Salvia Forum

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung )


 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Meine Chacruna Pflanzen (psychotria Viridis)

post Jan 12 2017, 00:50
Beitragslink: #1


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 27.Jun 2016
Alter: 26





Hey smile.gif
Ich wollte mal meine Chacruna/Psychotria Viridis Pflanzen mit euch teilen. Bei mir gedeihen die super prächtig in einem kleinem Beet, welches von ihnen schon zu gewuchert ist und eine steht auch ganz alleine in einem Topf.
Mich wundert das, dass so viele Leute berichten das bei sie bei ihnen nicht so gut wachsen. Für mich war sie eine der einfachsten zu pflegenden Pflanzen.
Vorteilhaft war auch das einfache Stecklinge schneiden.
Wie man im Beet sieht hab ich auch spaßeshalber ein paar Tabaksamen hineingestreut, welche jedoch sehr langsam wachsen.
In dem grünen Beet wuchsen auch schon irgendwelche Pilze des öfteren und auch Tiere wie Regenwürmer und Käfer leben unter der Erde. Ist ja ein richtiges Ökosystem cool.gif .
Gibt es unter euch sonst noch Chacruna Grower? Dann würd ich gern eure Meinung und Erfahrung zum Anbau dieser Pflanze haben.
Mich würde auch interessieren was ihr generell alle so für verschiedene Pflanzen growt.

Bild: http://i.imgur.com/7iaXFfA.jpg

Bild: http://i.imgur.com/H3mrETb.jpg
Bild: http://i.imgur.com/nTeShV9.jpg
Bild: http://i.imgur.com/VyyC3A5.jpg
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2017, 21:26
Beitragslink: #2


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 59
Mitglied seit: 7.Apr 2015
Alter: 21





Sehen superb aus!! Aber ich denke das sind keine Viridis, sondern eher Carthaginensis. Ich pflege selber auch eine Pflanze, halber meter hoch. Hast ein Tipp für eine erfolgreiche Vermehrung? Mein Stecklinjg will seit einem Monat nicht wurzeln schieben.
PM
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 12 2017, 22:35
Beitragslink: #3


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 843
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Wurzelbildung ist eher langsam, also Geduld.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 13 2017, 14:03
Beitragslink: #4


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 27.Jun 2016
Alter: 26





am besten sind blätter als stecklinge geeignet. sie brauchen zwar relativ lange zum wurzeln und austreiben, dafür bekommst du bis zu 5 neue Triebe aus einem Blatt. Psychotria Arten sind anfangs zeitwendige Pflanzen, dafür wachsen sie nachher recht schnell.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 14 2017, 17:58
Beitragslink: #5


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 4.Dec 2012
Alter: 36





Schöne Pflanzen hast du.

QUOTE(PflanzMich @ Jan 12 2017, 22:26)
Sehen superb aus!! Aber ich denke das sind keine Viridis, sondern eher Carthaginensis.


Genau. Es handelt sich nicht um viridis, sondern um carthagenensis oder wie die Art auch genannt wird um alba oder "Amiruca".

QUOTE(hand @ Jan 12 2017, 23:35)
Wurzelbildung ist eher langsam, also Geduld.
*


QUOTE(Anonym123 @ Jan 13 2017, 15:03)
am besten sind blätter als stecklinge geeignet. sie brauchen zwar relativ lange zum wurzeln und austreiben


Das kann man so nicht pauschal sagen. Eigentlich wurzeln Psychotrien ziemlich schnell. Es kann allerdings in der Tat schon mal einige Monate dauern bis Wurzeln dran sind. Es ist je nach Methode und Temperatur, Feuchtigkeit sogar schon nach einem Monat mit Wurzeln zu rechnen. Am schnellsten geht es meiner Meinung nach mit der Beutel Methode. Blätter, bzw. Teile davon werden in einen Beutel gesteckt und mit etwas feuchten Zellstoff am unteren Ende umwickelt. Spaghnum ist die teurere Alternative. Wenigstens einmal die Woche Lüften um Fäulnis vorzubeugen. Nach einem Monat zeigen sich erste Wurzeln. Nach zwei Monaten hat spätestens das Triebwachstum eingesetzt.

Bild: http://i.imgur.com/p5ESG7P.jpg
Psychotria alba Nach ungefähr 5- 6 Wochen.

Bild: http://i.imgur.com/JiyJxzG.jpg

Bild: http://i.imgur.com/g6eY1OW.jpg
Psychotria colorata

Bild: http://i.imgur.com/RWSJjpj.jpg
Psychotria colorata in Cocohum und Perlit gezogen.

Bei Gelegenheit zeige ich Blätter von verschiedenen Psychotria Arten.

Der Beitrag wurde bearbeitet von chronic am Jan 15 2017, 00:21 Uhr.


--------------------
To old for this place
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jan 15 2017, 17:52
Beitragslink: #6


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 27.Jun 2016
Alter: 26





Wow deine Psychotria sind wirklich eindrucksvoll. Schade das ich keine Viridis habe :(
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

3 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 3 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 17th January 2017 - 20:09
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!