Mein Aktueller Stecklingsguide @ SALVIA-COMMUNITY.net
 

4 Seiten « < 2 3 4 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Mein Aktueller Stecklingsguide, Anleitung zur jährlichen Verjüngungskur

post Jul 29 2015, 17:46
Beitragslink: #46


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 25





Der is jetz ca einen monat da drinnen. Am anfang war es nur der bewurzelte Stamm und jetzt die zwei kleinen Seitentriebe mit dazu. Wurzeln hatte er eigentlich schon ganz ordentlich. Muss noch dazu sagen, dass das Zimmer schon mal bis zu 32*C werden kann
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 29 2015, 18:57
Beitragslink: #47


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(Mister.T @ Jul 29 2015, 17:46)
Der is jetz ca einen monat da drinnen. Am anfang war es nur der bewurzelte Stamm und jetzt die zwei kleinen Seitentriebe mit dazu. Wurzeln hatte er eigentlich schon ganz ordentlich. Muss noch dazu sagen, dass das Zimmer schon mal bis zu 32*C werden kann
*


Schlecht sieht die Pflanze nicht aus. Vll. hast du mit dem Wasser ein wenig gespart. Gerade, wenn es hell und heiß ist, saufen die ohne Ende. Plfnazen verbrauchen Wasser ja nicht nur für den Durst, sondern auch für die Photosynthese. Was irgendwie molekular gebunden wird, ist weg, bevor es verdunsten kann.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Jul 29 2015, 19:47
Beitragslink: #48


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 103
Mitglied seit: 23.Dec 2009
Alter: 25





hmm habe eigentlich immer genug Wasser drinnen. Öfter sogar mal bis zu 5cm...
Ich warte einfach mal ab :)
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 11 2017, 18:34
Beitragslink: #49


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Inzwischen sind wieder fast 2 Jahre vergangen. Ich habe nur noch einen totalen Krüppel überwintert und heute davon Stecklinge gemacht. Die Jahreszeit ist jetzt dafür optimal.

Bild: https://abload.de/img/salbeikrueppel3ituvi.jpg


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 11 2017, 22:45
Beitragslink: #50


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 15
Mitglied seit: 20.Feb 2017
Alter: 18
Aus: Vanilla Sky





Gute Arbeit! Sehen zum anbeißen aus!
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 12 2017, 18:05
Beitragslink: #51


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(VanillaSky @ Mar 11 2017, 22:45)
Gute Arbeit! Sehen zum anbeißen aus!
Naja, wirklich schön ist das Stecklingsmaterial nicht. Aber so weit gesund und schädlingsfrei. Es sollte aber reichen, um die Genetik zu erhalten. Ich habe den ganzen Winter damit gerechnet, dass dieser letzte Krüppel, von dem die Stecklinge sind, vollends schlapp macht und ich Notstecklinge machen muss. Im Winter sind nämlich Stecklinge eine eher schlechte Idee. Insofern ist jetzt alles gut.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 17 2017, 15:42
Beitragslink: #52


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 15
Mitglied seit: 20.Feb 2017
Alter: 18
Aus: Vanilla Sky





Da kannst du ja soweit durchatmen, dass es nicht so drastisch gekommen ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 19 2017, 20:11
Beitragslink: #53


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Bild: https://abload.de/img/salbeikrueppel4c6jqf.jpg

Das ist ein abgeschnittener Trieb des überwinterten Krüppels. Ziemlich kahl aber durchaus noch was, woraus man einen Steckling hätte machen können. Man beachte, dass der Trieb bereits über Monate abgeknickt bzw. fast ganz abgebrochen war. Er hing nur noch an einem Faden von höchstens einem Millimeter. Trotzdem hatte das gereicht, um den Rest noch so weit mit Wasser zu versorgen. Ich ließ über den Winter aber alles an der Pflanze, was Photosynthese betreiben kann. Egal wie schön oder fragil.

Bild: https://abload.de/img/salbeikrueppel5ffje7.jpg

das ist der abgeknickte Trieb in der Nahaufnahme, oben rot eingekreist. Auf jeden Fall ist die Jahreszeit jetzt optimal, um Krüppel drastisch zurück zu schneiden und Stecklinge zu machen.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 20 2017, 17:12
Beitragslink: #54


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 398
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





kürzt du die Blätter noch ein bzw kommen die unter gespannte Atmosphäre?

