Kokain Waschen !? @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

2 Seiten < 1 2 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Kokain Waschen !?

post May 11 2017, 18:35
Beitragslink: #16


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 983
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





Was das tatsächliche körperliche Risiko angeht sehe ich das nicht so dramatisch.
Es gibt Menschen die machen das jahrzehnte lang täglich, wirklich hardcore und die leben noch, sehen zwar entsprechnd aus und haben sicher enorme Schäden aber sie leben.
Das Leben ist Riskant und ich kann gleich zu ner Hunderunde aufbrechen und vor nen Bus rennen (zugegeben mit Droge im Blut ist das Risko wesentlich höher) die dauernde Angst das etwas passieren könnte ist höchst lebensschädlich.
Aktuell werden Kriege geführt, die Stasi 2.0 aufgebaut, nachhaltig die Freiheit eingeschränkt um ein Riskiko zu minimieren das weit geringer ist als in einen Bamnküberfall zu geraten vom Arzt vergiftet oder eben einfach plattgefahren zu werden.
Man kann nicht dauernd Angst haben das was schlimmes passiert, es passiert sowieso, man wird sterben.

Die Frage ist die nach der Lebensqualität.
Bereichert eine Substanz diese wirklich ? Und wenn ja, tut sie das weil ohne sie etwas fehlt oder fehlt ohne sie nichts aber der Konsum bringt einfach ein +
Und da steht jeder regelmäßige Substanzkonum (vom Kakao oder Kaffee bis zum Koks), egal ob täglich, monatlich oder jährlich im starken Verdacht das er die Lebensqualität deshalb erhöt weil ohne den Konsum etwas fehlt. Mit anderen Worten eine Abhänigkeit vorliegt.
Und da kann getrost auch den Begriff "Substanz" vor "Konsum" weglassen, konsequent gedacht aber darum gehts hier nicht.
Wenn es mir heute ein gutes, beruhigendes Gefühl macht mir zu sagen ich konsumiere in nächster Zeit nicht, aber Silvester 2019 tue ich es wieder dann kann man wohl berechtigt von Abhänigkeit sprechen, denn es fehlt etwas ohne Aussicht auf Konsum.
Jetzt könnte man sagen dies liege an den Drogen, die machen das halt, Sucht und Abhängigkeit. Ich vermute aber stark das Drogen, einen vorhandenen Mangel nur viel deutlicher herauskristallisieren, vielleicht auch überhöhen als anderer Konsum.

Ich persönlich finde es viel tragischer sich abhängig ersatzzubefriedigen als an etwas tatsächlich bereicherndem irgendwann zu sterben.
Aber das muss man so nicht sehen.

Und unbestritten: Grade Kokain hat wenig Potential (jedenfalls für mich) tatsächlich die Lebensqualität zu steigern. Dafür ist der Rausch zu leer.

Unfreiheit durch Missachtung eigener Bedürfnisse und der Angst davor bzw. der insgeheimen Annahme die Erfüllung der tatsächlichen Bedürfnisse sei zuviel erwartet vom Leben, stehe einem in Wirklichkeit gar nicht rechtz zu, finde ich viel tragischer als in den Tod zu tanzen.

Schreibe dazu jetzt nochmal was etwas persönlichers in meinen letzten Erfahrungsbericht.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 11 2017, 18:43 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2017, 19:51
Beitragslink: #17


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 625
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 38





Herr von Böde mit Opiaten/ Opioiden ist es in der Tat möglich ein "normales" Leben bis ins hohe Alter zu führen wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Die Folgeerscheinungen sind verglichen mit Kokain vergleichsweise harmlos. Sicher spielt die Art und Weise wie man es sich gibt und was für ein Material man verwendet eine große Rolle.

Hochgradig zerschleissend ist Kokain. Das geht übel auf das Herz, Blutdruck usw. Das ist richtiges Dreckszeug. Sicher gibt es welche die über lange Zeit damit leben können, aber nicht mit Dauerkonsum. Verglichen mit einem Alkohol Vollrausch ist der gelegentliche Konsum sogar weniger toxisch. Die Bilder die man im Internet von Methgesichtern sieht stammen von hochgradig Kokainabhängigen nicht von Methamphetamin. Sicher ist Meth nicht grade gesund, doch verändert es nicht so stark Gesichter wie fortgesetzter Koksgebrauch.


