Salvia Forum

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung )


5 Seiten < 1 2 3 4 > »  
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Luna Tagebuch, Baby Luna startet durch

post May 10 2015, 12:43
Beitragslink: #16


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





@Faust: Die hatte in der letzten Zeit wohl zu wenig Wasser. Die jungen Blätter krüppeln und sind nach innen gewölbt.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hogie am May 10 2015, 12:46 Uhr.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2015, 14:20
Beitragslink: #17


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.Mar 2015
Alter: 19





QUOTE(hogie @ May 10 2015, 12:43)
@Faust: Die hatte in der letzten Zeit wohl zu wenig Wasser. Die jungen Blätter krüppeln und sind nach innen gewölbt.
*



Oh, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Die Erde war eigentlich immer relativ feucht... Aber ich kann ja nochmal ein bisschen nachgießen
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2015, 14:27
Beitragslink: #18


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 844
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Ich finde, die jungen Blätter sehen optimal aus. Vielleicht meint hogie das Bild von Tag 1.

Der Beitrag wurde bearbeitet von hand am May 10 2015, 14:28 Uhr.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2015, 14:47
Beitragslink: #19


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Diese meinte ich:
QUOTE(Faust @ Apr 18 2015, 19:12)
09.05.15

Bild: http://i.imgur.com/mpowe43l.jpg

Bild: http://i.imgur.com/QmgYjizl.jpg
*





--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2015, 15:42
Beitragslink: #20


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 844
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Ja, da hast du recht. Ich meinte die von tkoh, die optimal aussieht. Ich habe nicht bedacht, dass dieser thread zwei Growberichte beinhaltet. smile.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 10 2015, 17:26
Beitragslink: #21


Salvia Kenner
*

Gruppe: Members
Beiträge: 128
Mitglied seit: 8.Jun 2009
Alter: 32





biggrin.gif Danke hand, ich finde sie sieht auch optimal aus. Sie hatte einen Tag ausversehen zu viel Sonne abbekommen und ließ danach die Blätter hängen, zurück im Halbschatten hat sich aber sehr schnell wieder gestärkt und sprießt nun munter vor sich hin smile.gif
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2015, 17:30
Beitragslink: #22


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.Mar 2015
Alter: 19





Von den Bildern her sieht deine Pflanze, tkoh, auch deutlich gesünder aus smile.gif nur frage ich mich, was ich falsch mache bzw. warum die Blätter so seltsam aussehen (die Erde war wie gesagt immer relativ feucht)....
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2015, 18:10
Beitragslink: #23


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 844
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Könnte an der direkten Sonne liegen, bzw zu schnelle Umstellung von dunkel auf hell.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post Werbung:
Beitragslink: #0
werbung_avatar

Werbefachmann ;-)
*****

Gruppe: Sponsoren
Beiträge: n
Mitglied seit: 20.Dez 2006
Alter: 0









--------------------


Hinweis: Bitte die jeweilige Gesetzgebung in deinem Land beachten!

"All advertising advertises advertising." ~ Marshall McLuhan
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2015, 18:18
Beitragslink: #24


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





So lange die neuen Triebe krüppeln, war es definitiv zu wenig. Die wenigen Exemplare, die man in der Natur gefunden hat, wuchsen meist in Bachläufen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2015, 18:28
Beitragslink: #25


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.Mar 2015
Alter: 19





Ok, danke für eure Hilfe smile.gif Ich werde das ganze mal beobachten und etwas feuchter halten.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 11 2015, 20:03
Beitragslink: #26


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Ein Gefühl für das richtige Gießen ist eigentlich das schwierigste an der ganzen Salviahaltung. Bedenkt auch, dass die erforderliche Wassermenge mit steigender Temperatur, immer noch ständig besser werdender Beleuchtungssituation und natürlich zunehmender Blattfläche immer weiter zu nimmt. Eine größere Pflanze verzockt im Sommer bis zu einem Liter Wasser pro Tag. Um ein Gefühl für den Wasserverbrauch zu bekommen, kannst du die Pflanzen auch ab und zu wiegen.


--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 12 2015, 06:53
Beitragslink: #27


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.Mar 2015
Alter: 19





Puh, ganz schön viel Wasser ist das! Ja dann werde ich sie auch ab und an mal wiegen, aber kann ich einen Wassermangel auch an zu schlaffen bzw. gummiartigen Blättern erkennen. Mit gummiartig meine ich wenn man sie zb mit dem Finger einfach hochheben kann und die nicht "fest" auf einer Höhe stehen.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 12 2015, 08:16
Beitragslink: #28


Salvianaut
****

Gruppe: Members
Beiträge: 844
Mitglied seit: 18.Sep 2013
Alter: 38





Schlaffe Blätter bedeuten idR, dass mehr Wasser über die Blätter verdunstet wird, als durch die Wurzeln aufgenommen kann. Also, zu viel Licht, zu niedrige LF, unzureichend ausgebildete Wurzeln, zu wenig Wasser, oder eine Kombination daraus.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 12 2015, 14:34
Beitragslink: #29


Salvianaut
****

Gruppe: V.I.P.
Beiträge: 2,513
Mitglied seit: 19.Oct 2010
Alter: 41





Ob Trockenheit bleibende Schäden hinterlässt, hängt davon ab, wie stark und wie lange die Trockenheit anhielt. Eine leichte Trockenheit über längere Zeit führt zu den gewölbten, verkrüppelten Blättern (auch Löcher oder Blattfragmente) bis zu komplett vertrockneten Triebspitzen. Bei der geringen Trockenheit sieht man noch keine Welkungserscheinungen.


Bild: http://abload.de/img/thirstyplant1fvu52.jpg
Diese Pflanze war nach einer Stunde wieder wohlauf. Die kurzen Feucht-Trockenzyklen von zu kleinen Töpfen sind absolut im Vorteil. Durch falsches Gießen kann man eine Pflanze viel weniger leicht ruinieren. Zu feucht ist schnell wieder um, zu trocken sieht man schnell.



--------------------
Religion ist die einzige Droge von der es keine unbedenkliche Dosis gibt
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post
post May 12 2015, 15:26
Beitragslink: #30


Grünschnabel


Gruppe: Members
Beiträge: 46
Mitglied seit: 10.Mar 2015
Alter: 19





Um den Wasserverbrauch von dem kleinen steckling besser kennzulernen, habe ich einen blumat angeschlossen. Ich weiß dass du, hogie, nicht viel von denen hälst, da sie nicht genug Wasser spenden, aber ich dachte mir dass die dinger bei einer eher kleinen Pflanze noch die Bedürfnisse erfüllen können. Ich bin mir aber gerade nicht mehr sicher ob das eine gute idee war.
Go to the top of the pageProfile CardPM
+Quote Post


5 Seiten < 1 2 3 4 > » 
Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |
 

stats
Aktuelles Datum: 24th January 2017 - 22:29
 preload 
Linux powered Lighttpd MySQL database valid xhtml 1.0 Wir respektieren deine Privatsphäre. Keine IP-Speicherung! Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!