Solche Löcher bis zu total verkrüppelten Blätter entstehen, wenn die Pflanze zu trocken hat, wenn das Blatt entsteht. Ist daher nicht bei dir passiert. Der schwarze Punkt weiter rechts ist hoffentlich kein Schädling.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 12:18
Beitragslink: #6


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





QUOTE(hogie @ Sep 20 2013, 12:04)
Der schwarze Punkt weiter rechts ist hoffentlich kein Schädling.
*



Ich tippe auf ein weiteres Loch in der Entstehung. Mit einem Zahnstocher lässt es sich jedenfalls nicht entfernen und meine Lupe reicht nicht aus um es genauer erkennen zu können. Sollte ich mehr gießen? Die Erde ist feucht. Vielleicht beschwert sie sich, weil ich ihr die Tüte für längere Zeit weggenommen habe?

Der Beitrag wurde bearbeitet von hand am Sep 20 2013, 12:20 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 12:40
Beitragslink: #7


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Nein das war längst in der Vergangenheit, da hattest du die Pflanze noch gar nicht. Zur Kontrolle deiner Bedingungen musst du auf die ganz neu austreibenden Blätter achten. Vereinzelte schwarze Blattflecken sind auch nicht tragisch und treten im Herbst und Winter vermehrt auf.




--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 12:54
Beitragslink: #8


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





OK. good.gif

Der oberste neue Austrieb sieht etwas blass aus. Ist das normal oder worauf kann das hindeuten?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 20 2013, 13:29
Beitragslink: #9


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





Bis jetzt ist alles in Ordnung.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 22 2013, 18:10
Beitragslink: #10


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





Kleines update: Die Wurzeln erscheinen teilweise an der Oberfläche und haben schon den Topfrand erreicht. Nun hoffe ich, dass sie langsam mehr Energie in das überirdische Wachstum steckt. Die beiden alten Blätter die schon bei Empfang vorhanden waren, sind etwas gelblich am Rand, aber das waren sie anfangs schon. Die neuen Blätter sind schon wesentlich größer und sehen gesund aus. bis auf die beiden besagten Löcher.

Zwei Fragen:

Worauf deuten diese hellen Stellen um die Blattadern herum hin? Sie sind mir bei anderen Salvias noch nicht so aufgefallen.

Sind gelblich gewordene Blätter noch ähnlich potent wie grün geerntete? Nicht, dass ich jetzt schon an's Ernten denken würde, nur mal hypothetisch.

Bild: http://i41.tinypic.com/ke66xj.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 22 2013, 19:03
Beitragslink: #11


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(hand @ Sep 22 2013, 19:10)
Worauf deuten diese hellen Stellen um die Blattadern herum hin? Sie sind mir bei anderen Salvias noch nicht so aufgefallen.

Doch, habe ich schon öfter gesehen. Unter guten Bedingungen gibt es aber satt grüne Blätter. Da sie aber entstanden sind, solange die Pflanze noch gar nicht in deinem Besitz war, brauchst du dir darüber keine Gedanken machen. Du musst immer auf die neuen Blätter achten. Jetzt ist jetzt es nur wichtig, die Pflanze gesund über den Winter zu bringen. wink.gif


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 22 2013, 20:33
Beitragslink: #12


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





QUOTE(hogie @ Sep 22 2013, 19:03)
Jetzt ist jetzt es nur wichtig, die Pflanze gesund über den Winter zu bringen.  wink.gif

Ich habe zu diesem Zeitpunkt eigentlich keine größeren Bedenken mehr. Die ersten zwei Wochen oder so sind wahrscheinlich die kritischsten, aber wenn die Pflanze erst einmal eine gewisse Größe hat und das Wurzelsystem etabliert ist, sollte sie einigermaßen resistent gegen kleinere Störfaktoren sein.

Einen 10W rot/blau LED Strahler habe ich schon besorgt für die dunklen Tage und wegen der Luftfeuchtigkeit wird mir schon etwas einfallen, obwohl wir eh nicht viel heizen. Sie ist jetzt übrigens vollständig von der Tüte entwöhnt und hat keinen nennenswerten Aufstand dabei gemacht. Ich sprühe sie nur gelegentlich noch mit dest. Wasser an.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 23 2013, 22:13
Beitragslink: #13


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





Etwa 1cm über der Erde bilden sich zwei neue Blattpaare, was ich für eine etwas ungünstige Stelle halte. Ich nehme an es ist am Besten, sie einfach machen zu lassen, richtig?

Bild: http://i44.tinypic.com/aabrxz.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 23 2013, 23:07
Beitragslink: #14


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,851
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 43
Aus: Elsass (France), next City: Karlsruhe/Straßbourg





QUOTE(hand @ Sep 23 2013, 23:13)
Etwa 1cm über der Erde bilden sich zwei neue Blattpaare, was ich für eine etwas ungünstige Stelle halte. Ich nehme an es ist am Besten, sie einfach machen zu lassen, richtig?

Ja. Das sogar ganz optimal. Wir wollen ja buschige Pflanzen und keine Spargel. Falls man eingreift, dann kappt man Triebspitzen oben, um die Pflanze zum Verzweigen zu zwingen. Wenn sich von alleine unten noch neue Triebe bilden, umso besser.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Sep 26 2013, 15:39
Beitragslink: #15


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 969
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 40
Aus: BY





Hallo, mal wieder eine blöde Frage. tongue.gif

Das Pflänzchen lässt nachts die Blätter ziemlich stark hängen. Ist das normal? Die neu gewachsenen Blätter sind mittlerweile so lang wie der Stamm selbst (gut 10 cm) und wachsen anscheinend noch weiter. Ist das nicht ein bisschen viel für das zarte Pflänzchen?

Bild: http://i40.tinypic.com/1z5t642.jpg

Meine Kleine sieht heute irgendwie nicht so gut aus. Die Blätter will sie nicht so richtig aufstellen und sie sehen irgendwie welk aus. Der Stamm krümmt sich zur Seite. Die Spitzen der großen Blätter sind braun geworden. Was kann ihr fehlen? Geändert habe ich eigentlich nicht sonderlich viel in letzter Zeit. Zu viel Licht vielleicht, oder irgendwelche Schädlinge im Wurzelsystem? Die Erde ist leicht feucht, wie immer.


Bild: http://i43.tinypic.com/1zn94i9.jpg Bild: http://i39.tinypic.com/1z6fszp.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


33 Seiten  1 2 3 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 19th July 2019 - 19:49
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!