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2017, 19:56
Beitragslink: #18


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 625
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 38





Drogen sind erst einmal per se nicht böse. Böse ist das Konsummuster das viele entwickeln sowie die fehlende Reinheit und staatliche Verfolgung.
Jemand der fortgesetzten Gebrauch betreibt versucht meist eine innere Leere zu bekämpfen oder Traumata zu verarbeiten.

Der Beitrag wurde bearbeitet von chronic am May 11 2017, 19:57 Uhr.


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2017, 20:23
Beitragslink: #19


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 983
Mitglied seit: 20.Aug 2015
Alter: 40





QUOTE(chronic @ May 11 2017, 20:56)
...
Jemand der fortgesetzten Gebrauch betreibt versucht meist eine innere Leere zu bekämpfen ...
*



So siehts aus und wie hoffnungslos scheint es wenn man seine innere Leere plötzlich erkennt und festellt wieviel Angst es ist die daran hindert die Erfüllung zuzulassen.
Angst zu akzeptieren ihr entgegenzutreten scheint eine so hoffnungslose Aufgabe wenn man sie erstmal in ihrer ganzen Macht sieht und das grade da wo man sich immer so sicher gefühlt hat.
Es ist Zittern, Schwachheit, Verletzlichkeit. Wie einfach wäre es da sich einfach einer Sucht hinzugeben, da wüsste man was man hat dizzy.png
Brr...

Der Beitrag wurde bearbeitet von Herr von Böde am May 11 2017, 20:28 Uhr.


--------------------
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Link: Anarchokapitalismus
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 13 2017, 20:10
Beitragslink: #20


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 20.Dec 2016
Alter: 23





Hey Leute,
Erst mal vielen Dank für eure Schreibbereitschaft.
smile.gif
Die Jahreszahl stimmt, Monat und Tag Stimme nicht Geburtsdatum.

Ich habe kein gepunchtes Material, ich hab es von NL.
Aber bevor ich mehr kaufe will ich wissen obs gestreckt ist.
da ich es natürlich nicht gleich testen lassen kann Will ich einen Schnell Test machen.
Vor Jahren hat man in den Niederlanden Angeboten kostenlose Test zu machen allerdings nur für Niederländer..
Mir wird es Angeboten als uncut!
Sprich die Test dürfen also nur blau anzeigen kein rot.
Wenn es rot Anzeigt Kauf ich es nicht.

Ja ich kenne Die Risiken von Kokain,
Kenne einen der Hat mit Kokain angefangen um von Heroin wegzukommen jetzt nimmt er beides xD depp ( ja ich weiß, wie es laufen kann)
Ich wollte aber auch nur ein paar Antworten zu meinen Fragen und keinen moralischen.
Was aber keine Beleidigung sein soll.

Grüße
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 13 2017, 20:13
Beitragslink: #21


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 20.Dec 2016
Alter: 23





Ps:
Wenn ich einen moralischen Anstoß oder Schubs brauchen renn ich zu meiner Family xD
xD die können prima nen Affen schieben wenns um sowas geht.
Aber bitte Wir haben alle schon Drogen genommen deswegen kommt mir nicht mit innerer Lehrer oder sonst was.
Wir alle haben unser Päckchen zu tragen. ;)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 14 2017, 23:16
Beitragslink: #22


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 625
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 38





Wer redet denn von Moral? Jeder muß selbst Wissen wie er mit seinem Körper umgeht. Sieh es lieber so mal darüber nach zu Denken was diese Substanzen mit dir machen. Schön und gut wenn man möglichst Reinsubstanzen hat. Grade bei Kokain bezweifel ich es das du wirklich an reines Kokain-Hydrochlorid dran kommst. Das ist zwar vom Ziehen und von der Wirkung etwas angenehmer aber lässt sich trotzdem mit anderen ...cain Derivaten gut imitieren und ist bei Dauergebrauch trotzdem Hirn- und Körperzersetzend. Das ist wirklich nur Hirnloser Konsum.

Das als Tip von jemanden der wirklich genügend Erfahrung damit gesammelt hat. wink.gif


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


2 Seiten < 1 2
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 20th June 2018 - 06:39
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!