Ich müsste eig auch mal ein bisschen schnippeln, aber die Blattläuse wollen einfach nicht sterben, hatte ich noch nie.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 20 2017, 17:34
Beitragslink: #55


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(Patien @ Mar 20 2017, 17:12)
kürzt du die Blätter noch ein bzw kommen die unter gespannte Atmosphäre?
Gekürzt habe ich Blätter nie, denn das sieht so verstümmelt aus. Wenn, dann entferne ich größere Blätter ganz. Du siehst die Stecklinge ja im Bild weiter oben. Tüte kommt aber drüber.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 20 2017, 18:08
Beitragslink: #56


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 398
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





Jup deswegen fragte ich ja, ich lass immer maximal 2-4 Blätter stehen bei so großen Steckis. Wie lange brauchst du zum bewurzeln, auch 1-2 Wochen nehme ich an oder? Dann mach ich mir immer zuviel Sorgen
Die angeschnittenen Blätter schmeisst die doch eh in nem Monat ab^^

Der Beitrag wurde bearbeitet von Patien am Mar 20 2017, 18:09 Uhr.


--------------------
Ihr sagt, er scheint verrückt zu sein -
Das kommt daher, weil die Musik,
zu der er tanzt,
für eure Ohren nicht geschaffen ist.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 20 2017, 19:16
Beitragslink: #57


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(Patien @ Mar 20 2017, 18:08)
Wie lange brauchst du zum bewurzeln, auch 1-2 Wochen nehme ich an oder?
Faustregel sind ca. 3 Wochen. Die ersten Würzelchen haben sie sicher schon früher gebildet. Ich verwende immer mein IBA-Wurzelpulver. Ich lasse sie aber deutlich länger als 3 Wochen in den Bewurzelungstöpfen. Es bildet sich dann mit dem Perlit ein dichter Wurzelballen, der beim Umtopfen nicht mehr auseinander fällt.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 20 2017, 20:57
Beitragslink: #58


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 398
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





Du machst meistens aber auch auf Hydro weiter oder?
Das hat sich bei mir als nicht praktikabel rausgestellt. Die gehen sobald die Wurzeln haben in einen 9er Topf mit Erde und abwarten, da hat es dann aber wirklich Sinn die Verdunstungsfläche zu reduzieren.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 20 2017, 21:13
Beitragslink: #59


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,535
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





QUOTE(Patien @ Mar 20 2017, 20:57)
Du machst meistens aber auch auf Hydro weiter oder?
ja, ist so. Salvia indoor in Erde, macht eh kaum Sinn.
QUOTE(Patien @ Mar 20 2017, 20:57)
Das hat sich bei mir als nicht praktikabel rausgestellt.
wie, Hydrokultur funktionierte bei dir nicht? Wenn es mit Salvia nicht zum Supererfolg führt, womit denn dann? Denn Salvia ist DIE Pflanze meiner Hydrokulturen, die davon am meisten profitiert. Tomaten und Wassermelonen auf dem Balkon gehen zwar auch, aber lassen wir das wink.gif

QUOTE(Patien @ Mar 20 2017, 20:57)
Die gehen sobald die Wurzeln haben in einen 9er Topf mit Erde und abwarten, da hat es dann aber wirklich Sinn die Verdunstungsfläche zu reduzieren.
Das kannst du auf jeden Fall noch optimieren, davon bin ich überzeugt xD



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Mar 24 2017, 00:04
Beitragslink: #60


Salvia Meister
***

Gruppe: Members
Beiträge: 398
Mitglied seit: 20.Jul 2010
Alter: 27





Mag sein, aber das ist nicht notwendig^^
Das Zeug wächst ja eh wie Unkraut und Probleme mit Ausfällen hatte ich schon lange nicht mehr. Wobei ich auch in Steinwolle bewurzel, das funktioniert bei mir am Besten.

Jup Indoor finde ich Hydro auch praktischer, aber draußen kommen die in 30 Liter Erde mit einem Schuss Osmocote und können so groß werden wie sie wollen. Das funktioniert irgendwie bei mir mit Hydro nicht so wirklich gut (ich bin manchmal etwas faul nach der Arbeit im Sommer)

Vllt versuch ich dieses Jahr nochmal Hydro in zwei großen Töpfen mit Glasfaserdochten dazwischen. Hast du damit Erfahrung?
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


4 Seiten « < 2 3 4
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 27th March 2017 - 01:35
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!